Red Bull Salzburg 2017/18

jakob1401
Profi
Profi
Beiträge: 387
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 07:54
Lieblingsverein: Rapid, Admira und alle Ö. Vereine

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von jakob1401 » Mi 26. Jul 2017, 22:13

und ich bleibe auch nach dem Spiel heute vorsichtig optimistisch. Das so eine Leistung für ein 1:1 reicht durfte man nicht erwarten. So sind sie gefordert auswärts Tore zu schießen, was mir lieber ist als sie verwalten einen 1:0 Heimsieg. Der Kollaps wird erst im Playoff erwartet :lol: :roll:

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Mi 26. Jul 2017, 22:38

Beim Gegentor hat sich leider die von mir befürchtete Schwäche (nach dem Abgang von Wisdom) in der Innenverteidigung gezeigt. Miranda hat da seinen Gegenspieler komplett alleine stehen gelassen. Und leider schliesst Dabbur an seine Leistungen vor der Leihe zu den Grasshoppers wieder an, er trifft einfach kaum das Tor. Aber mit dem 1:1 sind die Chancen noch immer intakt, und ich denke in Rijeka kann RBS auch einen Sieg schaffen.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Do 3. Aug 2017, 14:01

Das Wochenlange Tauziehen um Lazaro hat endlich ein Ende, er wechselt derzeit auf Leihbasis mit Kaufoption (bei bestimmter Anzahl an Einsätzen) zu :hertha: Da wird wieder gutes Geld gemacht, aber auch wieder ein Leistungsträger abgegeben. Dieser Aderlass bei RBS jedes Jahr ist leider auch ein Mitgrund für die nicht ausreichenden CL-Qualileistungen, da sind wieder 4 Stammkräfte und der Trainer weg, und alles beginnt von Neuem.
Aber das ist nun mal die Philosophie im RB-Getriebe, Salzburg als Ausbildungsplatz und Sprungbrett für Europa.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

jakob1401
Profi
Profi
Beiträge: 387
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 07:54
Lieblingsverein: Rapid, Admira und alle Ö. Vereine

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von jakob1401 » Do 7. Dez 2017, 23:07

Salzburg muss es nun alleine gegen Basel/Viktoria Pilsen und AEK richten.

Mögliche Sechzehntelfinalgegner:
Astana
Partizan Belgrad
Ludogorez Rasgrad
AEK
Olympique Lyon
FC Kopenhagen
Steaua
Roter Stern Belgrad
Östersund
Nizza
Real Sociedad
Celtic
Spartak Moskau
Napoli
Borussia Dortmund

AEK wäre natürlich perfekt ;-) gibt auch sehr starke Gegner wo zwei Niederlagen ohne weiteres drinnen sind und dann müssen auch die anderen gleich fallen.

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » So 10. Dez 2017, 21:07

Ich würde gerne AEK, FC Kopenhagen oder Steaua für RBS haben, alle drei machbar und man könnte damit auch einen "direkten" Gegner in der 5JW eliminieren. Aber egal wer es wird, ich trau Salzburg sehr viel zu, wenngleich da schon ein paar sehr namhafte Gegner dabei sind.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Soki@Work

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von Soki@Work » Mo 11. Dez 2017, 13:15

valhalla hat geschrieben:Ich würde gerne AEK, FC Kopenhagen oder Steaua für RBS haben, alle drei machbar und man könnte damit auch einen "direkten" Gegner in der 5JW eliminieren. Aber egal wer es wird, ich trau Salzburg sehr viel zu, wenngleich da schon ein paar sehr namhafte Gegner dabei sind.
lg
Neapel wär nat. der Hammer, beim BVB weiß ich nicht, für wen es ein gutes Los wär ;-) -> lieber nicht ...

Soki@Work

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von Soki@Work » Fr 16. Feb 2018, 12:58

Gute Ausgangslage für Salzburg u Österreich! Ein eigenes Remis in Spanien eröffnet alle Möglichkeiten für' Rückspiel , Weiterkommen u den Rest der Saison. Und die Konkurrenz holt nicht auf... :-)

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » Fr 23. Feb 2018, 22:39

RB Salzburg erkämpft sich gegen Sociedad den Aufstieg und wird mit dem Duell gegen den :bvb: belohnt.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Mercedes

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von Mercedes » Sa 24. Feb 2018, 06:25

Bin doch etwas enttäuscht das nach den tollen Spielen von Salzburg noch kein Bericht hier geschrieben wurde. Mark Rose scheint der beste Trainer
für Salzburg zu sein. Mit seiner ruhigen und sympatischen Art. Dortmund scheint in dieser Situation der richtige Gegner für Salzburg zu sein. Wenn
Dortmund nicht besser wie jetzt spielt, ist für mich Salzburg der Favorit. Ich hoffe sie enttäuschen mich nicht.

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1131
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Red Bull Salzburg 2017/18

Beitrag von valhalla » So 25. Feb 2018, 03:28

Naja, RBS als favorit in diesem Aufeinandertreffen zu bezeichnen, erachte ich dann doch für ein wenig ... gewagt. Sie sind definitiv nicht Chancenlos, und mit zwei starken Spielen ist da sicher etwas schaffbar. Wobei jetzt alles nur mehr Bonus ist.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Antworten

Zurück zu „Österreich: Bundesliga und ihre internationalen Vertreter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast