Bundesliga 2017/18

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Bundesliga 2017/18

Beitrag von valhalla » Di 17. Apr 2018, 15:04

Nun sind 30 von 36 Runden gespielt und die Positionen scheinen klar bezogen.
RB Salzburg klar auf Meisterkurs, die Erfolge in der EL stärken nochmal das Selbstvertrauen. Am Wochenende wurde Admira/Wacker mit 6:2 abgefertigt. Acht Punkte Vorsprung auf Sturm Graz, und selbst wenn es rechnerisch noch möglich ist, dass RBS noch verdrängt werden kann, .... der Meisterteller ist eigentlich schon in Salzburg.
Strum Graz bezieht den 2. Platz ebenfalls mit 8 Punkten Vorsprung auf den nächsten, Rapid Wien. Die Mannschaft scheint das Konzept von Trainer Vogel immer besser umzusetzen, daran ändert auch der Umfaller letzte Woche gegen Austria Wien nichts. Die Grazer verdient auf Platz 2, und damit auf CL-Quali Kurs.
Hinter den beiden spielen sich Rapid und der LASK Platz 3 aus, nur durch einen Punkt getrennt. Denke das wird eine sehr knappe Angelegenheit bis zum Schluss, hoffe jedoch auf die Grün-Weissen. Admira/Wacker musste in den letzten beiden Runden hier abreissen lassen und liegt mit 6 bzw. 5 Punkten dahinter auf Paltz 5. Sollte eine Mannschaft, die vor ihnen platziert ist, den Cup holen, und die Chancen stehen recht gut, würde Platz 5 ebenfalls zur EL-Quali reichen. Dahinter auf Platz 6 liegt die Austria mit schwindenden Chancen diesen rettenden 5. Platz zu erreichen. 7 Punkte Rückstand auf Admira/Wacker werden schwer aufzuholen sein. Wegem dem TK wäre es aber gar nicht schlecht wenn es die Wiener noch schaffen.
Mattersburg ist nach einem fulminaten Start ins Frühjahr wieder am Boden der Tatsachen gelandet, und scheint alles auf die Cupkarte zu setzen, da wartet aber RBS im Halbfinale. Dann folgen noch Altach, zu Beginn der Saison noch Helden in der EL-Quali, der WAC und Schlusslicht St.Pölten, jetzt schon mit dem dritten Trainer in dieser Saison. Hier richtet man aber bereits alles auf die Relegationsspiele gegen den dritten der 2.Liga aus.

Wirklich interessant wird nur mehr der Kampf um die Plätze 3-5 zwischen Rapid, LASK und Admira/Wacker. Alles andere scheint bezogen zu sein, und nur mehr kleine Fußballwunder könnten da noch was ändern.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast