Schottland

Antworten
Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 276
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Schottland

Beitrag von Couchcoach » Mo 5. Okt 2020, 12:50

Schon beeindruckend wie stark die Schotten wieder Punkten, sogar die teams die irgendwann aus der Quali ausscheiden, holen bisdorthin immer fast das maximum raus. Schon wieder 4.O Pkt bei Start der gruppenphase.
Kalkulation 1pkt pro Spiel, hieße 7.0
Mittelfristig mit zwei zwischenschritten unter den top10.
Dann allerdings müsste die meistermannschaft, ebenso wie der 2.,schon die Hälfte bzw 75% der Qualipkt gegen viel stärkere Gegner einfahren, weil Qualispiele wegfallen (vgl. Z.b Situation Rapid Wien)
Spannende Entwicklung

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 276
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Schottland

Beitrag von Couchcoach » Do 5. Nov 2020, 14:12

Heute (und auch das Rückspiel) steht für Celtic schon ein absolutes Bigpointspiel an, das man auf keinen Fall verlieren sollte, wenn man ähnlich weit kommen will wie im Vorjahr.
Letzte Woche nach 2-0 Führung am Ende doch nur unentschieden gegen Lille, und aktuell somit - 2pkt statt gleichauf
Und: Lille gewinnt auch bei Milan, während Celtic vs Prag verliert
Zuletzt geändert von Couchcoach am Fr 6. Nov 2020, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1566
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Schottland

Beitrag von valhalla » Do 5. Nov 2020, 17:58

Ja, solange die beiden Mannschaften aus Glasgow mitmachen sieht das, wie in früheren Tagen gesehen, gut aus. Sollte aber eine der beiden, wie durch den Zwangsabstieg von den Rangers, ausfallen sieht es eher düster aus, wie wir auch gesehen haben. Die anderen Teams punkten immer wieder, aber die wichtigen Punkte werden in Glasgow geholt.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 276
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Schottland

Beitrag von Couchcoach » Do 5. Nov 2020, 18:17

Ja da waren ein paar Jahre Durststrecke, so mit ca 4bis 4,5 Pkt Schnitt
Bin mal gespannt wie sich nächste Saison die gesamtpunktzahl reduziert, wenn es durch den Start von Platz 13 weniger Qualispiele werden und der teiler etwas hochgeht
Aber gewisse Grundqualitat bringen die Glasgower teams schon mit, das dürfte schon das Niveau der Lingen 6-10 haben. Nur fehlen eben weitere gute Mannschaften - da reicht es nur bis Q3(oder 2)

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 276
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Schottland

Beitrag von Couchcoach » Fr 27. Nov 2020, 11:22

Die Rangers geben gegen Braga in beiden Spielen in den letzten Minuten den Sieg aus der Hand.
zwischenrunde dürfte aber wohl dennoch gebucht sein
ABER Celtic wird 2x von den Pragern ganz schon abgewatscht und ist draußen

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3820
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Schottland

Beitrag von Macaroli » Mi 17. Mär 2021, 00:42

Die Rangers nun mit realistischen Chancen auf das EL-Viertelfinale. Das unterstreicht ja nur alles, was wir hier geschrieben hatten. Schottland tut die Rückkehr der Glasgow Rangers zusehends gut. Jetzt hängt nicht mehr alles an einem Team.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4520
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Schottland

Beitrag von Sokrates » Mi 17. Mär 2021, 17:21

Macaroli hat geschrieben: Mi 17. Mär 2021, 00:42 Die Rangers nun mit realistischen Chancen auf das EL-Viertelfinale. Das unterstreicht ja nur alles, was wir hier geschrieben hatten. Schottland tut die Rückkehr der Glasgow Rangers zusehends gut. Jetzt hängt nicht mehr alles an einem Team.
Ja, Schottland zeigt, wie weit man es mit 2 konkurrenzfähigen Teams schaffen KANN. Die Schweiz war mal soweit (gefühlte Ewigkeiten her :-( ), Österreich könnte es vielleicht schaffen...
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 276
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Schottland

Beitrag von Couchcoach » Fr 16. Apr 2021, 09:43

Würde man für Schottland in der diesjährigen Nationenwertung mal statt des 4teilers nen 5teiler ansetzen, lägen sie mit Ukraine und Österreich (Tschechien) gleichauf bei knapp 7pkt.
SC und U schaffen diesen Wert mit 2 Mannschaften, Ö mit 4 (T mit3)
(die Franzosen, die etwas zurück hängen mit platz8 statt 5, wären vor NL, P und SC, mind aber gleichauf,
hätten Nizza und bsd die CLteams St. Rennes und Marseille nicht gar so miserabel abgeliefert.)

Benutzeravatar
StevieG
Auswechselspieler
Auswechselspieler
Beiträge: 69
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 14:55
Lieblingsverein: VfL Osnabrück, Celtic

Re: Schottland

Beitrag von StevieG » Do 8. Jul 2021, 10:58

Man darf mal gespannt sein, wie viele Punkte die Schotten dieses Jahr holen mit dem 5er-Teiler. Dass die beiden Glasgower es zumindest in eine Gruppenphase schaffen ist mal anzunehmen (Celtic müsste dafür immerhin nur irgendwo eine Runde überstehen, die Rangers sind mindestens in der UECL). Ob es noch eine der anderen 3 Mannschaften schafft, da bin ich noch etwas skeptisch, selbst wenn St. Johnstone ja eigentlich auch nur eine Runde überstehen muss. Aber hier wird wohl vieles von Celtic + Rangers abhängen. Und da muss man auch mal sehen in welchem Wettbewerb sie landen. In der Champions League wären beide ja nur Außenseiter und würden wahrscheinlich nicht so viele Punkte mitnehmen wie ggf. in den anderen Wettberwerben.
Aber erstmal alles Spekulation. Ich würde mir wünschen, dass noch ein drittes Team in die Endrunde kommt und damit die Liga einfach mal wieder mehr repräsentiert wäre. Zumal es ja auch so ist, dass keine der Nationen zwischen 8 - 13 jetzt den Anschein erweckt, da deutlich besser aufgestellt zu sein.

Was meint ihr eigentlich, wird das Wiedererstarken der Rangers auch zu einem wiedererstarken der Liga führen? Mehr Punkte in der 5JW bringen ja nicht mehr Geld für die nationale Liga mit sich.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1566
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Schottland

Beitrag von valhalla » Do 8. Jul 2021, 17:49

StevieG hat geschrieben: Do 8. Jul 2021, 10:58 Was meint ihr eigentlich, wird das Wiedererstarken der Rangers auch zu einem wiedererstarken der Liga führen? Mehr Punkte in der 5JW bringen ja nicht mehr Geld für die nationale Liga mit sich.
Nein! Wobei ich die schottische Liga noch nie als stark erachtet habe, da konzentriert sich alles auf die beiden Vereine aus Glasgow. Was passiert wenn ein Team da mal in Schieflage kommt, haben wir ja gesehen. Die anderen schottischen Teams können vielleicht mal eine Überraschung liefern, aber das passiert meist nur in den Jahren wenn Ostern und Weihnachten am selben Tag fallen. ;)

Für die 5JW wird der 5er Teiler für die Schotten nicht hilfreich sein, denn es sind ja eigentlich immer nur die beiden Teams die Punkte beisteuern. Damit werden es wohl so um die 6 - 7 Punkte im Schnitt werden, was für Platz 10 - 13 reichen sollte. Weiter nach vorne kann es nur gehen wenn ein zusätzliches Team ebenfalls gute Punkte beisteuert.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast