Seite 1 von 2

Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 21. Jul 2017, 09:42
von SirHenri
So liebe Freunde der Zahlen, es geht wieder los mit meinen Zusammenfassungen.
Heute gleich über alle absolvierten Spieltage, also 4 Stück, bestehend aus 22 Duellen in der CL und 83 Duellen in der EL. Macht zusammen 210 absolvierte Spiele. Der Großteil der Saison ist sozusagen schon rum :D Für 17 Nationen trifft das mehr als zu, denn komplett ausgeschieden sind schon : Liechtenstein, Finnland, Irland, Bosnien, Lettland, Estland, Montenegro, Georgien, Armenien, Malta, Nordirland, Wales, Färöer, Gibraltar, Andorra, San Marino und der Kosovo.
Von diesen Nationen haben Liechtenstein (2,000), Bosnien (1,375) und Malta (1,375) die meisten Punkte geholt. Einzig punktlos blieb der Neuling Kosovo, Georgien mit 0,125 Punkten ist überraschend Vorletzter. Noch hinter Andorra und San Marino (je 0,166).
Von den hinteren Nationen sind damit nur noch Mazedonien, Litauen und Luxemburg aktiv. Alle haben hier exzellente Ergebnisse vorzuweisen. Siege gegen Malmö, die Rangers, Ludogorets, St. Johnston, Norköpping seien da genannt.

Nun zu den besten Nationen (ohne Bonuspunkte) :

Code: Alles auswählen

1. Zypern ..........11 / 1 / 0 = 2,875 (4/4 aktiv) 
2. Dänemark........ 10 / 0 / 2 = 2,500 (4/4) 
3. Israel .......... 9 / 2 / 1 = 2,500 (3/4)  
4. Aserbaidschan.... 8 / 2 / 2 = 2,250 (2/4)  
4. Norwegen......... 8 / 2 / 2 = 2,250 (2/4)  
6. Liechtenstein.... 2 / 0 / 2 = 2,000 (0/1)
6. Schweden..........6 / 4 / 2 = 2,000 (2/4)
8. Polen.............7 / 1 / 2 = 1,875 (3/4)
8. Mazedonien........6 / 3 / 3 = 1,875 (2/4)
8. Slowakei..........7 / 1 / 6 = 1,875 (1/4)
11.Kroatien ........ 7 / 0 / 1 = 1,750 (4/4)
11.Slowenien.........6 / 2 / 4 = 1,750 (2/4)
11.Kasachstan........5 / 4 / 3 = 1,750 (1/4)
14.Litauen...........6 / 1 / 5 = 1,625 (2/4)
15.Österreich........5 / 2 / 1 = 1,500 (4/4)
15.Weißrussland......4 / 4 / 2 = 1,500 (2/4)
15.Bulgarien.........5 / 2 / 5 = 1,500 (2/4)
Zypern grandios bisher, zwar auch mit guter Auslosung, aber die Punkte muss man erstmal einfahren. Auch die Dänen stark, mit 8/0/0 gestartet, dann zwar zuletzt 2x verloren, aber alle Teams weiter. Das schaffen auch Österreich und Kroatien, alle sind tief in den Kampf um die Top 15 verwickelt und halten sich schadlos. Polen und Israel punkten auch gut, verlieren aber Teams und dürften in diesen Kampf nicht mehr eingreifen können. Die Schweiz ist die einzige Nation zwischen 12-17, die schon ein Team verloren hat. Der Vorsprung auf Dänemark schmilzt schon gewaltig, trotz der Bonuspunkte für Basel. Könnte gefährlich werden. Hier der aktuelle Stand im Kampf um Platz 15 :

Code: Alles auswählen

12.Tschechien   25.075 	
13.Schweiz      24.700 	
14.Österreich   24.600 	
15.Griechenland 23.900 	
16.Dänemark     23.200 	
17.Kroatien     22.625
Größte Überraschung neben den oben genannten ist sicher Östersund, die den Top-Seed Galatasaray locker ausgeschaltet haben. Damit hat Schweden wenigstens auch eine Überraschung in positiver Sicht. Damit ist die Türkei auch die höchstplatzierte Nation, die schon ein Team verloren hat.

Ab der nächsten Runde steigen dann alle Nationen ein, dies sind die Duelle der Top 5 Nationen :

Bilbao - Dinamo Bukarest
Freiburg - Domzale
Everton - Ruzumberok
AC Mailand - Craiova
Marseille - Oostende
Bordeaux - Videoton
Nizza - Ajax

Bis auf Nizza sind hier natürlich alle hochfavorisiert. Am ehesten muss man wohl um unsere Freiburger zittern. Bitte nicht.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 28. Jul 2017, 10:02
von SirHenri
3. Qualirunde - Hinspiele : 29xEL und 15x CL

Kaum ein Duell ist hier entschieden, die nächste Woche wird super-spannend und äußerst wichtig.
Das Treppchen der Woche ist äußerst östlich orientiert und wartet mit einem nie dagewesenem Gast auf:

1. Kroatien 0,750
2. Russland 0,600
3. Tschechien, Griechenland, Israel, Rumänien und LITAUEN 0,500


Die Top 5
Hier herrscht viel Gleichschritt :
England, Italien und Deutschland sind (neben Russland) die einzigen Nationen mit einer 100%-Sieg-Quote. Alle haben genau ein Spiel absolviert und dieses mit 1:0 gewonnen :D
Spanien auf dem absteigenden Ast. Sie haben gerade mal halb so viele Punkte auf dem Konto ^^
Frankreich mit 2 torreichen Heimsiegen und einem 1:1 von Nizza gegen Ajax. Vom Namen sicher das hochklassigste aller 44 Duelle. In der 5JW gehören sie eigentlich noch nicht zu den Top 5, aber da sie in der 2JW und 3JW schon sehr dicht dran sind, zähle ich sie dazu. Außerdem haben wir dann etwas Spannung, da der Verbleib in den Top 4 ja jetzt das große Ziel ist. Es gilt sie also im Auge zu behalten, zumal die weitere Besetzung mit Paris/Monaco/Lyon stark ist.Wichtig ist natürlich, zu sechst die Gruppenphase zu erreichen.

Platz 6-9
Hier ist es noch nicht wirklich eng, alle Nationen mit gewissem Abstand zueinander. Kann sich aber mit einer herausragenden Saison alles aufholen lassen. Viele Remis in den Hinspielen lassen hier alles sehr offen in dieser Woche.
- Russland mit 3 Siegen aus 3 Spielen perfekt unterwegs, sollte glasklarer Favorit auf Platz 6 sein, Platz 5 ist aber sehr weit entfernt.
- Portugal mit Blick nach unten, mit 2 Remis gestartet, könnte schon gefährlich werden.
- Belgien nach der Fabelsaison jetzt schon mit Schwierigkeiten. Brügge nur 3:3 zu Hause, Gent nur 1:1 und Oostende mit 2:4 in Marseille umso mehr Außenseiter.
-Die Ukraine mit 1-2-0 ganz gut gestartet, aber auch hier 2 Teams in der EL in Gefahr.

Platz 10-11
Die Türkei, mit 4 Punkten hinter der Ukraine und bereits einem verlorenen Team spielt in dieser Saison wohl nur gegen die Niederlande um Platz 10.
Sieht nach dem Desaster für Galatasaray nun besser aus, Fenerbahce und Basaksehir mit starken Auswärtsspielen sollten weiterkommen.
Dagegen hat Holland nur ein 0-2-1 vorzuweisen. Ajax mit dem 1:1 in Nizza noch ganz ok, aber Utrecht nur 0:0 gegen Lech und vor allem das 0-1 von PSV gegen Osijek geben schon zu denken. Wenn hier 2 Teams scheitern, kann man Platz 10 schon fast vergessen und muss nach unten schauen.

Kampf um die Top 15 :
Das ist wohl das Kernstück in dieser Saison. Hier ist es richtig eng und viele Nationen sind involviert. Wer die meisten Teams in die Gruppenphase bringt ist klar im Vorteil.
- Tschechien hat Zlin sicher in der EL und spielt 2-1-1 diese Woche. Sparta Prag in großer Gefahr nach dem 0:2 in Belgrad. In der CL sieht es da besser aus. Slavia und Pilsen könnten sich zumindest die EL-Gruppenphase sichern. Dann wäre schon ein großer Schritt in Richtung Platz 12 gemacht.
- Österreich zieht trotz schwieriger Ergebnisse erstmals vorbei an der Schweiz in der 5JW. 0-3-1 ist nicht der Hammer, viel steht auf dem Spiel. Das direkte Duell gegen Rijeka allen voran, der Verlierer muss dann durch die schwierige ELQ4, ob Altach, Sturm und die Austria es bis dorthin schaffen bleibt abzuwarten. Sozusagen jetzt schon der Saisonhöhepunkt für alle 4 Teams. Denn es kann auch schnell vorbei sein.
- Die Schweiz hat schon 2 Teams in der Gruppenphase, alles andere läuft absolut grausig. Luzern ist schon raus. Bern braucht ein erneutes Wunder gegen den ukrainischen Vizemeister und Sion blamiert sich bis auf die Knochen mit 0-3 in Litauen.
- Griechenland, die einzige Nation (neben Rumänien) mit 5 aktiven Teams in dieser Woche, spielt ein ordentliches 2-1-2 und hat ganz gute Karten. auch hier werden die Rückspiele sehr viel entscheiden, vor allem in der EL. Die 0,300 Punkte auf die Schweiz könnten dann schon aufgeholt sein.
- Kroatien wohl die beste Nation an diesem Spieltag mit 2-2-0 vorbei an den starken Dänen und nur noch 1,025 hinter Griechenland. Eminent wichtig die Rückspiele, hatte ich das schon erwähnt ?!? Vor allem gegen die direkte Konkurrenz Salzburg und Bröndby.
- Dänemark schwächelt ein wenig, aber nicht, was man nicht korrigieren kann. 3 knappe Auswärtspleiten und ein 0-0 zu Hause lassen alles offen für die Woche der Wahrheit. Der Rückstand auf Kroatien beträgt nicht mal ein Remis...nur 0,050 Punkte.

Best of the Rest :
- Rumänien spielt mit 1-3-1 eine ordentliche Runde
- Zypern, noch mit allen 4 Teams aktiv, spielt ein 1-1-2 und wird wohl erste Federn lassen. Sie bleiben vorerst auf Platz 1der 1JW !
- Israel ist dort auf Platz 2, ein 2-0-1 diese Woche. Allerdings dürfte bei den Buchmachern das Ausscheiden von Bnei Yehuda die klarste aller 44 Angelegenheiten sein nach dem 0-2 gegen Zenit.
- Sensationelle 2 Siege aus 2 Spielen lassen Litauen gleich 3 Plätze in der 5JW klettern. Platz 10 in der 1JW, in den letzten Jahren waren sie eher zwischen 45-50 angesiedelt...Der Torjägerlistenführende Maksimov von Trakai hat schon 7 Treffer erzielt !
- ansonsten noch einige knappe Resultate der kleineren Nationen, mal schauen wer es in die 4. Runde schafft.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 4. Aug 2017, 19:41
von SirHenri
3. Qualirunde - Rückspiele : 29xEL und 15x CL

Die 1. Woche der Wahrheit ist vorüber, nur noch 6 Nationen in grün, 2 weitere Nationen gescheitert (SVK und LUX).

1. Österreich und Kroatien 0,750
2. ---
3. Zypern 0,625


Die Top 5
England, Spanien und Italien halten sich schadlos. 3 zu-Null-Siege.
Deutschland verliert gleich mal ein Team. Na das ist ja was neues^^. Freiburg, Hertha, Mainz, Stuttgart und nochmal Mainz, so liest sich die Serie der Misserfolge. Nur Dortmund lag dazwischen und hat es geschafft unseren siebten Platz in die Gruppe zu führen. Davor zuletzt Hannover 2011 gegen Sevilla, immer noch deren letzte Niederlage in einem KO-Duell der EL :shock: Und damit die einzige positive Überraschung. Das ist schon ein Trend, der zu denken gibt. Und immer gegen einen echten Außenseiter. Das Problem in diesem Jahr ist, das nun nicht 6 arrivierte Clubs bereitstehen, um das aufzufangen. Sondern ein Haufen Neulinge. Oha, das wird nicht leicht. Mit Liverpool fängst gleich mal ganz dick an. Man darf arg bezweifeln, ob wir dieses Jahr mit ENG und ITA mithalten können. Man muss wohl oder übel auch auf Frankreich schielen, und da hat es mit Bordeaux auch schon ein Team erwischt. Marseille und Nizza sind aber weiter und verhindern ein noch größeres Desaster. Rückstand auf Deutschland in 5JW-2JW :
rund 16---10----5---Null. Na wenn das kein Trend ist. Den muss man stoppen. Frankreich plant ja gerade die Großoffensive, ob 222 Mio für Neymar die ganze Liga aufwerten bleibt aber abzuwarten. Auf jeden Fall werden ein paar Milliarden Teenies mehr die Ligue 1 verfolgen :lol:

Platz 6-9
Hier bleiben die Abstände in der 5JW relativ konstant bei je über 2 Punkten.
- Russland bringt alle 3 Teams durch, Zenit's Niederlage war (noch) nicht tragisch. Mit Belgrad, Utrecht und Bern sind die Lose akzeptabel. Platz 6 sollte sicher sein. Wenn alle durchkommen und Frankreich weiter schwächelt, kann man noch über Platz 5 reden. Aber der Rückstand ist mit mehr als 4 Punkten stattlich.
- Portugal auch noch in grün, Steaua, Kiew und FH Hafnarfjardar sind die illustren Gegner. Platz 7 sollte zu halten sein, denn Belgien schwächelt !
- Belgien nach der Fabelsaison mit großen Sorgen. Gent und Oostende sind schon raus, Brügge muss runter in die EL (gegen AEK Athen).
- Die Ukraine nur etwas besser, denn auch hier ein Team gescheitert und Kiew muss runter in die EL. Maritimo und BATE sind die Gegner, hätte schlimmer kommen können.

Platz 10-11
Die Türkei ist nach dem Aus von Galatasaray gestärkt zurück, Basaksehir schaltet Brügge aus, Fenerbahce müht sich gegen Graz weiter. Mit Vardar Skopje und Sevilla könnten die Gegner kaum unterschiedlicher sein. Aber es bleibt das Fallnetz EL, wenn es nicht gegen den Giganten reicht.
Holland muss einen herben Rückschlag hinnehmen, PSV verliert erneut gegen Osijek. Dazu muss Ajax runter in die EL (gegen Rosenborg). Utrecht hat's zwar geschafft, muss nun aber das Los Zenit (=Topgesetzter) hinnehmen. Damit ist die Türkei wieder klar im Vorteil, zumal 2.151 Punkte zwischen beiden liegen.

Kampf um die Top 15 :

- Österreich zieht jetzt auch noch an den Tschechen vorbei und ist schon Zwölfter. Dazu auf Platz 1 der Wochenwertung ! Aber die Gefahr ist nicht gebannt, alle 3 verbliebenen Teams müssen in der ELQ4 ran (gegen Maccabi, Viitorul und Osijek). Vor allem das Duell gegen die Kroaten ist sehr sehr wichtig. Der Vorsprung auf Kroatien beträgt nämlich nur 1,600 Punkte, und die sind bei Unterzahl in der Gruppenphase schnell weg.
- Tschechien mit satten 4 Niederlagen in dieser Woche ! Nur für Slavia war das akzeptable, denn sie sind weiter in der CL (nun gegen APOEL) und haben die Gruppenphase sicher. Mlada und Sparta ganz raus und Pilsen runter in die EL (gegen Larnaca). Zlin noch in der Hinterhand, also 2-3 Teams in der Gruppe, also immer noch bessere Ausgangslage als Österreich (0-3)
- Luzern und Sion gescheitert, trotzdem ist die Schweiz Favorit auf Platz 12. Bern sei dank, die wieder den ukrainischen Giganten rausgeworfen haben und damit sind 3 Teams sicher in der Gruppenphase. Nun mit ZSKA ein weiteres "kyrillisches" Team, da geht doch was.
- Griechenland, erneut mit ausgeglichenem 2-1-2 unterwegs, verliert ein Team (Panionios gegen Maccabi), aber hat ein Team sicher in der Gruppenphase und noch 3 wichtige Duelle in den EL-Play-Offs. (Östersund, Brügge und Bilbao (man merkt, das die Setzliste nicht ganz unwichtig ist). Dazu Olympiakos gegen Rijeka in der CL.
- Kroatien weiter im Höhenflug ! Sie sind die 6. Nation, die noch komplett ist ! Rijeka schaltet Salzburg aus, ein Meilenstein im Kampf um Platz 15. Osijek schlägt den PSV in der Quali, was 43 Jahre lang niemandem geglückt war ! Hajduk schaltet mit Bröndby die unmittelbare Konkurrenz aus ! Und Zagreb "mogelt" sich in Norwegen durch. Nun warten Everton, Skenderbeu und die Austria. Dazu Olympiakos in der CL. Bunte Mischung. Wenn die alle 4 Teams durchbringen, dann ist Platz 12 fast sicher. Aber wenn sie nur 1 Team in die Gruppenphase bringen, dann ist es fast schon vorbei, also es ist noch nichts gewonnen. Knackpunkt wird wohl das Duell Osijek-Austria, der Sieger bekommt 6 weitere Spiele und schaltet einen Konkurrenten aus.
- Dänemark verhindert den Supergau. Fast wäre wieder nur Kopenhagen (und die taten sich schon schwer gegen Vardar) weitergekommen. Aber Midtjylland hat mit 2 späten Toren noch für Hoffnung gesorgt. Gerade noch gesetzt, haben sie mit Limassol auch ein akzeptables Los. Kopenhagen ebenso mit Qarabag. 2 Teams in der Gruppe sind nahezu zwingend erforderlich, um Platz 17 nochmal zu verlassen.

Best of the Rest :
- Zypern bringt 3 Teams in die 4. Runde und führt weiter die 1JW an !
- Israel auch stark, Platz 2 in der 1JW, Be'er Sheva sicher in der Gruppenphase, bestes Los mit Maribor gezogen. Und Maccabi mit 6 Segen aus 6 Spielen das beste Team überhaupt bis jetzt ! Nun gegen Altach.
- Serbien, Slowenien und Mazedonien sonst die einzigen Nationen mit noch 2 Teilnehmern
- Slowenien, Kasachstan und Schottland die niedrigsten Nationen mit einem sicheren Team in der Gruppenphase
- Litauen die niedrigste noch aktive Nation, Sion ausgeschaltet, wieder gepunktet, Platz 13 in der 1JW. Nun gegen Ludogorets.
- große weitere Überraschungen sind sicherlich Ungarn (Videoton schlägt Bordeaux), Slowenien (Domzale haut Freiburg raus) und vom Nationenranking her auch Skenderbeu (ALB) gegen Mlada (CZE), das einzige Duell mit Elfmeterschießen.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Do 17. Aug 2017, 22:29
von SirHenri
4. Qualirunde - Hinspiele : 22xEL und 10xCL

Heute mal janz janz schnell :D
Klare Angelegenheiten in den Top 5, Vorentscheidung im Kampf um Platz 15 (?) und 2 dicke Überraschungen, der Spieltag hatte einiges zu bieten.
Auch das Treppchen der Woche ist recht goldig :

1. Zypern, Israel, Griechenland und Österreich 0,500
2. ---
3. ---

Blech für Russland mit 0,400

Die Top 5
Spanien ganz stark, 2 Auswärtssiege !
England ganz stark, Everton 2:0 zu Hause und 2:1 bei der direkten Konkurrenz !
Italien ganz stark, Neapel 2:0 zu Hause und Milan mit 6:0 schon sicher durch.
Deutschland dagegen vorerst "unter ferner liefen"...Freiburg raus, Hoffenheim verliert zu Hause...sieht nicht gut aus. Wir brauchen eine starke Gruppenphase aller 6 Teams. Sonst sehen wir in der 1JW die Rücklichter von England und Italien am Horizont enteilen.
Frankreich mit ähnlichen Problemen wie wir. Bordeaux schon raus, Marseille müht sich zum 1:1 in Domzale und Nizza chancenlos in Neapel. Wortwörtlich ... Null Torschüsse.
Zumindest mit Frankreich müssen wir Schritt halten, in der 1JW sind wir nahezu gleichauf.
Und 6/7 ist sogar eine minimal bessere Aktivenquote als 5/6. Mehr Positives kann ich aber noch nicht aus dem Hut zaubern.

Platz 6-9
- Russland bangt um Zenit, 1:0 in Utrecht verloren. ZSKA und Krasnodar siegen knapp. Alles völlig offen.
- Portugal bringt Braga wohl durch, 2:1 auf Island, aber Sporting und Maritimo müssen bangen (beide 0:0)
- Belgien hat ja schon 2 Teams verloren, braucht dringend Brügge in der Gruppenphase, aber nur 0:0 zu Hause gegen AEK Athen.
- Die Ukraine mit 2 Remis...auch hier ist alles spannend.

Platz 10-11
Die Türkei mit einer Horrorwoche, Heimniederlage für Basaksehir und Fenerbahce geht mit 2:0 in Skopje baden.
Verkehrte Welt bei den Niederlanden, Ajax unterliegt zu Hause Rosenborg, aber Utrecht schlägt Zenit. Beides aber noch drehbar.

Kampf um die Top 15 :
Weiterhin völlig offen das Rennen um Platz 12-15
Es geht vllt. ein bisschen in Richtung Status Quo, also das Kroatien und Dänemark etwas abfallen und AUT/CZE/SUI/GRE die Top 15 halten. Aber die Reihenfolge unter diesen 4 ist absolut unvorhersehbar.

- Österreich mit 2 Topresultaten, 3:1 und 2:1 auswärts, und das noch bei der Konkurrenz in Osijek (das dürfte das wichtigste aller 32 Spiele sein, entscheidet es doch maßgeblich die Aktivenquote beider Nationen) ! Altach verliert etwas unglücklich zu Hause. In Israel wird das schwer zu drehen, aber nicht unmöglich. Maccabi hat allerdings alle 7 Spiele bisher gewonnen. 2 Teams in der Gruppenphase müssten reichen, um die Top 15, oder vllt. sogar Rang 12 zu verteidigen.
- Tschechien mit einem 3:1 zu Hause und einer klaren Pleite. Beides gegen Zypern. Aber 3 Teams in der EL-Gruppenphase nun sehr wahrscheinlich. Favorit auf Platz 12.
- Die Schweiz mit nur einem Spiel, Bern verliert äußerst dämlich zu Hause gegen Moskau, das wird nun ganz schwer. Auch hier aber 3 Teams sicher, nur das Basel CL spielt.
- Griechenland, mit 4 aktiven Teams, schafft einen Sieg in der CL gegen Rijeka und ein 1-1-1 in der EL. Das reicht für den geteilten Goldplatz der Woche. Vllt. auch für 3 Teams in der Gruppenphase, womit sie dann klar favorisiert wären in den Top 15 zu bleiben. Es hängt wohl an AEK Athen (0:0 in Brügge), denn Panathinaikos ist fast raus nach 3 Gegentoren in 6 Minuten gegen Bilbao. PAOK sicher 3:1 gegen Östersund fast durch. Obwohl sie 0:1 hinten lagen.
- Kroatien mit heftigem Dämpfer. 0:2 in Everton. 1:2 zu Hause gegen die Austria. 1:2 bei Olympiakos verloren, das war noch schmeichelhaft. Und ein maues 1:1 zu Hause gegen Skenderbeu. Es könnten alle 4 Duelle verloren gehen, und dann wären sie klarer Außenseiter im Kampf um Platz 15. Mit 2 Teams wird's auch schon schwer. Drei scheint schon sehr unrealistisch.
- Dänemark verliert auswärts 2x knapp (0:1 und 2:3). Wichtige Rückspiele, sie brauchen beide Teams. Vor allem also Midtjylland, Kopenhagen hat ja ein Sicherheitsnetz.

Best of the Rest :
- Zypern weiter auf Platz 1 der 1JW, aber womöglich schafft es nur APOEL in die Gruppenphase.
- Israel weiter auf Platz 2, gewinnt in Österreich und besiegt Maribor knapp. 2 Teams in der Gruppenphase sind wahrscheinlich.
- ansonsten überrascht Vardar Skopje gegen Fenerbahce und Rosenborg in Amsterdam, das sind auch die einzigen Siege der Sub-20-Nationen. Außer die beiden Giganten (aus diesem Bereich) Ludogorets und Celtic, aber die waren ja auch gesetzt. Trotzdem starke Resultate 2:0 gegen Sion-Bezwinger Sudova und 5:0 gegen Astana, da kann man die lange Reise nach Kasachstan locker wegstecken und genießen.

Bester Torjäger der CL-Quali sind jetzt Nwakaeme (Be'er Sheva), Sinclair (Celtic) und Tavares (Maribor) mit je 4 Treffern.
In de EL sind Boakye (Roter Stern) und Maksimov (Trakai) ganz vorn.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 25. Aug 2017, 15:26
von SirHenri
4. Qualirunde - Rückspiele : 22xEL und 10xCL + 10x4 Bonuspunkte

So, die Qualirunden sind vorbei, alle Bonuspunkte sind verteilt, Gruppenphasen stehen fest, 80 Teams haben es geschafft.
3 Nationen noch in grün, 32 noch aktiv.
Das Treppchen der Woche gestaltet sich ein letztes Mal ohne die ganz großen Nationen :

1. Zypern 1,375
2. Slowenien 1,250
3. Russland + Griechenland 1,200


Die Top 5
Spanien, England und Italien sind das Maß der Dinge in dieser Saison. Alle bringen ihren CL-Qualifikanten in die Gruppenphase. Alle bringen ihren EL-Qualifikanten in die Gruppenphase. Alle noch in grün. Besser geht's nicht. Die Auslosungen sind schön bunt, England hat -rein von der Papierform- in der CL ein bissl Glück gehabt, aber es sind ja so viele Teams involviert, schwer da eine Gesamttendenz auszumachen. Wichtig ist : alle 7 Teams sind dabei und werden sicher ordentlich punkten. In der 1JW liegen sie auf Platz 12, 6 und 13, was zu diesem Zeitpunkt der Saison das Maximum darstellt. Es wäre ein Wunder, wenn diese 3 nach der Gruppenphase nicht die top 3 stellen würden.

Deutschland und Frankreich dagegen backen kleinere Brötchen. Ein Team verloren, einen Absteiger in die EL. Platz 27 und 24 sind die Quittung.
2 spannende Duelle Bayern-Paris und Leipzig-Monaco. Akzeptable EL-Auslosung für beide. In der 1JW wird das ein enger Zweikampf. An die Top 3 werden wir in Unterzahl und in dieser Besetzung nicht rankommen - in der 1JW.
In 5JW 4JW und 3JW haben wir natürlich noch Vorsprung auf auf ENG + ITA, das ist ja unser großes Plus. Frankreich spielt erst in der 2JW oben mit, da allerdings dann Deutschland nur noch auf Platz 5, da wieder nach vorn zu kommen ist das mittelfristige Ziel. Vorher sollten wir die Top 4 relativ locker halten. Italien ist in der 3JW z.B. noch über 4 Punkte zurück, diesen Abstand verliert man nicht von heute auf morgen. England hingegen nur noch 0,251 zurück in der 5Jw und minimal 0,036 in der 3JW, das wird kaum zu halten sein.

Platz 6-9
- Russland hat nun auch ein Team verloren (Krasnodar) und wird Frankreich kaum attackieren können. Zenit nach Verlängerung weiter und ZSKA zieht in die CL ein und kassiert die Bonuspunkte, deshalb stehen die Russen ganz gut da.
- Portugal bringt Braga mit zittern durch, Sporting stark bei Steaua und Maritimo fliegt gegen Kiew raus. Ordentliches Zwischenfazit und Platz 7 sollte abonniert sein.
- Vor allem, da Belgien satte 3 Teams verloren hat. Nur Anderlecht und Waregem dabei, die da schon fix qualifiziert haben. Daher Belgien eindeutig der Verlierer der Quali (zusammen mit den Niederlanden), so arg wurde in den Top 15 niemand geschröpft.
- Die Ukraine verliert mit Oleksandria ihr zweites Team und kann die Schwäche der Belgier nicht richtig nutzen. Noch über 2 Punkte Rückstand in der 5JW, im Laufe der Zeit könnte das zusammenschrumpfen.

Platz 10-11
Die Türkei und die Niederlande die Nationen mit den prominentesten Verlusten, nach Galatasaray und PSV nun auch Ajax und Fenerbahce draußen. Und da Utrecht auch noch draußen ist, scheinen auch Platz 10 und 11 manifestiert. Ein Rückfall aus den Top 11 steht aber auch noch nicht an, die folgenden Nationen sind ähnlich aufgestellt und der Vorsprung ist mit mind. 2 Punkten auch noch deutlich.

Kampf um die Top 15 :
Innerhalb dieser Plätze 12-15 ist es weiter sehr sehr eng. Aber nach oben und jetzt auch nach unten wird wohl niemand mehr herausbrechen. Dazu haben Kroatien und Dänemark zu viele Federn gelassen.

- Österreich und Griechenland absolut identisch. Beide mit 26,600 Punkten, beide mit 2 verbliebenen Teams. Österreich mit dem Vorteil des kleineren Teilers und Griechenland mit dem Nachteil einer Horror-CL-Gruppe für Olympiakos (Juventus, Barca, Sporting). Prognose : Österreich bleibt vor Griechenland.
- Tschechien und die Schweiz haben beide noch 3 Teams (bei Teiler 5) und der Abstand ist mit 0,625 bzw. 1,600 noch relativ klein. Prognose : schwierig. Die Unterschiede zwischen Platz 12-15 sind auch nur marginal. Auf jeden Fall kein fester Platz in der CL und alle mit 5 Teilnehmern. Nur ein paar Quali-Runden kann man einsparen als Zwölfter.
- Kroatien würde da sicher auch gern hin, hat aber tatsächlich alle 4 Duelle verloren in dieser Woche und damit ist jetzt nur noch Rijeka übrig in der EL. Zusammen mit Austria nochmal ein letztes direktes Duell, das zwingend gewonnen werden muss, um die theoretische Chance aufrecht zu erhalten. Der Abstand auf die Schweiz ist nur 0,250, aber die Unterzahl ist mit 1 gegen 3 erdrückend. Im Normalfall bleibt Kroatien nur der 16. Platz
- Ähnlich ist es Dänemark ergangen, nochmal 0,550 hinter kroatien platziert. Nur noch Kopenhagen dabei in der EL, immerhin haben sie als Gruppenkopf eine wirklich leicht Gruppe erwischt mit Lok, Sheriff und Zlin (direktes Duell). Wenn sie annähernd ein 6-0-0 hinlegen, dann können wir die Chancen neu kalibrieren. Aber aktuell sind diese klein, Unterzahl und Rückstand ist einfach schwierig wettzumachen.

Best of the Rest :
- Zypern weiter auf Platz 1 der 1JW, APOEL in der CL und Apollon in der EL (beide als Pot-4-teams jetzt in einer echten Todesgruppe). Trotzdem hat Zypern schon jetzt den Wert der letzten Saison getoppt (und das war schon der Zyklus-Bestwert). Alles weitere ist unverhofftes Zubrot. In der 5JW noch 3,900 hinter Dänemark, aber in der Zukunft ist wieder mit ihnen zu rechnen in den Top 15. Das pegelt ja immer schön hin und her.

- Auch Israel könnte bald zu den Top15-Anwärtern zählen, wenn sie ihre beiden Seuchenjahre verlieren. Dauert aber noch fast 3 Jahre. Letzte Saison schon stark mit 6,750 Punkten, jetzt auf Platz 2 der 1JW und mit 2 Teams in der EL vertreten. Dazu noch mit wirklich guter Auslosung, da geht noch was. Die 0,050 auf Zypern sollten sie schnell aufholen können.

- Dann kommt Polen auf Platz 20, die Enttäuschung der Saison, die mit Abstand höchstplatzierte Nation, die schon komplett draußen ist.

Dahinter ein weites Feld mit 1-Team-Natonen :
- Rumänien mit 1/5 noch eher negativ zu bewerten
- Aserbaidschan schon nicht mehr, erstmals in der CL vertreten hat Qarabak das Soll schon übererfüllt.
- Celtic mal wieder in der CL, Paris und Bayern sind hart, aber gegen Anderlecht geht's wohl um Platz 3.
- Weißrussland mit BATE vertreten, knapp gegen Oleksandira durchgesetzt und ein Schatten ihrer selbst (als sie noch Bayern schlugen) sind die das Traumlos aus Topf 2 gewesen. Glück für Köln !
- Schweden stellt den Favoritenschreck. Galatasaray und PAOK haben sie schon skalpiert. Gut das Hertha nie Favorit in irgendeinem Spiel ist ^^
- Bulgarien wie immer mit Ludogorets am Start, über deren Stärke wird sich Hoffenheim informieren müssen.
- Norwegen stellt mit Rosenborg den Finalisten-Killer ! Schwere Gruppe, aber wieso nicht einfach weiter im Text machen.
- Kasachstan ist noch mit Astana dabei, die Celtic fast nochmal in schwitzen brachten mit dem 4-1 Sieg.

Die beste "kleine" Nation ist aber eindeutig Serbien, die stellen gleich 2 Teams und sind seit langem mal wieder mit Partizan UND Roter Stern zusammen vertreten.

- Dann haben wir noch Slowenien, die zwar Freiburg-Bezwinger Domzale verloren haben, aber Maribor hat es sogar in die CL geschafft.
- Moldawien auch noch aktiv, Sheriff hat knapp mit 2 Remis den Favorit aus Warschau eleminiert.
- Albanien ist mit Skenderbeu vertreten, die Zagreb überraschend ausgeschaltet haben. Ein großes DANKE sicher aus Österreich und der Schweiz dafür.
- Und schließlich noch Vardar, die das erste mazedonische Team überhaupt in einer Gruppenphase stellen ! Völlig zurecht, nach dem Fenerbahce mit 2 Siegen ausgeschaltet wurde.

In der Mannschaftsrangliste sind in der CL nun, dank der Bonuspunkte, Maribor, Qarabak, Celtic und APOEL ganz vorn mit je 8,5 Punkten.
In der EL ist Maccabi weiter einsame Spitze mit einem 7-1-0 in der Quali und neben Roter Stern (5-2-1) das einzige von genau 100 Teams, das es durch 4 Qualirunden geschafft hat.
- Torjägerkönige der CL-Quali sind Sinclair (Celtic) und Twumasi (Astana) mit je 5 Treffern
- Torjägerkönige der EL-Quali sind Boakye (Roter Stern) und immernoch der rumhreiche Maksimov (Trakai). Das bekräftigt nochmal die starke Vorstellung der litauischen Teams, auch wenn nun beide gescheitert sind.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 15. Sep 2017, 09:09
von SirHenri
1. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Harte Woche und schwierige Zeiten die da vor uns liegen. Platz 10 in der Wochenwertung, ganz vorn liegen ... alle andern :

1. Spanien 1,571
1. England 1,571
3. Frankreich 1,333

Russland und Italien knapp dahinter auf 4 und 5

Platz 1 Spanien 4 Siege - 3 Unentschieden - 0 Niederlagen - 0 ausgeschiedene Teams = 1,571 Punkte
Wie eh und je cruist die spanische Armada durch Europa, keine Niederlage, 4 Heimsiege, 3 Auswärts-Remis. So will man das. Rauf auf Platz 5 in der 1JW, wo sie sich einen harten Kampf mit England um Platz 1 liefern dürften dieses Jahr, auf sehr hohem Niveau.

Platz 2 England 5 - 1 - 1 - 0 = 1,571 Punkte
England auf Augenhöhe zu Beginn der Saison, in der 1JW sogar vorne, schon Platz 2, nur noch eine Frage der Zeit bis Zypern weicht. Zwei wichtige Siege gegen Deutschland, und schon ist Platz 2 in der 5JW erobert. Einziger Unterschied zu Spanien : ein Team wurde böse abgewatscht (Everton in Bergamo), sonst alles nahe am Optimum, auch Liverpool sollte keine Probleme bekommen.

Platz 3 Deutschland 1 - 2 - 3 - 1 = 0,571 Punkte
Graue Wolken ziehen auf, 3 Niederlagen, 2 Heim-Remis und nur ein dürftiger Arbeits-Sieg der Bayern. Gleich mal einen ordentlichen Batzen auf alle anderen Top-%-Nationen verloren. England zieht in der 1JW vorbei, kann sein das wir da auf Jahre hinaus das Fernrohr auspacken müssen. Auch wenn in der 4JW aktuell noch Platz 2 zu Buche steht (1,321 Vorsprung sind es noch). In der 2JW nur Platz 5 und in der 1JW ein nie dagewesener 24. Platz (letztes Jahr Platz 7 zu gleicher Zeit) weisen uns die Richtung. Punkte müssen her, aber die Gegner werden auch nicht leichter im Schnitt. Die Leistungen waren ja noch ganz ok, aber die Ergebnisse stimmen einfach nicht. Sowohl Hertha, Leipzig und Hoffenheim hätten ihre Spiele locker auch gewinnen können. Da fehlt es an Kaltschnäuzigkeit und Effektivität. Und etwas Glück (siehe Dortmund's klarem Treffer zum 2:2). Hilft alles nix, Mund abputzen, weitermachen, noch eine Schippe drauflegen oder welche Parolen man auch immer bevorzugt ^^

Platz 4 Italien 3 - 1 - 2 - 0 = 1,166 Punkte
CL pfui und EL hui ist das Motto. Juventus und Neapel verlieren in Barcelona und Donezk, Rom müht sich zu einem Heim-Remis gegen Atletico. Dann aber wenigstens 3 Siege in der EL und schon sieht die Woche wieder besser aus. Rauf auf Platz 6 in der 1JW und ran an Deutschland in 5JW und 4JW (0,916 bzw. 0,368 nur noch die Rückstände).

Platz 5 Frankreich 3 - 2 - 0 - 1 = 1,333 Punkte
Frankreich auf Top-Niveau diese Woche, trotz 4 Auswärtsspielen. Rauf auf 13 in der 1JW und das Ausscheiden von Bordeaux ist bald vergessen. Rund 1 Punkt vor Deutschland in der 1JW und 2JW, das ist unsere größte Sorge. Auf wenn der Rückstand in der 3JW-5JW noch groß ist. Könnte aber die erste Saison überhaupt werden, in der Frankreich vor Deutschland landet in der 1JW und das ist dann zumindest der Start eines Trends. Nächster Spieltag PSG-Bayern wird wieder etwas mehr Aufschluss geben, während Monaco ja mit einem akzeptablen Remis aus Leipzig abgereist ist.

Platz 6 Russland 2 - 2 - 0 - 1 = 1,200 Punkte
Super Woche für Russland ! Auch hier alle 4 Spiele auswärts, bereits Platz 4 in der 1JW. Sieht so aus, als wäre Russland auf Platz 6 abonniert in allen anderen Wertungen, Portugal und Belgien können da in dieser Konstanz nicht ganz mithalten.

Platz 7 Portugal 2 - 1 - 2 - 1 = 0,833 Punkte
Leicht kurios, Auswärtssiege in Deutschland und bei Olympiakos sind herausragend gut, aber Heimpleiten für Benfica und Porto pendeln die Waage wieder aus. Dazu ein Remis gegen Salzburg. Platz 8 in der 1JW, deutlich (3,800) hinter Russland in der 2JW, aber wenigstens Platz 7 gegen Belgien zurückerobert.

Platz 8 Belgien 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Ein wahrer Albtraum für Belgien nach der Granaten-Saison letztes Jahr. Alle 3 Teams in der Quali raus, 2 deftige Niederlagen diese Woche. Noch kein einziger Sieg in der gesamten Saison. Platz 40 ( :shock: :shock: :shock: ) in der 1JW. Da reißen sie natürlich mit dem Hintern alles wieder ein, was aufgebaut war, wenn das nicht besser wird. Und die Gruppen für Anderlecht und Waregem sind schwer. So sieht echter Horror aus. Platz 7-8 in allen Wertungen wird dann rasant schlechter werden. Eine neue Fahrstuhlnation ist geboren. Von der Dachterrasse in den Keller. Aber gut, nimmt man am Ende den Schnitt aus 2 Jahren, dann sieht es wieder ganz normal aus. Aber so eine krasse Differenz in 2 Jahren gab's wohl zuletzt bei Rumänien vor gut 10 Jahren.

Platz 9 Ukraine 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Peu à peu wird sich die Ukraine wieder ranschieben an die Belgier, die Zugpferde Kiew und Donezk haben mal wieder geliefert. 2,600 Rückstand sind es aber noch in der 5JW. Luhansk mit der Heimniederlage im vermeintlich leichtestem Spiel aber schon vor dem KO. Na ja, vllt. geht ja was gegen die Hertha...

Platz 10 Türkei 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Besiktas sticht hier hervor mit einem starken Sieg in Porto in der wohl offensten CL-Gruppe (mit Leipzig und Monaco). Basaksehir und Konyaspor nicht so doll, kein Tor in der EL und nur 1 Remis. In der 5JW keine Gefahr von hinten, dann eher nach vorne schauen, den (noch riesigen) Rückstand auf Belgien verkürzen und in der 3JW die Ukraine auf Platz 9 angreifen (0,600 Vorsprung hier).

Platz 11 Niederlande 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Im Gleichmarsch mit Belgien in den Abgrund...Feyernoord geht zu Haus völlig baden und auch Vitesse kassiert eine (wenn auch unglückliche) Heimpleite. Platz 31 in der 1JW und dank der 3 ausgeschiedenen Teams in der Quali droht auch ein Absturz vom sicher geglaubten 11. Platz.
Griechenland, Österreich und Tschechien punkten alle besser und holen auf. Weniger als 2 Punkte noch der Vorsprung auf dieses Trio.

Platz 12 Griechenland 1 - 0 - 1 - 3 = 0,400 Punkte
Herbe Pleite für Olympiakos gegen Sporting, das könnte schon Platz3 gekostet haben in der CL. Aber dank AEK konnte die Woche versöhnlich gestaltet werden, denn der Auswärtssieg beim Mitkonkurrenten aus Kroatien war eminent wichtig. Platz 12 ist das Ziel, evtl. auch noch Platz 11 gegen schwächelnde Holländer (1.549 Rückstand).

Platz 13 Österreich 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Herbe Pleite für die Austria, aber Platz 2 ist trotzdem drin, wenn man die direkte Konkurrenz aus Griechenland und Kroatien besiegen kann. Milan einfach eine Klasse zu stark in dieser Gruppe. Salzburg mit Remis in Portugal vernünftig gestartet, Platz 2 ist in dieser Gruppe auf jeden Fall machbar.
Nur 0,150 hinter den Griechen, alles völlig offen. Nächster Spieltag : AEK-Austria :!:

Platz 14 Tschechien 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Tschechien ist wohl Favorit auf Platz 12, dank guter Auslosung, Überzahl gegen die Griechen und Österreich und nur 0,425 bzw. 0,275 Rückstand. In dieser Woche auf jeden Fall schon mal aufgeholt.

Platz 15 Schweiz 0 - 1 - 2 - 2 = 0,200 Punkte
3 Teams dabei, aber nur ein maues Remis. Dank an AEK, die die Kroaten auf (kleinem) Abstand halten (0,450).
Auf Dauer sollte die 3:1 Überzahl reichen gegen die Kroaten, auch wenn es für alle 3 Teams sehr schwer werden dürfte zu überwintern. Mit 1,375 hinter Tschechien wird es auch schwierig den 15. Platz nach oben zu verlassen.

Platz 16 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ganz ganz empfindliche Niederlage für Rijeka gegen die direkte Konkurrenz. Nun wird es umso schwerer, noch die Top 15 anzugreifen, der Rückstand wächst und Milan wartet. Danach dann 2x gegen die Austria, das kommt dann einem Finale gleich.

Platz 17 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ein Heim-Remis gegen Lok-Moskau. Etwas aufgeholt, aber für den ganz großen Wurf muss mehr her. Machbar in dieser Gruppe, aber abwarten. Momentan noch 0,300 hinter den Kroaten. Mit Zlin und Tirasspol nun Gegner, die man allesamt schlagen müsste. Dann ist Platz 15 auf jeden Fall noch drin, 0,750 auf die Schweiz sind nur 1 Sieg und 1 Remis. Aber auch hier ist die Unterzahl wahrscheinlich ausschlaggebend, gleichzeitig müsste es ja dann auch 6 Schweizer Niederlagen geben, um nach 3 Spieltagen gleichzuziehen.

Platz 18 Israel 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Weitere Punkte für Israel, Platz 3 in der 1JW zeigt die gute Saison. Und die ist noch lange nicht zu Ende, Be'er Sheva schlägt Lugano und hat gute Karten für's Weiterkommen. Auch Maccabi sicher noch mit Chancen, wenn es auch nun die 1. Niederlage im 9. Spiel gab (bei Slavia). Immerhin einen Platz gut gemacht in der 5JW (vorbei an Zypern), aber Dänemark ist noch weit entfernt (3,700)

Platz 19 Zypern 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
APOEL natürlich verloren in Madrid, gar nicht mal schlecht gespielt. Ich bezweifle,dass sie mit einem 0-0-6 aus der Gruppe gehen, also aufgepasst Dortmund. Und Limassol mit respektablem Remis gegen Lyon, hier ist das 0-0-6 in der Hammergruppe mit ENG-ITA-FRA schon abgewendet. Weiterhin dürfen sie sich auf Platz 1 in der 1JW sonnen, vllt. reicht es noch für einen weiteren Spieltag, England ist noch 0,786 Punkte entfernt.

Platz 20 Polen - komplett ausgeschieden

Platz 21 Rumänien 1 - 0 - 0 - 4 = 0,400 Punkte
Steaua siegt erneut deutlich (wie schon in der CL-Quali) gegen Pilsen und feuert die Ambitionen auf die Top 20 an. Noch 1,075 hinter den wehrlosen Polen.

Platz 22 Aserbaidschan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ganz üble Pleite für den CL-Neuling in Chelsea, das 0-0-6 muss anderswo vermieden werden. Fragt sich nur wo,wenn die weiteren Gegner Rom und Atletico heißen.

Platz 23 Schweden 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
ein Sieg für Schweden in der Gruppenphase ! Das gibt's nicht allzu oft und schon steigen die Ambitionen. Nächstes Heimspiel : Hertha :!: Ein Schlüsselspiel für beide Nationen.

Platz 24 Weißrussland 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ein ordentliches Remis in Belgrad, nächster Gegner Arsenal ! Dann 2x Köln.

Platz 25 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Höchste Heimpleite der glorreichen Europapokalgeschichte für Celtic. Puh. Aber es war auch der aufgepimpte PSG. Gegen Anderlecht geht's um Platz 3, da werden die Karten neu gemischt.

Platz 26 Bulgarien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ein Remis in der Türkei, das ist ein ordentlicher Start. Nächster Gegner : Hoffenheim. Talking about Schlüsselspiel.

Platz 27 Norwegen 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Nix zu holen in Spanien für Rosenborg, auch an Zenit wird es sehr schwer vorbeizukommen sein. Wenigstens gegen Vardar könnte es noch ein paar Pünktchen geben.

Platz 28 Kasachstan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Astana verliert ebenfalls in Spanien, hat aber kein weiteres Schwergewicht in der Gruppe und könnte noch auf Platz 2 schielen gegen Maccabi und Slavia.

Platz 29 Serbien 0 - 2 - 0 - 2 = 0,500 Punkte
Das eine Nation jenseits der Top 25 mit 2 Teams in der Gruppenphase an einem Spieltag punktet dürfte ein Rekord sein. Serbien hat's geschafft und hat mit Roter Stern und Partizan alle Möglichkeiten, sich nach oben zu verbessern. 2,125 Punkte Rückstand auf ebenjene Top 25.

Platz 30 Slowenien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Maribor hat das 0-0-6 auch schon verhindert, das Heimspiel gegen Spartak war auch die beste Möglichkeit dafür. Mal sehen, ob noch was dazukommt.

Platz 30 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden

Platz 33 Moldawien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Auch Sheriff punktet, sogar auswärts, also die EL ist wirklich vielfarbig diese Saison.

Platz 34 Island - komplett ausgeschieden
Platz 35 Ungarn - komplett ausgeschieden

Platz 36 Albanien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Skenderbeu verliert (nach Führung!) in Kiew und hat mit Partizan und Bern noch Gegner, gegen die man das ein oder andere Pünktchen holen könnte.

Platz 37 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ein deftiges 0:5 gegen Zenit, Vardar muss seine Punkte woanders holen. Nächstes Spiel in Trondheim.

Platz 38 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Irland - komplett ausgeschieden
etc.

- Topscorer in der EL ist nach dem 1. Spieltag Silva von Milan
- In der CL gleich 6 Spieler mit 2 Treffern vorn, Messi und Ronaldo sind schon dabei.
- in der Mannschaftsrangliste liegt Maccabi in der EL weiter ganz vorn (7,5 Punkte)
- In der CL kann sich ZSKA Moskau mit dem Sieg bei Benfica die absolute Spitze sichern (10 Punkte)
- Hoffenheim und Köln hier übrigens nicht ganz vorn mit dabei...Platz 190 für beide ^^

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 29. Sep 2017, 09:49
von SirHenri
2. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Katastrophal ist ja schon gar kein Ausdruck mehr. Die schlechteste Woche seit es Gruppenphasen gibt und geben wird. Historisch.
Und ich spreche jetzt von Belgien und Holland ^^
Das ganze mal 3 und wir haben den Tiefpunkt der deutschen Spieltagshistorie errechnet.
Um dem ganzen noch die Krone auszusetzen in puncto Wertungen sieht das Treppchen der Woche wie folgt aus :

1. Italien 1,833
2. England 1,714
3. Spanien + Russland 1,000

5. Frankreich mit 0,833
....................auf Platz 25 Deutschland mit der stehenden NULL.

Platz 1 Spanien 3Siege - 1 Unentschieden - 3 Niederlagen - 0 ausgeschiedene Teams = 1,000 Punkte
Spanien hat erstmals seit Jahren wieder Gegner. Und die heißen England und Italien, zumindest erstmal in der 1JW liegen die Spanier hinter beiden. Denn Spanien hat immerhin auch 3 Pleiten kassiert, vor allem Bilbao zu Hause gegen Luhansk ist völlig überraschend. Am Ende wird's aber wohl nur Hertha schaden ^^ Atletico und Villarreal haben gegen die stärksten Gegner der Gruppe verloren, da ist das Weiterkommen noch lange nicht in Gefahr.

Platz 2 England 5 - 2 -0 - 0 = 1,714 Punkte
England ballert sich mit starkem Fußball auf Platz 1 der 1JW. 19 Tore geschossen an einem Spieltag, Respekt. Unfassbarer Vorsprung auf Deutschland von bereits 4,500 Punkten in der 1JW. Vorbei an Deutschland nun auch in der 4JW und damit auch in der letzten Wertung. Ende der Überlegenheit nicht in Sicht. zumindest nicht in dieser Saison. Auf Italien aber sogar noch etwas verloren, deshalb nicht überall auf Platz 2, in der 4JW noch rund 1 Punkt hinter den Italienern.

Platz 3 Italien 5 - 1 - 0 - 0 = 1,833 Punkte
Bergamo versemmelt die Perfektion. Trotzdem haben sie mit 4 Punkten gegen die beiden schweren Gegner die besten Karten auf die KO-Runde, damit hat Italien im Prinzip jetzt schon 6 Teams sicher im Frühjahr. Sehr stark. Den kompletten Rückstand in der 5JW aufgeholt und nun an Deutschland vorbeigezogen. Ebenso in der 4JW.

Platz 4 Deutschland 0 - 0 - 6 - 1 = 0,000 Punkte
Daran wird man sich noch lange erinnern. Ne' glatte Null mit 6 Teams, na wenn schon denn schon. Realistisch gesehen werden alle EL-Teams scheitern. Und Leipzig mit schwer kämpfen müssen, um wenigstens Dritter zu werden. bayern kämpft gegen Celtic um Platz 2 und Dortmund gegen Apoel um Platz 3. Wenn's weiter so läuft wie geschmiert stehen wir mit Bayern in der EL im nächsten Jahr. Und der Rest muss in die stille Ecke und darf mal zuschauenderweise darüber nachdenken, was sie da angestellt haben.
Zumindest in der 5JW ist Platz 4 gesichert. Noch 14.750 Vorsprung auf Frankreich. Das könnte knapp reichen Am Ende ^^
In der 4JW sind's noch rund 8,5 und in der 3JW etwa 3,5 punkte Vorsprung auf Platz 5. In der 2JW haben wir einen Rückstand von 1,8 Punkten und sind schon auf 5 zurückgefallen.
Und in der 1JW sind wir von 25 auf 27 zurückgefallen. Kasachstan und Tschechien waren einfach besser. Zum Vergleich : in den letzten 4 Jahren standen wir zum selben Zeitpunkt auf Platz 9/4/4/4 in den letzten 4 Jahren. Immer vor Italien und Frankreich.

Platz 5 Frankreich 2 - 1 - 2 - 1 = 0,833 Punkte
Paris gewinnt das Top-Spiel gegen die Bayern. Nizza dieses Jahr deutlich stärker drauf als im letzten. aber auch Schatten, Marseille verliert in Salzburg und Monaco mit 0-3 zu Hause gegen Porto empfindlich getroffen. Am Ende wird's aber wohl nur Leipzig schaden^^
In der 1JW rauf von 13 auf 9. Schon 1,905 Vorsprung auf Deutschland.

Platz 6 Russland 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
ZSKA geht gegen ManUnited baden, aber sonst wieder gut gepunktet. In der 1JW vor auf die 4. Das sind 3,172 Punkte Vorsprung auf Deutschland. reicht noch nicht für Platz 5 in der 2JW, aber man soll ja nichts ausschließen. 2,199 Rückstand noch.

Platz 7 Portugal 2 - 0 - 3 - 1 = 0,666 Punkte
Benfica mit erneuter Pleite, historisch hoch in Basel verloren. Porto mit dem Befreiungsschlag in Monaco, stark. Braga gewinnt erneut. Sporting gegen Barca knapp unterlegen und Guimares ebenso knapp in der Türkei verloren. Mit Platz 7 in der 1JW voll im Soll.

Platz 8 Belgien 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Belgien hat noch nicht mal 10% der punkte des letzten Jahres geholt. Und dabei sind's nur noch 8 Spiele und dann sind beide raus. Was Deutschland kann, kann Anderlecht auch, einem 0-0-6 steht nichts im Wege, wenn Du zu Hause gegen den leichtesten Gegner 0-3 verlierst. Und Waregem genauso chancenlos gegen Nizza und Lazio. Platz 40 in der 1JW wird nicht leicht zu verlassen sein. UNFASSBAR. Ohne Worte. Platz 7 in der 2JW ist wie ein schlechter Witz. Wird noch mind. 10 Plätze nach unten gehen.

Platz 9 Ukraine 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Shaktar verliert knapp bei City, hat noch alle Chancen. VÖLLIG überraschend gilt das auch für Luhansk, die in Bilbao gewannen. Nun 2x gegen Hertha... Und dann noch Kiew, die nach 0:2 noch 3:2 in Belgrad gewannen, stark !

Platz 10 Türkei 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Besiktas legt nach gegen RB und führt die Tabelle souverän an ! Konyaspor mit erstem Sieg (gegen Guimares), nur Basaksehir verliert knapp in Braga, Jetzt 2x gegen Hoffenheim. Solide Leistungen nach den Desaster-Knock-Outs von Galatasaray und Fenerbahce. So ist Platz 10 sicher und es geht eher rauf in der Zukunft, dank Belgien und Hollands Punkteverweigerungen.

Platz 11 Niederlande 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Unglaublich identisch zu Belgien. Wieder 2 Pleiten. Beide Teams vor dem KO. Auf Platz 34 in der 1JW werden sie wohl nicht mal Deutschland überholen. Und wenn Du das in dieser Saison nicht schaffst, dann hast Du richtig verk...t. Platz 11 ist nicht nur in Gefahr sondern bald sicher weg. Platz 12 auch. Platz 13 auch. Platz 14 auch. Es geht bergab. Alle kommenden sind einfach besser drauf. Am nächsten Spieltag übrigens das Mariannen-Graben-Antigipfeltreffen Waregem - Arnheim. Wenn das mal nicht 2x remis endet.

Platz 12 Österreich 1 - 1 - 0 - 2 = 0,750 Punkte
Österreich hat jetzt in 4 Gruppenspielen genauso viele Siege und Remis geholt wie Deutschland (und 8 Pleiten weniger). Und die Punkte zählen fast doppelt bei Teiler 4. Das bringt gute Nachrichten : Platz 12 zurückerobert in der 5JW, nur noch 0,949 hinter den Niederlanden, das sind 2 Siege. Schaffen sie locker. Bitter nur der späte Ausgleich gegen AEK, das wäre ein fetter Big-Point gewesen. Platz 8 in der 1JW. Voll im Soll.

Platz 13 Griechenland 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Für Olympiakos sieht es übel aus, Platz 4 droht fast unvermeidlich. AEK in letzter Sekunde noch remisiert, das hält sie im Rennen um Platz 2 hinter Milan (den nächsten Doppel-Gegner). Es gibt wahrscheinlich ein Endspiel in Wien. Momentan wieder 0,400 hinter Österreich. Und auch die 1,349 auf Holland sind allemal noch drin, bei deren Lauf.

Platz 14 Tschechien 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Die 3 Teams punkten weiter im Gleichmarsch, erneut ein 1-1-1. Wichtig ist die Aufteilung, das am Ende zumindest 1 Team weiterkommt. Schaffen es zwei, dann sind sie klarer Favorit nicht nur auf Platz 12, sondern jetzt auch auf Platz 11, nur weitere 0,025 hinter den Griechen.

Platz 15 Schweiz 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Auch die Schweizer beginnen zu punkten, allen voran Basel mit dem Rekord-Sieg gegen Benfica. Bern wieder remis, hat noch alle Chancen, nur für Lugano wird's eng, auch wenn die Gruppe nicht superstark scheint. 2,749 hinter Holland sind machbar bis zum Mai !

Platz 16 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Rijeka fast mit dem Achtungszeichen, nach 0:2 noch 2:2 in Mailand. Nur um in der 94. Minute den Knock-Out zu erfahren. Jetzt kommen die 3 Finals gegen Österreich und Griechenland wenn man noch Richtung Platz 15 schnuppern will sollten 3 Siege her. Bei 1.050 Rückstand und Solo-Auftritt naht die Entscheidung.

Platz 17 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Kopenhagen punktet erneut, aber gewinnt wieder nicht. Wenn sie damit nicht bald anfangen in der vermeintlich leichtesten EL-Gruppe, dann wird es nix mit den Top 15. Immerhin nur noch 0.050 hinter Kroatien. Schönes Fernduell.

Platz 18 Israel 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Diesmal nur ein Pünktchen für Israel, trotzdem noch Platz 6 der 1Jw, gute Saison. Und beide noch mit allen Chancen auf's 16-tel-Finale.

Platz 19 Zypern 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
APOEL bitter, stark gespielt, aber keine Tore gemacht. Das 0:3 gegen Tottenham war völlig unverdient. Sie hätten 3:0 führen müssen. Wirklich ärgerlich und ich hoffe Dortmund hat da genau hingeschaut. Das ist definitiv kein Selbstläufer, vor allem auswärts. Zypern trotzdem nicht punktlos, denn Limassol holt völlig überraschend ein erneutes Remis in Everton und macht die Todesgruppe (ENG/ITA/FRA) noch tödlicher.

Platz 20 Polen - komplett ausgeschieden

Platz 21 Rumänien 1 - 0 - 0 - 4 = 0,400 Punkte
Steaua ist ein erfolgreicher Alleinunterhalter für Rumänien, 6 Punkte auf dem Konto ist das Frühjahr fest im Blick. So werden sie Polen sicher noch schnappen (0,675 Rückstand in der 5JW)

Platz 22 Aserbaidschan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Deutlich verbessert nach dem 0:6, aber trotzdem nichts mitgenommen gegen die Roma. Und das war schon ihr leichtestes Spiel...harte Gruppe.

Platz 23 Schweden 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
6 Punkte für Östersund ! Nach PAOK und Galatasaray haben sie jetzt auch einen Hertha-Skalp gesammelt. Wenn's nicht so traurig wär' könnte ich mich glatt für sie freuen. Jetzt 2x gegen Bilbao, da ist nichts mehr ausgeschlossen.

Platz 24 Schottland 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Dickes Ausrufezeichen ! 3:0 in Anderlecht, damit ist Platz 3 quasi sicher, es geht tatsächlich um Platz 2 gegen die angeschlagenen Bayern. Geht da was ?

Platz 25 Bulgarien 1- 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Ludogorets nach dem Sieg gegen Hoffenheim Favorit auf zumindest platz 2. Jetzt 2x gegen Braga.

Platz 26 Weißrussland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Schönes Spiel, aber 2:4 gegen Arsenal. Jetzt kommt aber der leichte Gegner ^^ Vorerst 2 Plätze verloren in der 5JW.

Platz 27 Norwegen 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Rosenborg gewinnt locker gegen Vardar, ob es für Platz 2 reichen kann....eher nicht, jetzt 2x gegen Zenit.

Platz 28 Kasachstan 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Astana holt ein Remis gegen Prag und das reicht, um an Deutschland vorbeizuziehen. Noch Fragen ?

Platz 29 Serbien 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Serbien sah lange wie die beste Nation des Tages aus. Gut, ein Sieg in Köln war klar, aber das sie fast auch Kiew bezwungen hätten...

Platz 30 Slowenien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Maribor chancenlos in Sevilla. Und der Punkt für Spartak macht es schwer um platz 3. Nun 2x gegen Liverpool !

Platz 30 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden

Platz 33 Moldawien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Auch Sheriff punktet erneut, gegen Kopenhagen. Sie sind mittendrin in der (schwachen) Gruppe.

Platz 34 Island - komplett ausgeschieden
Platz 35 Ungarn - komplett ausgeschieden

Platz 36 Albanien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Skenderbeu punktet gegen Bern, alles drin, nur 1 Punkt hinter Platz 2.

Platz 37 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Erneute Niederlage (1:3 bei Rosenborg), das Weiterkommen ist nun ausgeschlossen, es gilt ein deutsches 0-0-6 zu verhindern.

Platz 38 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Irland - komplett ausgeschieden
etc.

- Topscorer in der EL ist Zenit's Kokorin (4 Tore + 1 Assist)
- In der CL hat Harry Kane sogar schon 5 Treffer nach 2 Spielen erzielt ! Ein neuer Rekord !
- in der Mannschaftsrangliste liegt nun Roter Stern Belgrad ganz vorn mit 9 Punkten !
- In der CL springt Celtic auf Platz 1 (10,5 Punkte) !
- Hoffenheim und Köln hier weiter leicht distanziert. Von 190 auf 192 zurückgefallen ^^

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 20. Okt 2017, 09:59
von SirHenri
3. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Halbzeitfazit. Wieder ein etwas normalerer Spieltag...außer für Portugal.

1. England 1,428
2. Italien 1,333
3. Spanien 1,142

Blech für FRA/GER/RUS/UKR/SUI mit je 1,000 Punkten
....................die Null steht diesmal für Portugal auf Platz 27.

Platz 1 Spanien 2 Siege - 4 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams = 1,142 Punkte
Ein paar kleinere ungewohnte Rückschläge für die Spanier wie die Remis gegen Qarabak und Östersund oder Sevilla's Schlappe in Moskau, aber nichts wirklich ernstes. Platz 1 in allen Wertungen...nur nicht in der 1JW. Wenn sie da mit England Schritt halten wollen, dann müssen sie noch 1-2 Schippen draufpacken.

Platz 2 England 4 - 2 - 1 - 0 = 1,428 Punkte
Unglaublich stark und stabil, England rennt auf und davon. 6x Platz 1 in den Gruppen, ein 14-4-0 steht für die 6 Teams zu Buche. Nur Everton sticht heraus mit 0-1-2, aber das ist nur eine Randnotiz ! Beste Punktzahn (8,357) aller Zeiten zu diesem Zeitpunkt ! Besser als die Spanier in all ihren Fabel-Zwanziger-Saisons ! England mit der Kampfansage, in diesem Tempo wird Deutschland so schnell abgehängt, dass es jetzt schon um Platz 1 in der Zukunft geht. Natürlich hat Spanien noch riesigen Vorsprung, aber mit 1,643 Vorsprung in der 1JW ist ein Anfang gemacht. Für die nähere Zukunft steht erstmal der Kampf um Platz 2 mit Italien in der 4JW auf dem Programm, da ist der Rückstand auf Italien auf 0,977 geschmolzen. Obwohl Italien ja selbst eine Super-Saison spielt.

Platz 3 Italien 3 - 2 - 1 - 0 = 1,333 Punkte
In der CL kurz gewackelt, aber dann doch noch es respektables 1-1-1 gespielt, vor allem Rom stark in Chelsea. Dazu die gewohnte Stärke in der EL, nur Milan lässt überraschend einen Punkt liegen, aber alles in allem ganz ganz stark, alle 6 Teams auf Kurs KO-Runde und das wird mit Platz 2 in der 1JW widergespiegelt, nur die außerirdischen Engländer liegen vor ihnen. Und das ist genau der Gegner, auf den Italien schaut, Deutschland ist mit fast 4 Punkten Vorsprung in der 1JW ja schon deutlich abgehängt.

Platz 4 Deutschland 3 - 1 - 2 - 1 = 1,000 Punkte
Nach dem 0-0-6 wieder ein normaler Spieltag. Es hätte ein richtig guter werden können, wenn Hertha und Köln ihre Auswärtsmisere nicht fortgeführt hätten. Das werden nun fast sicher die nächsten Ausscheider nach Freiburg, damit haben wir keine Chance in der 1JW, gerade gegen England und Italien die jetzt schon so gut wie sicher mit 6 Teams in Frühjahr stehen. Unser Gegner wird immer deutlicher : Frankreich. Erfreuliche Entwicklung da in der Leipzig-Gruppe, wo RB den Halbfinalisten Monaco auf Rang 4 schicken könnte. Allerdings auch noch andersherum. Aber erstmal 3 Punkte Vorsprung. Bayern muss aber Paris wohl den Vortritt lassen zu Platz 1. Ansonsten steht Frankreich wesentlich besser da in der EL, da muss noch mehr kommen von unseren Teams. Weiter 1,905 Rückstand in der 1JW, in der wir von 27 auf 21 geklettert sind. Luft nach oben ist auf jeden Fall noch da ^^

Platz 5 Frankreich 3 - 0 - 2 - 1 = 1,000 Punkte
Wichtige Siege für Lyon und Marseille in der EL, de Niederlage von Nizza ist zu verschmerzen. Alle 3 Teams werden wohl weiterkommen. Das Sorgenkind heißt Monaco, nach der 2. Heimpleite sieht es nicht gut aus. Paris weiter extrem souverän. Klar die bessere Ausgangslage gegen Deutschland, die rund 2 Punkte Vorsprung in der 1JW und 2JW sind der erste Stein zum Einzug in die Top4. Aber bis dahin sind noch 3,5 Jahre zu spielen, ein langer Weg. In der 3JW noch ein Rückstand von 3,595 Punkten, das ist noch ein Brett. Konstanz heißt das Zauberwort, und regelmäßige Siege in der 1JW. Der erste dürfte zu schaffen sein. Allerdings kann auch ein Blick nach hinten nicht schaden, denn Russland ist noch nicht geschlagen. Für die nahe Zukunft ist es dann doch eher noch der Kampf um Platz 5, da ist der Rückstand nach oben viel größer als der Vorsprung nach unten.

Platz 6 Russland 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Spartak mit dem höchsten Heimsieg der Geschichte, und das noch gegen einen namhaften Konkurrenten (Sevilla), dafür enttäuscht ZSKA zu Hause gegen Basel. Zenit wie immer souverän in der EL, auch Lok Moskau mit guten Karten. Es müssen schon alle 4 weiter, dann sind die 2.866 Punkte Rückstand auf Frankreich noch denkbar, wenn auch unwahrscheinlich, da diese ja selbst sehr solide punkten.

Platz 7 Portugal 0 - 0 - 5 - 1 = 0,000 Punkte
Portugal zaubert ein "Deutschland 2.0" aus dem Hut und verliert alle Spiele. das ist natürlich ein herber Dämpfer, allerdings haben hier immer noch alle Teams ganz ordentliche Aussichten auf die KO-Runde, man kann so etwas auch wieder gerade biegen. Erstmal allerdings ein Rückfall auf Platz 9 der 1JW, und durch die unterirdisch schwachen Belgier keine großen Probleme Rang 7 zu halten in den nächsten Jahren.

Platz 8 Ukraine 2 - 1 - 0 - 2 = 1,000 Punkte
Luhansk mischt weiter die EL auf, Donezk mit dem wichtigen Auswärtssieg in Holland, da kann man das Heim-Remis von Kiew gut verkraften. Starke Woche und sowas bringt dann gleich 9 Plätze (von 19 auf 10) in der 1JW. Und natürlich einen Platz in der 5JW, Belgien ist nicht konkurrenzfähig.

Platz 9 Belgien 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Das Spiel BEL-NED oder auch Not gegen Elend endet wie erwartet remis.^^ Und noch erwarteter die Pleite von Anderlecht gegen Paris. Platz 4 scheint besiegelt und damit das sichere Aus für Belgien. Man ist weiter sprachlos, "immerhin" "rauf" auf die 37 in der 1JW. Wozu ein Remis alles gut sein kann, wenn man auf Platz 40 steht...

Platz 10 Türkei 1 - 0 - 2 - 2 = 0,400 Punkte
Besiktas ist DER zuverlässige Punktelieferant, sonst sähe es sehr sehr übel aus. Neben Pokalsieger Konyaspor ist auch Basaksehir eher enttäuschend unterwegs. Beiden droht das Aus in der EL, während Besiktas mit 9 Punkten auf Höhe von PSG, Barca und beiden Manchesters da steht. Jetzt bitte nochmal Monaco schlagen. Danke.

Platz 11 Niederlande 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Was Waregem nichts nutzt nutzt Arnheim genausowenig. Dieser Gleichschritt mit Belgien ist schon beängstigend. Dementsprechend auch die nächste Pleite für Feyernoord, ganz bitter, denn das war wohl die Besiegelung des 4. Platzes. Damit beide Teams so gut wie sicher raus und noch 6 Abschiedsspiele. Vllt. reicht es noch um die Top 30 zu erreichen, aber viel mehr ist nicht drin. Und von hinten rücken Österreich und Tschechien in der 5JW immer näher und näher. Nächste Woche könnte es dann schon so weit sein und der gesamt riesige Vorsprung ist aufgebraucht.

Platz 12 Österreich 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Wichtiger Sieg für Salzburg und ganz ganz herbe Pleite für die Austria, das Weiterkommen liegt kaum noch in der eigenen Hand, und sie müssen noch zum AC Milan. Da muss man dann gegen die direkte Konkurrenz aus Griechenland und Kroatien schon sicher beide Spiele gewinnen, um noch eine Chance zu haben. Aber gut, Salzburg ist ja auch noch da, die streben Richtung Gruppensieg und könnten die 0,649 auf die Niederlande auch im Alleingang aufholen.

Platz 13 Tschechien 0 - 2 - 1 - 2 = 0,400 Punkte
Tschechien das wohl am schwersten einzuschätzende Land. Alle Teams innerhalb eines Punktes vor oder hinter dem zweiten Platz, das wird spannend. Im Kollektiv holen sie wieder etwas auf gegenüber Holland und es reicht auch zum Überholmanöver Griechenlands in der 5JW, wo es ja weiterhin unheimlich eng zugeht. Platz 26 in der 1JW ist aber noch nicht das Wahre.

Platz 14 Griechenland 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Für Olympiakos sieht es weiter richtig schlecht aus, Platz 4 droht. trotz Überzahl in Barcelona keine Chance. AEK dagegen mit einem Remis in Mailand, was noch Gold wert sein könnte. Es geht ja eng zu in dieser wichtigen Gruppe, nur einer wird überleben und kann 2 direkte Konkurrenten ausschalten. Da haben sie die Nase vorn aktuell, vor Rijeka und Austria.

Platz 15 Schweiz 2 - 1 - 0 - 2 = 1,000 Punkte
Spitzenwoche für die Schweiz ! Ganz wichtige Sieg für Basel in Russland, Platz 2 ist wahrscheinlich und Platz 3 fast sicher in dieser Gruppe. Lugano mit dem Lebenszeichen steht plötzlich auf Rang 2 genauso wie Bern nach dem dritten Remis. So sichert man Platz 15 ab und kann bei gutem Verlauf sogar noch weit nach oben schielen, bis Platz 11 ist alles drin. Rückstand auf Holland verkürzt auf 1,949 Punkte.

Platz 16 Kroatien 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Überlebenswichtiger Sieg in Österreich für Rijeka, damit bleiben die letzten Hoffnungen auf Platz 15 am Leben. Allerdings ist der Abstand sogar gewachsen, weil die Schweiz einen Zwischenspurt eingelegt hat. Dann muss man eher auf Griechenland schauen, wo Rijeka ja AEK selbst ausschalten könnte und den Abstand von 2,150 nach und nach zu verkürzen. Schwerer Auftrag.

Platz 17 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Kopenhagen zum dritten mal remis. Nun müssen Siege her, will man noch ein Wörtchen mitreden. Aber die Chancen werden kleiner und kleiner, da die Schweiz davonzieht. Dann auch eher gegen Griechenland, ohne das Vorteil des direkten Duells. Ganz schwerer Auftrag.

Platz 18 Zypern 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
APOEL verhindert ein 0-0-6 in der CL-Todesgruppe, ausgerechnet gegen Dortmund. Platz 3 wird schwer, man muss auch IN Dortmund punkten. Limassol mit der ersten Niederlagen in der EL-Todesgruppe, auch hier schwinden die Chancen. Aber mit 6,500 und Platz 5 in der 1JW ist das Soll ja bereits erfüllt. Jetzt wieder vorbei an Israel.

Platz 19 Israel 0 - 0 - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Israel lässt nach, vor allem Maccabi enttäuschend nach der starken Quali. Platz 8 in der 1JW ist immer noch aller Ehren wert. Wird noch dauern, bis z.B. Deutschland da vorbeizieht.

Platz 20 Polen - komplett ausgeschieden

Platz 21 Rumänien 1 - 0 - 0 - 4 = 0,400 Punkte
Steaua weiter im Höhenflug, neben Zenit, Lazio und Arsenal das einzige 9-punkte-Team in der EL. Stark. Damit fehlt nur noch ein Sieg für die Top 20.

Platz 22 Aserbaidschan 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Da ist der Punktgewinn, viele 0-0-6-Teams wird es nicht geben diese Saison. Starke Leistung gegen Atletico !

Platz 23 Schweden 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
DAS Überraschungsteam der Saison kommt aus Schweden. Nun auch gegen Bilbao gepunktet, ein Sieg wäre sogar hochverdient gewesen. Trotzdem beste Chancen auf's 16-tel-Finale, zu Hause noch Luhansk schlagen, dann ist es schon sicher.

Platz 24 Bulgarien 1- 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Nächster Sieg für Ludogorets, diesmal sogar auswärts im Felsenstadion von Braga ! Starke Leistung und gute Karten auf die KO-Runde !

Platz 25 Weißrussland 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Deutsche Mannschaften liegen BATE. Bayern geschlagen, gegen Bayer gepunktet, da ist der Sieg gegen Köln ja fast logisch...
Es gibt wohl ein Duell gegen Partizan um Platz 2 gegen Partizan.

Platz 26 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Bayern zu stark für Celtic, es wird wohl Platz 3, wenn nicht ein paar kleine Wunder geschehen. Damit kann Celtic gut leben.

Platz 27 Norwegen 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Rosenborg chancenlos in Sankt Petersburg. Zu Hause müssen sie gegen die Großen punkten, dann gibt es noch Chancen. Wird schwierig. Aber möglich.

Platz 28 Kasachstan 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Astana 4:0 gegen Maccabi, das ist stark. Damit ist das Weiterkommen durchaus machbar, wäre eine Premiere für ein kasachisches Team !

Platz 29 Serbien 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Knappe und unglückliche Pleite gegen Arsenal und ein maues 0-0 gegen Skenderbeu. Aber wieder gepunktet, es reicht, um vor Deutschland zu bleiben !

Platz 30 Slowenien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ganz üble 0-7 Klatsche gegen die Reds. Zu Hause ! Hoffentlich wird's auswärts nicht zweistellig...
Vllt. auch nur ein Aussetzer, immerhin waren sie 8 Spiele in Folge international zu Hause ungeschlagen.

Platz 30 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden

Platz 33 Moldawien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Drittes Remis auch für Tiraspol in dieser dürftigen Gruppe. 7 Tore in 6 Spielen. Aber wenigstens spannend.

Platz 34 Island - komplett ausgeschieden
Platz 35 Ungarn - komplett ausgeschieden

Platz 36 Albanien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Skenderbeu punktet gegen Partizan, auch sie noch mit Chancen auf's Überwintern, nur 1 Punkt hinter Platz 2 zur Halbzeit.

Platz 37 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Das Erreichen der Gruppenphase ein Riesenerfolg, aber mit 0 Punkten und 1:14 Toren nach 3 Spielen sind die das schwächste aller 48 Teams und müssen Lehrgeld zahlen. 0-6 gegen Villarreal ist dann doch ein 3-Klassen-Unterschied.

Platz 38 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Irland - komplett ausgeschieden
etc.

- Topscorer in der EL ist Zenit's Argentinier Rigoni, er löst Zenit's Kokorin mit 5 Treffern ab
- In der CL sind Kane und Ronaldo nun gleichauf mit 5 Treffern. Witzig das sie gerade gegeneinander spielten, aber nur Ronaldo traf dort.
- in der Mannschaftsrangliste schiebt sich Salzburg nach ganz vorn (10 Punkte) !
- In der CL weiter Celtic auf Platz 1 (10,5 Punkte) !
- Hoffenheim springt 79 Plätze nach vorn auf 113 während Köln jetzt auf Platz 196 alleiniges Schlusslicht ist. Und das zum schwächsten Bundesligastart aller Zeiten, hoffentlich steckt der Geißbock nicht den Kopf in s Gras...oder beißt in selbiges...

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Mo 6. Nov 2017, 20:47
von SirHenri
4. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Auch wieder ein deutlich verbesserter Spieltag aus deutscher Sicht, was nicht heißen soll, das alles in Butter ist. Diesmal nur knapp an den Top 3 gescheitert, mal wieder besser als Frankreich. Super Spieltag für Österreich, für die Schweiz leider das Gegenteil.

1. Spanien 1,428
2. England 1,285
3. Italien 1,166

Blech für Deutschland mit 1,142 Punkten.

Platz 1 Spanien 4 Siege - 2 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams = 1,428 Punkte
Spanien mal wieder on top der 1-JW. Und das ohne Punkte von Real, die aber Dank Dortmunder Beihilfe trotzdem fast sicher in der KO-Runde sind. Wehe dem Gruppenersten, der sie zugelost bekommt. Paris war ja nie von Losglück verfolgt z.B. Ansonsten kommen ja fast nur Engländer in Frage...denn auch Barca wird ja trotz des mauen 0-0 wohl Gruppensieger.
Atletico macht auch noch Sorgen, nur 2 Remis gegen Qarabak und sie müssen wie der BVB eher um Platz 3 zittern als das sie noch Zweiter werden. Dafür 3 Siege in der EL, das waren wichtige Dreier, die allen das Überwintern erleichtern. Insgesamt dürften wohl alle 7 überwintern, am Ende gebe ich auch Atletico und Bilbao trotz Problemen die deutlich höhere Wahrscheinlichkeit als auszuscheiden. Und dann könnten sie zu siebt versuchen die 6 Felsbrocken aus England zu attackieren.

Platz 2 England 4 - 1 - 2 - 0 = 1,285 Punkte
Denn die rollen fröhlich weiter, fast schon kurios, dass mit Everton ausgerechnet ein englischer Club in der Gruppenphase als Erster die Segel streicht, und das schon nach dem 4. Spieltag. Aber das wird durch die anderen 6 überkompensiert. 5x Platz 1 und Chelsea nach der Niederlage auf Platz 2 stehen zu Buche. Das ist weiter ein Rekordwert für alle vergangenen Jahre. Und es winken 5x5 Bonuspunkte, durch die der Abstand in der 1JW noch größer werden dürfte. Ansonsten überall Platz 2, dann wohl auch bald in der 4JW, nur noch 0,141 hinter Italien, die sich standhaft wehren und ebenfalls eine Top-Saison hinlegen.

Platz 3 Italien 2 - 3 - 1 - 0 = 1,166 Punkte
Auch wenn jetzt der ein oder andere Wackler drin ist, es scheinen alle 6 Teams zu überwintern, das muss Spanien erst mal hinbekommen, England kann in diesem Punkt schon nicht mehr mithalten. Von daher ist Italien voll im Rennen um Platz 1 der 1JW, auch wenn die Bonuspunkte etwas gemäßigter ausfallen werden, es sind ja maximal 3x5 drin. Dafür dann im Frühjahr mit mehr Spielen in der EL als England, das da könnte das dann wieder aufgeholt werden.

Platz 4 Deutschland 3 - 2 - 1 - 1 = 1,142 Punkte
Ein guter, aber kein sehr guter Spieltag, vor allem Hoffenheim und Dortmund haben völlig unnütz Punkte hergeschenkt, Leipzig's Niederlage in Porto ist wohl die verdienteste und erwartetste der ganzen Saison bisher. Aber auch in solchen Spielen muss man mal punkten, wäre enorm wichtig das in Monaco zu schaffen. Platz 3 ist hier eklatant wichtig im Kampf gegen Frankreich, diesen sollte auch Dortmund unbedingt schaffen. Sonst wird's zappenduster. Denn auch in der EL heißt es : verlieren verboten. Köln, Hertha und Hoffenheim wären bei einer weiteren Niederlagen allesamt draußen und das trotz guter Ausbeute in dieser Woche. Um es noch selbst in der Hand zu haben müssten 3 Siege her. Gegen Bilbao, Arsenal und Braga wurde aber in den Hinspielen nur ein kümmerliches Remis geschafft. Leipzig muss Monaco raushauen und mind. 2 (weitere) Teams müssen in die EL-KO-Runde, dann haben wir gegen Frankreich noch eine Chance in der 1JW. Momentan den Rückstand etwas verkürzt auf 1,595. Insgesamt sind wir (ohne Bayer-Bonuspunkte) auf Platz 13 vorgerückt. Zumindest Platz 5-6 sollte bis zur Winterpause angestrebt werden.

Platz 5 Frankreich 2 - 1 - 2 - 1 = 0,833 Punkte
Paris weiter mit maximaler Souveränität in der CL, bei den meisten Buchmachern jetzt Topfavorit auf den Titel ! Monaco mit wichtigem Punkt in Istanbul, jetzt kommt Leipzig zum evtl. vorentscheidenden Finale. In der EL ist Lyon weiter gut dabei, hat Everton eliminiert und steht fast sicher in der KO-Runde. Nizza und Marseille hingegen kassieren 2 Pleiten und müssen wieder etwas zittern, auch hier wird es noch Monaco-ähnlich Endspiele geben, aber "nur" gegen Konyaspor und Waregem.

Platz 6 Russland 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Zwei Überraschungen : ZSKA gewinnt in Basel, dafür verliert Lok zu Hause gegen Tiraspol. Zenit zwar nur Remis, aber trotzdem weiter. Spartak verliert in Sevilla, aber gewinnt den direkten Vergleich hat noch gute Chancen, EL könnte bald sicher sein. Alle 4 tendieren zum Überwintern, auch Platz 4 in der 1JW unterstreicht die gute Saison.

Platz 7 Portugal 2 - 2 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Nach der Horror-0-0-5-Woche auch wieder ein besseres Ergebnis. Vor allem der Sieg gegen Marseille hilft weiter, dass vllt. 4 Teams überwintern. In der 5JW isoliert auf Platz 7, in der 1JW mittlerweile auf Platz 8 vorgerückt liegt Portugal im Soll, aber für die Top 6 zu durchwachsen.

Platz 8 Ukraine 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Kiew und Donezk sind schon sicher im Frühjahr, Luhansk verliert in Berlin, ist aber immer noch Zweiter und wahrt sich die Chance auf die große Überraschung. Vllt. mal wieder ein Team neben den großen 2, was längerfristig mitmischen könnte.

Platz 9 Belgien 1 - 0 - 1 - 3 = 0,400 Punkte
Belgien gelingt im 16. Spiel der erste Sieg, wer anders als ein niederländischer Club sollte das Opfer sein. Im Fernduell der Nachbarn und die schwächste aktive Nation steht es nun 1.900 zu 1.800. Oder Platz 36 zu 38. Noch je 4 Spiele und das traurige Schauspiel hat ein Ende. Außer wenn Waregem völlig überraschend in Nizza gewönnen. Hinspiel daheim 1-5 lässt aber wenig gutes ahnen. Immerhin haben sie den letzten Strohhalm genutzt, im Gegensatz zu Anderlecht, die nun wohl gegen Bayern punkten müssen um noch die letzte realistische Chance zu wahren. Sonst muss ein 4:0 in Glasgow her.

Platz 10 Türkei 0 - 3 - 0 - 2 = 0,600 Punkte
Besiktas weiter vorn in der Leipzig-Gruppe, aber noch nicht durch. Basaksehir und Konyaspor mit achtbaren Remis, aber am Ende wird es wohl nicht reichen. Da Holland aber hinten Null Komma Null Druck erzeugt hat, ist Platz 10 auch im Alleingang leicht zu verteidigen für Besiktas.

Platz 11 Österreich 1 - 1 - 0 - 2 = 0,750 Punkte
Ganz ganz wichtiges Ding für die Austria, die nicht nur drei Punkte holen, sondern auch Kroatien auf Abstand halten und in der 5JW sogar auf Platz 11 vorstoßen, vorbei an hilflosen Holländern. Salzburg etwas enttäuschend nur 0-0, aber wenn es am Ende der Gruppensieg wird, das ist das verschmerzbar.

Platz 12 Niederlande 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Es ist weiter wie verhext. Es geht gar nichts. 9,100 im letzten Jahr und 1,900 in diesem Jahr, hier läuft alles verkehrt. Wenn nun auch noch Belgien vorbeizieht, dann ist die Blamage perfekt. Feyernoord braucht ein 2:0 gegen Neapel, um das Ruder noch herumzureißen. Vitesse braucht ein enormes Wunder. Das "große Durchreichen" hat begonnen, Österreich ist vorbeigezogen, die nächsten könnten alsbald folgen.

Platz 13 Tschechien 1 - 0 - 2 - 2 = 0,400 Punkte
Immer wieder trudeln die tschechischen Punkte in kleinen Häppchen ein, einer schafft es immer (mindestens). Diesmal Pilsen mit dem Sieg, Slavia und Zlin verlieren, wobei erstere noch gute Chancen haben und vllt. ein Finale zu Hause gegen Astana bekommen. Mit dieser Methode rücken sie Stück für Stück heran an die Niederlande, nun sind es nur noch 2 Siege.

Platz 14 Griechenland 0 - 2 - 0 - 3 = 0,400 Punkte
Zwei unerwartete Remis für Olympiakos und AEK gegen die Riesen Barca und Milan. Es wird trotzdem eng für beide, die "Finals" steigen auswärts bei Sporting und der Austria. Aber alles noch drin. 2 Siege und ein Remis fehlen auf die Niederlande,

Platz 15 Schweiz 0 - 0 - 3 - 2 = 0,000 Punkte
Nach der Berg- nun die Talfahrt. 3 Pleiten, die alles erschweren. Aber noch ist nichts verloren, Mund abputzen, weitermachen. Basel liegt dank des gewonnenen direkten Vergleichs noch auf Platz 2 und hat alles in eigener Hand. Bern hat nun 2 Finals , braucht wohl 4-6 Punkte. Lugano wird'S schwer haben, trotzdem, das ein oder andere Pünktchen könnten sie noch beisteuern. Nur gut, dass die Kroaten nicht näher gekommen sind. Jetzt geht die größte Gefahr wieder von den Dänen aus.

Platz 16 Dänemark 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Da ist nach drei Remis der erste Sieg eingetütet, auch noch bei der direkten Konkurrenz aus Tschechien. Starke Leistung, wird mit Platz 1 in der Gruppe belohnt und mit wiederkehrendem Überholmanöver der Kroaten. Die Schweiz ist noch 4 Siege entfernt, wird natürlich sehr schwer, zumal diese ja noch zu dritt punktet und Basel auch noch Bonuspunkte winken. Aber vllt. auch gegen die Griechen, falls dort beide scheitern. Da müsste dann so etwas wie ein Viertelfinale her für Kopenhagen.

Platz 17 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
War das der endgültige Knock-Out für Rijeka und Kroatien ? 1-4 gegen die unmittelbare Konkurrenz und das direkte Duell verloren. Nun wird's eine Mammutaufgabe. Denn ohne Punkte beim AC Milan kann es nicht reichen. Dazu muss Athen auf jeden Fall besiegt werden. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Platz 18 Zypern 0 - 2 - 0 - 2 = 0,500 Punkte
Der zypriotische Höhenflug geht weiter. Punkte gegen Bergamo und in Dortmund, beide noch mit mehr oder weniger großen Chancen. Aber die Ausbeute bisher ist natürlich schon enorm (7,000) für eine Sub-15-Nation. Das könnte am Ende für die Top 12 reichen, momentan ist es sogar Platz 6 in der 1JW, einzig 5 der Top-6-Nationen stehen vor ihnen. Ratet mal, welche nicht...

Platz 19 Israel 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Maccabi hat sich nach Superquali (4 Runden überstanden) sang und klanglos verabschiedet und ist schon raus. Aber der Meister Be'er Sheva ist noch im Rennen, möglicherweise bekommen sie ein Heim- Finale gegen Pilsen.

Platz 20 Polen - komplett ausgeschieden

Platz 21 Rumänien 0 - 1 - 0 - 4 = 0,200 Punkte
Steaua ist mit 10 Punkten schon durch, ein wackerer Einzelkämpfer. Nur noch ein winziges Remis hinter den Polen.

Platz 22 Aserbaidschan 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Nochmal ein Punktgewinn, diesmal sogar IN Spanien ! Das ist schon eine kleine Sensation, wenn sie jetzt noch irgendwie auf Platz 3 kämen, dann würde die Blamage der Saison trotz des belgisch-holländischem Maximal-Aufwands aber beim mehrfachen CL-Finalisten liegen.

Platz 23 Schweden 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Knapp in Bilbao verloren, die Gruppe wird enger, aber Östersund ist immer noch vorn ! Einfach irgendwie gegen Luhansk gewinnen, dann kann man sich auch eine herbe Pleite in Berlin erlauben ;)

Platz 24 Bulgarien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Gleiches gilt für Ludogorets, einfach gegen Basaksehir gewinnen, dann ist man durch und kann in Hoffenheim getrost verlieren.

Platz 25 Weißrussland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
BATE verliert, ausgerechnet bei der punktetechnisch schlechtesten Mannschaft Europas satt mit 2-5
Soll uns recht sein. Nun ein weiteres Spiel mit Final-Charakter gegen Roter Stern, danach müssen sie aber noch nach London.

Platz 26 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Celtic dicht dran am Punktgewinn gegen die Bayern aber es hat knapp nicht gereicht. Nun drücken sie den Bayern fest die Daumen, dann dürfte es bei erneuter Anderlechter Niederlage locker für die EL reichen.

Platz 27 Norwegen 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Rosenborg mit achtbarem Punktgewinn gegen Zenit, aber Platz 2 ist wohl weg, wenigstens noch einen Sieg in Mazedonien einfahren, dann könnte es am Ende für die Top 20 reichen.

Platz 28 Kasachstan 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Astana holt den 2. Sieg gegen Maccabi und hat nun gute Karten auf die Zwischenrunde ! Stark !

Platz 29 Serbien 1 - 1 - 0 - 2 = 0,750 Punkte
Die beiden alten Traditionsclubs Partizan und Roter Stern mischen weiter die EL auf ! Beide liegen auf Platz 2 ihrer Tabelle und Serbien auf Platz 12 der 1JW ! Das gab's noch nie, nicht mal im Ansatz. Zumindest nicht in diesem Jahrtausend.

Platz 30 Slowenien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
0-10 in 2 Spielen gegen Liverpool. Jetzt muss ein Sieg in Moskau her, sonst ist Platz 4 vorzeitig zementiert.

Platz 30 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden

Platz 33 Moldawien 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Im Gleichschritt mit Kopenhagen holt Sheriff nach 3 Remis nun einen Sieg (bei Lok Moskau) und hat Platz 2 erobert ! Das ist doch überraschend. Damit gibt Moldawien die rote Laterne der schwächsten aktiven Nation an Holland und Belgien ab.

Platz 34 Island - komplett ausgeschieden
Platz 35 Ungarn - komplett ausgeschieden

Platz 36 Albanien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Skenderbeu verliert sein Schlüsselspiel und wird nun wohl scheitern. Aber mit 2 Remis in der Gruppenphase haben sie sich jetzt schon ganz achtbar geschlagen.

Platz 37 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Der Rekord für die schwächste EL-Gruppenphase liegt bei 0-0-6 und einer Tordifferenz von -15
Skopje kann den nun mit 2 beliebigen Niederlagen knacken, denn sie sind schon bei -16

Platz 38 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Irland - komplett ausgeschieden
etc.

- Topscorer in der EL sind nun gleich 2 Zenit-Spieler, Kokorin und Rigoni mit je 5 Treffern. Schön, dass ich auf Zenit's Dzyuba als Torschützenkönig getippt habe...der kriegt jetzt nicht mal mehr Einsätze...
- In der CL ist Ronaldo nun ganz vorn, anders als in der Gruppe liegt er vor Tottenham's Kane. (6 zu 5)
- in der Mannschaftsrangliste bleibt Salzburg nach ganz vorn (11Punkte) !
- In der CL nun 5 Teams gleichauf mit 12 Punkten, darunter 3 Engländer !
- Köln verbessert sich um satte 78 Plätze und gibt die rote Laterne an Vitesse Arnheim ab.

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2017/18

Verfasst: Fr 24. Nov 2017, 14:39
von SirHenri
5. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Der vorletzte Spieltag, einige Entscheidungen im positiven wie im negativen sind schon gefallen, es spitzt sich zu. Auf dem Treppchen der Woche 2 Nationen mit fast optimaler Ausbeute und die einzige Nation die sicher "grün" ins Frühjahr gehen wird :

1. Spanien 1,714
2. Russland 1,400
3. Italien 1,333


Platz 1 Spanien 5 Siege - 2 Unentschieden - 0 Niederlagen - 0 ausgeschiedene Teams = 1,714 Punkte
Alte Stärke bei den Spaniern, Top-Spieltag und gerade die Clubs, die dringend einen Sieg brauchten (allen voran Bilbao und Atletico) gewinnen ein Schlüsselspiel und sind dem KO von der Schippe gesprungen. 6 sind schon sicher in der KO-Runde, und Bilbao braucht nur ein Remis in der Ukraine um das zu komplettieren. In dieser Betrachtungsweise sind sie dann sogar stärker als England, obwohl in der 1JW noch zurückliegend, erst recht, wenn die Bonuspunkte verteilt worden sind. Aber ein Überholmanöver im Frühling ist nicht auszuschließen.

Platz 2 England 3 - 1 - 3 - 0 = 1,000 Punkte
Schwächster Spieltag der Engländer bisher, aber mit 1,000 ist nicht schlimmes passiert. Everton blamiert sich weiter in der EL, alle anderen sind on top. Arsenal und ManUnited trotz Niederlagen so gut wie sicher auf Platz 1. City und Tottenham ebenfalls. Und Liverpool und Chelsea haben es selbst in de Hand auch dorthin zu kommen. 6x Platz 1 im Frühjahr, das ist Spitzenklasse. Und mit 25 Bonuspunkten wird der Vorsprung auf Spanien dann nochmal deutlich vergrößert. Die haben erst 10 sicher. Da bin ich sehr gespannt auf die ersten KO-Runden. Gegner wie Bayern oder Real sind sofort im Achtelfinale möglich und sogar extrem wahrscheinlich, wenn man 5x Platz 1 inne hat.

Platz 3 Italien 3 - 2 - 1 - 0 = 1,333 Punkte
Am allerbesten läuft es aber eigentlich für Italien. Unglaublich eigentlich, dass sie mit dieser Top-Saison "nur" auf Platz 3 stehen. Alle 6 Teams sind schon jetzt sicher in der KO-Runde, es könnte sogar alle 6 ins EL-16-tel-Finale verschlagen. Aber auch 3x CL-Achtelfinale ist noch drin. In jedem Fall ein fröhlicher grüner Frühling, auch hier wird's dann spannend sein zu sehen, wie schnell ausgedünnt wird. Platz 3 in der 1JW scheint sicher, vllt. geht sogar noch was in Richtung absolute Spitze.

Platz 4 Deutschland 3 - 0 - 3 - 1 = 0,857 Punkte
Tja, und bei uns sieht das nicht im entferntesten so rosig aus. Freiburg, Hertha und Hoffenheim sind alle weg vom Fenster. Dortmund und Köln müssen mächtig zittern. Beide brauchen einen Sieg oder zumindest Schützenhilfe (von Tottenhams C-Elf ^^). Als Licht am Horizont stehen nur die wiedererstarkten Bayern (trotz mauem Arbeitssieg) und eine wirklich tolle Vorstellung von Leipzig, die ein richtig wichtiges Spiel in Frankreich gewonnen haben und nebst Qualifikation für die EL auch noch einen direkten Konkurrenten eliminiert haben. Das war bitter nötig, denn trotzdem wächst allerdings der Rückstand auf Frankreich in der 1JW noch an und es sieht auch so aus, als gingen wir in Unterzahl in die KO-Phase. Hoffentlich mit 4/7 gegen 4/6, ansonsten wird's richtig schwer da mitzuhalten.In der 1JW stehen wir nun auf Platz 9 (ob mit oder ohne Bayerns Bonuspunkten), allerdings mit gewaltigem Rückstand auf die Top 3. Das ist nun endgültig ausgeschlossen, da nochmal ranzukommen. Es gilt nur Frankreich nicht zu weit davonziehen zu lassen, da sind es aktuell 1,905 Rückstand (ohne Bonuspunkte).

Platz 5 Frankreich 3 - 1 - 1 - 1 = 1,166 Punkte
Alles gut außer Monaco. Die sind kläglich raus nach der dritten Heimpleite. Aber Nizza und Lyon nun sicher durch und Marseille mit spätem aber sehr wichtigem Ausgleich hat nun alles selbst in der Hand. Nach dem Aus von Bordeaux in der Quali sollten nun 4/6 in den Frühling gehen, 3 sind sicher. Schaffen es alle 4 haben sie in jedem Fall eine bessre Quote und bringen mehr Punkte mit in die KO-Phase, dann sollte es reichen den Vorsprung zumindest zu verteidigen. Mit Paris als aktuellem Topfavoriten auf den Titel sind die Ambitionen aber noch ein klein wenig höher gesteckt.

Platz 6 Russland 3 - 1 - 0 - 1 = 1,400 Punkte
Die Russen lassen's krachen ! Spartak und ZSKA überwintern in der EL als Dritter. Zenit sowieso. Und Auch Lok Moskau dank Sieg gegen Spitzenreiter Kopenhagen nun selbst mit besten Chancen. Auch mit Niederlage im letzten Spiel könnte es reichen. Sonst dürfte ein Remis zu 99% reichen, komplizierte Konstellation in der Gruppe, wo ein 9-9-9-3 möglich ist. Wenn sie's denn schaffen, ist Russland mit 4/5 super aufgestellt, deutlich besser aks Deutschland, und der Vorsprung in der 1JW beträgt schon satte 3,178 Punkte. Der Rückstand in der 2JW übrigens bei nur noch 1,199
Passt mir auf die Russen auf...auch wenn Bayern noch Bonuspunkte bekommt, die Russen wahrscheinlich nicht (nur mit Sieg in Liverpool oder Manchester). Aber mit 4 Teams in der EL wären sie auch sehr gut aufgestellt.

Platz 7 Portugal 2 - 1 - 2 - 1 = 0,833 Punkte
Benfica vollkommen desaströs, 5. Niederlage in Serie. Alle anderen durchaus achtbar, Porto hat die EL sicher und muss nur noch die unmotivierten Fürstentümer schlagen, dann gibt's Bonuspunkte. Sporting hat die EL sicher und noch eine Restchance auf die CL. Braga ist durch, Guimaraes hat noch eine kleine Restchance. Sieht nach 3/5 aus, reicht nicht für Russland, aber gegen die völlig hilflosen Belgier ist das ein Pfund. Auch mit Deutschland können sie's locker aufnehmen in der 1JW. 1,072 Vorsprung, mögliche Bonuspunkte würden das noch vergrößern.

Platz 8 Ukraine 0 - 0 - 3 - 2 = 0,000 Punkte
Nullrunde für die Ukaine. Für Kiew nicht tragisch, die sind eh schon durch. Für Donezk auch nicht tragisch, ein Punkt im letzten Spiel reicht für's Achtelfinale, die EL haben sie sicher. Für Luhansk auch nicht soooo tragisch, sie sind immer noch weit über den Erwartungen. Mit einem Sieg im letzten Spiel zu Hause sind sie durch. Und IN Bilbao haben sie ja schon gewonnen. Alles in allem weiter gute Aussichten, die Belgier auch in der 4JW wieder abzufangen. Nach vorn geht aber erstmal nichts.

Platz 9 Belgien 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Es ist kaum mit anzusehen. Platz 36 steht weiter in der 1JW. Und wenn Anderlecht kein Wunder bei Celtic gelingt (mind. 3-0 gewinnen), dann war's das endgültig. Auch Waregem nun endgültig raus, keine Chance in Nizza, sie hätten gewinnen müssen für Platz 2. Damit ist der Absturz nicht mehr zu verhindern in den nächsten Jahren. Nicht auszudenken was passiert, wenn die 12er Saison aus dem letzten Jahr hinausfällt.

Platz 10 Türkei 1 - 2 - 0 - 2 = 0,800 Punkte
Basaksehir und Konyaspor mit achtbaren Ergebnissen, beide noch mit Restchance auf die EL. Besiktas hat nicht nur die 5 Bonuspunkte sicher, sondern sogar schon Platz 1 ! Sie könnten trotzdem mit Real oder Bayern bestraft werden, dennoch die beste türkische CL-Gruppenphase aller Zeiten ! Nur noch 0,600 hinter Belgien in der 3JW, da wird bald der 8. Platz stehen ! Virtuell haben sie ihn schon, dank der 5 Bonuspunkte. In 5JW und 4JW ist der Abstand noch groß, kann aber noch etwas eingeschmolzen werden, hier ist Platz 10 wohl sicher.

Platz 11 Österreich 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Läuft für Österreich. Salzburg sicher auf Platz 1 dank Sieg und die Austria verliert zwar in Mailand, bekommt aber dank des guten Ergebnisses im Parallelspiel ein Endspiel zu Hause gegen AEK. Jeder Sieg reicht. Auch wenn die Gruppe 11-7-7-7 endet, dann wenn die Austria sicher auf Rang 2.

Platz 12 Niederlande 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Ehrenpunkt bei Lazio für Vitesse. Das ist aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein, Feyernoord mit der 5. Pleite in Serie raus, Vitesse ja sowieso schon. Noch genau 2 Partien, maximal Platz 27 ist noch drin in der 1JW. Unterirdisch. Die folgenden 3 Nationen setzen zum Überholmanöver an. Wenigstens vor den Kroaten werden sie bleiben, und wenn Kopenhagen keine Super-Serie hinlegt, dann sind die Top 15 gesichert. Die Parallelen zu Belgien sind weiter eklatant, auch hier droht nach dem Wegfallen der vorherigen Saison dann ein Absturz, ganze 9,100 Punkte gehen dann verloren.

Platz 13 Tschechien 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Schöne Punkte für die Tschechen. Pilzen ist sicher in der KO-Runde. Slavia erspielt sich ein Heimendspiel gegen Astana, ein Remis reicht ihnen. Nur Überraschungspokalsieger Zlin ist raus, hat mit 2 Remis aber wenigstens einen Minimalbeitrag geleistet, ein Abschiedsspiel zu Hause gegen Lok, womöglich das letzte für etliche Jahre, steht noch aus. Nur noch ein Remis fehlt, um die Niederlande einzuholen, das wird mit Sicherheit klappen bei noch mind. 5 Spielen.

Platz 14 Griechenland 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Den Griechen geht etwas die Luft aus im Finale. Olympiakos verliert erneut gegen Sporting und ist nun sicherer Gruppenletzter. Und AEK schafft zwar nach 0-2 Rückstand noch ein Remis, aber nun brauchen sie einen Punkt in Österreich. Wenigstens haben sie die Kroaten endgültig eliminiert und die (eh schon hohe) Chance auf die Top 15 damit verdoppelt. Nur noch Kopenhagen ist zu fürchten.

Platz 15 Schweiz 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Basel besiegt Manchester in der Schlussminute ! Nun reicht womöglich sogar eine Niederlage bei Benfica für's Achtelfinale. Sie könnten aber auch mit einem 8-0 Auswärtssieg noch Dritter werden, wenn Moskau mit 3-6 Toren Vorsprung in Manchester gewinnt. Da gibt's dann nicht mehr dran zu rütteln für Basel. Aber die Wahrscheinlichkeit ist natürlich minimalst. Dann noch ein Sieg für Lugano und eine Pleite für Bern. Andersrum wäre das viel hilfreicher gewesen, denn aufgrund der Gruppenkonstellation sind nun beide ausgeschieden. Immerhin ist Kroatien raus und der Vorsprung auf Dänemark konnte auf 2,2150 vergrößert werden, das sollte reichen. Mit 5 Bonuspunkten und einer guten letzten Runde könnte man zumindest Griechenland und Holland noch abfangen. Österreich und Tschechien eher nicht mehr.

Platz 16 Kroatien 0 - 1 - 0- 3 = 0,250 Punkte
Kroatien gelingt das nutzloseste Überholmanöver der 5JW aller Zeiten. Vorbei an Dänemark, aber trotzdem hoffnungslos. Nur noch ein Spiel für Rijeka, die zwingend in Griechenland hätten gewinnen müssen, um noch was zu reißen. Sie führten auch schnell mit 2:0, aber am Ende steht das Aus. Selbst wenn sie jetzt Milan mit einem Kantersieg abfertigen. Damit ist Platz 15 weg, und Platz 16 bringt ja nicht viel, zumal Dänemark da auch schnell wieder zurückschlagen könnte.

Platz 17 Dänemark 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Chance 1 auf das Weiterkommen ist vertan, aber in Moskau kann man mal verlieren. Viel wichtiger wird das Endspiel gegen Tiraspol zu Hause, jeder Sieg sollte hier genügen. Die 9-9-9-3 Konstellation ist wirklich kompliziert. Bei einem 2:1-Sieg und einem 0-0 für Moskau hätten 3 Teams 9 Punkte. Dann kommt der Dreier-Vergleich, da hätten alle 3 Teams 5 Punkte und 4:4 Tore :shock: Dann ist Kopenhagen aber trotzdem weiter, weil sie Zlin höher geschlagen haben als Moskau. Kurzum : Jeder Sieg genügt. Dann ginge die Rechnerei weiter, alle über ihnen platzierten Nationen bleibt dann ein Restzittern, das Kopenhagen irgendwann mal ausscheidet. Wenn sie aber noch 5-6 Spiele gewinnen dann nähern sie sich Griechenland und den Niederlanden. Aber soweit muss es erst mal kommen, in der heimischen Liga läuft's längst nicht so wie sonst, nur Platz 6, 14 Punkte hinter Böndby, sie drohen sogar die Meisterrunde zu verpassen (und damit komplett das internationale Geschäft). Also da sehe ich kein Viertelfinale in Europa. Somit sollten die Top 15 safe sein.

Platz 18 Zypern 0 - 0 - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Mal eine etwas miesere Runde für Zypern. 0-4 und 0-6. Jetzt bitte noch eine Niederlage in Tottenham hinterherschieben ^^
Dann bleibt nicht nur Dortmund vor APOEL sondern irgendwann schafft es Deutschland vllt. auch mal in der 1JW vorbeizuziehen. Dort liegt Zypern aktuell noch uneinholbar mit 7,000 auf Platz 6 ^^

Platz 19 Israel 0 - 0 - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Beide Clubs nun raus, ein klein wenig enttäuschend, vor allem Maccabi, die immer noch torlos sind. Und auch Meister Be'er Sheva verpasst ein Finale dank Niederlage in der Schweiz. Mit 5,125 Punkten stehen sie aber in der 1JW immer noch vor vielen Ländern, die in der 5JW vor ihnen liegen. Allen voran natürlich Belgien und Holland. Aber auch Türkei, Tschechien, Griechenland, Schweiz, Kroatien. Also eine durchaus gute Saison insgesamt. Der Quali sei dank.

Platz 20 Polen - komplett ausgeschieden

Platz 21 Rumänien 0 - 0 - 1 - 4 = 0,000 Punkte
Erste Pleite für Steaua (in Pilzen). Aber nicht weiter tragisch, mit einem Heimsieg gegen Lugano sind sie sicher Gruppenerster, Platz 2 haben sie schon sicher. Weiterhin fehlt ein Remis, um an Polen vorbei in die Top 20 zu ziehen.

Platz 22 Schweden 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Herthas letzter Europacup-Gegner für vermutlich die nächsten Jahrzehnte spielt weiter groß auf. In der gerade zu Ende gegangenen heimischen Liga haben sie mit Platz 5 die internationalen Plätze knapp verpasst (Pokalchance verbleibt), aber international weisen sie Bilbao, Hertha und nun auch Luhansk in die Schranken und haben Platz 1 sicher ! Wenn sie betrunken nach Berlin reisen, dann geht vllt. noch was für die Hertha im Abschiedsspiel ^^
Große Leistung in jedem Fall, n der 5JW vorbei an Aserbaidschan auf Platz 22

Platz 23 Aserbaidschan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Äußerst suboptimaler Spieltag. Trotz des gewonnenen Vergleiches gegen einen mehrmaligen CL-Finalisten haben sie nun keine Chance mehr auf Platz 3, das war der worst case. Damit nur noch ein Spiel. Die Schweden könnten sie noch schnappen,von hinten kommen aber auch noch 3-4 Nationen mit Überholpotential.

Platz 24 Bulgarien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ludogorets verspielt eine große Chance zu Hause, braucht nun einen Punkt beiden ausgeschiedenen Hoffenheimern um Platz 2 zu sichern.

Platz 25 Weißrussland 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
BATE verpasst den Heimsieg und braucht nun ein echtes Wunder. Zum einen muss das Spiel Belgrad-Köln zwingend remis enden und zum anderen müssen sie selbst gewinnen - bei Arsenal. Das wird schwierig.

Platz 26 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Die Schotten sind da besser dran. Sie müssen nur das direkte Duell mit Anderlecht gewinnen - wo sie ja auswärts schon mit 3:0 gesiegt haben. Eine Niederlage mit 2 Toren reicht also. Exakt ein 0-3 reicht dank der exorbitanten 1-7 Pleite gegen Paris allerdings nicht mehr.

Platz 27 Serbien 1 - 1 - 0 - 2 = 0,750 Punkte
Die beiden alten Traditionsclubs Partizan und Roter Stern mischen weiter die EL auf ! Wieder ein Sieg und ein Remis! Partizan ist schon sicher weiter, Roter Stern braucht noch ein Remis gegen Köln. Tolle Saison, belohnt mit 2 Plätzen in der 5JW von 29 auf 27 und mit grandiosem 11. Platz in der 1JW ! Das ist mal richtig stark.

Platz 28 Kasachstan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Knappe Niederlage gegen Villarreal, nun haben sie eine zweite Chance, allerdings muss jetzt schon ein Auswärtssieg in Prag her.

Platz 29 Norwegen 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Rosenborg nun endgültig raus, es verbleibt ein letztes Spiel in Mazedonien. Zenit und Real Sociedad waren deutlich zu stark in dieser Gruppe.

Platz 30 Slowenien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ein Punkt in Moskau ist nicht schlecht, reicht am Ende aber nur zum 4. Platz für Maribor.

Platz 30 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden

Platz 33 Moldawien 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Tiraspol ist plötzlich alleiniger Gruppenerster ! Sieg gegen Zlin. Sie brauchen nun noch ein Remis in Kopenhagen oder Schützenhilfe von Zlin, evtl. reicht dann auch eine Niederlage. Sie sind der dritte im Bunde dieser ominösen 9-9-9-3 Gruppe.

Platz 34 Albanien 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Skenderbeu siegt gegen Kiew !! Eine schöne Einzelleistung, auch wenn Kiew schon durch war und Skenderbeu trotzdessen nun sicher raus ist.
Das bringt gleich 2 Plätze in der 5JW, vorbei an Island und Ungarn.

Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Ungarn - komplett ausgeschieden

Platz 37 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Vardar diesmal nur knapp geschlagen, gar nicht mal schlecht, nur 1:2 in St. Petersburg. Trotzdem bleiben sie das einzige 0-Punkte-Teams in der EL.

Platz 38 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Irland - komplett ausgeschieden
etc.

- Topscorer in der EL sind nun Rigoni (Zenit) und Silva (AC Milan) mit je 6 Treffern.
- In der CL ist Ronaldo weiter vorn, jetzt schon 8 Treffer. In der Liga hat er gerade mal einen einzigen kümmerlichen Treffer aus 150 Torschüssen...ich fürchte er wird teil von Reals "C-Elf" sein ... ein ewiger Kampf um die ewige CL-Torjägerkrone gegen Messi...113:97 steht's da, aber Messi ist jünger, er braucht also ein Polster.
- in der Mannschaftsrangliste bleibt Salzburg nach ganz vorn (13Punkte) !
- In der CL nun 3 Teams gleichauf mit 14 Punkten, Paris, City und ZSKA !
- Schlechteste Teams sind nicht mehr Köln und Hoffenheim sondern Vitesse und Zlin mit je 2 Pünktchen