EC-Teams 2019/20

valhalla
Super Star
Beiträge: 1564
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von valhalla » Mi 14. Aug 2019, 18:54

:basel: hat in Hälfte eins schon gut gespielt, nur blieb das Erfolgserlebnis aus. Die taktische Änderung hat gewirkt, der LASK kam nicht so in die Zweikämpfe und ihr Pressing. An Großchancen stand es mMn 3:2 für Basel zur Halbzeit, und wenn der Schiri Elfmeter pfeift kann man sich aus österreichischer Sicht auch nicht beschweren.
Aber eine gute Hälfte in zwei Spielen ist dann auch zu wenig, ehrlicher Weise. In Hälfte zwei hat man den Spielern dann auch das hohe Tempo der ersten Halbzeit angemerkt, da waren sie nicht mehr so druckvoll und mussten läuferisch auch nachlassen. Andererseits hat da der LASK taktisch wieder ein wenig nachjustiert, und die Angriffe der Basler besser neutralisiert.
Den Umbruch merkt man dann doch deutlich, das jetzt auch noch der beste Stürmer verkauft wurde, spricht Bände. Die Qualität ist bei weitem nicht mehr so hoch wie früher, das ist schon schade. Man muss nur aufpassen das die Ansprüche auch dem Sparkurs entsprechen, sonst läuft man Gefahr immer mehr zu verzweifeln, und die Fans zu vergraulen. Wünsche dem FCB trotz allem eine tolle EL-Saison!

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Fr 16. Aug 2019, 19:40

no comment, als hätte i c h das geschrieben !
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Fr 16. Aug 2019, 20:09

zu Thun und Luzern, das war wohl nix!
Thun ging zwar in Führung, aber gereicht hat es bis zum Schluss leider nicht!
das Unheil fing mit dem Patzer des Goalie an und sechs Minuten später folgte die Führung für Spartak!
danach fehlte Thun die Power um noch zu reagieren!
https://www.20min.ch/europaleague/stori ... n-24147552

Luzern war auch im Rückspiel ohne Chancen!
der erste Angriff mit einem Tor für Espanyol zeigte schon bald die Richtung, welches dieses Spiel nahm!
in der ersten Halbzeit wurde Luzern noch und noch ausgespielt und das Endresultat von 3:0 schon erreicht!
https://www.20min.ch/europaleague/stori ... s-16703728
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Mi 21. Aug 2019, 21:14

YB Roter Stern Belgrad, das schaut im Moment mit 1:2 nicht gut aus!
die erste Halbzeit war gut, früh in Führung und zehn Minuten später den Ausgleich kassiert!
... und jetzt nach der Pause, mit der ersten Aktion von Roter Stern, ist das zweite Tor gefallen, ärgerlich !!
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Do 22. Aug 2019, 21:16

gesamthaft gesehen haben sie gut gespielt, aber den Ball nicht an Goalie Borjan vorbei gebracht!
eine Viertelstunde vor Schluss half der VAR den Bernern mit einem Foulpenalty zum 2:2 Endresultat!
im Rückspiel müssen sie noch eine Schippe drauflegen, sonst sehen wir YB auch noch in der EL!

https://www.20min.ch/championsleague/st ... n-27593221

https://www.20min.ch/championsleague/st ... t-22324424

https://www.20min.ch/championsleague/st ... --19966778
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Glaibasler
Auswechselspieler
Auswechselspieler
Beiträge: 95
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:42
Lieblingsverein: FC Basel, FC Nordstern

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Glaibasler » Mi 28. Aug 2019, 08:01

Ein Satz mit X, das war wohl nix. 3 teams in der EL scheinen auf den ersten Blick noch zufriedenstellend zu sein. Aber es wird uns bald wieder einholen, dass wir nicht mehr rauskitzeln konnten. Das nun die Schweden und Norweger noch an uns vorbeiziehen ist ein klares Anzeichen, dass wir generell dringenden Handlungsbedarf in unserer Liga haben - oder wir uns damit abfinden unter den Nationen im Mittelfeld nur noch biederes Mittelfeld, wenn nicht sogar im unteren Drittel, angesiedelt zu sein. Aber vielleicht hilft es auch, wenn nur noch 4 Teams antreten können (was ich bezweifle).


Warten wir die Auslosungen am Freitag ab, freuen uns auf spannende EL Spiele und hoffen auf einen punktereichen Herbst.

Vorwärts Basel, hopp YB und Forza Lugano! :basel:

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Do 19. Sep 2019, 12:40

heute Abend werden wir ja sehen, zu was der CH-Fussball im Stande ist!
wir müssen dringend Punkte sammeln,egal wie, auch "dreckige Spiele" sind in unserer Situation zu akzeptieren!

Kopenhagen - Lugano ( 18.55 ) kann ich nicht so richtig beurteilen,
hoffe aber, dass Lugano mal wieder sein gutes Gesicht zeigt und mindestens einen Punkt mit nach Hause nimmt.
Kopenhagen könnte der vermeintlich schwächste Gegner dieser Gruppe sein.
Kiew und Malmö sind in dieser Reihenfolge die stärkeren!

Basel - Krasnodar ( 18.55 ) sollte ein Spiel auf Augenhöhe sein, nur weiss man wieder nicht wie die basler Verteidigung heute spielt.
das ist für mich wichtig fürs Spiel, mit Sicherheit von hinten raus, dann geht es weiter vorne auch gut!

Porto - YB ( 21.00 ) sehe ich nicht so gut, da technisch versierte Mannschaften YB nicht liegen!
die Verteidigung verlor auch noch kurzfristig Gregory Wüthrich an Perth Glory, was auch nicht förderlich für die Stabiltät der Verteidigung ist, welche heute Abend sicher enorm gefordert wird!

mit 4-5 Punkten (von 9) wäre ich für diesen Spieltag zufrieden, was wir aber mit einem Exploit der einen oder anderen Mannschaft noch steigern werden müssen!
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Fr 20. Sep 2019, 00:13

Lugano offensiv harmlos und hinten solide, aber es reichte nicht weil auch noch ein Abseitstor der Luganesi nicht gegeben wurde, der fehlbare Spieler stand abseits und griff ins Spiel ein, wäre nicht nötig gewesenn!
so verloren sie 1:0 durch ein Tor kurz nach der Pause!

Basel spielte top, auch mit Glück, Können und Effizienz!
einzig den Hühnerhaufen in der Verteidigung gefiel mir nicht, aber man konnte sich auf Goalie Omlin verlassen!
2:0 zur Pause und 5:0 bis zum Schluss, war das Verdikt gegen Krasnodar!

https://www.20min.ch/europaleague/stori ... e-28143318

YB rannte zweimal einem Rückstand nach und gelang der Ausgleich nicht, trotzt einer Steigerung in der zweiten Hälfte!
da müssen sie noch einen"Zacken" zu legen, sonst gibt es zuwenig Punkte für die Schweiz!

https://www.20min.ch/europaleague/stori ... 4-23630664
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » So 6. Okt 2019, 12:36

ja, das war einmal von allen ein Auftritt auf dem man aufbauen kann!

YB glaubte bis in die Nachspielzeit an einen Sieg, der mit einem schönen Schuss ins kurze Eck besiegelt wurde.
während dem Spiel gab es immer wieder ein Auf und Ab, hüben wie drüben!
https://www.20min.ch/europaleague/stori ... k-22267107

Lugano hatte Glück aber auch Pech!
2 Lattentreffer verhinderten ein Torerfolg.
sie spielten aus einer starken Defensive und liessen nicht viel zu.
in der stärksten Phase von Kiew in der zweiten Halbzeit, gelang ihnen jedoch kein Tor!

Basel begann konzentriert und hielt dem Pressing Stand, kam sogar eher unerwartet nach einem Corner zur Führung (20. Min.).
6 Minuten später kassierten sie aber schon den Ausgleich durch einen schönen Freistoss.
in der zweiten Halbzeit lief nicht viel, bis zur 78. Minute, da misslang die Abseitsfalle und Sosa bezwang freistehend den Goalie.
nur 2 Minuten später gelang aber schon der Ausgleich durch eine herrliche Direktabnahme!
die restliche Zeit überstanden sie unbeschadet.
das Unentschieden war sehr wichtig, so blieb der 3-Punkte Abstand zu Trabzonspor erhalten und der Rückstand (2P.) auf Getafe wurde nicht allzu gross.
https://www.20min.ch/europaleague/stori ... --11686513
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
Bebbi1893
Super Star
Beiträge: 2880
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: EC-Teams 2019/20

Beitrag von Bebbi1893 » Do 24. Okt 2019, 20:43

YB hat 2 Penaltys souverän zur frühen Führung genützt und im Laufe des Spiels konzentriert die Sache über die Zeit gebracht!
https://www.20min.ch/sport/fussball/sto ... n-14431901
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast