Red Bull Salzburg 2017/18

Benutzeravatar
mukumuku
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 119
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:57
Lieblingsverein: SK Sturm Graz
Wohnort: Leibnitz

Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von mukumuku » Di 11. Jul 2017, 10:42

Salzburg startet heute bereits den zehnten(!) Anlauf auf die Champions League. Erster Gegner ist Maltas Meister Hibernians FC, der nicht wirklich eine Hürde darstellen darf. Aber was hatten wir nicht schon alles in den letzten Jahren? Ich sage nur das Stichwort Düdelingen :shock:

Die Ausgangslage ist eigentlich wie immer. Trainer weg, sowie auch etliche Leistungsträger. Mal sehen wie weit man letztlich kommt. Mit der EL-Gruppenphase wäre ich schon zufrieden.

stefan
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 243
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von stefan » Di 11. Jul 2017, 16:36

Absolut. Die Championsleague ist sicher eine Nummer zu groß. Auch wenn sie die Qualifikation schaffen sollten, wäre die Gruppenphase wahrscheinlich ein Desaster. Da ist es gescheiter eine anständige Euro-League Saison zu spielen und dort vielleicht zu überwintern.

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Di 11. Jul 2017, 18:33

Ja, Maltas Meister darf kein Hindernis sein, zwei klare Siege, und ab in die nächste Runde muss die Devise lauten.
mukumuku hat die Ausgangslage ja schon genannt, wobei für mich die Abgänge von Konrad Laimer und Andre Wisdom die schwerst zu verkraftenden sind. Den Punch den Laimer im Mittelfeld an den Tag gelegt hat muss erst mal gleichwertig ersetzt werden. Wisdom war in der Abwehr ein Fels, tolles Stellungsspiel, super Kopfballspiel und starkes Zweikampfverhalten. Leider wollte Liverpool keine weitere Leihe akzeptieren, sondern nur verkaufen, und da konnte/wollte RBS nicht mit. Ich bin schon gespannt wie sich die Mannschaft unter dem neuen Trainer präsentiert, denke aber da wird nicht allzuviel anderst sein als unter Garcia.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

jakob1401
Profi
Profi
Beiträge: 482
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 07:54
Lieblingsverein: Rapid, Admira und alle Ö. Vereine

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von jakob1401 » Di 11. Jul 2017, 20:46

Souveräne 3:0 Führung, damit bei der absoluten MUSS Runde alles auf Schiene
:Leipzig: *ich werd den nun einfach als Salzburg Smiley missbrauchen* :lol: :lol:

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Di 11. Jul 2017, 21:27

Salzburg mit einer durchschnittlichen Leistung zu einem klaren Erfolg, so muss es ein. Hibernians mit zwei Halbchancen im gesamten Match, einfach zu schwach. Ok, ganz am Ende mit einm Mann mehr noch eine Topchance, aber da stand Walke richtig. Der schwächste Mann am Platz ist wieder einmal der Schiedsrichter! In der ersten Hälfte ein klares Rotfoul nur mit der gelben Karte gegen einen Spieler der Hibernians geahndet - einfach lächerlich. Dann im gesamten Spiel immer wieder Entscheidungen für Hibernians die für mich total unverständlich waren, und dann noch die Krönung mit einem Ausschluss gegen Valon Berisha. Der spielt eindeutig zuerst den Ball und trifft dann den Gegner leicht am Arm, und erhält dafür glatt Rot!!!??? Mehr als ein Spiel Sperre wäre hier ein Wahnsinn. Aber wie auch immer, im Heimspiel noch mal konzentriert an die Sache rangehen und einen zweiten Sieg einfahren.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3718
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von Macaroli » Di 11. Jul 2017, 22:16

valhalla hat geschrieben:[...] und dann noch die Krönung mit einem Ausschluss gegen Valon Berisha. Der spielt eindeutig zuerst den Ball und trifft dann den Gegner leicht am Arm, und erhält dafür glatt Rot!!!???
Dann gab es ja doch einen richtigen Aufreger. Dann hoffe ich auch, dass die Sperre bei einem Spiel bleibt. Im Rückspiel wäre es egal, aber wenn bei so einer relativ unbedeutenden Partie eine Fehlentscheidung Auswirkungen auf die Runde darauf hat, dann wäre das schon sehr bitter.

Ansonsten wäre ja alles perfekt gewesen. Trotzdem, dass man sich kein Bein ausreißen musste, steht ein klares 3:0. Das müsste in Salzburg auch die zweite Garnitur sicher heim bringen.

Dann mal viel Glück für die kommenden Runden und natürlich die folgende CL-Gruppenphase. :)
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Do 20. Jul 2017, 15:35

RBS mit einem letztlich klaren 3:0 und Gesamt 6:0 gegen Hibernians weiter. Damit die Pflichtaufgabe mit zwei deutlichen Siegen erfüllt. Jetzt steht HNK Rijeka vor der Tür, ein deutlich schwerer Gegner. Da wird es zweier starker Leistungen bedürfen um diese Hürde zu meistern.

Transfer: Dimitri Oberlin wird für die kommende Saison an den FC Basel verliehen mit einer Kaufoption. Da scheint der nächste einträgliche Transfer eingeläutet zu werden.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Di 25. Jul 2017, 14:25

Heute geht es gegen HNK Rijeka weiter um den Einzug in die CL, leider ohne Valon Berisha. Der hat nach seinem Ausschluss 2 Spiele Sperre bekommen, RBS hat Einspruch einglegt, und die UEFA entscheidet irgendwann darüber. :shock: :lol: Ok, dann hat er aber schon seine 2 Spiele abgesessen .... UEFA eben. Hier ein Beitag auf LAOLA dazu.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

jakob1401
Profi
Profi
Beiträge: 482
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 07:54
Lieblingsverein: Rapid, Admira und alle Ö. Vereine

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von jakob1401 » Mi 26. Jul 2017, 15:01

Heute wartet auf Salzburg der erste richtige Gegner, aber ich bin mal vorsichtig optimistisch.
Wäre die Chance gegenüber den direkten Konkurrenten zu punkten (Kopenhagen gestern verloren, Rijeka im direkten Duell) und wäre wichtig diese Runde zu überstehen um fix das wichtigste Österreichische Team hinsichtlich der 5 JW in eine Gruppenphase zu bringen.

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3718
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von Macaroli » Mi 26. Jul 2017, 22:08

jakob1401 hat geschrieben:Heute wartet auf Salzburg der erste richtige Gegner, ...
Und leider wird es beim ersten richtigen Gegner auch schon schwierig. Bitter, die letzten Spiele hat Salzburg ohne Gegentreffer gewinnen können und heute sorgt ein Gegentor dann gleich für eine ungünstige Ausgangslage. Es ist natürlich alles noch korrigierbar, aber das wird nicht leicht. Und der Einzug in überhaupt eine Gruppenphase ist gerade auch sehr offen. Das alles, könnte man sich sparen, wenn man wenigstens das CL-Play-Off erreichen würde. Ich drück natürlich die Daumen, dass das noch klappt!
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste