Seite 1 von 4

Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 19:40
von Lok
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... geben.html

Haha, welche Doppelmoral von Rummenige. Die Bayern können doch froh sein, dass ihnen ManU das Problem schon letzte Saison abgenommen hat. Ansonsten wären die Bayern jetzt in der schwierigen Situation, Schweinsteiger zu erklären, dass er entweder wechseln muss oder eben es sich auf der Bank gemütlich machen kann.

Schweinsteiger hatte eine großartige Karriere, aber der Zenit ist endgültig überschritten. Für viele Vereine wäre Schweinsteiger eine Bereicherung. Aber für Vereine, die nach Europas Krone streben wie ManU oder Bayern ist Schweinsteiger keine Verstärkung mehr.

Vielleicht sollte Schweinsteiger zu RB Leipzig gehen. Ein Verein voll mit jungen, erfolgshungrigen Spielern. Aber es fehlt die absolute Führungspersönlichkeit auf dem Rasen. Hier könnte Schweinsteiger mithelfen etwas Großes aufzubauen, die Fans würden ihn vergöttern. Außerdem würde es den Fans helfen, sich mit dem Verein zu identifizieren. Die meisten Spieler sind jung und aus dem Ausland, es fehlt eine richtige Identifikationsfigur. Man würde es Schweinsteiger auch nicht übel nehmen, wenn er sich abundzu schon in der 70. Minute auswechseln lassen würde.

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 19:52
von JohnDRockford
Für den anspruchsvollen Premier League-Fußball reicht es eben bei Schweinsteiger hinten und vorne nicht!
Das sollte er angemessen akzeptieren...Leverkusen oder Schalke sind wohl eher seine Kragenweite!

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 19:56
von ccfcsvw
Ich glaube, auch bei Leverkusen oder Schalke würde er nicht regelmäßig spielen. RB Leipzig wäre vielleicht wirklich passend.

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 20:04
von Lok
Leverkusen, Schalke, Dortmund hätten alle kein Interesse an Schweinsteiger.
Von den großen Vereinen wenn überhaupt nur Gladbach, aber keine Ahnung ob er da ins Mannschaftsgefüge passt. Bei Mainz, Hertha, HSV und Köln würden sie ihn wohl auch nehmen....
Aber spannender wäre es doch für Schweinsteiger wirklich bei RBL. Dort etwas aufbauen und die Jungspunde in die richtige Bahn lenken. Quasi als Co-Trainer und Motivator auf dem Platz. Wobei ob das den Bayern und Rumenigge gefallen würde. Ev. sehen die RBL auch schon als Problem, natürlich nur auf lange Sicht.

Aber realistisch ist wohl eher ein Wechsel von Schweinsteiger zu einem anderen ausländischen Verein. Ich bin sehr gespannt. Weil Schweinsteiger will bestimmt auch nicht in der österreichischen Liga spielen oder bei Ingolstadt....

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 20:30
von ccfcsvw
Lok hat geschrieben:Aber realistisch ist wohl eher ein Wechsel von Schweinsteiger zu einem anderen ausländischen Verein. Ich bin sehr gespannt. Weil Schweinsteiger will bestimmt auch nicht in der österreichischen Liga spielen oder bei Ingolstadt....
USA? China? Celtic?

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 21:03
von Macaroli
Lok hat geschrieben:Aber realistisch ist wohl eher ein Wechsel von Schweinsteiger zu einem anderen ausländischen Verein. Ich bin sehr gespannt. Weil Schweinsteiger will bestimmt auch nicht in der österreichischen Liga spielen oder bei Ingolstadt....
Wahrscheinlich eher im Ausland. Schade eigentlich. Ein gewisses Niveau kann er durchaus noch gehen. Wenn er selbst bereit wäre auch deutlich weniger zu verdienen (gerade sollen es ja so um die 14 Mio. € im Jahr sein), dann würden ihn mind. 14 Bundesligisten wollen. Und er hätte sicher noch 2-3 Jahre Spaß bei der ganzen Geschichte. Wolfsburg wäre doch auch interessant. So ein Name täte denen auch ganz gut. Man müsste da einfach mal ein wenig an die Vermarktungsmöglichkeiten denken. ^^

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 22:16
von SirHenri
Seine Ana soll ja nach Rom wollen...immer ein nettes Pflaster für den Spätherbst.

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Mi 3. Aug 2016, 22:21
von Lok
SirHenri hat geschrieben:Seine Ana soll ja nach Rom wollen...immer ein nettes Pflaster für den Spätherbst.
Haha, einer der römischen Clubs wird ihn schon nehmen. Außerdem scheint das Alter in Italien nicht so eine große Rolle zu spielen :lol:
Mir wäre es lieber, er schafft es zum AS Rom, weil Lazio ist mir absolut unsympathisch....
Allerdings ist Lazio wahrscheinlicher, die spielen nicht mal EL, die nehmen Schweinsteiger wohl mit Kußhand.

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Do 4. Aug 2016, 11:27
von Lok
http://www.welt.de/sport/fussball/artic ... liden.html

"Ein Blick in die Krankenakte von Bastian Schweinsteiger reicht aus, um zu erahnen, was dessen Körper in den vergangenen Jahren einstecken musste. November 2011: Bruch des rechten Schlüsselbeins. Februar 2012: Riss des vorderen Außenbandes im rechten Sprunggelenk. Februar 2013: knöcherne Absprengung am Fersenbein. August 2014: Entzündung der Patellasehne im linken Knie. März 2016: Innenbandteilriss im rechten Knie.

347 Tage war der zurückgetretene Kapitän der Nationalmannschaft seit August 2013 verletzt – durchschnittlich also jeden dritten Tag. Es heißt, dass der 32-Jährige zeitweise nur noch mit Schmerzmitteln auflaufen konnte.

Vor allem Schweinsteigers Knie sind nach 13 Jahren Profifußball und vielen Operationen beschädigt. So beschädigt, dass ihm kaum noch einer zutraut, beständig auf Weltklasseniveau zu kicken.

Auch nicht Jose Mourinho, der neue Trainer von Manchester United, der Schweinsteiger am Montag, ausgerechnet an dessen 32. Geburtstag, zur Reservemannschaft abgeschoben hat."

Natürlich ist das Verhalten von Mourinho nicht die feine Art. Aber ich wäre mal gespannt, was Rumenigge gemacht hätte. Schweinsteiger nicht die Wahrheit ins Gesicht sagen, ihn aber dafür auf der Reservebank versauern lassen?

Re: Bayern München 2016/2017

Verfasst: Do 4. Aug 2016, 18:09
von ccfcsvw
Lok hat geschrieben:Natürlich ist das Verhalten von Mourinho nicht die feine Art. Aber ich wäre mal gespannt, was Rumenigge gemacht hätte. Schweinsteiger nicht die Wahrheit ins Gesicht sagen, ihn aber dafür auf der Reservebank versauern lassen?
Vermutlich irgendsowas. Im DFB-Pokal dürfte er dann ab und zu ran, wenn die wichtigen Leute geschont werden müssen.