Bayern München 2017/2018

Soki@Work

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Soki@Work » Mi 30. Aug 2017, 08:18

SirHenri hat geschrieben:Für Kolumbien war er der Hammer 2014, direkt danach für viel viel Geld zu Real gewechselt, aber dort in letzter Zeit mehr und mehr abgetaucht.
Sollte den Bayern weiterhelfen, wenn er richtig eingesetzt wird. Auf jeden Fall ein Star-Transfer (wenn auch auf Leih-Basis). Schön schön.
Ja, bei der WM hat er toll gespielt u wurde m.W. sogar Torschützenkönig - trotzdem wird eher sein fieses Foul gegen Neymar in Erinerung bleiben :-(

Mal schau'n, wie er sich bei BM präsentiert...

Benutzeravatar
Jeckchen
WM 2018-Tippspiel: Bronze Totowertung
WM 2018-Tippspiel: Bronze Totowertung
Beiträge: 56
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:02
Lieblingsverein: Borussia Mönchengladbach
Wohnort: Aachen

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Jeckchen » Mi 30. Aug 2017, 12:15

Soki@Work hat geschrieben:Ja, bei der WM hat er toll gespielt u wurde m.W. sogar Torschützenkönig - trotzdem wird eher sein fieses Foul gegen Neymar in Erinerung bleiben :-(
Du meinst doch bestimmt Juan Zúñiga und nicht J. Rodriguez.
Tippfehler sind beabsichtigt und dürfen behalten werden.

Und nutze den Tag!

BenSchreck
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 723
Registriert: Di 7. Jul 2015, 21:07
Lieblingsverein: Borussia M´Gladbach

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von BenSchreck » Do 28. Sep 2017, 15:07

So, Ancelotti ist weg... mal sehen, ob sie erst Tuchel holen oder gleich Nagelsmann^^

Benutzeravatar
Bebbi1893
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 2735
Registriert: Mo 5. Okt 2009, 18:47
Lieblingsverein: FC Basel
Wohnort: Basel

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Bebbi1893 » Do 28. Sep 2017, 15:19

zuerst übernimmt mal Willy Sagnol, vielleicht zieht er den Karren aus dem Dreck und er wird zum Chefcoach befördert?!
LV

aus "Li's Weisheiten" :
wer schmiert fährt gut, wer gut schmiert fährt besser !

Benutzeravatar
ccfcsvw
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
WM 2018-Tippspiel: Silber Komplexwertung
Beiträge: 1721
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von ccfcsvw » Do 28. Sep 2017, 21:05

Bebbi1893 hat geschrieben:zuerst übernimmt mal Willy Sagnol, vielleicht zieht er den Karren aus dem Dreck und er wird zum Chefcoach befördert?!
Glaub ich nicht, ich denke, die holen Tuchel.
Sagnol hat allerdings durchaus Trainererfahrung (französische Nachwuchsnationalmannschaften, Girondins Bordeaux), von daher ist er kein völliger Trainerneuling und seine Beförderung wäre zumindest eine denkbare Option.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3643
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Macaroli » Do 28. Sep 2017, 23:53

Ich hätte ja nicht gedacht, dass Bayern so schnell diese Reaktion zeigt. Es war aber ein wenig deutlich zu sehen, dass es irgendwie nicht stimmt zwischen Trainer und einigen Stars. Vielleicht hat Bayern ja schon jemanden an der Hand, der übernehmen kann. Und wenn Sagnol das erst mal 2-3 Wochen macht, ist es auch okay.

Die Spekulationen schießen ja gerade in den Himmel, aber ich glaube, sie werden einen Trainer suchen, der den dominanten Ballbesitzfussball wieder verfeinenern könnte und der kurzfristig mit den gekränkten Stars wieder besser kann. Ich denke, man wird versuchen Nagelsmann zu bekommen (also mal Risiko) und wenn der nicht aus dem Vertrag kommt, dann wird es Tuchel (obwohl ich mir nicht sicher bin, ob das mennschlich passt). Jemand wie Luis Enrique wäre natürlich auch gerade frei. Aber ich denke, jemand der die Sprache gar nicht kann, wäre nun ein wenig schwer als Krisenmanager.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von SirHenri » Fr 29. Sep 2017, 07:45

Nagelsmann ja gestern sehr neutral, das war kein Bekenntnis pro Hoffenheim.
Ich denke, sie eisen ihn raus aus dem Vertrag. Was ich schade fände. Tuchel gefiele mir besser bei den Bayern. Wenn er aus dem Dorrtmunder Chaos am Ende gelernt hat, wovon ich ausgehe.

Lok
Star
Star
Beiträge: 1050
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Lok » So 1. Okt 2017, 19:12

Ich würde sagen die Bayern haben kein Trainer-Problem, sondern ein Führungsproblem.

Einmal sind da 2 Alphatiere, die sich eher gegenseitig im Weg stehen, als das sie sich ergänzen. Zudem muss man sich bei Hoeneß und bei Rummenigge fragen, ob sie für den modernen Fußball stehen? Das wäre vielleicht alles kein Problem, wenn da ein dynamischer Sportdirektor wäre, der auch was zu sagen hat.
Aber Salihamidzic ist eher Marionette und muss am Ende auch noch einen Trainerwechsel erklären, den er gar nicht selber zu verantworten hat.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ul ... m-outbrain

Sehr aufschlussreicher Artikel, Klinsmann, van Gaal und Ancelotti wurden davongejagt und man hat jedes mal nachgetreten. Guardiola hat lieber selber das Weite gesucht. Sammer ist auch selbst gegangen und Lahm hat dankend abgelehnt.
Ich würde sagen, dieser Verein ist untrainierbar, also unter dem akutellen Vorstand (Hoeneß und Rummenigge) lässt es sich nicht vernünftig arbeiten.

Soki@Work

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Soki@Work » Mi 4. Okt 2017, 07:14

SirHenri hat geschrieben:[...] Tuchel gefiele mir besser bei den Bayern. Wenn er aus dem Dorrtmunder Chaos am Ende gelernt hat, wovon ich ausgehe.
Ich weiß nicht... man kann das auch umgekehrt sehn: Wenn Tuchel in Dortmund nicht klarkommt, dann im München erst recht nicht :!: :?:

Benutzeravatar
Rosenborger
Tippspiel-Champion 2017/2018: Gold TOTO-Wertung, Silber Komplex-Wertung --- Insgesamt: 2 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2017/2018: Gold TOTO-Wertung, Silber Komplex-Wertung --- Insgesamt: 2 Gold, 2 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 523
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 18:36
Lieblingsverein: B04, SCF, RBK, VfL Sifi, FC Basel
Wohnort: Kurpfalz

Re: Bayern München 2017/2018

Beitrag von Rosenborger » Do 5. Okt 2017, 06:46

Die nächste Runde im Spekulationspoker ist eingeleitet, laut mehrerer Medienberichten - die aber noch nicht bestätigt sind - wird es bis zum Ende der Saison Heynckes. Zumindest Erfahrung hätte er genügend, nur es wäre halt wieder nur eine Übergangslösung.
Ikke sitt inne når alt håp er ute!

Antworten

Zurück zu „Geschlossene / Erledigte Beiträge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste