Regionalliga 2017/18

Soll die Regionalliga so reformiert werden, dass die jeweiligen Meister sicher aufsteigen?

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3647
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Macaroli » Do 24. Mai 2018, 20:57

Die Hinspielergebnisse für die Aufstiegsspiele:

Saabrücken - 1860 München 2:3
Weiche Flensburg - Cottbus 2:3
Uerdingen - Mannheim 1:0

Flensburg lag ja schon mit 3 Toren hinten. Dafür haben sie sich noch eine Mini-Chance erarbeitet. Aber es lag wohl auch ein wenig daran, dass die Cottbusser das zugelassen haben.

Beim Spiel in Saarbrücken muss man erwähnen, dass die Gastgeber ab der 25. Minute rot-belastet und damit in Unterzahl waren. Dafür haben die Saarländer noch einmal alles gegeben. Ich glaube, diese Partie ist noch ein wenig offener im Rückspiel, als ich dies in Cottbus erwarten würde.

Und Uerdingenmit dem besten aller knappen Siegen. Mannheim droht zum dritten Mal in Folge in der Aufstiegsrunde hängen zu bleiben. Aber das ist von den drei Spielen nun überhaupt noch die offenste Partie. Uerdingen mit Vorteil, aber prinzipiell ist da noch alles drin.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 557
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Rosenborger » So 27. Mai 2018, 15:44

Und Mannheim scheitert erneut und wird den unrühmlichen Auftritt seiner "Fans" sicher noch teuer bezahlen. Selbiges trifft wohl leider auch auf Uerdingen zu. Dass solche Idioten aber auch immer wieder den Spaß am Fußball ruinieren müssen. :evil:
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1760
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von ccfcsvw » So 27. Mai 2018, 16:57

Waren die Mannheim-Fans nicht auch schon letztes Jahr in Meppen negativ aufgefallen? Manche lernen es wohl nie... :roll:
Cottbus, 1860 und Uerdingen steigen also auf, der Südwesten geht wieder einmal leer aus.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

5jwuser
Amateur
Amateur
Beiträge: 11
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:29

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von 5jwuser » Di 29. Mai 2018, 09:52

Wie die Pyro am Wochenende (warscheinlich) ins Mannheimer Stadion gelangte:
Nach Informationen des Mannheimer Morgen fand in der Nacht zu Samstag eine Grillparty der Waldhof-Ultras im Stadion statt. Bei dieser Gelegenheit könnte verbotenes Material deponiert worden sein.

Schori
Tippspiel 2018/2019: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 1 Bronze
Tippspiel 2018/2019: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 0 Gold, 2 Silber, 1 Bronze
Beiträge: 432
Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:09
Lieblingsverein: FC Bayern München, Karlsruher SC

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Schori » Di 29. Mai 2018, 10:14

5jwuser hat geschrieben:Wie die Pyro am Wochenende (warscheinlich) ins Mannheimer Stadion gelangte:
Nach Informationen des Mannheimer Morgen fand in der Nacht zu Samstag eine Grillparty der Waldhof-Ultras im Stadion statt. Bei dieser Gelegenheit könnte verbotenes Material deponiert worden sein.
Also in den Badischen Neusten Nachrichten stand, dass es nicht über die Grillparty passiert ist. Sondern da haben unmittelbar vor Beginn des "Feuerwerks" einfach Vermummte aus dem Ultra-Container unterhalb der Tribüne unbehelligt Raketen, Böller und Pyrotechnik ins Stadion geschleppt. Die Ordner, die von den Fans selbst verwaltet werden, haben nicht eingegriffen. Außerdem war vorm Spiel schon in verschiedenen Internetforen von annonymen Waldhof-Fans zu lesen: "Sieg oder Spielabbruch".

Einerseits kann ich verstehen, wenn bei den Beteiligten maximale Emotionen ausgeschüttet werden. Es geht ja um den Einstieg in den Profifußball und der ist seit Jahren sowas von schwer, vor allem für den SV Waldhof. Die sind zum dritten Mal hintereinander am Nadelöhr Dritte Liga gescheitert.
ABER: Sowas ist doch nicht mehr menschlich, mutwillig in Kauf nehmen, dass andere verletzt werden können. Das ist einfach das Allerletzte! Und leider sieht man Ausschreitungen in solchem Maße auch nur beim Fußball...

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3647
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Macaroli » Di 29. Mai 2018, 11:28

Mir fehlen wie immer (also aktuell fast jede Woche) die Worte. Jemand, ich, der den Fussball sehr mag, kann nicht akzeptieren, dass solche Leute behaupten, sie wären Fans. Denn das sind sie nicht. Das sind Krawallmacher, Chaoten und Unverbesserliche. Was muss mit jemanden falsch laufen, dass man Raketen in Richtung Menschen schießt? Dabei ist es völlig Wurst, ob das ein Schiri ist, der 20 mal falsch lag, ein unsympathischer Funktionär oder eine Familie im Nachbarblock oder oder oder... spielt alles keine Rolle. Es hat auch mit Fussball nichts zu tun. Solche Leute reagieren auch über, wenn es einen anderen Rahmen hätte.

Wie ich gelesen habe, hat Waldhof-Trainer Trares versucht die Chaoten zu besänftigen. Dafür haben sie ihn dann auch in die Schusslinie der Feuerwekskörper genommen. Das mit der selbst verwalteten Fankurve habe ich auch gelesen. Ich finde solche Projekte im Kern sehr gut. Klar ist aber auch, dass hier etwas überhaupt nicht geklappt hat. Mir fehlt das ein wenig die Phatasie, dass die gleichen Leute in der nächsten Saison wieder die Kurve verwalten.

Es ist schon ein wenig Paradox, die Sicherheitskontrollen wurden erhöht. Man braucht ins Stadion fast schon so lange wie am Flughafen (jedenfalls in Liga 1) und dann wird da ein Feuerkörpervorrat für eine ganze Silvesternacht in Mannheim während dem Spiel gezündet (überspitzt gesagt).

Der Verein will jetzt gegen die Krawallmacher vorgehen. Rechtliche Schritte, Vereinsausschluss (sofern die Mitglieder waren), und auch die Tribünenselbstverwaltung fällt weg. Das ist wohl auch notwenig. Stadionverbot wäre noch eine Möglichkeit.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1760
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von ccfcsvw » Di 29. Mai 2018, 19:39

Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Soki@Work

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Soki@Work » Do 31. Mai 2018, 12:57

Der DFB überprüft, ob Uerdingen mglw. essenzielle Lizebzunterlagen verspätet eingereicht hat !!!
FAZ online hat geschrieben:Hat sich Uerdingen zu früh über Drittliga-Aufstieg gefreut?
Die Mannschaft des KFC Uerdingen 05 feiert in Krefeld ihren Aufstieg in die 3. Liga. Wegen eines Formfehlers könnten sie vielleicht zu früh gefeiert haben. Die Mannschaft des KFC Uerdingen 05 feiert in Krefeld ihren Aufstieg in die 3. Liga. Wegen eines Formfehlers könnten sie vielleicht zu früh gefeiert haben. Der KFC Uerdingen bangt um den Aufstieg in die dritte Liga: Nach dem Sieg in der Relegation gegen Mannheim prüft nun der DFB die Zulassung des Klubs. Sollte sich der Formfehler bestätigen, gäbe es einen brisanten Nutznießer.
Eine möglicherweise zu spät hinterlegte Finanzreserve könnte den KFC Uerdingen um den Aufstieg in die 3. Liga bringen. Der Antrag des Meisters der Regionalliga West auf die Zulassung zur 3. Liga wird vom zuständigen Beschwerdeausschuss des Deutschen Fußball-Bund (DFB) am kommenden Montag verhandelt, teilte der DFB am Mittwochabend mit. Hintergrund ist eine offenbar nicht fristgerecht eingereichte Liquiditätsreserve, die alle Clubs bis zum gestrigen Dienstag beim DFB hinterlegen mussten ...
Quelle: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 15841.html
Um die Ironie komplett zu machen, stiege stattdessen ausgerechnet Waldhof Mannheim auf, deren "Fans" durch den Einsatz v Pyro-Technik den Spileabbruch im Rückspiel erfolgreicht (!) provoziert hatten! DA sollte man m.E. beim DFB dringend einige Regularien überdenken u -arbeiten... :evil:

Soki@Work

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Soki@Work » Do 31. Mai 2018, 13:01

Ach ja, in der RL Nord steigt Eintracht Braunschweigs II. Mannschaft ab, da die I. 2018/19 in der 3.Liga anttritt. :o :(
Ob das Hildesheim "rettet", weiß ich aber nicht...

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3647
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga 2017/18

Beitrag von Macaroli » Do 31. Mai 2018, 19:51

Nochmal was vom DFB bzw. von Uerdingen:
Der DFB prüft, den Antrag, den Uerdingen für die 3. Liga gestellt hat. Der Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ist möglicherweise erst nach Fristende beim DFB eingegangen. Das würde bedeuten, dass es keine Lizent für Uerdingen geben würde. In der Vergangenheit wurden hier auch keine Spielräume gelassen. 2001 stieg der SV Wilhelmshaven weil das Faxgerät kaputt war und die Unterlagen mit 10 min Verspätung ankamen. 2013 gab es so eine Situation beim MSV Duisburg.

Für den Fall, dass die Lizenz tatsächlich verweigert wird, würde der unterlegene Verein der Aufstiegsspiele, also Waldhof Mannheim nachrücken.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Antworten

Zurück zu „Geschlossene / Erledigte Beiträge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste