Bundesliga 2018/19

Andi47
Jungtalent
Jungtalent
Beiträge: 47
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 05:51
Lieblingsverein: Austria Wien

Bundesliga 2018/19

Beitrag von Andi47 » Fr 24. Aug 2018, 15:56

Bayern gegen Hoffenheim heute live auf ZDF - wie geht das? Ich dachte die deutsche Bundesliga wäre fest in der Hand von Sky und DAZN?

RandomUser
Profi
Profi
Beiträge: 405
Registriert: Do 28. Aug 2014, 10:23

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von RandomUser » Fr 24. Aug 2018, 17:56

Am 1., 17. und 18 kann das ZDF jeweils eine Partie zeigen. Die CL ist fest in den Händen von Sky und DAZN. Bundesliga zeigen normalerweise Eurosport und Sky.

Lok
Star
Star
Beiträge: 1055
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Lok » So 2. Sep 2018, 19:09

Wer hätte das so erwartet?

Hertha und Wolfsburg 6 Punkte
Schalke und Leverkusen 0 Punkte, Leipzig 1 Punkt

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4413
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Sokrates » So 2. Sep 2018, 19:55

Lok hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 19:09
Wer hätte das so erwartet?
Hertha und Wolfsburg 6 Punkte
Schalke und Leverkusen 0 Punkte, Leipzig 1 Punkt
Interessantes Blitzlicht, ja. Aber nicht mehr. Die Saison ist noch jung, daher würd' ich dem nicht allzuviel Bedeutung beimessen ;-)
Zum Vergleich: In der Schweiz ist Basel nach 6 Spielen mind. 7 Pkt. hinter YBB zurück - und niemand regt sich auf!?
Ich weiß, dass ich nichts weiß

gast

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von gast » So 2. Sep 2018, 21:30

Lok hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 19:09
Wer hätte das so erwartet?

Hertha und Wolfsburg 6 Punkte
Schalke und Leverkusen 0 Punkte, Leipzig 1 Punkt
Mich überrascht inzwischen garnicht mehr, das nicht erst seit der letzten Saison...

Ich traue es allen Teams, die, wenn sie sich mal konstant oben halten würden, die Liga spannender machen würden, zu, abzuschmieren und es ist so oft passiert, dass es nicht mehr überrascht...

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 623
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Rosenborger » Mo 3. Sep 2018, 10:51

Sokrates hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 19:55

Interessantes Blitzlicht, ja. Aber nicht mehr. Die Saison ist noch jung, daher würd' ich dem nicht allzuviel Bedeutung beimessen ;-)
Zum Vergleich: In der Schweiz ist Basel nach 6 Spielen mind. 7 Pkt. hinter YBB zurück - und niemand regt sich auf!?
Naja, YB ist immerhin amtierender Meister ;) Wolfsburg war letzte Saison mal wieder akut abstiegsgefährdet. Aber es ist natürlich klar, dass sich dieses Bild noch ändern wird (nicht unbedingt bei allen Teams, aber wohl doch bei den meisten). Bleibt zu hoffen, dass unsere EC-Starter ihre Startschwierigkeiten bis zum Gruppenbeginn überwunden haben.
Anbei noch ein Artikel, der aber ebenfalls in Richtung "Wir-schließen-vom-Saisonstart-auf-den-Ausgang" geht.
https://www.aargauerzeitung.ch/sport/fu ... -132974968
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1877
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von ccfcsvw » Mo 3. Sep 2018, 18:43

Lok hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 19:09
Wer hätte das so erwartet?

Hertha und Wolfsburg 6 Punkte
Schalke und Leverkusen 0 Punkte, Leipzig 1 Punkt
Naja, das sagt noch nicht viel aus. Letztes Jahr hatte der HSV nach zwei Spieltagen auch 6 Punkte, Leverkusen nur einen Punkt.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4413
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Sokrates » Mo 3. Sep 2018, 18:53

ccfcsvw hat geschrieben:
Mo 3. Sep 2018, 18:43
Lok hat geschrieben:
So 2. Sep 2018, 19:09
Wer hätte das so erwartet?

Hertha und Wolfsburg 6 Punkte
Schalke und Leverkusen 0 Punkte, Leipzig 1 Punkt
Naja, das sagt noch nicht viel aus. Letztes Jahr hatte der HSV nach zwei Spieltagen auch 6 Punkte, Leverkusen nur einen Punkt.
Ja, und wir wissen alle, wie's am Saisonende aussah: HSV in Liga 2, B04 in EL... - guckst du www.fussballdaten.de
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Fabsian13
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 181
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 01:48
Lieblingsverein: Borussia Dortmund
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Fabsian13 » Sa 15. Sep 2018, 23:15

Spieltag drei ist für die Europapokal-Teilnehmer rum, irgendiwe bekomme ich Magengrummeln, wenn ich sehe, wie da einige gestartet sind:

1. :bayern: 3 - 0 - 0 = 9 Punkte = Platz 1

Buisness as usual. Trotz 0-1 Rückstand heute und dem relativ komplizierten Auftakt souverän wie immer. Dürfte problemlos sein

2. :s04: 0 - 0 - 3 = 0 Punkte = Platz 15 abwärts

1-2 0-2 1-2, immer zwei Gegentore, nach dem Spiel heute in Gladbach bin ich skeptisch. Das war heute amtlich schlecht, auch wenn Schalke 2010/11 ihre beste CL-Saison hingelegt hat nach 0-0-4 in der Liga; damals war die Qualität im Kader höher. Das in Gladbach war einfach schlecht :?:

3. :hoffenheim: 1 - 0 - 2 = 3 Punkte = Platz 11 abwärts

Zweimal auswärts - zweimal verloren und und die CL-Premiere vor der Brust, Julian Nagelsmann mag ein guter Trainer sein, mit dem BVB vor der Brust kann ich nicht einschätzen, was ihm wichtiger ist

4. :bvb: 2 - 1 - 0 = 7 Punkte = Platz 2

Zu Hause stark, auswärts in beiden Spielen gegen unangenehme Gegner wsa mitgenohmen. Dürfte gegen Brügge nicht anders werden :bvb:

5. :bayer: 0- 0 - 3 = 0 Punkte = Platz 17 abwärts

Zwei Tore fehlten zur CL, jetzt fehlen da schon Welten um da wieder einzuziehen. Bayer war gegen den FCB erscheckend schlecht, hoffentlich nutzen sie die fünf Tage bis zum ersten EL-Spiel

8. Frankfurt = 1 - 0 - 2 = Platz 12 abwärts

Aus im Pokal, Packung im Supercup, jetzt 1-3 in Dortmund nach der Last-Minute-Pleite gegen Bremen und nun die EL vor der Brust, Druck in der Liga ist schon vorhanden. Hilfreich ist das nicht

6. Leipzig = 1 - 1 - 1 = Platz 10 abwärts

RB hat einen langen Quali-Weg hinter sich und mit 12 sicheren internationalen Spielen mehr als mancher Achtelfinalist der Cl hinter sich, laut eigener Aussage wollen sie weit kommen, auf geht's :!:
"Er muss ja nicht dahinlaufen, wo ich hingrätsche" (Neven Subotic - Zitat des Jahres 2009)

Joachim Franz
Jungtalent
Jungtalent
Beiträge: 40
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 16:15
Lieblingsverein: Bor. Mönchengladbach, Saar-Vereine

Re: Bundesliga 2018/19

Beitrag von Joachim Franz » Mo 17. Sep 2018, 13:16

Fabsian13 hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 23:15
Spieltag drei ist für die Europapokal-Teilnehmer rum, irgendiwe bekomme ich Magengrummeln, wenn ich sehe, wie da einige gestartet sind:
Sehe nach diesem Bundesligastart auch wenig Anlass, dass das unter der Woche ein sonderlich erfolgreicher Auftritt im Europapokal wird.

Wenn's schief läuft gibt's für Entschuldigungen wenigstens drei in der letzten Spielzeit bewährte Optionen.

Die Hertha-Option: Der Europapokal ist uns nicht wichtig genug. Wir spielten mit einer halben Ersatzmannschaft.
Die Hoffenheim-Option: Wir sind zu jung und unerfahren und sammeln noch Erfahrung.
Die Köln-Option: Wir sind eh zu schlecht. Reicht nicht mal für die Bundesliga.

Nach aktuellem Tabellenstand, starke Tendenz zur Köln-Option. :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste