Niederlande

Antworten
Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2867
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: Niederlande

Beitrag von Bebbi1893 » Di 19. Feb 2013, 18:33

das ist ja zum K..... ! sorry !
unterste Schublade und dann noch von einem Polizisten, verhält der sich im Dienst etwa auch so ?
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3818
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Niederlande

Beitrag von Macaroli » Mi 20. Feb 2013, 08:20

Wie unsere Zeitung exklusiv berichtete, hat Anadolu Türkspor Krefeld inzwischen seine komplette erste Mannschaft vom laufenden Spielbetrieb in der Kreisliga A zurückgezogen (sie war siegloser Tabellenletzter) und will in der kommenden Saison einen Neuanfang in der Kreisliga B machen.
Und das dann auch noch für den letzten Loser-Klub der Liga. Aber so wird es schwierig werden, Leute zu finden, welche freiwillig pfeifen. Ich meine, wäre ich nun Vater und mein Kind würde sagen, dass es anstrebt Schiedsrichter zu werden, dann würde das fast schon ein mulmiges Gefühl verursachen. Alleine die verbalen Entgleisungen vieler Väter, manchmal auch Mütter, im Jugendbreich sind eigentlich nicht mehr jugendfrei. Mir selbst hat ein Jugendturnier gereicht um zu sagen, macht Euren Mist alleine, wenn ihr einen Schiri braucht.

Ich denke, die Forderung, dass Gewalttäter gegen Unparteiische nicht länger Fußball spielen dürfen ist gerechtfertigt, wie sie in dem RP-Artikel gefordert ist. Ich denke, aber, dass solche Leute generell an keinem Ligabetrieb mehr teilnehmen sollten. Sei es beim Fußball, Handball, Bowling, das spielt dann überhaupt keine Rolle. Ich möchte jetzt auch nicht pauschalisieren, natürlich muss jedes Vergehen separat betrachtet werden, aber alleine die Strafen müssen ein hartes Vergehen zumindest möglich machen. Und sollte es zu Kollektiv-Gewalttaten kommen, indem eine ganze Mannschaft einen Schiri angeht, dann muss es auch möglich sein, den Klub mehr als empfindlich zu bestrafen, bis hin zum kompletten Ausschluß.

Sorry, war nun komplett Off-Topic -->
kaffeesturm hat geschrieben:Das Thema könnte bei Interesse in einen eigenen Thread, da das mit den Niederlanden ja nur teilweise zu tun hat?
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
kaffeesturm
Star
Star
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Niederlande

Beitrag von kaffeesturm » Mi 20. Feb 2013, 11:18

Bebbi1893 hat geschrieben:das ist ja zum K..... ! sorry !
unterste Schublade und dann noch von einem Polizisten, verhält der sich im Dienst etwa auch so ?
Stimmt, seltsam das einem Polizisten die Nerven durchgehen. Immerhin ist diese Kontrolle teil der Ausbildung.
Macaroli hat geschrieben:Alleine die verbalen Entgleisungen vieler Väter, manchmal auch Mütter, im Jugendbreich sind eigentlich nicht mehr jugendfrei. Mir selbst hat ein Jugendturnier gereicht um zu sagen, macht Euren Mist alleine, wenn ihr einen Schiri braucht.
Hmm, meine Kinder sind noch klein, aber irgendwann wird Sport natürlich ein Thema werden. Scheint so als müsste man sich das Ganze dann sehr genau anschauen. Das ist schon krass, immerhin geht es um Freizeit und Spaß.
Du scheinst Schiedsrichter zu sein Macaroli. Was rufen denn die Eltern? Und sahen die auch nach "Vollassi" auch, oder waren das normale Leute?
Macaroli hat geschrieben:Ich möchte jetzt auch nicht pauschalisieren, natürlich muss jedes Vergehen separat betrachtet werden, aber alleine die Strafen müssen ein hartes Vergehen zumindest möglich machen. Und sollte es zu Kollektiv-Gewalttaten kommen, indem eine ganze Mannschaft einen Schiri angeht, dann muss es auch möglich sein, den Klub mehr als empfindlich zu bestrafen, bis hin zum kompletten Ausschluß.
Ja, ein knallhartes Strafmaß ist das Minimum was man verlangen sollte. Letztendlich geht es aber um den persönlichen Schutz von Schiedsrichtern. Es nervt so sehr das man überhaupt darüber nachdenken muss da es hier um Sport geht. Genau das was Sport als Vorbild auszeichnet wird damit zerstört.
Sollten Schiedsrichter versehrt werden oder sterben ist es bereits zu spät, aber wie soll man das verhindern? Andere Spieler haben, bei dem Fall in Spanien, den Angreifer überwältigt. Das ist schonmal beruhigend. Bei dem Fall in Holland wurde der Schiri aber nach dem Spiel angegriffen wenn ich mich recht erinnere.
Also für die Täter sollte eine lebenslange Sperre als Sportler folgen und gegebenfalls auch hohe Geldstrafen sowie gemeinnütziger Dienst. Solche Pfosten...

EDIT: ist hier kein Admin? Oder wen muss ich fragen?

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3818
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Niederlande

Beitrag von Macaroli » Do 21. Feb 2013, 23:46

kaffeesturm hat geschrieben:Du scheinst Schiedsrichter zu sein Macaroli. Was rufen denn die Eltern? Und sahen die auch nach "Vollassi" auch, oder waren das normale Leute?
Nein, nicht wirklich. Das war selten bei Hobbyturnieren. Und jede Ambition wurde da auch vernichtet. Ich sags mal so, objektiv habe ich wohl soweit nachvollziehbar keiene groben Fehler gemacht, aber man wird dort dennoch sehr schnell auf der persönlichen Schiene angegriffen. Und es war definitiv mehr als einfach mal "Blinder" und die üblichen Sachen. Und als Assis habe ich diverse Leute schon empfunden, genauer gesagt hätte ich die als Dorfdeppen bezeichnet. Bei genauerem Hinsehen, war aber auch ein Vater dabei, der im Kirchengemeinderat saß. Ja, nun kann man drüber streiten was akzeptabel ist und was nicht.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
kaffeesturm
Star
Star
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Niederlande

Beitrag von kaffeesturm » Fr 22. Feb 2013, 00:51

Ärgerlich. Scheint so als ob Fußball für manche der persönliche Frustabbau ist.
Aber so ist das wohl, wenn man Verantwortung übernimmt kriegt man sein Fett weg. Als Schiedsrichter gleich nochmal heftiger.
Schade das deine Ambitionen dort zunichte gemacht wurden, aber ich kann es sehr gut nachvollziehen.

Benutzeravatar
JohnDRockford
Super Star
Beiträge: 1893
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:18
Lieblingsverein: FC Twente
Wohnort: Provinz Overijssel

Re: Niederlande

Beitrag von JohnDRockford » Fr 22. Feb 2013, 11:28

Da spielen wir mal 2 Saisons gut bis sehr gut und verhauen uns alles in der dritten Saison...

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7593
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Niederlande

Beitrag von SirHenri » Fr 22. Feb 2013, 12:36

Das war wirklich ne ganz ganz miese Saison. Magere 4,214 Punkte, Platz 20 der 1JW :?

2x mit Anzhi gestraft in der Quali war noch großes Pech, aber der PSV völlig unmotiviert, Twente schwach und jetzt auch noch dieses Ajax-Drama.

Für die nächsten 3 Jahre stehen die Holländer aber dennoch ganz sicher in den Top 9, da dort ein Vorsprung von je rund 10 Punkten auf Platz 10 auszumachen ist, und die Belgier und Griechen auf Platz 11 und 12 kein echtes Kapital aus der Katastrophensaison schlagen konnten.

Alle anderen Kontrahenten (Die Top 6 + Russland und Ukraine) konnten das aber und somit fällt es schwer, an irgendetwas anderes als einen in Stein gemeißelten Rang 7-9 zu glauben. Denn für die Top 6 darf man sich so ein Jahr einfach nicht erlauben, selbst mit konstanten 10+ Punkten wäre das schon schwer genug geworden, aber so ist man da chancenlos, vermutlich für die nächsten 5 Jahre, solange diese Saison mit einfließt.

Alex6
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 858
Registriert: So 11. Okt 2009, 09:30
Lieblingsverein: Dinamo Moskau, Werder
Wohnort: Duisburg

Re: Niederlande

Beitrag von Alex6 » So 24. Feb 2013, 21:01

Gruß Alex

Benutzeravatar
JohnDRockford
Super Star
Beiträge: 1893
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:18
Lieblingsverein: FC Twente
Wohnort: Provinz Overijssel

Re: Niederlande

Beitrag von JohnDRockford » So 19. Mai 2013, 22:00

Twente ist im Playoff-Finale! :mrgreen:

Benutzeravatar
JohnDRockford
Super Star
Beiträge: 1893
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:18
Lieblingsverein: FC Twente
Wohnort: Provinz Overijssel

Re: Niederlande

Beitrag von JohnDRockford » Fr 24. Mai 2013, 08:58

Rocko hat geschrieben:Twente ist im Playoff-Finale! :mrgreen:
...und versiebt es gleich zuhause mit 0:2 gegen Utrecht.
Ich verstehe diese Mannschaft langsam nicht mehr...am Anfang der Saison dreht man richtig auf, danach zeigt man besch...eidene Leistungen in der Europa League und jetzt reicht es nicht mal mehr zuhause gegen Utrecht?!

In Deutschland hat doch der Schalke-Trainer auch gefragt: "Wollen wir oder wollen wir nicht?"...das sollte sich die Twente-Truppe langsam auch mal fragen...mann bin ich sauer!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste