Bayer Leverkusen

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3829
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Macaroli » Sa 15. Aug 2020, 21:18

Couchcoach hat geschrieben: Sa 15. Aug 2020, 07:06Aber ob die BayerElf tatsächlich in ner aufwärtsentwicklung ist oder oder eher stillstand das ist die Frage... Die Endphase der BL war schon eher durchwachsen und nur ein ruckspiel vs Rangers, OK Inter darf man auch mal verlieren
Dazu noch der Weggang von Havertz
Ja, das ist aber irgendwie die Ausgangslage, mit der Bayer immer wieder konfrontiert wird. Die besten Spieler wandern weiter, neue Spieler werden aufgebaut. Und das alles auf einem Level, wo Leverkusen sehr oft im oberen Drittel landet.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Lok
Star
Star
Beiträge: 1061
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Lok » Do 27. Aug 2020, 13:28

Im Prinzip arbeiten alle Top-Vereine in Deutschland so, außer den Bayern.
Dortmund, Leverkusen, Gladbach, Leipzig, alle geben die besten Spieler entweder zu den Bayern oder ins Ausland ab.
Mal sehen ob es Leipzig gelingt damit zu brechen. Diesmal mussten sie Werner noch ziehen lassen.

Benutzeravatar
Jeckchen
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 105
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:02
Lieblingsverein: Borussia Mönchengladbach
Wohnort: Aachen

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Jeckchen » Fr 28. Aug 2020, 14:44

Volland scheint nach Monacco zu wechseln.
Tippfehler sind beabsichtigt und dürfen behalten werden.

Und nutze den Tag!

Couchcoach
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 947
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Couchcoach » Fr 27. Nov 2020, 08:12

Das Endspiel um den Gruppensieg findet wohl am letzten Spieltag in Leverkusen statt
Da heißt es für Bayer das unglückliche 0-1 mit der blöden roten Karte wettmachen

Couchcoach
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 947
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Couchcoach » Di 5. Mär 2024, 12:36

Leverkusen ist diese Saison so gut, dass sie nach dem 24.spieltag = 70%der Saison, bereits mind 6.sind und somit die internationale Teilnahme sicher haben. Vorallem die eigene Stärke - über 80%,fast90, der eigenen Spiele gewonnen!! Die inkonstanz der anderen kommt hinzu.
Mindestens EL und wohl auch CL sind eigentlich nur noch theoretische Überlegungen.
Für die ELteilnahme fehlt nur noch 1sieg bzw 1patzer von Frankfurt. Die CL ist auch schon gesichert, wenn die anderen insbesondere Leipzig und Dortmund ihre Siegquote nicht sofort deutlich steigern - rein rechnerisch fehlen nur 3siege bzw 8P. (entsprechend weniger wo die anderen mal nicht gewinnen).
Für den Meistertitel hat Leverkusen aktuell noch Luft für 3 Niederlagen - bis jetzt noch keine einzige in 24BLspielen bzw 34 Pflichtspielen. Oder für 5Remis - erst 4 die ganze Saison.
Sie können genau das, was sonst oft neidisch das Bayern-Dusel geschimpft wurde: sie gewinnen einfach ihre Spiele, wenns sein muss knapp oder in der Schlussphase oder in letzter Minute...

Joachim Franz
Jungtalent
Jungtalent
Beiträge: 45
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 16:15
Lieblingsverein: Bor. Mönchengladbach, Saar-Vereine

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Joachim Franz » Do 7. Mär 2024, 20:02

Dass Bayer Leverkusen so souverän an der Tabellenspitze steht, liegt an der eigenen Stärke aber nicht an der Schwäche (Inkonstanz) der Konkurrenz.
Schauen wir uns nach 24 Spieltagen doch mal die Tabelle an.

Bayer 04 hat 64 Punkte,
der FC Bayern 54 Punkte und
der VFB 50 Punkte.

In der letzten Saison sah es nach 24 Spieltagen so aus:

1. FC Bayern 52 Punkte
2. Dortmund 50 Punkte
3. Leipzig 45 Punkte

Der FC Bayern ist diese Saison eigentlich gar nicht so schwach wie man meint, sondern Leverkusen spielt eine Ausnahmesaison.
Selbst als der FC Bayern 2020 die Supersaison hatte, in der CL Chelsea mit 4:1 und Barcelona mit 8:2 abfertigte und die CL gewann, und Meisterschaft und DFB-Pokal gewann, hatten sie nach 24 Spieltagen erst 52 Punkte. Sie würden jetzt also 12 Punkte hinter Leverkusen liegen, während sie jetzt nur 10 Punkte zurückliegen.

Dass diese Saison wohl Leverkusen Meister wird und vermutlich auch auch DFB-Pokalsieger liegt nicht an schwacher Leistung des FC Bayern sondern an der eigenen überragenden Leistung.

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel 2021/2022: Bronze Toto-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 4 Silber, 2 Bronze
Tippspiel 2021/2022: Bronze Toto-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 4 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 1113
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Rosenborger » Do 7. Mär 2024, 21:14

Joachim Franz hat geschrieben: Do 7. Mär 2024, 20:02

Der FC Bayern ist diese Saison eigentlich gar nicht so schwach wie man meint, sondern Leverkusen spielt eine Ausnahmesaison.
Selbst als der FC Bayern 2020 die Supersaison hatte, in der CL Chelsea mit 4:1 und Barcelona mit 8:2 abfertigte und die CL gewann, und Meisterschaft und DFB-Pokal gewann, hatten sie nach 24 Spieltagen erst 52 Punkte. Sie würden jetzt also 12 Punkte hinter Leverkusen liegen, während sie jetzt nur 10 Punkte zurückliegen.

Ich hab vor ein paar Tagen gelesen, dass es erst einen einzigen Tabellenzweiten gab, der zu dieser Zeit mehr Punkte als die Bayern hatte. Daran sieht man auch, wie stark die Saison der Bayern in der Bundesliga eigentlich ist.
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4593
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Sokrates » Sa 16. Mär 2024, 10:54

Von "Vizekusen " zum "Last-Second-Champion" !?

Bundesliga:
Leverkusen hat 10 Punkte Vorsprung auf B.München, d h sie brauchen noch 18, um SICHER Meister zu werden - wie sah das 2001/02, als sie sich o.g. Spitznamen "eingefangen" haben, zum gleichen Zeitpunkt (25 Spieltag) aus?

DFB-Pokal:
Als einziger Bundesligist jetzt natürlich Titelfavorit. Aber Achtung: Pokalschreck Saarbrücken noch dabei...

EL:
Im 1/4-Finale gegen WestHam "sollten sie Favorit sein, aber nach Do kann man da nicht sooo sicher sein - jedenfalls wäre Liverpool erst im Finale möglich...

Nebenher: Gibt es diese Saison in Europa neben Bayer04 u Liverpool (je mit EL) noch weitere Mannschaften, die das Tripple schaffen könnten (Meister, Poklsieger, CL bzw ECL). Aaach ja,das Klopp-Team käm' sogar mglw auf's Quadripple (?).
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel 2020/2021: Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 4 Silber, 1 Bronze
Tippspiel 2020/2021: Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 4 Silber, 1 Bronze
Beiträge: 2771
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von ccfcsvw » Sa 16. Mär 2024, 15:59

Sokrates hat geschrieben: Sa 16. Mär 2024, 10:54 Nebenher: Gibt es diese Saison in Europa neben Bayer04 u Liverpool (je mit EL) noch weitere Mannschaften, die das Tripple schaffen könnten (Meister, Poklsieger, CL bzw ECL). Aaach ja,das Klopp-Team käm' sogar mglw auf's Quadripple (?).
PSG kann noch das Triple holen. Man City auch, aber eben kein Quadrouple mehr, da der Ligapokal schon nach Liverpool ging.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3829
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Bayer Leverkusen

Beitrag von Macaroli » So 17. Mär 2024, 02:07

Rosenborger hat geschrieben: Do 7. Mär 2024, 21:14Ich hab vor ein paar Tagen gelesen, dass es erst einen einzigen Tabellenzweiten gab, der zu dieser Zeit mehr Punkte als die Bayern hatte. Daran sieht man auch, wie stark die Saison der Bayern in der Bundesliga eigentlich ist.
Um den Gedanken aufzugreifen. Leverkusen würde, ganz stur hochgerechnet, wenn sie ihren jetzigen Punkteschnitt halten auf 91 Punkte kommen. Tja, da kann man nicht meckern. 4 Unentschieden in der Liga, keine Niederlage, sonst alles gewonnen. Da kann man auch als Bayern München mal hoch erhobenen Hauptes "nur" Zweiter werden.

Und wie doof wäre das gewesen, wenn Leverkusen alles gewinnt, aber gegen Qarabag Agdam die einzige Niederlage hingenommen hätte und dann im Achtelfinale ausgeschieden wäre. Sicher wird jetzt West Ham eine richtig harte Nuß. Und auch gegen die kann man Ausscheiden. Aber der Gedanke an ein Endspiel Liverpool gegen Leverkusen finde ich aber richtig cool.

Und auch als Bayern-Fan muss ich sagen, es wäre schön zu sehen, wenn Xabi Alonso hier noch 1-2 Jahre weiter arbeiten würde. Das würde der ganzen Liga gut tun. Leverkusen muss ihm den best dotierten Vertrag anbieten, den sie je angeboten haben. ^^ Der ist noch so jung, der hat sein ganzes Leben noch Zeit bei Bayern, Real oder Liverpool zu arbeiten.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast