Red Bull Salzburg 2018/19 und folgende

jakob1401
Tippspiel-Champion 2021/2022: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 1 Gold, 0 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2021/2022: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 1 Gold, 0 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 580
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 07:54
Lieblingsverein: Rapid, Admira und alle Ö. Vereine

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von jakob1401 » Do 29. Okt 2020, 19:18

valhalla hat geschrieben: Mi 28. Okt 2020, 16:36 Bin mal auf eure Einschätzungen dazu gespannt, vielleicht lege ich die Messlatte zu hoch an bei Salzburg, und kritisiere wo es gar nicht nötig ist.
Vorallem der defensive Bereich bereitet diese Saison viel Sorgen. Stankovic komplett außer Form und Ramalho und Wöber immer für kapitale Fehler zu haben. Der Offensivbereich braucht einfach noch ein wenig bis sich das wieder eingespielt hat. Aber die Leistung gegen Atletico stimmt mich positiv das Platz 3 in der Gruppe möglich ist und nur das zählt mal im Herbst ;-)

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » So 1. Nov 2020, 15:56

Danke, dann seh nicht nur ich diese aktuelle Problemzone bei RBS. Und wenn mal Onguene den IV gibt sieht es auch traurig aus, gestern gegen die WSG Tirol waren da wieder haarsträubende Fehler dabei, nur die haben nicht die Klasse daraus Kapital zu schlagen.
Ich persönlich hätte ja gerne wieder Andre Wisdom zurück, den sie damals von Liverpool geliehen hatten. Der spielt aktuell bei Derby County, Marktwert bei 2,75 Mio. €, wäre also definitiv leistbar und mit 27 Jahren noch nicht zu alt. Habe den in wirklich guter Erinnerung, kopfball- und zweikampfstark, und auch in der Spieleröffung gut.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Mo 14. Dez 2020, 20:45

Wie nicht anders zu erwarten verlässt Dominik Szoboszlai die Salzburger im Winter, kolportiert wird eine fixe Ablösesumme von 25 Mio. €. Denke der Wechsel im Winter ist dem Ausscheiden in der CL geschuldet, ähnlich wie bei Haaland im Vorjahr. Bei einem Verbleib wären mMn beide noch den Rest der Saison geblieben.
Egal wer sich die Dienste des jungen Ungarn sichert, das Team macht damit einen wirklich guten und auch günstigen Fang. Ich hoffe Salzburg hat auch noch Weiterverkaufsrechte, denn ich bin sicher der nächste Wechsel bringt 50 - 80 Mio. ein.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Fr 30. Apr 2021, 13:29

In Salzburg werden die Weichen für kommende Saison gestellt. Trainer Marsch wechselt, warscheinlich für gutes Geld, keine Klausel, zu RB Leipig, denn da wird Nagelsmann von den Bayern rausgekauft. Nachfolger wird Matthias Jaissle, der aktuell den Kooperationsklub FC Liefering in der zweiten Liga trainiert. Als Spieler war er bei der TSG Hoffenheim aktiv, jedoch zwang ihn eine Knieverletzung zum Karriereende. Vielleicht gibt es da ja nähere Infos der TSG-Kenner. Somit bleibt RB seiner Trainerlinie in Salzburg treu, wieder ein junger Mann ohne große Erfahrung aber mit viel Potential.
Bei Patson Daka bin ich sicher, das er den Club verläßt und wieder reichlich Geld einbringen wird. Sein Berater hat dies schon angekündigt. Ansonst bleibt die Mannschaft hoffentlich unverändert.
Zum großen Ziel, Double, stehen nur mehr wenige Spiele an. Das Cupfinale ist schon morgen gegen den LASK, der aktuell nicht in guter Form agiert. Aber in einem Finale kann alles passieren, Favorit bleibt aber Salzburg.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Do 27. Mai 2021, 16:56

Nach der Saison ist vor der Saison ... in Salzburg dreht sich das Transferkarussell schon richtig.
Andre Ramalho zieht es zu PSV Eindhoven, wo er wieder mit Roger Schmidt, der ihn schon mit nach Leverkusen genommen hat, arbeiten kann. Die Ablöse von 2,5 Mio. € (lt. Transfermarkt.at) ist mMn akzeptabel, vor allem, da er nur noch ein Jahr Vertrag hatte. Ich bin gespannt wie bzw. von wem er in der IV ersetzt werden wird.
Rasmus Kristensen hat vorzeitig bis 2025 verlängert. Der Däne hat mMn eine richtig starke Saison gespielt, und sich im Laufe dieser immer gesteigert. Normal ist so eine Verlängerung ein gutes Zeichen, dass man in Salzburg in spätestens 2 Jahren mit einem gewinnbringenden Abgang rechnet.
Obwohl es aktuell nur Gerüchte über einen Transfer von Patson Daka (RB Leipzig, Liverpool) gibt, rechne ich fix mit dem Abgang des Stürmers in eine der Topligen Europas.
Ansonst rechne ich mit keinen weiteren Abgängen der Schlüsselspieler, vielleicht wieder der ein oder andere Perspektiv- Ergänzungsspieler der verliehen oder abgegeben wird.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Mi 2. Jun 2021, 00:31

So kann man sich täuschen, Cican Stankovic wechselt nach Griechenland zu AEK, für mich eine echte Überraschung. Er hätte noch ein Jahr Vertrag gehabt, somit spült der Abgang lt. transfermarkt.at € 1,1 Mio. in die Kasse. Ich wünsche Cican alles Gute und viel Erfolg bei AEK!
Nico Mantl sollte damit wohl die neue Nr. 1 sein, und sein Können, welches er in den letzten Saisonspielen schon zeigen durfte, unter Beweis stellen. Als Backup steht der mitlerweile 37 jährige Alexander Walke ein weiteres Jahr bei Salzburg unter Vertrag.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Mi 7. Jul 2021, 17:45

In Salzburg hat sich bislang schon einiges getan, nach Ramalho (PSV eindhoven) und Stankovic (AEK Athen) sind jetzt auch Daka (Leicester City), wie erwartet, und Mwepu (Brighton & Hove Albion), doch ein wenig überraschend, in die englische Premier League abgewandert. Die kolportierten € 50 Mio. werden sicher wieder in junge Spieler investiert. Auch Ashimeru und Okugawa wurden nach ihren Leihen zu RSC Anderlecht, bzw. Arminia Bielefeld von den jeweiligen Vereinen fix verpflichtet.
Auf der Habenseite stehen mit Bernardo (defensiv variabel einsetzbar, nach Leihe fix von Brighton & Hove Albion verpflichtet), dem polnischen Innenverteidiger Kamil Piatkowski (21, Rakow), und dem argentinischen Mittelfeldspieler Nicolas Capaldo (22, Boca Juniors) drei Neuzugänge.
Nachdem sich nun Sekou Koita im Testspiel gegen Olympiakos einen Kreuzbandriss zugezogen hat, fehlt mir persönlich im Angriff ein echter Vollstrecker, denn Adeyemi, Berisha und Okafor haben diese Qualität mMn bislang zu wenig gezeigt. Ich hoffe ja noch immer auf die Verpflichtung von Nikolai Baden Frederiksen, der bei der WSG Tirol seine Qualität zeigen konnte. Der junge Däne wäre mMn eine Topverstärkung für RBS und sicher leistbar.
Aktuell sehe ich in Salzburg doch einen stärkeren Umbruch als angenommen, das könnte wieder ein wenig dauern bis die Mannschaft eingespielt ist.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

ALEX1979
Straßenfußballer
Straßenfußballer
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 18:16

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von ALEX1979 » Sa 11. Dez 2021, 23:03

Zum Glück hast du nicht Recht behalten, die Saison war bis auf einen kurzen Durchhänger sensationell, auch International wo auch viele Punkte verschenkt wurden, zb Elferdrama in Spanien oder die völlig unnötige Niederlage in Wolfsburg wo Adeymi 2x allein aufs Tor läuft!
Ich bin optimistisch und sage die Reise ist noch nicht zu Ende!

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19

Beitrag von valhalla » Mo 13. Dez 2021, 20:36

Da bin ich voll bei dir, meine Erwartungen sind definitiv nicht eingetroffen. Dachte aber zu Beginn wirklich, dass es heuer länger brauchen könnte. Meine Überraschung war groß weil die junge Truppe so groß aufgespielt hat. Glücklicherweise ging Adeyemi und Okafor der Knopf auf, denn Berisha wurde ja dann auch noch in die Türkei abgegeben. Auch Sesko hat sein Können bis zur Verletzung gezeigt, hoffe der kommt im Frühjahr wieder so in Form. Für mich ist er der neue Haaland, vielleicht noch besser.
Und, schön das ich mich geirrt habe. :D

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 1911
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2018/19 und folgende

Beitrag von valhalla » So 12. Mär 2023, 20:37

Hab mir erlaubt den Titel um "und folgende" zu ergänzen, da hier ja nicht so viele Posts erfolgen, dass es jede Saison einen neuen Fred braucht.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast