Serie A - Allgemein

Benutzeravatar
froglegeater
Star
Star
Beiträge: 1349
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:13
Lieblingsverein: deutsche & französische Vereine
Wohnort: Belgien (Gent)

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von froglegeater » Mi 29. Apr 2015, 21:56

Florenz fällt auf Platz 7.
Damit könnte die Serie A - bei einem EL-Sieg von Florenz - nächstes Jahr 7 Teilnehmer stellen.

Der Kampf um die Plätze 5 und 6 ist außerdem wieder vollkommen offen. Inter, Torino, Florenz, Genoa und Sampdoria alle mit guten Chancen auf einen dieser 2 Plätze.
Inter auf Platz 6, und Florenz als EL-Sieger auf 7, das wäre wohl das stärkste mögliche Teilnehmerfeld der Serie A.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von SirHenri » Mi 29. Apr 2015, 23:03

Florenz hat sich 4 Niederlagen in Folge eingehandelt, Inter hat 10 Punkte geholt in dieser Zeit und hat jetzt tatsächlich wieder alle Chancen. Der AC Milan hinegegen hat heute gegen Genua verloren und ist weiter abgeschlagen.
Italien zu siebt, das wäre natürlich auch interessant, aber in der aktuellen Form ist Florenz wohl gegen Sevilla klarer Außenseiter.

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3657
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von Macaroli » Di 9. Jun 2015, 10:58

Champions League-Finale verloren, aber wieder ein dickes Ausrufezeichen im internationalen Vereinsfussball gesetzt. Wie gesagt, ich glaube, dass dies im Augenblick schon wieder mehr ist, als der italienische Fussball wirklich "wert" ist. Dennoch ist mit der Serie A nun wieder mehr zu rechnen, als in all den Jahren zuvor.

Juventus und der AS Rom sind in der CL, dazu Lazio in den Play-Offs dazu. Die Auslosung spielt hier eine nicht ganz unwichtige Rolle. Trotz Finaleinzugs dieses Jahr, mussten die Italiener meist sehr früh hier die Segel strecken. Mal schauen wie es diesmal läuft.

In der EL also Florenz, Neapel und 2 mal Genua, wenn es denn so kommt. Kann sein, Genua 1893 darf nicht an den Start gehen, dann würde Inter nachrücken. Für den Verband eher eine Belohnung als eine Bestrafung.

Es ist ein solides Starterfeld, aber gerade die beiden Genuaer Mannschaften sind international die großen Unbekannten. Das könnte positive wie negative Überraschungen bergen.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von SirHenri » Di 9. Jun 2015, 11:16

Also Italien hat ja nur 3 EL Starter.
Neapel, Florenz und 1x Genua. Wahrscheinlich Sampdoria Genua, wenn der FC Genua nicht doch noch irgendwie seine Lizenz bekommt. Aber Inter hat definitiv keine Hoffnung mehr.

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3657
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von Macaroli » Di 9. Jun 2015, 16:57

Stimmt, da war ich schludrig. Samporia ist tatsächlich nicht international, falls sich nicht noch was aus der Verbannungsabteilung ergibt. Mein Fehler. Die Linie bei kicker.de war ja bereits richtig eingezeichnet und aus der Bundesliga ist man es ja schon gewohnt, dass der 6te dabei ist. Das ist aber nur das Resultat des Pokalendspiels! Danke für die Korrektur.

Naja, dann macht es eigentlich keinen so großen Unterschied, welche Genua-Mannschaft startet. Ich sah in Sampdoria immer noch den ein wenig aussichtsreicheren Starter, aber das liegt eher in den Jahren begründet, als sie international öfters starteten.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3657
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von Macaroli » Mo 22. Jun 2015, 19:12

Neuigkeiten von der Insolvenzfront.

Der FC Parma, das wird niemand wirklich mehr überraschen, wird also nicht durch eine Übernahme gerettet. Naja, die Schulden sind so bodenlos (ca. 200 Mio. €), dass die Sanierung kein Investor übernehmen wollte. Das klingt so wie 1860 München, nur deutlich schlimmer. ^^

Sportliche Folge ist, dass nun also ganz sicher kein Start in der Serie B möglich ist. Es geht nun runter in Liga 4, das ist in Italien die höchste Amateurliga. Aber selbst für diese Klasse brauchen sie erstmal ein tragfähiges Finanzierungskonzept. Viel Zeit dazu haben sie nicht. Allerdings könnte es in dem Fall deutlich leichter fallen, einen Investor zu finden, da diese ganze Schuldenlast nicht übernommen werden muss.

Trotzdem ist das fürs erste keine gute Neuigkeit für italiens Vereinsfussball und ganz besonders schlechte Nachrichten für alle Parma-Anhänger. 11 Jahre nach der ersten Insolvenz nun als das zweite Mal die Pleite.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3657
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von Macaroli » So 6. Mär 2016, 09:40

Neuigkeiten über die Finanzen. Die Serie A hat mit 365 Mio. € Verlust einen neuen Negativ-Rekord geholt. Was die Sache noch weiter aufbläht ist, dass der 200 Mio. € - Verlust von Parma auf Grund der Insolvenz schon gar nicht mehr eingerechnet ist.

Gut, der große Teil ist bei den Mailänder Klubs, welche Investoren hinter sich haben. Die werden nicht eingehen, aber kaum ein Team in Italien schreibt schwarze Zahlen im Millionenbereich. Die Mehrheit ist im roten Bereich.

"Rekord"-Gewinner ist noch Juve mit sagenhaften 2,3 Mio. €. ^^ Dazu brauchte es aber schon ein CL-Finale. Wäre mal spannend zu sehen, wo Turin landet, wenn bei Bayern Endstation ist.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
kaffeesturm
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 997
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von kaffeesturm » Mo 7. Mär 2016, 16:17

Traurig. Dazu kommen noch die maroden Stadien, fehlende Zuschauer und viele gesellschaftspolitische Problemfelder (Schulden, Armut, Zuwanderung, Umweltzerstörung).
Das die Serie seit 2005 immer Verluste eingefahren hat, wusste ich nicht.
Da können wir nur hoffen das die Italiener das alles stemmen werden. Es reicht bei diesen krassen Substanzproblemen auch nicht wenn zwei oder fünf Scheichs jeweils einen Club hochpeppeln.
Erstaunlich das sie trotzdem immer noch ganz oben mitmischen.

Benutzeravatar
desch
Star
Star
Beiträge: 1309
Registriert: Do 10. Dez 2009, 12:44
Lieblingsverein: VfB Stuttgart

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von desch » Mo 7. Mär 2016, 18:02

kaffeesturm hat geschrieben:Traurig. Dazu kommen noch die maroden Stadien, fehlende Zuschauer und viele gesellschaftspolitische Problemfelder (Schulden, Armut, Zuwanderung, Umweltzerstörung).
Das die Serie seit 2005 immer Verluste eingefahren hat, wusste ich nicht.
Da können wir nur hoffen das die Italiener das alles stemmen werden. Es reicht bei diesen krassen Substanzproblemen auch nicht wenn zwei oder fünf Scheichs jeweils einen Club hochpeppeln.
Erstaunlich das sie trotzdem immer noch ganz oben mitmischen.
Ist das Ironie? Spanien (genauergesagt spanische Vereine) wirtschaftet teilweise noch schlimmer und ihrem Erfolg tut das keinen Abbruch. Ja, hier in Deutschland wird gerne darauf hingewiesen wie nah am Abgrund ihre ''Systeme'' stehen, und trotzdem fahren spanische Vertreter (nicht nur Real und Barca) Erfolg um Erfolg ein... aber die Wahrheit ist irgendwo dazwischen.

Benutzeravatar
JohnDRockford
Super Star
Beiträge: 1892
Registriert: Di 15. Mär 2011, 09:18
Lieblingsverein: FC Twente
Wohnort: Provinz Overijssel

Re: Serie A - Allgemein

Beitrag von JohnDRockford » Di 26. Jul 2016, 17:29

Also dafür dass die Serie A angeblich sportlich so sehr ins Hintertreffen geraten sein soll wickelt man da gerade einen Transfer ab, den man in der Bundesliga vermutlich in 20 Jahren noch nicht realisieren kann:

Juventus legt Higuaín-Vertrag der Liga vor
Der 94,5-Millionen-Euro-Wechsel von Neapel-Stürmer Gonzalo Higuaín (Foto) von der SSC Neapel zu Juventus Turin ist quasi perfekt.
Sowas sucht man in der klammen Bundesliga bisher leider vergeblich...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast