Seite 2 von 4

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Mi 2. Aug 2017, 21:52
von Macaroli
Die Young Boys lassen dafür auf 2 CL-Gruppenvertreter hoffen. Das wäre jedenfalls die Kür. Wenn es doch nicht klappt, dann droht Bern zumindest auch "nur" die EL-Gruppe. Da sieht man mal wie lohnenswert der 12. Platz in der 5-Jahreswertung war. Österreich ist zwar momentan beim Überholen, aber die starteten ja auch früher mit mehr Teams in den Europacup. Auf 3 Teams kommt die Konkurrenz eigentlich nur, wenn es optimal läuft. Die Schweiz wird dann bis Weihnachten die Frühstarter auch in der 1-JW wieder hinter sich gelassen haben.

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Mi 2. Aug 2017, 22:01
von Bebbi1893
YB hat gut gespielt und hatten in gewissen Phasen auch das "Momentum" auf ihrer Seite!
die "Neuen" haben auch besser gespielt, als im Hinspiel!
so lässt sich was aufbauen, was CH international bitter nötig hat, auch der FCB ist international nicht mehr was er einmal war, umso wichtiger sind jetzt solche Mannschaften und Leistungen!
http://www.20min.ch/sport/dossier/champ ... r-30436129

@Macaroli
auch deiner Meinung, sub optimal wäre mit 2 Mannschaften zu "überwintern", dann sind vielleicht noch ein paar Punkte möglich!

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Do 3. Aug 2017, 00:17
von valhalla
Freut mich das YBB das noch gedreht hat, ist doch unerwartet. Damit sicher 3 Mannschaften in den Gruppenphasen, so kann die Schweiz heuer noch gute Punkte holen um Platz 12 wieder zu erlangen.

lg

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Di 8. Aug 2017, 21:25
von Bebbi1893
Rang 12 ist ja schön, aber was bringt das jetzt noch mit der neuen Regelung?
so viel ich weiss, muss man 10. sein um noch direkt in die Gruppenphase zu kommen!

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Di 8. Aug 2017, 21:33
von SirHenri
Zehnter oder evtl. auch Elfter reicht für einen direkten Platz in der Gruppenphase. (je nach Titelverteidiger)

Aber 12. ist trotzdem besser als 13.
13 und 14 sind identisch
15 ist besser als 16
16 und 17 sind identisch

wenn die vorläufige Access List stimmt.
https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... t2018.html

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 13:04
von Soki@work
Schade für YBB!

Das klar bessere Team gewesen u vorne nicht getroffen ... und dann aufgrund der vermutlich überflüssigsten Rückgabe der letzten (mind) 5 Jahre noch verloren. Wenn man nicht weiß, wohin mit dem Ball, kann man ihn "notfalls" ins Aus spielen oder auf's RICHTIGE Tor hämmern...

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Mi 16. Aug 2017, 21:17
von Bebbi1893
d a s Eigentor der Saison, das wird man nicht das letztemal sehen!

hab schon gestern geschrieben, dass vorne nichts reinging und der Gegner wahrscheinlich nicht voll gespielt hat, nur kein Tor erhalten, war die Devise!
YB hat die Saison eigentlich gut angefangen mit 3 Siegen ( jeweils zu Null), dann aber gegen Thun zuhause 0 : 4 verloren, mag sein, dass das nachgewirkt hat und das volle Selbstvertrauen gefehlt hat, so schiesst man dann keine Tore!

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Mi 23. Aug 2017, 21:52
von Bebbi1893
insgesamt zu harmlos im Rückspiel, wie befürchtet zeigte Moskau sein wahre Gesicht erst in diesem Spiel und liess YB keine Chance!
nun erwarte ich, dass sie in der EL richtig gut punkten, dann könnte man dieses Scheitern besser verkraften!
http://www.20min.ch/sport/dossier/champ ... g-10532212

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Do 24. Aug 2017, 09:37
von Soki@work
SirHenri hat geschrieben:Zehnter oder evtl. auch Elfter reicht für einen direkten Platz in der Gruppenphase. (je nach Titelverteidiger)
Aber 12. ist trotzdem besser als 13.
[...]
https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... t2018.html
CL: CH#11 mit "richtigem" TV in der Grp., sonst wie CH#12 eine Runde später als CH#13;
EL: CW#12 direkt in der Gruppe.

Aber trotzdem deutlich schlechter als bisher )* :-( Zum Vergleich wär die Access-List 2017 "nett"... (bzw nicht CL u EL nebeneinander, sondern CL18 u CL17 o EL18 u EL17)

)* #1 - #3 gewinnen ein bisschen (ok, Hoffenheim hätt's diese Saison geholfen); #4 gewinnt richtig; #5 - #55 verlieren ALLE, manche mehr, manche weinger (Startplätze, Quali-Runden, ...)

Re: EC-Teams 2017/18

Verfasst: Do 24. Aug 2017, 10:04
von Soki@work
Soki@work hat geschrieben:
SirHenri hat geschrieben:Zehnter oder evtl. auch Elfter reicht für einen direkten Platz in der Gruppenphase. (je nach Titelverteidiger)
Aber 12. ist trotzdem besser als 13.
[...]
https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... t2018.html
CL: CH#11 mit "richtigem" TV in der Grp., sonst wie CH#12 eine Runde später als CH#13;
EL: CW#12 direkt in der Gruppe.

Aber trotzdem deutlich schlechter als bisher )* :-( Zum Vergleich wär die Access-List 2017 "nett"... (bzw nicht CL u EL nebeneinander, sondern CL18 u CL17 o EL18 u EL17)

)* #1 - #3 gewinnen ein bisschen (ok, Hoffenheim hätt's diese Saison geholfen); #4 gewinnt richtig; #5 - #55 verlieren ALLE, manche mehr, manche weinger (Startplätze, Quali-Runden, ...)
Ergo: Der GROßE Gewinner ist Italien; die GROßEN Verlierer sind Tschechien u Schweiz - sad but true :evil: ! Da hat Bebbi 100%ig recht.