Russland '18 - ohne UEFA?

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4520
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Russland '18 - ohne UEFA?

Beitrag von Sokrates » Do 4. Dez 2014, 17:52

Klaus hat geschrieben:Hallo,
im Prinzip ist das natürlich eine politische Frage, daß Rußland im europäischen Verband spielt. [...]
Was ich allerdings wirklich absurd finde, ist daß Israel in der UEFA spielt.
*lol* Auch wenn du prinzipiell Recht hast (geographisch etc), den Grund lieferst du ja gleich mit: Israel in der UEFA ist 1.000 mal politscher als TUR o RUS!

Überleg mal, die müssten in Asien ran. Ok, sportlich gesehn wär'n sie dann wohl jede 2. WM dabei. Aber wie sollt da die Quali aussehn? Alle arabischen Staaten wollen/dürfen - m.E. aus recht fadenscheinigen Gründen - nicht IN Israel spielen UND die Israelis sähen sich fast überall in Lebensgefahr - m.E. nicht ganz so fadenscheinig...

DANN muss man aber auch Australien bei den Asiaten infrage stellen...

Nur soviel zu Blatters/Platinis Dauerfrase, FIFA/UEFA sein UNpolitisch :twisted:
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: Russland '18 - ohne UEFA?

Beitrag von froglegeater » Do 4. Dez 2014, 19:08

Sokrates hat geschrieben: Überleg mal, die müssten in Asien ran. Ok, sportlich gesehn wär'n sie dann wohl jede 2. WM dabei. Aber wie sollt da die Quali aussehn? Alle arabischen Staaten wollen/dürfen - m.E. aus recht fadenscheinigen Gründen - nicht IN Israel spielen UND die Israelis sähen sich fast überall in Lebensgefahr - m.E. nicht ganz so fadenscheinig...
Deswegen ist Israel in den 70ern auch von der AFC in die UEFA gewechselt.

Ich finde Russland gehört eindeutig in die UEFA. Der ökonomische und kulturelle Fokus des Landes liegt weiterhin in den großen Städten im Westen (Moskau, St. Petersburg), wo auch die erfolgreichsten Fußballklubs des Landes beheimatet sind.
Russland in der UEFA macht für mich 10mal mehr Sinn als Israel in der UEFA (ok, geht nicht anders, die wären wohl im AFC an Terror-Anschläge draufgegangen), oder Australien im AFC (ging für die Aussies wohl auch nicht änders, die wären wohl im OFC an Langeweile draufgegangen).

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4520
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Russland '18 - ohne UEFA?

Beitrag von Sokrates » Di 17. Mär 2015, 13:21

SirHenri hat geschrieben:
Sokrates hat geschrieben:
don_riddle hat geschrieben:
Sokrates hat geschrieben:Etwas Off Topic & ich weiß, dass man Politik möglichst raushalten sollte; ABER:
Was macht die UEFA, wenn sich ein russisch-ukrainisches EL-Finale ergibt !?
Da das Finale auf einem neutralen Platz ist, sollte das nicht so schwerwiegend sein. Bis dahin werden sie aber ein Duell verhindern.
Hm das hieße im Extremfall ein ukrainisches u ein russisches ½Finale, oder?
Würde wohl so kommen im Halbfinale, so schnell entspannt sich die Lage nicht.

Was mich auch interessiert wäre die Frage, wie sich die Lage entwickelt, sollte die Ukraine sich für die WM 2018 qualifizieren in Russland (sofern sie nicht schon die Quali boykottiert).
froglegeater hat geschrieben:Viktor Skripnik in der "Bild":

Code: Alles auswählen

"Wenn ein Boykott oder Sanktionen helfen, dass keine Angriffe gegen mein Land geführt werden, bin ich dafür. Andererseits bin ich dagegen, wenn es nicht hilft. ... Wir müssen Patriotismus zeigen. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass die Ukraine am Ende auf die WM verzichtet, wenn sie sich denn für das Turnier qualifiziert."
(auf gmx gelesen).
Sollte der Ukraine-Krieg 2018 noch andauernd, möchte ich mir a) nicht vorstellen, wie es dann den Menschen in der Ukraine geht und kann mir b) gut vorstellen, dass die Ukraine bei einer Qualifikation für die WM auf die Teilnahme verzichtet. Denke jedenfalls nicht, dass die derzeitige ukrainische Regierung ihre Nationalmannschaft zu einer WM in Russland schicken würde.
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste