England allgemein

Antworten
Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4425
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: England allgemein

Beitrag von Sokrates » Mi 15. Feb 2012, 15:00

Baumeister hat geschrieben:Was zum Schmunzeln aus Manchester:
United-Fan verhindert Baupläne von Manchester City :sekt:
Die spinnen, die Engländer! :lol: :lol: :lol:
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Sonnengott
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 619
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 12:08
Lieblingsverein: FC Bayern
Wohnort: Graz

Re: England allgemein

Beitrag von Sonnengott » So 26. Feb 2012, 20:19

Liverpool hat sich heute schon mal die EL-Teilnahme im nächsten Jahr gesichert. Sie holten den Liga-Cup gegen den Zweitligisten Cardiff mit einem 5:4 nach Elfmeterschießen. Das übliche Klischee über Engländer/Briten und Elfmeterschießen hat sich mal wieder bewahrheitet, nur 5 von 10 waren drin. ;)
Es kam so, wie es kommen muss
und so geriet er dann zum Schluss
auf eine Bahn, die wurde immer schiefer.
Heute ist er bei der FIFA.

Wise Guys

Benutzeravatar
Baumeister
Star
Star
Beiträge: 1011
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:25
Lieblingsverein: dt. NM, FC Hansa Rostock
Wohnort: Potsdam

Re: England allgemein

Beitrag von Baumeister » Di 28. Feb 2012, 20:04

Mal angenommen Cardiff (Hauptstadt von Wales) hätte gewonnen.

- Für welche Nation hätten dann die Punkte aus der nächsten EL-Saison gezählt?
- Welche Nationenpunkte hätten sie für ihren TK bekommen?
- Hätte Wales dann einen Starter mehr / England einen Starter weniger gehabt?
--> Welchen Teiler hätten die Natinen dann bekommen?
- Eigentlich lassen die UEFA-Regularien sowas dch garnicht zu, oder?!
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst." (George Best)

Sonnengott
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 619
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 12:08
Lieblingsverein: FC Bayern
Wohnort: Graz

Re: England allgemein

Beitrag von Sonnengott » Di 28. Feb 2012, 21:16

Da Cardiff in der englischen zweiten Liga spielt (wie Swansea in der Premier League), dürften in dem Fall die Punkte Englands entscheidend sein. Ich habe auf die Schnelle keine Bestätigung finden können, aber Mitglied in der FA müssten sie ja sein, um in deren Liga zu spielen. Und somit würden sie international auch für den englischen Verband spielen, oder?
Es kam so, wie es kommen muss
und so geriet er dann zum Schluss
auf eine Bahn, die wurde immer schiefer.
Heute ist er bei der FIFA.

Wise Guys

Shenia
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 202
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 12:45

Re: England allgemein

Beitrag von Shenia » Di 28. Feb 2012, 23:16

Ja. Die walisischen Mannschaften, die in England spielen gelten de facto als englische Mannschaften. Den Beweis für meine Behauptung muss ich aber spontan schuldig bleiben. Vor ein paar Jahren war das auch schon mal ein Thema, als eine Mannschaft relativ weit in einem Pokal kam ... aber genauer erinnere ich mich nicht daran.

Im Gegensatz zum FC Vaduz sind sie eben voll integriert, und haben mit den anderen Mannschaften aus Wales eben keine Gemeinsamkeiten. (Pokal usw.)

Ich möchte da das Beispiel Monaco geben. Ich weiß, das trifft nicht ganz zu, aber die Mannschaft liegt nun einmal eindeutig auch nicht in Frankreich und das war nie für irgendwas ein Problem ...

Edit: Nach ein wenig Suchen hab ich das hier gefunden:
Cardiff City (1921–29, 1952–57 and 1960–62) and Swansea City (1981–83) have played in the old Football League First Division, the top division of English football at that time. Cardiff City are also the only non-English side to have won the FA Cup, winning it in 1927; they again reached the final in 2008, prompting the English FA to change the rules to allow Welsh clubs to represent England in UEFA competitions should they qualify to do so.[2]
Das stammt hierher: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_as ... er_country
Tippspielerfolge Saison 2010/2011:
2. Tipp: Tagessieg 2NW (Variante 1+2)
3. Tipp: geteilter Tagessieg 2NW (Variante 1+2)
12. Tipp: Tagessieg 2NW (Variante 1+2)

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3799
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: England allgemein

Beitrag von Macaroli » Mi 29. Feb 2012, 21:15

England bzw. Großbritanien ist da schon ein Sonderfall. Entscheidend ist hier die Existenz der Fussballverbände, nicht der Nationalität. Wenngleich die Nation für Briten, Schotten, Waliser und Nordiren zunächst mal gleichermaßen die von Großbritanien ist. Aber es gibt traditionell 4 Fußballverbände. Deswegen gibt es auch 4 Nationalteams. Und aus dem gleichen Grund gibt es auch neben der englischen eine schottische, eine nordirische und eine walisische Liga.

Eine Regelung, die aber auch nicht ohne Abweichungen existiert. Ich weiß nicht, wer überhaupt außerhalb von Wales etwas von der Liga dort mitbekommt, aber es war schon immer Gang und Gäbe, dass die stärksten und zugkräftigsten Teams aus Wales im englischen Spielbetrieb eingegliedert waren. So ist das bis heute, auch wenn es darüber bereits während der Gründungszeit der "League of Wales" Diskussionen gab. Dazu war es wohl so, dass diese Ligagründung eine Zwangsanordnung der UEFA war und viele v. a. grenznahen Städte i. d. Regel englische Nachbarn hatten und traditionell auch diese Spiele eher pflegten.

Laut Wikipedia sind Cardiff City, FC Wrexham und Swansea City die walisischen Klubs, die am englischen Spielbetrieb teilnehmen dürfen. Diese werden in der Praxis , auch wenn ich den genauen Wortlaut nicht kenne, wie englische Vereine behandelt und dürfen auch nicht mehr am nationalen walisischen Pokal teilnehmen. Also werden Punkte, Teiler usw. wie bei allen anderen englischen Vereinen berechnet. Und für die Liga aus Wales haben Erfolge bzw. Mißerfolge dieser Teams, sei es im Europacup oder auf der Insel keine Auswirkungen.

Da habe ich nun einiges aus Wikipedia zusammen geschrieben.

Interessant auch das über Die britische Nationalmannschaft - ja tatsächlich britische!
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1421
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: England allgemein

Beitrag von valhalla » Di 6. Mär 2012, 15:56

Ich persönlich finde das ja ein wenig befremdlich das Großbritannien mit 4 Verbänden vertreten ist. Nach dem schon einige walisische Vertreter in England spielen, und die beiden schottischen Topclubs das schon seit einiger Zeit möchten. Hier sollte es mMn endlich nur einen Verband geben, ist ja auch nur ein Land.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: England allgemein

Beitrag von froglegeater » Di 6. Mär 2012, 21:37

valhalla hat geschrieben:Hier sollte es mMn endlich nur einen Verband geben, ist ja auch nur ein Land.
Wer weiß wie lange noch. Schottland stimmt nächstes Jahr soweit ich weiß über seine Unabhängigkeit ab

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1421
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: England allgemein

Beitrag von valhalla » Mi 7. Mär 2012, 09:40

ok, darüber gibt es seit der Vereinigung Anfang des 18. Jhd Diskussionen ...

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4425
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: England allgemein

Beitrag von Sokrates » Mi 7. Mär 2012, 13:36

Zu den Olympischen Spielen in London wird es definitiv eine britische Nationalmanschaft geben. In wie weit die das dann durchzieh'n / -halten, weiß ich aber nicht.
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste