Heinz Müller hat verloren

Antworten
Benutzeravatar
ccfcsvw
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
Beiträge: 1721
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Heinz Müller hat verloren

Beitrag von ccfcsvw » Di 16. Jan 2018, 18:38

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... essig.html
Damit gibt es in dieser Sache also kein Urteil mit Bosman-ähnlicher Wirkung.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Soki@Work

Re: Heinz Müller hat verloren

Beitrag von Soki@Work » Do 25. Jan 2018, 12:11

Dies Urteil war absehbar. ;-) Man kann ja kurz mal über mgl Konsequenzen nachdenken, wenn es anders ausgegangen wäre, Profisportler "müssten" bis zum Rentenalter beschäftitgt werden...

Nur zum Verständnis:
Sind Fußlaller bzw. Leistungs-/Profisportler unter arbeitsjuristischen Gesichtspunkten "normale" Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsverhältnis, oder Freiberufler/Selbstständige??? Tendiere zu Zweiterem, weiß es aber halt nicht.

Benutzeravatar
ccfcsvw
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
Beiträge: 1721
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Heinz Müller hat verloren

Beitrag von ccfcsvw » Sa 27. Jan 2018, 00:24

Soki@Work hat geschrieben:Dies Urteil war absehbar. ;-) Man kann ja kurz mal über mgl Konsequenzen nachdenken, wenn es anders ausgegangen wäre, Profisportler "müssten" bis zum Rentenalter beschäftitgt werden...
Klar, absehbar war das eigentlich. Aber wenn das Gericht sich nicht davon überzeugen lassen hätte, dass es sich hier um eine sehr spezielle Arbeitsleistung handelt, die die "Kettenbefristung" rechtfertigt, hätte das auch anders ausgehen können. Denn das Gericht muss ja auf der Grundlage der bestehenden Gesetze entscheiden, nicht primär aufgrund etwaiger Konsequenzen für den Profisport. Deswegen muss es überzeugt werden, dass die Art der Arbeitsleistung so speziell ist, dass eine Ausnahme von den üblichen arbeitsrechtlichen Regelungen zulässig ist.
Soki@Work hat geschrieben:Nur zum Verständnis:
Sind Fußlaller bzw. Leistungs-/Profisportler unter arbeitsjuristischen Gesichtspunkten "normale" Arbeitnehmer mit befristetem Arbeitsverhältnis, oder Freiberufler/Selbstständige??? Tendiere zu Zweiterem, weiß es aber halt nicht.
Wären sie Freiberufler/Selbstständige, hätte sich die Frage gar nicht erst gestellt. Denn dann hätten sie ja gar keinen Arbeitsvertrag im eigentlichen Sinne, sondern einen Vertrag über die Erbringung einer Dienstleistung (oder so ähnlich). Also sind sie Arbeitnehmer mit befristetem Vertrag. Der Befristungsgrund ergibt sich, wie ja auch in der Berichterstattung erwähnt wurde, aus der speziellen "Eigenart der Arbeitsleistung".
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
ccfcsvw
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
Beiträge: 1721
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Heinz Müller hat verloren

Beitrag von ccfcsvw » Mo 29. Jan 2018, 21:02

Was ich mich in dem Zusammenhang noch frage: Kann das Urteil eigentlich auch auf Trainer angewendet werden? Das im Falle der Spieler genannte Argument, dass man die spezielle Art der Arbeitsleistung nur über einen sehr begrenzten Zeitraum erbringen kann, ist ja auf Trainer eigentlich eher nicht anwendbar, wenn man sich diverse Kandidaten vor Augen führt, die auch in einem Alter noch erfolgreich sind, in dem "normale" Arbeitnehmer längst im Ruhestand sind. Hätte also ein Trainer nach ein paar Jahren beim gleichen Verein mit einer Entfristungsklage Aussicht auf Erfolg?
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Antworten

Zurück zu „Geschlossene / Erledigte Beiträge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste