Saison 2022/2023 allgemein

Antworten
thenewone2020
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 13:26

Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von thenewone2020 » Di 24. Mai 2022, 20:23

Ich habe mal gerade den Rahmenterminkalender https://media.dfl.de/sites/2/2021/10/Ra ... _2023.pdf durchgeklickt und was da im Oktober/November den EC-Startern zugemutet wird, ist wohl zumindest für die E(C)L-Starter, die wohl keinen so breiten Kader wie die CL-Starter haben, kaum machbar. Da wird wohl an dem einen oder anderen EC-Spieltag eine komplette B-Mannschaft spielen.
thenewone2020 aka RandomUser (accounthack)

Schori
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 664
Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:09
Lieblingsverein: FC Bayern München, Karlsruher SC

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von Schori » Di 24. Mai 2022, 20:33

Das ist doch auch nicht anders, wie in den anderen Jahren, oder täusche ich mich da jetzt?

thenewone2020
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 13:26

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von thenewone2020 » Di 24. Mai 2022, 20:52

Schori hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 20:33 Das ist doch auch nicht anders, wie in den anderen Jahren, oder täusche ich mich da jetzt?
Ja, sofern du denkst, dass sechs englische Wochen am Stück jährlich vorkommen.
thenewone2020 aka RandomUser (accounthack)

Schori
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 664
Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:09
Lieblingsverein: FC Bayern München, Karlsruher SC

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von Schori » Di 24. Mai 2022, 21:41

Tja, die WM lässt grüßen... :lol:

valhalla
Super Star
Beiträge: 1734
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von valhalla » Mi 25. Mai 2022, 10:02

Nachdem der BVB Terzic als neuen/alten Trainer vorgestellt hat, folgt nun Andre Breitenreiter auf Hoeneß in Hoffenheim, nachdem er den FC Zürich zum Titel in der Schweiz geführt hat. Das dürfte Hoffenheim ein wenig Geld gekostet haben, denn der Vertrag wäre noch über ein weiteres Jahr gegangen.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 535
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von Couchcoach » Mi 8. Jun 2022, 14:43

Etwas Rückschau und Saisonvergleich, und kleiner Ausblick auf die anstehende Saison, insbesondere wegen des 8erTeilers....
113,5 Teampunkte hat D 21/22 geholt. =16,21als Zykluswert. Das sind +1,000 im Vergleich zu den Vorjahren, die Min- und Maxwerte (9,86 und 18,71) mal weitestgehend außenvorgelassen. Obwohl man doch den Eindruck hatte, dass gerade die CL diese Saison eher mäßig lief.
Mit 16.21 liegen wir in der 1JW 2,2~hinter S und F, 3,0~ hinter NL (E 4,8 voraus)
Im Vergleich zu S eigentlich normal, eher halb soviel Rückstand. Die hatten ebenfalls eine Saison mit Ausfällen.
Dagegen F stark verbessert, mit 110,5 Teampunkten also nur 3weniger als wir. Mit kleinerem Teiler macht das aber+2,2. Bei F diese Saison viel mehr Bonuspkt, 5weitere in der CL und 2x 5 in der EL, und deutlich mehr Siege, was ua zu 3mal Gruppenerster in EL, EL, CL führte

NL mit 96 Teampunkten ein überirdisches Jahr, mit starkem Ajax und Siegen, wo es vor keine /wenig gab. Mal sehen, ob die ECL Übermacht nochmal so kommt.
(mit 6erTeiler wäre das "nur noch" 16,0, mit 7er 13,7).

Wie kommt für D nun +1,00 (7 Teampunkte ) in der Bilanz mit dem Vorjahr zustande?
Neuling Union konnte mit 6,5P inkl Quali (1runde) auch nur 3P mehr machen als das zuvor frühzeitig ausgeschiedene Wolfsburg (3 Runden Qu). +3.
Bayern satte 26P, 1 weniger als 20/21.
Dortmund 10 (+1), ein Minus von 11P zum Vorjahr.
Leipzig insg 20P, ein+3 zum Vorjahr. Davon inCL nur 9P.
Wolfsburg mit 8P(davon 4 fixBonus) ein - 6 im Vergleich zu Gladbach in der Vorsaison.
In der EL aber holte man 2x Bonuspunkte, die es vorher nicht gab. Das macht 1.43(oder 10 Teampunkte) aus.
Leverkusen 9P, 1weniger als im Vorjahr aber plus 5Bonus, macht am Ende ein +4 zum Vorjahr.
Frankfurt statt Hoffenheim ein +16
In der Gruppenphase noch 2P weniger als Hoffenheim, dann aber 5 Bonus und eine starke KOrunde, wo Hoffenheim sofort (1p) rausflog.
Trotz einem CLminus von 27 Punkten war mit einer hervorragenden Eintracht in der Gruppe Und der KoRunde, starkem Leverkusen in Gruppe +Bonus und Leipzig, das doch die Kurve bekommen hat, (dazu eine Kleinigkeit ECL) ein Gesamtplus +7P =1,00 möglich.

In die anstehende Saison starten wir mit dem 8erTeiler. Um dasselbe Gesamtergebnis zu erreichen bräuchten wir 16Teampunkte zusätzlich.
Oder anders gesagt, ganz knapp unseren Maximumzykluswert - da fehlten nur knapp 2teampunkte, um mal Jahresbester zusein und S (noch nicht E damals) zu schlagen.
Vor S landen? Eigentlich nicht machbar, oder.
In der EL wieder zwei Gruppensiege ohne eine Niederlage, inkl dann max bonus. Und das mit den Neulingen Freiburg und Union. Sehr unrealistisch.
Wieder zwei Mannschaften, die es ins Finale bzw Halbfinale schaffen. Fraglich, oder.
Bayern kann wieder 3.7 p beisteuern?? das hieße 30P.
38 ist das abs Max. Hmm?
Mit etwas Sarkasmus und Optimismus...
Doch, wir schaffen das. Viel schlechter können CL und ECL ja kaum laufen. 😤😉.
Köln reißt sich am Riemen und schwelgt nicht in Nostalgie und feiert sich selbst. Der FC besteht die Quali, und gewinnt gegen den Gruppenschwachsten, UND noch irgendwie ein Sieg, da ist die KoRunde und etwas Bonus. In der EL, Gruppe und KO runde, und Bayern beten fiebern, hoffen, dass das Defizit möglichst gering ausfällt.
In der CL machen wir wieder mehr Punkte
Bayern möglichst so gut wie diese Saison, ohne Verlustpunkt bis zum Viertelfinale, und dann nochmal Vollgas.
Leipzig bekommt mal ne leichte Gruppe (ganz ohne Manchester und PSG). =weitere 5 P, mehr P in der Gruppe. Man war ja auch schon im Halbfinale. 😉😄.
Dortmund findet trotz schlechterem Topf zurück in die Spur, ein Sieg mehr, wieder Achtelfinalquali +X. =5bonuspunkte +X
Leverkusen braucht irgendwie 3siege und das Achtelfinale, um sogut zu sein wie dieses Jahr, aber ab knockout zur EL kanns nur besser werden.
Und Frankfurt darf endlich mal CL, 4 bonuspunkte zum Start gab's vorher noch nie. Und wenn man mindestens Platz 3 schafft, ist ja der Weg Richtung ELfinale vertrautes Terrain.
ALSO. Auf geht's dt Bundesliga!!! Wir haben doch keine Angst vor nem 8erTeiler (oder 130 Pünktchen).
Zuletzt geändert von Couchcoach am Mo 11. Jul 2022, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.

thenewone2020
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 135
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 13:26

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von thenewone2020 » Sa 18. Jun 2022, 17:35

Der Spielplan der neuen Saison wurde veröffentlicht:

[
https://www.kicker.de/bundesliga/spieltag/2022-23
thenewone2020 aka RandomUser (accounthack)

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 535
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Saison 2022/2023 allgemein

Beitrag von Couchcoach » Sa 13. Aug 2022, 20:49

Der Fahrplan, wie wir (=D) die 130 P einfahren, um das Ergebnis der Vorsaison jetzt auch mit 8erTeiler zu erreichen, ist gerade eingetroffen.
Ohne Glanz und Spannung, sodass es sich keiner anschauen will. Und wo es dann eng wird, haben wir Glück im Elfmeterschießen.
Ab jetzt holt jede Mannschaft 1P pro Spiel.
Köln schafft mit Elfmeterschießen die Q, und ist dabei.
Mit 1P pro GruppenSpiel werden alle Gruppen3.
Köln 6P(+1P in Q), leider ausgeschieden, EL 12P, CL 30P +20 Bonuspunkte zu Beginn, keine weiteren bonuspunkte nach den Gruppenphasen🙄.
Jetzt müssen alle mit 1P pro Spiel UND gewonnenem Elfmeterschießen ins Halbfinale, ohne dass dt Mannschaften gegeneinander gelost /gesetzt werden.
Spätestens im ELviertelfinale ist das 1x der Fall.
Es kommen also 7x 3P x3KOrunden - 1P dazu.
Jetzt stehen wir bei 131P.
Erfreulicher Nebeneffekt, weil 4 dt Mannschaften im ELhalbfinale stehen, kommen gleich nochmal mind 12P obendrauf..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste