Seite 3 von 3

Re: 2. Hauptrunde 2017/18

Verfasst: Fr 3. Nov 2017, 08:18
von Soki@Work
Schori hat geschrieben:[...]
Der erste Elfmeter ist selbst in Zeitlupe eine Zentimeter-Entscheidung, somit vertretbar nur Freistoß zu geben. Aber der FCB hätte sich über eine ln Elfmeter nicht beklagen dürfen. Der zweite Elfmeter auch eher ein Kann-Elfmeter; der dritte hingegen riecht sehr nach Konzessionsentscheidung.
Der 1. 11er liegt m.E. bei 80-90%, der 2. bei 50-60% und der 3. klar bei 0% ... Das kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen ;-)
Schori hat geschrieben:Gelb-rot gegen Keita ist auch in Ordnung. Die erste Gelb absolut gerechtfertigt; bei der zweiten zieht er Lewandowski zwar nur kurz an Trikot, aber Lewa nutzt das aus (da er weiß, dass Keita schon Gelb hat), und er weiß, dass der Schiri Gelb geben muss, wenn er sich fallen lässt.
Die 1. Gelbe gegen Keita war ok, dagegen sagt ja auch niemnd was, die 2. war - dazu steh ich - ein Witz; das kann man von Lewa clever oder auch unfair nennen, er nimmt sich ja den Vorteil selbst....
Schori hat geschrieben:Das einzige Manko vom Schiri war, die komische Härte- bzw. Kartenauslegung beider Mannschaften. Erstes Foul von Tolisso muss schon gelb geben, wenn nicht dann auf jeden Fall das zweite. Und ebenso Thiago in der Verlängerung...
.... dann hätten aber Vidal u Tolisso 3x runterfliegen müssen!

Re: 2. Hauptrunde 2017/18

Verfasst: Fr 3. Nov 2017, 21:35
von Schori
Soki@Work hat geschrieben:
Schori hat geschrieben:[...]
Der erste Elfmeter ist selbst in Zeitlupe eine Zentimeter-Entscheidung, somit vertretbar nur Freistoß zu geben. Aber der FCB hätte sich über eine ln Elfmeter nicht beklagen dürfen. Der zweite Elfmeter auch eher ein Kann-Elfmeter; der dritte hingegen riecht sehr nach Konzessionsentscheidung.
Der 1. 11er liegt m.E. bei 80-90%, der 2. bei 50-60% und der 3. klar bei 0% ... Das kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen ;-)
Dann sind wir ja einer Meinung, hab ich ja sozusagen nur ohne Prozentzahlen auch ausgedrückt. ;)
Soki@Work hat geschrieben:
Schori hat geschrieben:Gelb-rot gegen Keita ist auch in Ordnung. Die erste Gelb absolut gerechtfertigt; bei der zweiten zieht er Lewandowski zwar nur kurz an Trikot, aber Lewa nutzt das aus (da er weiß, dass Keita schon Gelb hat), und er weiß, dass der Schiri Gelb geben muss, wenn er sich fallen lässt.
Die 1. Gelbe gegen Keita war ok, dagegen sagt ja auch niemnd was, die 2. war - dazu steh ich - ein Witz; das kann man von Lewa clever oder auch unfair nennen, er nimmt sich ja den Vorteil selbst....
Klar, es ist nicht Fairplay von Lewa, aber ich seh es immer auch aus der Sicht des Spielers, da ich selbst Fußball spiele. Und wenn ich als Spieler weiß, mein Gegner hat schon Gelb und er zieht mich am Trikot (und das dann in so einem Spiel bei dem Spielstand), dann kann ich ihn schon verstehen. Da der Schiri das Trikotziehen mit Gelb bestrafen muss und somit das eigene Team dann in Überzahl spielen wird. Ist ein zweischneidiges Schwert auf jeden Fall. Im Vergleich zu Tolisso bei seinen Fouls, geb ich dir Recht, da ist die 2.Gelbe ein Witz.
Soki@Work hat geschrieben:
Schori hat geschrieben:Das einzige Manko vom Schiri war, die komische Härte- bzw. Kartenauslegung beider Mannschaften. Erstes Foul von Tolisso muss schon gelb geben, wenn nicht dann auf jeden Fall das zweite. Und ebenso Thiago in der Verlängerung...
.... dann hätten aber Vidal u Tolisso 3x runterfliegen müssen!
Jagenau das wollte ich ja mit der "komischen Härte- bzw. Kartenauslegung des Schiris" aussagen.