Tippspieltalk

Deluge
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 257
Registriert: So 28. Jul 2013, 08:47
Lieblingsverein: Werder Bremen, Borussia Dortmund

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Deluge » So 11. Aug 2013, 15:40

Nochmals danke für die Erklärungen.

Den zwischenzeitlichen 4. Platz nehme ich mal als Herausforderung, auch wenn ich ein wenig befürchte, dass das eher ein Ausrutscher nach oben war. :lol:

Takaris
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 297
Registriert: Mo 19. Okt 2009, 21:23
Lieblingsverein: Stuttgarter Kickers

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Takaris » Mi 14. Aug 2013, 08:37

Ich stell mir gerade die Frage, ob es für die Kompex-Wertung überhaupt sinnvoll ist die Rückspiele in KO-Runden zu tippen, wenn man die Hinspiele nicht getippt hat, oder ob einem dies nicht automatisch den Punkteschnitt nach unten zieht. Ist mir jetzt die letzten vier Jahre nie passiert, daher habe ich da bisher noch nicht drauf geachtet. In der TOTO-Wertung ist es ja egal - aber in der Komplex-Wertung drückt einen die Punktevergabe für das Tippen der weiterkommenden Mannschaften schon deutlich nach unten.

Ich habe jetzt bsplw. beim zweiten Tipp 48+48 Punkte bekommen. Dazu 10 richtige Tipps fürs Weiterkommen macht 96+20=116/11 = 10,55. Hätte ich jetzt den ersten Tipp gleich erfolgreich abgeschlossen und sagen wir (da es etwas schwieriger ist) lediglich 9 richtige Tipps fürs Weiterkommen abgegeben, wären es 2x96+45+30=267/22=12,14 gewesen.
Klar ist hypothetisch, aber denke das kommt einigermaßen hin.

Gibt es für folgende unterschiedliche Punktevergabe einen speziellen Grund?
G:= Punkte korrekt getippte Mannschaft die weiterkommt Rückspiel, beide Spiele getippt (3 Punkte pro Team)
H:= Punkte korrekt getippte Mannschaft die weiterkommt bei nur einem Spiel getippt (2 Punkte pro Team)

Gäbe es nämlich auch hier 3 Punkte für den Tipp, würde das die Sache etwas annähern. Wären jetzt 11,45 in meinem Falle. Die Tipper des Hinspiels bekommen das größere Risiko durch die 5 Punkte für einen korrekten Weiterkommtipp aber trotzdem noch berücksichtigt.

Ich stell das mal für nächste Saison ins Gespräch, auch wenn ich denke, dass mir das sowieso nicht wieder passieren wird. Falls dies in den letzten Jahren schonmal diskutiert wurde, bitte link ins Archiv.

Benutzeravatar
Werder Downunder
Tippspiel 2018/2019: Silber Komplex-Wertung --- Insgesamt: 6 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel 2018/2019: Silber Komplex-Wertung --- Insgesamt: 6 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 03:00
Lieblingsverein: Adelaide United; Werder Bremen
Wohnort: Adelaide (Australien)

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Werder Downunder » Mi 14. Aug 2013, 12:44

Grundsätzlich gebe ich Dir recht. Es ist wirklich Nachteil nur die Hin- oder Rückspiele einer KO-Runde zu tippen.

Warum die Punktevergabe so ist wie sie ist, und ob das ein gewollter oder zufälliger Effekt ist, kann nur Kjeldor beantworten. Aus meiner Erfahrung (als ich einen Aspekt der Punktevergabe hinterfragt und angezweifelt habe) muß ich aber sagen daß sich Kjeldor schon eine Menge Gedanken über das System und die Punktevergabe gemacht hat und das recht gut ausgetüftelt hat. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so ausschauen mag.

Übrigens kriegt ein Tipper der nur die Hinspiele tippt und die Rückspiele verpasst auch nur 2 WK-Punkte für einen korrekten Tipp (also eigentlich eine härter Strafe)!

Benutzeravatar
Kjeldor
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 3682
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 11:37
Lieblingsverein: 1. FC Nürnberg / FC Bayern München
Wohnort: Franken

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Kjeldor » Mi 14. Aug 2013, 15:33

Hallo Takaris,

du sprichst hier einen Punkt an, den ich eigentlich in dieser Sommerpause auch nochmal überdenken wollte, es dann aber leider über den anderen Änderungen verschwitzt habe.

Ja diese Regelung können wir gerne diskutieren.

Ich kann dir/euch erst auch mal erklären wie es zu dieser Abstufung kam:
Dieses System wurde für die 2. Tippspielsaison entworfen. Zu dieser Zeit hatte ich noch relativ große Sorge (vorallem auch weil ich die Tippspielgemeinde noch nicht vollständig einschätzen konnte), dass jemand versucht durch gezieltes Nichttippen sich einen Vorteil zu "erschleichen". Es soll(te) nicht so sein, das jemand der alle Tipps abgibt einen Nachteil gegenüber jemanden hat, der sich nur gezielt "einige" Tipps aussucht.
Deshalb soll(te) Nichttippen eher unattraktiv sein.
Und genau hier ist es eine Frage der "Balance" dem oben beschriebenen, unerwünschten Tippverhalten nicht Tür und Tor zu öffnen und trotzdem den "anständigen" Tipper nicht zu sehr zu benachteiligen wenn er mal ausversehen einen Tipp verpasst.

Tendenziell würde ich die Gefahr einer Ausnutzung mittlerweile als recht gering einschätzen, da die Tippspielgemeinde das Vieltippen gut verinnerlicht hat und der Spaß über der Platzierung steht. Von daher bin ich einer Änderung nicht vollkommen abgeneigt.
Andererseits schadet so ein kleiner Druck den Tipp abgeben zu "müssen" vielleicht auch nicht all zu sehr...
Die Legende lebt!
Mach bei unserem Forumsinternen "Tippspiel der internationalen Wettbewerbe" mit!

Benutzeravatar
predator
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Beiträge: 912
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 09:07
Wohnort: Braunschweig

Re: Tippspieltalk

Beitrag von predator » Mi 14. Aug 2013, 18:34

@Kjeldor:
Du bist ja ganz schön mutig den 3. Tipp mit Schalke gegen Metalist Kharkiv online zu stellen. :o ;)
Laut aktuellem Stand spielt Schalke nämlich gegen PAOK Thessaloniki. Vielleicht solltest du in dem Post darauf hinweisen, dass dieser Tipp erstmal vorläufig ist oder ihn ganz rausnehmen und bei Bedarf (wenn vor dem Spiel eine endgültige Entscheidung des CAS gefällt ist) einen Tipp 3a mit dem richtigen Spiel einstellen.
"Mal verliert man und mal gewinnen die anderen." O. Rehhagel

Benutzeravatar
Kjeldor
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 3682
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 11:37
Lieblingsverein: 1. FC Nürnberg / FC Bayern München
Wohnort: Franken

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Kjeldor » Mi 14. Aug 2013, 19:12

Oh ja danke für den Hinweis, werd ich gleich ändern!
Die Legende lebt!
Mach bei unserem Forumsinternen "Tippspiel der internationalen Wettbewerbe" mit!

Benutzeravatar
Baumeister
Star
Star
Beiträge: 1011
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:25
Lieblingsverein: dt. NM, FC Hansa Rostock
Wohnort: Potsdam

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Baumeister » Mi 21. Aug 2013, 08:51

Irgendwie ist es erschreckend, dass bei der Partie Eindhoven - Milan nur 4 von 23 Spielern einen Sieg für Milan getippt haben.

Zum einen spricht das sicher für die gute Sachkenntnis hier im Forum (nach dem Ergebnis von Gestern) aber zum anderen zeigt es auch: der Lack ist ab bei Milan :!:
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst." (George Best)

Steindi
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 567
Registriert: Fr 27. Aug 2010, 11:02
Lieblingsverein: RBS, Benfica

Re: Tippspieltalk

Beitrag von Steindi » Mi 21. Aug 2013, 08:59

Da haben sich einige gut informiert :)
PSV ist sehr gut in die Saison gestartet und hat in Q3 den belgischen Vizemeister souverän überwunden. Milan hatte noch kein Meisterschaftsspiel

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7511
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tippspieltalk

Beitrag von SirHenri » Mi 21. Aug 2013, 09:09

Obwohl es "passend" gewesen wäre, wenn Milan noch das 2:1 gemacht hätte.
3-20 Torschüsse aber trotzdem gewinnen ist eigentlich eine Spezialität ^^ Aber die letzen Riesenchance haben sie vergeigt.

Benutzeravatar
JohnDRockford
Super Star
Beiträge: 1892
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:18
Lieblingsverein: FC Twente
Wohnort: Provinz Overijssel

Re: Tippspieltalk

Beitrag von JohnDRockford » Mi 21. Aug 2013, 11:45

Also zur PSV-Geschichte...die spielen da weiter, wo sie in der Liga aufgehört haben:


Prinzip offensive Hoffnung, Vergeigen im Abschluss (inkl. taktisches Durcheinander)!


PSV war spielerisch die klar bessere Mannschaft, doch wer so grauenhaft beim Torabschluss versagt, der verdient am Ende den Sieg auch nicht.
In der Eredivisie werden solche Sachen verziehen, da gehen dann von 20 Chancen mehrere rein und das reicht dann meistens auch.
Bei Mannschaften, die sich ihrerseits allerdings eher auf die Defensive fokussieren, sieht die Sache schon anders aus.
Gegen ADO Den Haag setzte es direkt zwei Gegentore, weil die gar nicht versucht haben, dagegenzuhalten, sondern "milantypisch" hinten dichtgemacht und dann ruhig abgewartet haben. Als Eindhoven bereits 3:0 führte, hat ADO noch zwei Dinger gemacht, weil Eindhoven weiter offensiv gespielt hat und ADO so unnötigerweise Räume eröffnet hat.

Bei stärkeren Gegnern muss man allerdings mehr Spielintelligenz an den Tag legen, da reicht das "Prinzip offensive Hoffnung" nicht mehr.

Gesperrt

Zurück zu „Tippspielarchiv 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast