WM 2018 in Russland

Soki@work

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Soki@work » Mi 13. Sep 2017, 08:06

Aventin hat geschrieben:
Sokrates hat geschrieben:
SirHenri hat geschrieben:[...]
Mehr Sorgen muss man sich um Chile machen, die müssen noch nach Brasilien und haben einen Punkt weniger als Argentinien. Mehr als Platz 5 wird schwierig.
Aber gegen Australien in der Relagation sollte es FÜR BEIDE reichen. Das hatten sich die Soccreroos sicher anders vorgestellt mit dem Wechsel nach Asien (dritte Kraft hinter Japan und Südkorea, oder ähnlich)...
Aber den Sieger Australien gegen Syrien bekommt der Vierte aus dem CONCACAF.
Öh, dann aber der 5., oder !? USA o Honduras ... könnte intessant werden.

Aventin hat geschrieben:Für den Fünften aus Südamerika wird es mit Neuseeland vermeintlich noch einfacher als gegen Australien [...]
:oops: Ok... die interkontinantale Relegation geht mir eh auf den Zeiger, hab' sie daher nicht 100% präsent - deren Wegfall ist m.E. der einzige Lichtblick der neuen 48er-WM ;-)

EnDetail aber auch egal ;-) Es ging mir darum, dass der Südamerika-5te mit >80% dabei und daher nicht zwingend eine Katastrophe ist...

Soki@Work

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Soki@Work » Mi 13. Sep 2017, 08:31

Südamerika:
Brasilien durch, aber zwischen Platz 2 (Uruguay, 27 Punkte) und Platz 8 (equador, 20) ist noch vieles möglich.

Europa:
Belgien erster u bisher einziger Teilnehmer *Glückwunsch!* AUßER Gastgeber Russland / die Schweiz könnte mit S9 U0 N1 glatt Zweiter werden / in Grp I können noch 4 (vier!) Mannschaften erster werden / Niederlande mit Comback? / ... / finde einige Grp durchaus spannend (ok, die der Deutschen u der Spanier nicht sooo sehr).

Aventin
Profi
Profi
Beiträge: 408
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 16:12
Wohnort: Krefeld

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Aventin » Mi 13. Sep 2017, 12:34

Soki@work hat geschrieben:
Aventin hat geschrieben:
Sokrates hat geschrieben:
SirHenri hat geschrieben:[...]
Mehr Sorgen muss man sich um Chile machen, die müssen noch nach Brasilien und haben einen Punkt weniger als Argentinien. Mehr als Platz 5 wird schwierig.
Aber gegen Australien in der Relagation sollte es FÜR BEIDE reichen. Das hatten sich die Soccreroos sicher anders vorgestellt mit dem Wechsel nach Asien (dritte Kraft hinter Japan und Südkorea, oder ähnlich)...
Aber den Sieger Australien gegen Syrien bekommt der Vierte aus dem CONCACAF.
Öh, dann aber der 5., oder !? USA o Honduras ... könnte intessant werden.


Nö, der Vierte ;)
Das macht es ja so interessant, die USA könnten noch komplett rausrutschen.

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4290
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: WM 2018 in Russland

Beitragvon Sokrates » Mi 13. Sep 2017, 17:37

Aventin hat geschrieben:[....] Nö, der Vierte ;)
Das macht es ja so interessant, die USA könnten noch komplett rausrutschen.
Ok, dann ist meine Quelle wohl fehlerhaft...
Ich weiß, dass ich nichts weiß


Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste