Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Antworten
Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3720
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Macaroli » Mi 20. Jun 2018, 22:21

Hallo zusammen,

Die WM ist zwar noch im vollen Gang, aber schon nähern wir uns der Europapokalsaison 2019/20 und auch die Bundesliga bereitet sich mit ihren nicht WM-Fahrern schon wieder auf die kommende Spielzeit vor.

Darum möchte ich mal wieder die beiden üblichen Fragen stellen:
1. Wer soll 2019/20 Champions League spielen?
2. Wer soll 2019/20 Europa League spielen?

Da das Forum hier zwar eine Umfrageoption hat, diese leider aber nur 10 Antwortmöglichkeiten zulässt, bin ich wie jedes Jahr zum SurveMonkey ausgewichen. Einfach aus dem Grund, weil ich es doof finde, vor der Saison zu selektieren, wen man in den Europacupkreis sieht, und wen nicht. Wer also Fortuna Düsseldorf tippen der wählen möchte, kann dies bei diesem externen Link machen. Wer Bayern München nicht im Europapokal sieht kann sie auch draußen lassen.

Hier ist der Link zur Umfrage!

Wie jedes Jahr werde ich immer mal wieder einen Zwischenstand posten.

Wer aber den aktuellen Zwischenstand ablesen möchte, der drücke bitte hier!

Natürlich ist das noch ein sehr früher Zeitpunkt, um sich festzulegen. Die WM wird sicher noch ihre Spuren hinterlassen. Der Transfermarkt wird auch sicher wieder heiß laufen. Aber will kann jetzt schon abstimmen, wer sich noch Zeit lassen möchte, kann auch erst in vielen Wochen abstimmen. Würde mich aber wie immer freuen, wenn es eine rege Beteiligung gibt.
Zuletzt geändert von Macaroli am Do 21. Jun 2018, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 620
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Rosenborger » Do 21. Jun 2018, 08:45

In der Überschrift passt es, bei der eigentlichen Frage musst du noch die Jahreszahlen anpassen ;)
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 620
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Rosenborger » Do 21. Jun 2018, 18:24

Wenn RB dabei ist, auf jeden Fall Nagelsmann, der 2019 wechselt.
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3720
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Macaroli » Do 21. Jun 2018, 19:11

Rosenborger hat geschrieben:In der Überschrift passt es, bei der eigentlichen Frage musst du noch die Jahreszahlen anpassen ;)
Da hab ich nun ein wenig suchen müssen. In den Umfragen habe ich noch Copy & Paste gemacht. Da hab ich alles korrigiert. Und da wo ich es frei Hand geschrieben habe, da war ich nicht auf der Höhe der Zeit. ^^
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold TOTO-Wertung --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 620
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Rosenborger » Mo 6. Mai 2019, 09:56

Langsam sind die Teilnehmer etwas klarer.

CL: München, Dortmund und Leipzig fest, was sich auch mit der Umfrage deckt. Als vierten Starter hätte ich bis gestern die Eintracht gesehen, jetzt mal schauen, wie sie das Spiel - und ggf. das Ausscheiden in der EL - wegstecken.

EL: Frankfurt, Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg und Hoffenheim machen einen CL-Platz und drei EL-Plätze unter sich aus, sprich einer wird leer ausgehen. Außer Frankfurt setzt seinen Lauf in Europa weiter fort und baut in der Liga vollends ab.

Alles in allem ein ganz ordentliches Starterfeld für kommendes Jahr, wobei ich einige auch als potentielle Quali-Verluste sehe (insbesondere Hoffe und Bayer...)
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

valhalla
Star
Star
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von valhalla » Sa 18. Mai 2019, 17:12

Die Würfel sind gefallen, und es sind mMn die best möglichen Mannschaften dabei. Frankfurt am ende mit viel Glück, aber mMn trotzdem verdient, denn man kann auf eine ähnlich starke Leistung wie heuer hoffen.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3720
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Wer soll 2019/20 an den Start gehen?

Beitrag von Macaroli » Fr 28. Jun 2019, 22:33

Abschließend waren wir wunschgemäß auch nah dran.

In der Umfrage waren unsere CL-Teilnehmer:
  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • RaBa Leipzig
  • Bayer Leverkusen/ Schalke 04 (gleichauf)
Wobei Schalke in der zweiten Saisonhälfte nicht mehr so gewählt wurde. ^^

In die EL wurde gewählt:
  • Borussia M´Gladbach
  • TSG Hoffenheim
  • eigentlich als 3ter Starter dann Bayer Leverkusen, aber die wurden in die CL gewählt
  • dann rückt Eintracht Frankfurt nach.
Gut, die Umfrage ist natürlich ein Stück Spielerei. Aber abgesehen von Hoffenheim trifft es die Wünsche/ Erwartungen. Der VfL Wolfsburg hat uns alle im Positiven ein wenig überrascht. Schalke 04 ist unerwartet stark abgestürzt und spielt nicht mehr international.

Es ist nahezu ein Wunsch-Starter-Feld. Mal sehen, ob sich das auszahlt.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast