Griechenland

Battlemoench22

Re: Griechenland

Beitrag von Battlemoench22 » Mi 24. Aug 2011, 13:55

Es bleibt also auch bei 3,5 Punkten für die Griechen in der 5JW?

Hotti
Auswechselspieler
Auswechselspieler
Beiträge: 74
Registriert: Di 9. Aug 2011, 13:03
Lieblingsverein: VfL Osnabrück

Re: Griechenland

Beitrag von Hotti » Mi 24. Aug 2011, 18:03

Warum sollte Griechenland die Punkte behalten?
Es ist jawohl schlimm genug, dass sie anderen Mannschaften mögliche Punkte "gestohlen" haben.
Die Sperre der UEFA wird sicher beibehalten werden und da wäre ein zusätzlicher Punktabzug die logische Konsequenz.

Benutzeravatar
Baumeister
Star
Star
Beiträge: 1011
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:25
Lieblingsverein: dt. NM, FC Hansa Rostock
Wohnort: Potsdam

Re: Griechenland

Beitrag von Baumeister » Do 25. Aug 2011, 09:42

Da wäre ich mir nicht sicher. Eine der Grundregeln der 5-J-W ist, das "Punkte nur für gespielte Spiele vergeben werden". Wenn sie die Spiele nicht werten würden, müssten die jeweiligen gegner anspruch auf ersatz haben. Daher denke ich wird es alles so bleiben wie es ausgespielt wurde.
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... den Rest habe ich einfach verprasst." (George Best)

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1349
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: Griechenland

Beitrag von froglegeater » So 29. Jan 2012, 12:43

nach Italien und Spanien wird nun Griechenland bestreikt..
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 46,00.html

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1349
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: Griechenland

Beitrag von froglegeater » Do 23. Mai 2013, 09:14

Panathinaikos Athen hat für die kommende Saison keine Lizenz bekommen.
Sie haben nun 5 Tage, um die fehlenden Gelder aufzutreiben.
Wenn Panathinaikos absteigen muss, käme deas einem ähnlichen Erdbeben gleich wie der Zwangsabstieg der Rangers in Schottland.

Von den potentiellen Europapokal-Teilnehmern hat auch PAS Giannina keine Erstliga-Lizenz bekommen.

Zuariner
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 114
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 16:04

Re: Griechenland

Beitrag von Zuariner » Do 27. Jun 2013, 17:43

http://www.transfermarkt.de/de/el-uefa- ... 27169.html

Steht ja schon im Link: Uefa schließt Giannina und Panathinaikos Athen von der EL aus.

Benutzeravatar
kaffeesturm
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 997
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Griechenland

Beitrag von kaffeesturm » Fr 28. Jun 2013, 08:50

Schade aber der einzige, richtige Weg. Das FFP scheint bei den schwächeren Vereinen bisher zu greifen. Dadurch gehen natürlich auch altehrwürdige Clubs unter. Ich frage mich dadurch gerade das erste Mal ob das FFP die schwachen unsoliden Clubs absägt und die Starken, die eh erhöhte Chancen auf Sponsoren haben, weiter im Geschäft bleiben. Dazu fühlt es sich ein wenig vermessen an den anderen vorzuschreiben wie sie es handhaben. Wenn also zB. die Spanier es in Ordnung finden große Titel einzufahren und dadurch regelmässig mit Steuergeldern ihre Vereine aufzufangen dann ist es ihr Bier...
Ne, trotzdem bleibe ich ein Verfechter von FFP. Unsolides Finanzgebahren nützt nie einem etwas und schafft Streit, Zwietracht und einen unehrenhaften Vorteil.
Fazit: Schade um die griechischen Vereine und vor allem deren Fans, aber sie wussten es schon vorher.

Benutzeravatar
predator
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Beiträge: 915
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 09:07
Wohnort: Braunschweig

Re: Griechenland

Beitrag von predator » Fr 28. Jun 2013, 09:23

kaffeesturm hat geschrieben:Schade aber der einzige, richtige Weg. Das FFP scheint bei den schwächeren Vereinen bisher zu greifen. Dadurch gehen natürlich auch altehrwürdige Clubs unter. Ich frage mich dadurch gerade das erste Mal ob das FFP die schwachen unsoliden Clubs absägt und die Starken, die eh erhöhte Chancen auf Sponsoren haben, weiter im Geschäft bleiben.
Da muss ich dir in gewissem Sinne widersprechen. Die Ausschlüsse, die es aktuell gibt sind fast alle auf nicht gezahlte Gehälter oder Ablösesummen zurückzuführen. Dabei ist natürlich klar, dass die kleinen Vereine ohne einen "Sugar Daddy" solche Probleme haben und nicht die großen Klubs (deren "Problem" ja zu viel Geld ist). ;)
Der Teil des FFP der (auch) die großen Klubs betrifft, also die Break-Even-Regel, wird erst nächstes Jahr so richtig zum Zug kommen, dann können wir gespannt sein, ob auch die Großen "gehängt" werden.
kaffeesturm hat geschrieben:Dazu fühlt es sich ein wenig vermessen an den anderen vorzuschreiben wie sie es handhaben. Wenn also zB. die Spanier es in Ordnung finden große Titel einzufahren und dadurch regelmässig mit Steuergeldern ihre Vereine aufzufangen dann ist es ihr Bier...
National stimme ich dir da zu, aber international ist es eben nicht in Ordnung Titel mit Schulden zu finanzieren. Da soll und muss die UEFA für etwas mehr Chancengleichheit sorgen
"Mal verliert man und mal gewinnen die anderen." O. Rehhagel

Benutzeravatar
kaffeesturm
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 997
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Griechenland

Beitrag von kaffeesturm » Fr 28. Jun 2013, 10:31

predator hat geschrieben:Da muss ich dir in gewissem Sinne widersprechen. Die Ausschlüsse, die es aktuell gibt sind fast alle auf nicht gezahlte Gehälter oder Ablösesummen zurückzuführen. Dabei ist natürlich klar, dass die kleinen Vereine ohne einen "Sugar Daddy" solche Probleme haben und nicht die großen Klubs (deren "Problem" ja zu viel Geld ist). ;)
Der Teil des FFP der (auch) die großen Klubs betrifft, also die Break-Even-Regel, wird erst nächstes Jahr so richtig zum Zug kommen, dann können wir gespannt sein, ob auch die Großen "gehängt" werden.
Danke, stimmt natürlich, bei den ganzen Ausschlüssen bekam ich das Gefühl es wäre schon soweit.
predator hat geschrieben:National stimme ich dir da zu, aber international ist es eben nicht in Ordnung Titel mit Schulden zu finanzieren. Da soll und muss die UEFA für etwas mehr Chancengleichheit sorgen
Sagte ich ja genauso. Es war lediglich ein Gedankengang den ich aufgezeigt habe um doch wieder pro FFP zu sein :).

Jerry
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 107
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 19:25

Re: Griechenland

Beitrag von Jerry » So 4. Sep 2016, 12:15

Hab mich angesichts des dritten ausgefallenen Spieltages mal flüchtig in die Lage reingelesen. Zum einen der Sicherheitskonflikt zwischen Regierung und Verband, zum anderen der Protest beinahe der gesamten Liga... um daran zu glauben, daß der "planmäßige" Ligastart nächsten Sonnabend stattfindet, braucht es schon etwas Optimismus.
Ich glaube, wenn da am Ende eine abgeschlossene, wertungsfähige und international anerkannte Saison in Liga und Pokal rausspringt, ist das schon ein Erfolg. Sieht ja wirklich finster aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste