Seite 25 von 25

Re: England allgemein

Verfasst: Di 18. Dez 2018, 21:09
von ccfcsvw
Jeckchen hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 16:32
Ob die Bayern auch einen Trainer nehmen, der der deutschen Sprache nicht mächtig ist?
Ich glaube nicht, dass Mourinhos Ego mit dem von Hoeneß kompatibel ist. Das würde nicht lange gut gehen.

Re: England allgemein

Verfasst: Sa 5. Jan 2019, 13:51
von Lok
Schade, dass Liverpool verloren hat. Aber es macht die Premier League wieder spannend.
Liverpool ist für mich weiter das Team der Stunde in Europa.

Re: England allgemein

Verfasst: Fr 14. Feb 2020, 19:59
von BenSchreck
Hui, ManCity für 2 Jahre aus CL gesperrt?

https://www.tagesspiegel.de/sport/verst ... 48968.html
Mal abwarten, was daraus wird.

Re: England allgemein

Verfasst: Sa 15. Feb 2020, 00:07
von ccfcsvw
BenSchreck hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 19:59
Hui, ManCity für 2 Jahre aus CL gesperrt?

https://www.tagesspiegel.de/sport/verst ... 48968.html
Mal abwarten, was daraus wird.
Solange der CAS noch nicht entschieden hat, glaube ich noch nicht wirklich dran.

Re: England allgemein

Verfasst: Sa 15. Feb 2020, 10:43
von valhalla
Ja, ob der CAS das dann auch so bestätigt bleibt abzuwarten. Die UEFA setzt aber mMn endlich ein Zeichen auch gegen die ganz großen vorzugehen, was ich persönlich schon mal als gutes Zeichen sehe.

Eine weitere Baustelle der Premierleague bleibt der Brexit, und die damit verbundenen Ausländerregelungen der FA. Bin schon gespannt man sich da einigen wird. Sollte sich die FA durchsetzten, könnte es zu einer Abwanderung von Klassespielern aus England kommen. Wobei ich persönlich eher nicht damit rechne.

lg

Re: England allgemein

Verfasst: So 16. Feb 2020, 20:45
von ccfcsvw
valhalla hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 10:43
Eine weitere Baustelle der Premierleague bleibt der Brexit, und die damit verbundenen Ausländerregelungen der FA. Bin schon gespannt man sich da einigen wird. Sollte sich die FA durchsetzten, könnte es zu einer Abwanderung von Klassespielern aus England kommen. Wobei ich persönlich eher nicht damit rechne.
Ich denke, bei den wirklichen Klassespielern wird sich nicht viel ändern. "Schlimmstenfalls" bekommen die den gleichen Status wie Nicht-EU-Spieler, was aber für die Top-Spieler kein Problem sein sollte. Interessant wird aber, ob die "zweite Reihe", also die EU-Spieler, die keine Top-Spieler sind, sondern solides Mittelmaß, nach wie vor Arbeitserlaubnisse bekommen. Falls nicht, werden diese zwangsweise abwandern, was dann wohl dazu führt, dass mehr englische (und irische*) Spieler in der Premier League und der Championship zum Zug kommen.

* Der Status irischer Staatsbürger im UK wird aufgrund von bereits länger bestehenden bilateralen Verträgen zwischen Irland und dem UK auch nach vollzogenem Brexit voraussichtlich weitgehend unverändert bleiben, d.h. irische Arbeitnehmer brauchen im UK kein Visum und keine Arbeitserlaubnis.

Re: England allgemein

Verfasst: Di 18. Feb 2020, 22:21
von Macaroli
Zu ManCity: Ein Ausschluss wäre natürlich der Worst Case für City. Aber wie dreist die diesmal vorgegangen sind darf es eigentlich keine Revision geben. Wiederholungstäter sind sie auch noch.

Es geht hier durchaus darum, ob das FFP überhaupt glaubhaft ist. Bei einer starken Abmilderung oder gar einem Freispruch könnte man es auch einstellen.

Re: England allgemein

Verfasst: Mi 19. Feb 2020, 16:13
von Schori
Macaroli hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 22:21
Es geht hier durchaus darum, ob das FFP überhaupt glaubhaft ist. Bei einer starken Abmilderung oder gar einem Freispruch könnte man es auch einstellen.
Ja das habe ich mir auch gleich gedacht.
Wenn der CAS das wieder zurücknimmt, dann kann man das FFP gleich wieder abschaffen. Selbst wenn sie "nur" eine hohe Geldstrafe zahlen müssten, wäre das mMn eine totale Farce. Denn die kleinen Vereine werden ausgeschlossen und die großen dann nicht.

Bin gespannt, was Pep und alle guten Spieler bei City machen werden, wenn es denn wirklich zu einem Ausschluss kommt.