FIFA

Antworten
Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3818
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

FIFA

Beitrag von Macaroli » So 9. Mär 2014, 12:51

Sepp Blatter hat angekündigt, dass er wieder kandidieren würde. Wird das aber erst kurz vor der WM entscheiden (die Wahl wird auf dem FIFA-Kongress am 10. und 11. Juni in Sao Paulo stattfinden). Das sagte Blatter in Mönchengladbach am Rande eines Vortrags über "Soziale Verantwortung des Sports".

Übrigens seine Meinung zu sozialen Unruhen in Brasilien "Brasilianer, kommt alle zur WM. Fußball ist mehr wert als alle sozialen Querelen" - vielleicht kann man mir vorwerfen, dass in Punkto Blatter befangen bin, aber mehr Zynismus kann man in eine solche Aussage eigentlich nicht stecken. Oder anders gesagt bei einem Vortrag über die soziale Verantwortung z. B. des Fussballs, hat er das Thema ja ziemlich weit verfehlt. Frei nach dem Motto "sollen die Armen doch mal ruhig sein, so lange wir da unsere WM machen - die ist eh wichtiger als deren Armut". Ich glaube Blatter interessiert sich auch gar nicht für die Situation in den Ländern und folglich weiß er auch gar nicht, was da Problem ist und was nicht.

Tja Schade, da ich keine FIFA-Revolution erwarte, wird es dann also nochmal so weiter gehen, aber selbst wenn es einen anderen Kandidaten geben würde, der Fehler liegt vermutlich im System und Blatter ist nur eine austauschbare Gallionsfigur davon.

Und noch was: Das Elfmeterschießen stört ihn auch als Entscheidungsfindung. Na gut, darüber kann man natürlich immer sinieren. Leider hat auch er keine Idee, wie man das gerechter lösen könnte.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4506
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: FIFA

Beitrag von Sokrates » So 15. Jun 2014, 11:45

J.Blatter hat ziemlich geschickt die UEFA und damit deren Präsidenten als mgl. Gegenkanditat ausgekontert:
Er ist jetzt FÜR den Videobeweis (je 2x pro Trainer/Team und Spiel). "Technikfeind" M.Platini steht als altmodisch u nicht zeitgemäß im Abseits - wenn man die Schiri-Leistungen bei der WM sieht, hat der Sepp offenbar "die Zeichen der Zeit" erkannt! Man könnt aber auch auf den einen o anderen abwegigen(?) und nicht sehr ehrenhaften Gedanken kommen...

Derweil ist beim DFB 'ne Stellvertreter-Schlacht im "Game of FIFA-Thrones" ausgebrochen. Hat irgendwer verstanden, worum's da in der Sache ging!?
Ich weiß, dass ich nichts weiß

diyx
Profi
Profi
Beiträge: 432
Registriert: Di 27. Mär 2012, 07:53
Lieblingsverein: FC Bayern München
Wohnort: Darmstadt

Re: FIFA

Beitrag von diyx » So 22. Jun 2014, 23:35

Wenn es bei der Wahl zum FIFA-Boss tatsächlich zur Wahl zwischen Blatter und Platini kommt ist das wie Pest oder Cholera... Dann gibt es als Wahlgeschenk von Platini eine 64er-WM, wobei alle Kontinentalverbände gleich viele Starter stellen dürften, am besten noch nach dem Rotationsprinzip, damit nicht immer die gleichen Mannschaften dabei sind. Und dass sich die Geldbörsen der Verbandsfunktionäre kurz vor der Präsidentenwahl auf unerklärliche Art und Weise füllen braucht man dabei gar nicht mehr zu erwähnen.
Die Politik dient dem Sport wohl immer mehr zum Vorbild. Bald kommt bestimmt der Fußball-Soli, damit auch Osttimor und Equadorialguinea Fußballtempel von gigantischem Ausmaße in den Himmel bauen können und so den hohen Herren ein FIFA-Amt auf Lebenszeit sichern...

Ich bin mir nicht mehr sicher: Gab es in den Medien eigentlich schon Spekulationen darüber, wer sich noch alles zur Wahl stellen will außer Blatter und Platini?

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: FIFA

Beitrag von froglegeater » Mo 23. Jun 2014, 00:12

diyx hat geschrieben: Ich bin mir nicht mehr sicher: Gab es in den Medien eigentlich schon Spekulationen darüber, wer sich noch alles zur Wahl stellen will außer Blatter und Platini?
Jérôme Champagne announces plan to run for presidency of Fifa against Sepp Blatter

diyx
Profi
Profi
Beiträge: 432
Registriert: Di 27. Mär 2012, 07:53
Lieblingsverein: FC Bayern München
Wohnort: Darmstadt

Re: FIFA

Beitrag von diyx » Di 24. Jun 2014, 20:47

Vielen Dank!

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4506
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: FIFA

Beitrag von Sokrates » Mi 31. Dez 2014, 13:32

Der kleine SV Wilhelmshaven tritt der "mächtigen" FIFA vor's Schienbein ;) (FAZ).
Ach ja, und der CAS bestätigt das 2malige Transferverbot für Barca ;) (Deutsche Welle).

Ein schöner Abschluss des Fußballjahres 2014! :D
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Lok
Star
Star
Beiträge: 1059
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: FIFA

Beitrag von Lok » Mi 27. Mai 2015, 12:46

jetzt ist es endlich soweit. wenn schon die FIFA selbst nicht tätig wird, dann wenigstens die staatsanwaltschaft der schweiz. ich finde den zeitpunkt haben sie sehr gut gewählt :lol: ausgerechnet den start des FIFA-kongresses.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35737.html
http://www.kicker.de/news/fussball/wm/s ... statt.html

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4506
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: FIFA

Beitrag von Sokrates » Mi 27. Mai 2015, 17:13

Lok hat geschrieben:jetzt ist es endlich soweit. wenn schon die FIFA selbst nicht tätig wird, dann wenigstens die staatsanwaltschaft der schweiz. ich finde den zeitpunkt haben sie sehr gut gewählt :lol: ausgerechnet den start des FIFA-kongresses.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/fi ... 35737.html
http://www.kicker.de/news/fussball/wm/s ... statt.html
Ja! :twisted:

Problem: Sie haben J.Blatter u seine Engsten leider nicht einkassiert :-( Er macht ein bisschen auf betroffen, ggf sogar etwas einsichtig, und dann...

U.v.a.: Was bringt es!? Meint ihr wirklich, das ändert irgendwas an den FIFA-Strukturen oder dass gar die Weltmeisterschaft(en) neu vergeben werden!?
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel 2020/2021: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 3 Silber, 1 Bronze
Tippspiel 2020/2021: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 3 Silber, 1 Bronze
Beiträge: 2149
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: FIFA

Beitrag von ccfcsvw » Mi 27. Mai 2015, 19:32

Lok hat geschrieben:ich finde den zeitpunkt haben sie sehr gut gewählt :lol: ausgerechnet den start des FIFA-kongresses.
Vielleicht haben da einfach praktische Überlegungen eine Rolle gespielt: Wenn man die Herrschaften gerade alle vor Ort hat, braucht man sie nicht in aller Welt einzusammeln. :-)
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4506
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: FIFA

Beitrag von Sokrates » Fr 29. Mai 2015, 12:29

:evil:
Wie erwartet machen Blatter + Co erstmal weiter, als wäre nichts passiert...

Die UEFA droht dies u das, bislang hat sie aber nix umgesetzt...
Eine Spaltung von der FIFA brächte zudem eine recht verwirrende Situation um die WM18 in Russland (könnt's im Falle eines Falles dann nach Asien ziehen, was wiederum die WM in Qatar zufall brächte... zumindest als Gedankengang reizvoll; ob's das in der Paxis auch ist, - SOFERN es überthaupt dazu kommt - wird sich zeigen).

Glaube sowohl bei FIFA als auch UEFA erst an echte Veränderungen, wenn den vielen "schönen" Worten endlich die entsprechenden Taten folgten...
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste