Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Do 21. Jul 2016, 23:00

So liebe Leute, nach 4 absolvierten Spieltagen mit jeder Menge Spielen in der EL und CL- Quali eine kleine Übersicht der erfolgreichsten Nationen :

Punkte-technisch sieht das wie folgt aus (ohne Bonuspunkte für die großen Nationen) :

Code: Alles auswählen

1. Dänemark........ 9 / 2 / 1 = 2,500 (4/4 aktiv )
1. Liechtenstein... 2 / 1 / 1 = 2,500 (0/1)
3. Weißrussland.... 8 / 3 / 1 = 2,375 (3/4) 
4. Schweden.........8 / 2 / 2 = 2,250 (2/4)
5. Israel ......... 6 / 5 / 1 = 2,000 (3/4)
6. Zypern ..........8 / 1 / 1 = 2,125 (3/4) 
6. Serbien..........6 / 5 / 1 = 2,125 (2/4) 
8. Aserbaidschan... 6 / 3 / 5 = 1,875 (3/4) 
8. Österreich...... 7 / 1 / 0 = 1,875 (4/4) 
8. Schottland...... 7 / 1 / 4 = 1,875 (2/4) 
11.Kroatien ....... 6 / 2 / 0 = 1,750 (4/4)
12.Gibraltar....... 3 / 0 / 5 = 1,500 (0/2)
12.Irland ......... 3 / 6 / 3 = 1,500 (2/4)
Liechtenstein wieder ganz vorn,aber schon ausgeschieden. Höchst bemerkenswert aber auch die Dänen. mit 9/0/0 gestartet, dann zwar heute 3x nicht gewonnen, aber alle Teams weiter ! Jetzt u.a. Bröndby gegen Hertha !
Österreich und Kroatien sehr stark bis hierhin, beide noch komplett und mit nahezu lupenreiner Weste im Kampf um Platz 15.

Rumänien da "unten durch". Erst 0,100 Punkte und ein Team sofort ausgeschieden, auch noch im direkten Duell mit Kroatien.

Gibraltar hat aufhorchen lassen, u.a. Celtic geschlagen und ist nun vorbei an Andorra und San Marino.

14 Nationen bereits gescheitert, darunter auch die EM-Helden Wales und Island.

Bester ausgeschiedener Club wohl Partizan Belgrad, gerade eben im Elfmeterschießen gescheitert. Genk konnte die Blamage gerade noch abwenden.
Gut für Hertha die damit einen Platz in der virtuellen Gruppenphase klettern Richtung Topf 3.

Größte Überraschung wohl Birkirkara aus Malta, letztes Jahr schon fast West Ham geschlagen, nun die Hearts aus Schottland ausgeschaltet !

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Do 28. Jul 2016, 23:19

3. Qualirunde : 29xEL und 15x CL
Sehr viele knappe Resultate, deshalb nur ein kurzes Zwischenfazit, richtig harte Fakten kommen dann nächste Woche auf den Tisch.

Kampf um Platz 3
Deutschland mit einem Sieg !
England mit einer knappen Auswärtspleite !
Italien mit Auswärts-Remis.
Punktemäßig noch nichts Wildes, aber wer nächste Woche scheitert hat wie immer einen Riesen-Nachteil !

Kampf um Platz 6
Frankreich und Potugal mit je 2 Remis, zusätzlich verliert Monaco in der CL knapp.
Russland holt etwas auf und fährt einen Sieg und 2 Remis ein. Aber Rostov vom Abstieg in die EL bedroht.
Auch hier wird's eine spannende Saison, vor allem wenn einer der Franzosen scheitert, dann wird's noch enger.

Platz 8-12
Ukraine mit 1-1-1, ein Team so gut wie raus...mittelprächtig.
Belgien stark mit 2-1-0 und sehr guten Karten.
Die Türkei mit 2-1-0 ebenfall gut unterwegs, aber gefährlichere Resultate als die Belgier.
Die Schweiz mit 1-1-1 vor dem Scheideweg, alle 3 Teams gefährdet.
Die Tschechen mit 1-3-1, die klare Niederlage in Mazedonien überrascht, dafür sonst ordentlich gepunket, alles weit offen.

Kampf um die Top 15 :
Niederlande 1-2-0 mit zwei gefährlichen Heim-Remis (1-1)
Griechenland mit 1-3-1 voll auf der Kippe, einzige Niederlage im direkten Duell mit Holland.
Kroatien ist die beste Nation der Woche, 2-2-0 und 0,750 Punkte. 2 klare Siege und 2x torlos, 3 Teams sollten es schaffen in die 4. Runde.
Rumänien der Verlierer des Spieltages mit 0-2-2. In der CL noch ok aber in der EL desaströs, beide Teams werden sich höchstwahrscheinlich verabschieden nach 1-3 und 0-5. Kroatien jetzt sehr klar favorisiert.
Denn auch Österreich beginnt zu schwächeln. 1-1-2 mit 2 Heimniederlagen, es droht eine deutliche Minderung der aktiven Teams.
Weißrussland 1-2-0 auch noch gut dabei, wichtiges direktes Duell mit Österreich.
Schweden droht das komplette Aus nach 2 Niederlagen 0-0-2.
Norwegen nur noch durch Rosenborg vertreten nach der letzten Fabelsaison, knapper 2-1 Sieg gegen Apoel.
Beste Nation der 1JW ist jetzt wieder Dänemark! 2-1-1, nur die Hertha stand im Wege.

Best of the Rest :
Shkendija (Maz) holt ein 2:0 gegen Mlada, Helsinki gewinnt in Schweden und Domzale schlägt West Ham, das sind die bemerkenswertesten Punkte für die ganz kleinen Nationen. Hier werden wir die Rückspiele abwarten müssen, weitere Teams wie Qabala (1-1 in Lille) oder Trnava (1-0 in Wien) haben hier durchaus Chancen für Überraschungen zu sorgen.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 5. Aug 2016, 17:24

3. Qualirunde (Rückspiele) : 29xEL und 15x CL
Es wird ausgedünnt ! 29 Teams gescheitert, nur noch 6 Nationen in grün. Deutschland leider nicht mehr :

Kampf um Platz 3
Deutschland verliert die Hertha, das ist natürlich ein Schlag ins Kontor.
England und Italien bringen ihre Teams in die Play-Offs, mit souveränen Heimsiegen. Dort heißen die Gegner nun Astra (an denen ist West Ham letzte Saison noch gescheitert) und Roter Stern Begrad. Nicht ganz leicht. Aber beide klar favorisiert.
Die Vorsprünge von 3.893 bzw. 6,119 gilt es im Auge zu behaltebn, das ist natürlich noch viel Puffer. Aber wichtig ist es ja vor allem in der 1JW mitzuhalten, da ist bis jetzt noch nicht viel passiert außer den CL-Bonuspunkten. Die sind für Gladbach und City mit den Gegnern Bern und Steaua wesentlich wahrscheinlicher als für Rom, die gegen Porto ran müssen. Da könnte dann eine kleine lücke entstehen. Aber auch das ist nichts weltbewegendes, punktemäßig ist es kein großer Nachteil in die EL abzusteigen.

Kampf um Platz 6
Hier bleibt es reichlich eng, alle haben ein Team verloren (Lille, Spartak und Rio Ave). Russland mit milder Auslosung (Ajax und Partizani). Frankreich muss gegen Beitar und Villarreal ran. Und Portugal gegen Rom und Olympiakos sicherlich mit den schwersten gegnern. Prognose : noch unmöglich, Frankreich mit leichtem Vorsprung und PSG als Topteam sicher etwas favorisiert. Aber die großen 4 der Portugiesen sind alle qualifiziert und trumpfen ja immer ganz gut auf.

Platz 8-12
Hier schneidet die Ukraine klar am schlechtesten ab mit 2 Ausscheidern und Donezk's Abstieg.
Die Türkei und Belgien dagegen in grün ! Nur aus der CL sind beide vertreter rausgeflogen.
Die Schweiz verliert Luzern, die Hoppers jetzt gegen Fenerbahce, ein direktes Duell um Platz 10. Immerhin sind sie der einzige Vertreter dieser 5, der schon 3 sichere Gruppenplätze hat (Basel, Zürich und Bern (Jahrhundertspiel gegen Shaktar!!)).
Die Tschechen verlieren überraschend eine Mannschaft gegen das Überraschungsteam aus Mazedonien. Zudem auch ein CL-Abstieg von Prag, also erst ein sicheres Team im Winter.

Kampf um die Top 15 (13-21) :
Hier bleibt es eng.
Holland verliert ein Team, dafür Ajax sicher in einer Gruppe.
Kroatien (jetzt auf 14, nur noch ganz knapp hinter denNiederlndern) verliert nur ein Team, dazu Zagreb sicher durch.
Griechenland verliert 4 Duelle, hat jetzt 3xdie EL-Play-Offs vor der Brust und ist theoretisch rot-gefährdet !
Rumänien verliert schon das dritte Team, dazu schreckliche Auslosung, beide gegen Engländer. Das wird na ganz bittere Saison. Kaum Chancen auf die Top 15.
Österreich berappelt sich, nur die Admira scheitert, sonst 3 Siege und mit Zagreb, Trencin und Rosenborg auch Gegner auf Augenhöhe.
Weißrussland mit Totalpleite, BATE abgestiegen, alle anderen raus. Viel zu wenig für die Top 15.
Schweden noch dabei, Göteborg dreht das Spiel in Helsinki, aber Stockholm ist raus. Aber auch zu wenig um oben anzugreifen.
Beste Nation der 1JW ist weiter Dänemark! alle 4 Teams weiter und noch in grün ! Die Gegner heißen APOEL, Osmalispor, Sparta Prag und Panathinaikos. Mal sehen, wieviele bis in die Gruppe kommen,. In jedem Fall jetzt schon besser als in 3 der letten 4 JAhre, und die 5,5 aus dem Vorjahr dürften locker fallen. 14 Spiele haben sie garantiert noch. Weißrussland und Schweden sind jetzt in unmittelbarer Reichweite.
Norwegen hängt am seidenen Faden, Rosenborg in der Nachspielzeit abgestiegen, jetzt muss Wien geschlagen werden, sonst war das eine Katastrophensaison.

Best of the Rest :
Polen, Schottland, Israel, Zypern, Bulgarien und überraschend Irland haben alle sicher einen Vertreter in der Gruppenphase. Sprich sie spielen CL-Play-Offs.
Serbien, Zypern, Aserbaidschan haben noch 2 Vertreter, Israel sogar 3.
Ansonsten noch einige krasse Außenseiter aus Albanien, Georgien, Mazedonien etc, mal sehen ob es jemand in die EL-Gruppe schafft. Oder ob Dundalk dort die einzige Sensation bleibt. Die haben mit Legia vllt. sogar eine Chance auf die CL, man darf ja träumen.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Mo 22. Aug 2016, 13:20

4. Qualirunde (Hinspiele) : 22xEL und 10x CL
Die entscheidende Runde, wer darf noch 6x bis zum Winter spielen, wer fliegt raus, wer kommt in die CL und streicht noch dicke Bonuspunkte ein, wer muss runter in die EL ?!?

Da jetzt alle Nationen dabei sein, wieder das gewohnte Format, aber ein ungewohntes Treppchen der Woche :

1. Österreich 0,625
2. Griechenland 0,600
3. Belgien 0,500

Platz 1 Spanien 0 Siege - 0 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams - 6 Teams nicht aktiv diese Woche = 0,000 Punkte
Ein kleines Achtungszeichen, Spanien verliert sein erstes Spiel, und das auch noch zu Hause. Villarreal-Moaco 1-2. Sieht nicht nach 5 CL-Vertretern aus, also vermutlich die Standard-Startaufstellung 4-3, was für alle anderen ja schon das Optimum wäre. Aber punktetechnisch wird das wohl kein Nachteil, man weiß ja wie die Spanier in der EL auftreten.

Platz 2 Deutschland 1 - 0 - 0 - 1 - 5 = 0,143 Punkte
Hertha schon raus, Gladbach aber zumindest vom Ergebnis her souverän und mit hervorragenden Aussichten auf die Bonuspunkte. Und immer noch Chancen auf Topf 3, was sehr wertvoll sein könnte. Abstand zu Italien und England noch marginal in der 1JW, wie sich das Ausscheiden der Hertha dann auswirkt, muss man abwarten. Die 7. Clubs aus England und Italien sind aber in jedem Fall schon jetzt besser als es Hertha sein kann. Mit reichlich Potential nach oben.

Platz 3 England 1 - 1 - 0 - 0 - 5 = 0,214 Punkte
Westham gelingt mit B-Team ein ordentliches 1-1 in Rumänien, City mit A-Tam ein sehr ordenliches 5-0, ebenfalls in Rumänien. Beide sollten locker weiterkommen und sich damit einen Vorteil vor Deutschland verschaffen. Momentan noch nahezu gleichauf in der 1JW. Und ja nicht im Rückspiegel Italien vernachlässigen, mit aktuell 2,190 Punkten Rückstand in der 5JW.

Platz 4 Italien 1 - 1 - 0 - 0 - 4 = 0,250 Punkte
Sassuolo sehr souverän, anders als im letzten Jahr wird auch Italien komplett bleiben in der Gruppenphase. Spannend wird's für Rom, ein 1-1 in Porto ist eine gute Basis. Der Langzeitangriff auf Platz 3 bleibt bestehen, zwar der obige Rückstand auf England in der 5JW, aber spätestens ab der nächsten Saison wird's richtig ernst. 2,441 Vorsprung auf England in der 4JW sind ein soildes Polster, vorerst.

Platz 5 Frankreich 2 - 0 - 0 - 1 - 3 = 0,333 Punkte
Nachdem Lille schon raus ist halten sich St. Etienne und Monaco schadlos, beide mit sehr starken 2-1 Auswärtssiegen. Sieht gut aus im Kampf um die Top 6. Leichter Vorsprung (etwas mehr als 1 Punkt auf RUS und POR) und die besten Resultate des Dreikampfs.

Platz 5 Russland 1 - 1 - 0 - 1 - 2 = 0,300 Punkte
Krasnodar dank gutem Los und gutem Spiel wohl sicher weiter. Rostov wieder mit guten Chancen gegen einen gesetzten Gegner weiterzukommen.
Sieht also auch ganz gut aus, schade nur für sie, das Spartak Moskau früh versagt hat.

Platz 7 Portugal 0 - 1 - 1 - 1 - 3 = 0,083 Punkte
Portugal der kleine Verlierer in diesem Dreikampf. Porto nur 1-1 gegen Rom und Arouca hat's nach dem 0-1 gegen Olympiakos noch schwerer als ohnehin schon nach der glücklosen Auslosung. 0,233 Rückstand auf Russland sind es jetzt, in Unterzahl wäre das nicht ganz leicht aufzuholen, aber wenn die Top 4 Portugals ins Rollen kommen, ist vieles möglich. Auch Platz 5. Ansporn sollte der EM-Titel ja geben. Olympia eher nicht. (nur 1x Bronze).

Platz 8 Ukraine 1 - 0 - 0 - 2 - 2 = 0,250 Punkte
Nach der schlechten dritten Runde ist nur noch Donezk übrig, die immerhin einen Auswärtssieg in der Türkei gelandet haben. Trotzdem schon jetzt wieder der klare Schnitt zwischen den Top 7 zu erkennen. Rang 8 ist das Optimum, und da stehen sie auch weiterhin in allen Wertungen.

Platz 9 Belgien 2 - 1 - 0 - 0 - 2 = 0,500 Punkte
Belgien ist noch komplett und hat auch durchaus gute Chancen es bis in die Gruppenphase hin zu bleiben. 3-0 und 2-2 auswärts und 2-1 zu Hause gegen die krassen Außenseiter aus Mazedonien sollten dafür genügen. 0,400 Vorsprung vor der Türkei und die besseren Resultate sprechen für sie im Moment, die Ukraine ist mit 6,233 viel zu weit entfernt.

Platz 10 Türkei 2 - 0 - 1 - 0 - 2 = 0,400 Punkte
Wichtiger Sieg im direkten Duell mit der Schweiz, Fenerbahce gewinnt 3-0 gegen die Grasshoppers. Dazu ein Sieg in Dänemark und eben die Pleite gegen Shaktar. Wird schwierig, mit Belgien mitzuhalten, aber Platz 10 gegen die Schweiz und Tschechien sollte problemlos machbar sein. Zumal auch schon mehr als 2 Punkte Vorsprung vorhanden sind in der 5JW.

Platz 11 Schweiz 1 - 1 - 0 - 1 - 2 = 0,300 Punkte
Bern und die Grasshoppers mit einer Woche zum Vergessen. Es bleibt bei 3 Teams in der Gruppenphase, was ja schon ein ganz ansehnliches Ergebnis ist. Nach vorne geht nicht viel, ein recht unwichtges Duell um Platz 11 mit den Tschechen wird uns über die Saison begleiten. Momentan 0,200 Vorsprung.

Platz 12 Tschechien 1 - 1 - 2 - 1 - 0 = 0,300 Punkte
0-0 und 1-0 auswärts, dazu eine 0-3 Heimpleite und eine 2-0 Auswärtspleite (inder CL). Mixed feelings, es geht schon um alles für die Tschechen. 2 Teams sollten es schon mindestens sein in der Gruppenphase, eher 3, um mit der Schweiz Schritt zu halten. Von hinten droht wenig Gefahr, über 5 Punkte groß ist die Lücke auf Platz 13.

Platz 13 Niederlande 1 - 1 - 0 - 1 - 2 = 0,300 Punkte
Gute Karten, wenigstens 13. zu beiben. 4 Teams in der Gruppenphase sind nach dem 3:0 in Serbien gewiss, vllt. holt Ajax ja noch die Bonuspunkte dazu. Auch für die Zukunft gilt es nun mal wieder ordentlich zu punkten, dann wäre eine Rückkehr in die Top 12 wieder möglich ab der kommenden Saison.

Platz 14 Kroatien 0 - 2 - 1 - 1 - 0 = 0,200 Punkte
Es könnte langsam eng werden, trotz Platz 2 in der 1JW. 2-2 und 1-1 zu Hause, dazu eine 2-1 Niederlage in Israel. Die nächste Woche wird extrem spannend. Von 1-3 Teams ist alles möglich. Aktuell noch 0,213 vor Griechenand, die aber jetzt wieder bessere Karten haben :

Platz 15 Griechenland 3 - 0 - 0 - 2 - 0 = 0,600 Punkte
3-0 3-0 und 1-0, 3 Siege zur Wiedergutmachung für die 2 bereits gescheiterten Teams. Alle 3 sollten es packen, und dann ist die Basis für den Verbleib in den Top 15 geschaffen. Eine wirklich wichtige Woche war das für die Griechen, das hätte auch böse ins Auge gehen können. Denn die Konkurrenz in Kroatien und Österreich schläft (noch) nicht.

Platz 16 Rumänien 0 - 1 - 1 - 3 - 0 = 0,100 Punkte
Furchtbare Quali bisher, furchtbare Auslosung gegen 2 Engländer, da ist das 0-5 und 1-1 zu Hause vorprogrammiert. Steaua runter in die EL und auch Astra kann man kaum Chancen in England einräumen. Mit einem Team sind die Top15 dann fast unmöglich zu erreichen. 1,850 Rückstand auf Griechenland, unten von hinten kommt ja schon Österreich angerauscht, nur noch 0,150 Vorsprung.

Platz 17 Österreich 2 - 1 - 0 - 1 - 0 = 0,625 Punkte
Gold für Österreich. Wie für Portugal ist das bei Olympia nicht möglich gewesen (1x Bronze), aber es gibt ja noch das Treppchen der Woche !
Rapid quasi weiter, Salzburg ja auch (egal wo) und Austria mit knappem Hinspielsieg könnte dann das Trio komplettieren. Es werden aber auch alle 3 benötigt, um Kroatien und Griechenland zu attackieren. Erstere sind der Fixpunkt, vor allem wenn es eine Überzahl gäbe und Salzburg statt Zagreb die Bonuspunkte einstriche. Der Rückstand auf Kroatien (genau 2,000 Punkte), wäre dann schon halbiert.

Platz 18 Dänemark 1 - 1 - 2 - 0 - 0 = 0,375 Punkte
Die grünen Dänen müssen erstmal Federn lassen. 0-0 und 0-1 und 0-3 in der EL sind nicht der Knüller. Dann eher Kopenhagen, die nach dem 1-0 gegen APOEL gute Karten haben. Mit 4,250 stehen die Dänen souverän auf Platz 1 der 1JW, mal sehen wie lange sie das durchhalten. Bis zum Start der Gruppenphase sollte es mindestens reichen, eher noch länger. Nur die Ambitionen auf die Top 15 werden gedämpft, dazu hätte es mind. 3 Teams in der Gruppenphase gebraucht, danach sieht es eher nicht aus.

Platz 19 Weißrussland 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Richtig schecht sieht es für die Weißrussen aus, selbst der Vorzeigeclub BATE scheint zu scheitern (0-2 in Kasachstan) und das wäre dann das komplette Aus und ein herber Rückschlag nach zwei "5+ Jahren". Aktuell 2.875 Punkte auf dem Konto.

Platz 20 Schweden 1 - 0 - 0 - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Einen Sieg gibt's für Göteborg, der den Schweden das Überleben sichern könnte. Aber Angriffe nach oben sind mit einem Team schwierig, höchstens die Weißrussen können sie noch schnappen.

Platz 21 Norwegen 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Trondheim verliert, aber durch das späte Auswärtstor lebt die Hoffnung. Wie bei Schweden hängt auch hier das Überleben der Skandinavier an einem seidenen Faden. Sonst ist Platz 13 in der 2JW nur eine Momentaufnahme.

Platz 22 Polen 1 - 0 - 0 - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Legia nutzt die gute Auslosung und gewinnt in Irland, das sollte reichen für die CL-Gruppenphase und 4 schöne Bonuspunkte, mit denen sie dann an Norwegen vorbeiziehen könnten.

Platz 23 Schottland 1 - 0 - 0 - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Celtic erst souverän 3-0, dann 2 Gegentore, am Ende ein 5-2, das wie bei den Polen reichen sollte. Und Norwegen wäre dann auch in Reichweite.

Platz 24 Israel 1 - 0 - 2 - 1 - 0 = 0,250 Punkte
Noch 3 aktive Teams, allerdings stehen 2 ganz klar vor dem Aus, nur Maccabi bleibt dann und muss einen 2-1 Heimsieg gegen Split verteidigen.
Der Abstand zu den Top 15 ist spätestens ab hier dann eklatant groß.

Platz 25 Aserbaidschan 1 - 0 - 1 - 2 - 0 = 0,250 Punkte
Qabala mit 3-1 Sieg gegen Maribor und Qarabag verliert 0-1in Göteborg. Alles offen also, ein Team in der Gruppenphase wäre wieder ein großer Erfolg. Momentan gleichauf mit Israel könnte man dann noch klettern in der 5JW.

Platz 26 Zypern 0 - 0 - 2 - 2 - 0 = 0,000 Punkte
Zwei Pleiten 0-1 für Zypern, auswärts wie zu Hause wird das nicht einfach zu drehen. Es droht das komplette Aus !

Platz 27 Serbien 0 - 0 - 2 - 2 - 0 = 0,000 Punkte
Zwei deutliche 0-3 Niederlagen bedeuten das Aus für Serbien, das steht so gut wie fest.

Platz 28 Kasachstan 1 - 0 - 0 - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Bestes Ergebnisfürdie kleineren Nationen : Astana schlägt BATE mit 2:0 und hat beste Chancen weiterzukommen.

Platz 29 Bulgarien 1 - 0 - 0 - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Ludogorets schafft ebenfalls ein 2:0 (gegen Pilsen) und könnte erneut in die CL-Gruppenphase einziehen.

Platz 30 Slowenien 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
MAribor verliert 3-1 in Qabala und steht vor dem Aus, ein sehr gutes Heimspiel ist von Nöten.

Platz 31 Slowakei 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Trencin nach dem 0-4 Heimdebakel schon raus, und damit auch die komplette Slowakei.

Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 36 Island - komplett ausgeschieden

Platz 37 Albanien 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Auch für Partizani und Albanien ist die Saison wohl gelaufen, ebenso ein 0:4in Krasnodar.

Platz 36 Bosnien und Herzegowina - komplett ausgeschieden

Platz 37 Georgien 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Tiflis chancenlos gegen PAOK, eine weitere Nation kurz vor dem Knock-Out.

Platz 40 Lettland - komplett ausgeschieden

Platz 41 Irland 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Dundalk zwar wohl chancenlos gegen Legia, aber ihnen bleibt ja die EL, 6 weitere Auftritte sind garantiert !
Das hat eine Nation außerhalb der Top 40 noch nie geschafft in den letzten Jahren. 0,425 fehlen noch, um diese zu erreichen. Also ein Sieg in der Gruppenphase. Oder 2 Remis.

Platz 42 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Überraschend knapp (1:2) verliert Shkendija in Gent, da ist vllt. sogar noch eine dicke Überraschung möglich ich glaub's aber eher nicht.

Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 26. Aug 2016, 18:31

4. Qualirunde (Rückspiele) : 22xEL und 10x CL incl 10x4 Bonuspunkte
22 weitere Teams und ganze 9 Nationen verabschieden sich aus dem internationalen Geschäft. Nur noch 3 Nationen in grün, darunter eine kleine Überraschung: Belgien ! Das ganze wird überschattet vom soeben verkündeten Urteil, dass die Top 4 ab 2018/19 allesamt 4 fixe CL-Teilnehmer stellen, und genau diese Saison spielen wir ja gerade aus. Trotzdem ist nicht klar, ob Platz 4 dann auch 7 Startplätze insgesamt bekommt, also behalte ich aus deutscher Sicht erstmal die Top 3 als Ziel bei, auch wenn der Unterschied geringer wird, oder sogar ganz verschwindet :?

Zurück zum Tagesgeschehen, aufgrund der CL-Bonuspunkte sieht das Treppchen der Woche wie folgt aus :

1. Kroatien 1,500
2. Dänemark 1,250
3. Polen und Bulgarien 1,125


Platz 1 Spanien 0 Siege - 0 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 Bonuspunkte - 0 ausgeschiedene Teams - 6 Teams nicht aktiv diese Woche = 0,000 Punkte
Mini-Fehlstart für Spanien, die 2. Pleite für Villarreal und der Abstieg in die EL. Trotzdem gehört Spanien zu den 3 grünen Nationen, denn niemand musste ja durch die EL-Quali, dank Sevilla's EL-Sieg und Copa-Niederlage. Die Auslosungen im großen und ganzen angenehm verlaufen, der Neuling Celta de Vigo vllt. mit der schwersten Gruppe, zumindest eine ausgeglichene. Die arrivierten Clubs waren ja sowieso alle topgesetzt und alle 6 anderen stehen in der Favoritenrolle auf's Weiterkommen.

Platz 2 Deutschland 1 - 0 - 0 - 4 BP - 1 - 5 = 0,714 Punkte
Gladbach spaziert in die CL und fährt schonmal 5 Punkte ein, die man in der EL erstmal aufholen müsste. Mit City und Barca natürlich eine echte Hammergruppe, Hoffnungen kann man sich eigentlich nur auf Platz 3 gegen ein schwächelndes Celtic machen. Auch Atletico und Real sind deutsche Gegner, aber alles in allem axzeptableGruppen, jetzt muss man das beste draus machen. Alle 6 mit Chancen auf die KO-Phase, vom Papier her.
In der 1JW weiter gleichauf mit England, jeder hat ein Team verloren. Sogar die Lostöpfe waren vollkommen identisch in EL (1+3) und CL (1+2x2+3) (!!). Absolut auf Augenhöhe also.

Platz 3 England 1 - 0 - 1 - 4 BP - 1 - 5 = 0,714 Punkte
Man City nimmt die KO-Phase im Vorbeigehen mit, aber West Ham sorgt für die erste Riesen-Enttäuschung. Erneut an Astra gescheitert, das kann der eigene Anspruch nicht sein. Ist aber so, also nun auch England dezimiert und in Unterahl gegenüber Italien. Auch wenn punktetechnisch erstmal ein Vorsprung herausgearbeitet wurde durch die Bonuspunkte, Italien hat jetzt die Chance mit potentiell leichteren Gegnern und besserer Aktiven-Quote an GER und ENG vorbeizuziehen.

Platz 4 Italien 0 - 1 - 1 - 0 BP - 0 - 4 = 0,166 Punkte
Sassuolo sichert sich und Italien das komplette Weiterkommen mit einem Remis bei Roter Stern. Rom muss nach 2 roten Karten und klarer Unterlegenheit gegen Porto runter in die EL. Dort hat Italien jetzt 4 Teams, mehr als alle anderen, und könnte wie in der vorletzen Saison gewaltig punkten. Die Auslosungen sind gut, mal sehen was sie zu leisten im Stande sind und wie schnell sie die ca. 0,8 Punkte aufholen können auf GER und ENG. Nur ein einziges direktes Duell mit Inter-Southampton hat sich ergeben, kein deutsches Duell, dafür einige spanische. Auch Sassuolo aus Topf 4 hat eine faire Chance weiterzukommen.

Platz 5 Frankreich 1 - 1 - 0 - 4 BP - 1 - 3 = 0,916 Punkte
Fast perfekte Woche für Frankreich, Monaco besiegt einen Spanier (!!) und kassiert die Bonuspunkte, St. Etienne kommt glanzlos weiter gegen Beitar. Da auch Russland und Portugal punkten, ist der Unterschied nicht sehr groß, aber mit 5/6 aktiven Teams und Vorsprung in der 5JW geht Frankreich als Favorit in die Gruppenphase. Genau 1,000 vor Russland und 1,500 vor Portugal.

Platz 6 Russland 1 - 1 - 0 - 4 BP - 1 - 2 = 1,100 Punkte
Gleiche Resultate aber kleinerer Teiler sehen Russland als knappen Gewinner in diesem Dreikampf in dieser Woche, trotzdem aber leicht schwächere Aktivenquote und 1 Punkt Rückstand auf Frankreich, das wird wieder ein langer und harter Kampf. Um was es genau geht...weiß noch keiner so genau, die neue Access-List für 2018-19 wäre da hilfreich. Immerhin läuft die Saison ja schon eine Weile, liebe UEFA.

Platz 7 Portugal 1 - 0 - 1 - 4 BP - 2 - 3 = 0,833 Punkte
Porto ganz stark, schlägt die Roma deutlich und holt alle portugiesischen Punkte im Alleingang. Denn Arouca gelingt zwar fast die Überraschung, nach Verlängerung standen sie aber dann mit komplett leeren Händen da und mehr als ein anerkennendes Schulterklopfen ist nicht drin. Damit nur noch 4/6 Teams aktiv, die schlechteste Quote im Dreikampf und Rückstand auf Platz 5 und 6. Aber die großen 4 sind allesamt gut gesetzt gewesen und sollten alle ordentliche Karten für das Erreichen der KO-Runde haben. Insbesondere Porto mit der vllt. besten Auslosung aller Teams überhaupt, Sporting zwar in einer Hammergruppe, aber gegen Legia sollte es reichen.

Platz 8 Ukraine 1 - 0 - 0 - 0 BP - 2 - 2 = 0,200 Punkte
Donezk kommt souverän weiter, aber aufgrund der vorherigen Dezimierung und auch der Todesgruppe für Luansk (ManU, Fener, Feyernoord) wird es doch recht schwer. Immerhin ziemlich gute Auslosungen für die beiden Großen: Kiew und Shaktar.

Platz 9 Belgien 2 - 1 - 0 - 0 BP - 0 - 2 = 0,500 Punkte
Die guten Auslosungen perfekt genutzt, Belgien bringt 100% seiner Teams in die Gruppenphase und steht nun natürlich sehr gut da. Vor allem Anderlecht sehr souverän nach dem Abstieg gegen Rostov. Klarer Favorit auf Platz 9, auch in den kommenden Jahren. Brügge mit sehr guter CL-Auslosung, es könnte nach langer Zeit mal wieder ein Angriff auf Platz 8 stattfinden. Aktuell noch 5,833 Punkte Rückstand, in der 4JW aber nur noch 2,833. Das kann man in deutlicher Überzahl schaffen.

Platz 10 Türkei 2 - 0 - 1 - 0 BP - 1 - 2 = 0,400 Punkte
Fenerbahce und Osmanlispor mit einem weiteren Sieg sicher weiter, Istanbul Başakşehir nach zweiter Pleite gegen Shaktar aber raus. Damit nun ein Team weniger als Belgien und 0,600 Rückstand. Auch 2 Teams im EL-Topf-4 sind eine kleine Bürde, die Auslosung dementsprechend schwierig, wenn auch nicht unlösbar. Konyaspor im direkten Duell mit Gent, wer hier weiterkommt hat einen klaren Vorteil. Natürlich könnten aber auch beide scheitern gegen Donezk und Braga.

Platz 11 Tschechien 2 - 1 - 1 - 0 BP - 2 - 0 = 0,500 Punkte
Sparta Prag springt nochmal von der Schippe, das war die größte Aufholjagd der Woche. Damit sieht es ganz gut aus, auch Liberec weiter, nur Slavia chancenlos gegen Anderlecht. Allerdings kein CL-Team, trotz 2 Startern, Pilsen musste gegen Ludogorets die Segel streichen und spielt EL.

Platz 12 Schweiz 0 - 0 - 2 - 0 BP - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Bern und die Grasshoppers mit einer weiteren Woche zum Vergessen. Derbe Pleiten gegen Fener und Gladbach.. Nichtsdestotrotz 3 Teams in der Gruppenphase, und die Auslosungen sind glimpflich verlaufen, da ist noch einiges drin. Basel mal wieder gegen Ludogorets, Zürich gegen Osmalispor und Steaua, Bern mit dem eventuellen Glückslos APOEL aus Topf 2. Platz 11 bleibt umkämpft, für den Moment ist Tschechien vorbeigezogen, 0,300 Rückstand.

Platz 13 Kroatien 0 - 2 - 1 - 4 BP - 3 - 0 = 0,200 Punkte
Krasser Zwiespalt bei Kroatien. Super gepunktet, Platz 13 der 5JW, kaum zu glauben, ein absoluter Höchstwert ! Vorbei an Holland und Griechenland. CL-Gruppenphase und Bonuspunkte für Zagreb, den Österreichen im direkten Duell die Stirn geboten und sämtliche Punkte weggeschnappt !!
Und trotzdem war die Woche eigentlich eine Katastrophe :shock: . Beide Teams in der EL raus, Hajduk erst nach Elfmeterschießen. Und dann natürlich die obligatorische Hammergruppe für ein Pot-4-Team. Gegen Juventus, Sevilla und Lyon stehen die Chancen auf weitere Punkte nicht so toll. Kroatien muss also jetzt eine Weile von dem Quali-Polster leben, das sie mit Platz 2 in der 1JW eindrucksvoll aufgebaut haben. Griechenland und Holland werden aber unaufhaltsam ganz schnell wieder vorbeiziehen, und dann muss man sehen, wie gut Rumänien oder Österreich noch aufholen. Dort ist der Rückstand mit rund 3,3 Punkten zwar groß, aber das könnte auch trügen. Womöglich braucht Zagreb das ein oder andere Überraschungspünktchen, um den Vorsprung bis zum Ende zu halten.

Platz 14 Griechenland 2 - 1 - 0 - 0 BP - 2 - 0 = 0,500 Punkte
Die 3 verbliebenen griechischen Teams haben in souveräner Manier und geschlossen die EL-Gruppenphase erreicht, das war eine starke Vorstellung. Und die 1,150 Punkte auf Kroatien dürften alsbald wieder aufgeholt werden. Es läuft wohl eher auf ein Duell mit Holland um Platz 13 hinaus, minimaler Vorsprung von 0,037, allerdings ein Team weniger. Wird ein enges Rennen.

Platz 15 Niederlande 0 - 1 - 1 - 0 BP - 1 - 2 = 0,100 Punkte
Zwar auf Rang 15 abgerutscht in einer eigentlich schwachen Woche, aber mit 4/5 Teams die beste Quote, sie sollten Favorit sein im Kampf um Platz 13 und keinesfalls aus den Top 15 fallen. Die 1,187 auf Kroatien sind das nächste Zwischenziel, mit 4 gegen einen sollte das kein Problem sein. PSV und Feyernoord mit schweren Losen, dafür Alkmaar mit etwas Losglück. Ajax sehr ausgeglichen, als Gruppenkopf hätte das auch leichter kommen können. Insgesamt : alles offen, aber bei der Vielzahl von Teams sehe ich sie am Ende auf der 13.

Platz 16 Rumänien 0 - 1 - 1 - 0 BP - 3 - 0 = 0,100 Punkte
Steaua chancenlos in der CL, aber akzeptable EL-Gruppe. Und dann natürlich das Sensationsteam Astra, das doch tatsächlich West Ham zum 2. Mal in Folge ausschaltet. Damit hat sich Rumänien nochmal gut aus der Affäre gezogen und ist im Kampf um die Top 15 noch nicht zu vernachlässigen. 2,113 hinter Holland und 3,300 hinter Kroatien sind allerdings trotzdem noch ein ordentlicher Batzen. Wichtiges Verfolgerduell mit Autria-Astra jetzt. Das könnte entscheidend sein.

Platz 17 Österreich 2 - 1 - 0 - 0 BP - 1 - 0 = 0,625 Punkte
Salzburg verdaddelt die CL zum 9. Mal. Eigentlich eine Katastrophe, aber mit 3 Teams in der EL ist Österreich jetzt trotzdem sehr gut aufgestellt und kann sich an die Aufholjagd machen. 3,400 hinter Kroatien und 0,100 hinter Rumänien sind wohl die Bezugspunkte. Holland und Griechenland dürften schwer zu überholen sein, da ist der Rückstand zu groß und die Aktivenquote zu ähnlich.

Platz 18 Dänemark 0 - 2 - 2 - 4 BP - 3 - 0 = 1,250 Punkte
Aprubter aber in gewisser Weise auch zu erwartender Einbruch der Dänen. Midtjylland konnte das schwierige türkische Los nicht lösen. SonderjyskE mit großer Gegenwehr, aber am Ende Prag unterlegen. Und Bröndby konnte die starke Leistung gegen Hertha nicht ganz wiederholen. So verbleibt nur noch Kopenhagen, die den skandinavischen Fluch auf Zypern beenden und dank der Bonuspunkte auch immer noch Platz 1 für Dänemark am Leben hält. Dazu eine doch sehr glückliche Auslosung in der Leicester-Gruppe, da dürfte Platz 1 noch ein Weilchen halten. 5,500 und aktuell nur Gefahr durch Kroatien. Das ist zugleich jetzt schon der Bestwert der letzten 5 Jahre. Auch wenn Kopenhagen nicht mehr viel holt, zumindest eine (relativ) gute Saison ist es schon jetzt.

Platz 19 Weißrussland 0 - 1 - 0 - 0 BP - 4 - 0 = 0,125 Punkte
Das war's für BATE. Nach Dundalk nun auch eine KO-Niederlage gegen Astana. Alles andere als rühmlich. Mit 3,000 der zweitschlechteste Wert der letzten 5 Jahre. Damit wird es schwer in den Top 20 zu bleiben.

Platz 20 Schweden 0 - 0 - 1 - 0 BP - 4 - 0 = 0,000 Punkte
Göteborg scheitert deutlich in Aserbaidschan. Das ist das Aus für Schweden, sicher eine Enttäuschung vor der Gruppenphase. Der Vorzeige-Club Malmö fehlte ein wenig. Die Top 20 sind zwar erreicht, aber nach vorn geht's nicht, eher wieder zurück.

Platz 22 Polen 0 - 1 - 0 - 4 BP - 3 - 0 = 1,125 Punkte
Legia hält die polnische Fahne hoch und spielt sogar Champions-League ! Das erste mal seit langer Zeit ! Das bringt ordentlich Punkte, einen Platz in der 5JW und einen Batzen Geld. Aber in der Gruppe gegen Real, Dortmund und Sporting hängen die Trauben jetzt sehr sehr hoch. Die 0,975 Punkte gegenüber Schweden sind so nur schwer aufzuholen.

Platz 21 Norwegen 0 - 0 - 1 - 0 BP - 4 - 0 = 0,000 Punkte
Skandinavisch brüderlich verabschiedet sich auch Rosenborg und Norwegen. Nach der phantastischen letzten Saison ein ganz herber Rückschlag. Klar schwächste Vorstellung der letzten 5 Jahre, es geht eher wieder bergab nach dem angedeuteten Aufschwung.

Platz 23 Schottland 0 - 0 - 1 - 4 BP - 3 - 0 = 1,000 Punkte
Celtic kommt mit dem Schrecken davon, trotz der 0-2 Pleite in Israel spielen sie CL. Auch hier wird es richtig schwierig an Punkte zu kommen, gegen Barca, City und Gladbach. Ein Remis würde schon reichen, um an Norwegen vorbeizuziehen.

Platz 24 Israel 1 - 1 - 1 - 0 BP - 1 - 0 = 0,375 Punkte
Hapoel Be'er Sheva hätte fast die Sensation gepackt, nach 2:5 ein 2:0 reichte aber nicht. Dafür gewinnt Maccabi im Elfmeterschießen hochdramatisch mit 5 verschossenen Elfern. Und sogar Beitar steuert noch einen Punkt aus Frankreich bei. 2 Teams in der Gruppenphase, die ganz schwachen letzten beiden Jahre können so wieder etwas ausgeglichen werden. Aber die Top 15 und auch die Top 20 sind noch weit entfernt.

Platz 25 Aserbaidschan 1 - 0 - 1 - 0 BP - 2 - 0 = 0,250 Punkte
Perfekt gelaufen für Aserbaidschan, wieder ein Sieg und eine Niederlage aber so gut verteilt, dass beide weiterkommen. Die sind weiter im Aufwind, und könnten die letzte Rekord-Saison von 4,375 Punkten nochmal toppen. Sie stehen bei 3,000.

Platz 26 Zypern 0 - 1 - 1 - 0 BP - 2 - 0 = 0,125 Punkte
Larnaca chancenlos gegen Liberec, APOEL steigt in die EL ab gegen Kopenhagen. Hätte besser laufen können. Ein Team verbleibt, von den ehemals Top-15 sind sie weit weit weg.

Platz 27 Serbien 0 - 2 - 0 - 0 BP - 4 - 0 = 0,250 Punkte
Nach den klaren Pleiten immerhin noch 2x Remis in den Rückspielen, aber keine Chance gegen starke Teams aus Alkmaar und Sassuolo.

Platz 28 Bulgarien 1 - 0 - 0 - 4 BP - 3 - 0 = 0,250 Punkte
Ludogorets schafft ein 2:2 in Pilsen und spielt CL ! Dort treffen sie die Dauerrivalen aus Basel ein weiteres Mal, dazu Arsenal und Paris. Wird schwierig, aber wer weiß, Platz 3 ist vllt. drin. Kein schlechtes Team. Vorbei an Kasachstan dank der Bonuspunkte. Ein Sieg, und sie holen auch die Serben ein,

Platz 29 Kasachstan 0 - 1 - 0 - 0 BP - 3 - 0 = 0,125 Punkte
Astana erreicht erstmal die EL-Gruppenphase ! Cl hatten sie ja schon einmal. Nach dem starken 2-0 zu Hause ein weiteres gutes Resultat, 2:2 bei BATE und somit ist Kasachstan weiter dabei ! Als zweitkleinste Nation.

Platz 30 Slowenien 1 - 0 - 0 - 0 BP - 4 - 0 = 0,250 Punkte
Maribor siegt zwar nochmal, aber das 1-0 reicht nich, um Qabala nach dem 1:3 auszuschalten. Zwei sehr dürftige Jahre bedeuten den Rückschritt auf Rang 30, da waren sie auch schonmal ein Stück höher platziert.

Platz 31 Slowakei 1 - 0 - 0 - 0 BP - 4 - 0 = 0,250 Punkte
Trencin mit dem überraschenden Achtungserfolg, sie hätten fast an dem Wunder geschnuppert. Aber nach dem 0:4 reichte auch hier der 2:0 Auswärtssieg nicht.

Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 36 Island - komplett ausgeschieden

Platz 37 Albanien 0 - 1 - 0 - 0 BP - 3 - 0 = 0,125 Punkte
Ein Ehren-Remis gegen Krasnodar, aber das Duell war schon nach dem Hinspiel entschieden. Dieses Jahr keine Gruppenphase für Albanien.

Platz 36 Bosnien und Herzegowina - komplett ausgeschieden

Platz 37 Georgien 0 - 0 - 1 - 0 BP - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Tiflis völlig chancenlos gegen PAOK, die 2. Hälfte der 5JW ist fast komplett rot.

Platz 40 Lettland - komplett ausgeschieden

Platz 41 Irland 0 - 1 - 0 - 0 BP - 3 - 0 = 0,125 Punkte
Die ganze Hälfte ? Nein ! Dundalk lebt ! Punktet sogar nochmal gegen Legia, schnupperte gar an der Überraschung. Ein weiterer Sieg und man erreicht die Top 40 !

Platz 42 Mazedonien 0 - 0 - 1 - 0 BP - 3 - 0 = 0,000 Punkte
Nach dem knappen Hinspiel wurde es dann doch deutlich. 0:4 gegen Gent und Shkendija ist raus. Und damit auch die letzte aktive Nation.

Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

Torschützenkönige der CL-Quali werden Cornelius, Griffiths, McMillan, Nikolić von den erfolgreichen Clubs Kopenhagen, Celtic, Dundalk und Warschau mit je 5 Treffern.
Torschützenkönig der EL-Quali werden Marić, der uns bekannte Pukki und Tričkovski von den leider weniger erfolgreichen Clubs aus Lok Zagreb, Bröndby und Larnaca mit je 6 Treffern.
In der Mannschaftsrangliste liegen naturgemäß die Bonus-Punkte-Teams vorn : Dinamo Zagreb, Ludogorets und Kopenhagen.
In der EL konnte Maccabi Tel-Aviv mit 6,5 die meisten Punkte einfahren.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 16. Sep 2016, 10:10

1. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL


1. Spanien 1,428
2. Italien 1,166
3. Deutschland 1,142

Blech gibt's für ENG FRA RUS NED und AUT mit 1,000 Punkten.

Platz 1 Spanien 4 Siege - 2 Unentschieden - 1 Niederlagen - 0 ausgeschiedene Teams = 1,428 Punkte
In der CL gewohnt souverän 3 Siege und ein Remis bei Juve, wobei Real mal wieder ordentlich Dusel hatte und lange gebraucht hat gegen Sporting.
In der EL relativ schwach für spanische Verhältnisse, Bilbao geht bei Sassuolo unter, Celta de Vigo mit Remis in Lüttich und Villarreal schlägt Zürich mit Müh und Not 2-1. Nach der Pleite für das gelbe U-Boot in der CL gegen Monaco nun wieder ein bekanntes Bild, Rang 1 in der Woche hoch auf Rang 9 in der 1JW, dort jetzt nur noch knapp hinter Deutschland und England.

Platz 2 Deutschland 3 - 2 - 1 - 1 = 1,142 Punkte
Gute Woche für unsere Teams insgesamt. Dortmund und Bayern noch stärker als erwartet, 2 echte Kantersiege. Dazu ein sehr schöner Auswärtssieg gegen Balotelli und Co für Schalke. Gladbach muss die Punkte woanders holen, einzig bei Mainz und Leverkusen waren Siege drin statt remis, aber es kann ja nicht alles klappen. Alles völlig offen in diesen beiden Gruppen.Wir überholen England in der 1JW, rauf auf die 7. Bester Rang für eine Top4-Nation. Vor uns nur RUS und FRA sowie noch 4 kleine Nationen, die alle von der Quali zehren. Italien konnte trotz besseren Teilers nur 0,024 Punkte gutmachen und liegt 0,774 zurück in der 1JW.

Platz 3 England 3 - 1 - 2 - 1 = 1,000 Punkte
City zu stark für Gladbach, Leicester überraschend souverän in Brügge, ebenso wie Southampton gegen Prag. Aber es gab auch Schatten, unerwartete Pleiten für Tottenham und ManUnited. Dazu noch ein schmeichelhaftes 1:1 für Arsenal in Paris. Alles in allem eine solide Woche, jetzt aber knapp hinter Deutschland auf Platz 8 in der 1JW. Und in 4JW und 5JW ist Italien ein µ näher gerückt.

Platz 4 Italien 2 - 3 - 1 - 0 = 1,166 Punkte
Starke Siege gegen gute Gegner für Neapel und Sassuolo, drei Remis mit denen man leben kann für Rom, Juventus und Florenz. Nur Inter sticht heraus mit einer sehr blamablen Vorstellung gegen den Überraschungsmeister aus Israel. 0-2 zu Hause, das wird nun ganz schwer in dieser starken Gruppe. Jetzt nach Prag und dann 2x gegen die direkte Konkurrenz Southampton. Mit so einer Leistung ist es danach schon aus und vorbei in der Gruppenphase.

Platz 5 Frankreich 2 - 2 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Monaco sticht hier klar heraus, ein Sieg im Wembley-Stadion geschieht nicht alle Tage ! Lyon mit Pflichtsieg, Paris und St. Etienne so la la und für Nizza wird's problematisch nach der Heimniederlage. Alles in allem aber eine ordentlich Woche, klar besser als Portugal und somit ein Erfolg im Kampf um Platz 5. Im Gleichschritt mit Russland, Krasnodar-Nizza wird dann in 2 Wochen spannend.

Platz 6 Russland 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Super Woche für Russland ! ZSKA mit Remis in Leverkusen, Krasnodar mit Auswärtssieg in Salzburg und Zenit mit dem völlig verrückten "Aus 0-3 mach 4-3 in-15-Minuten". Einzig Rostov chancenlos, aber das war auch eingeplant. Platz 5 in der 1JW, und Portugal ist nun schon genau 1,000 Punkte zurück in der 5JW. Da bahnt sich eine kleine Vorentscheidung an, der bessere Teiler spricht ja auch für die Russen.

Platz 7 Portugal 0 - 3 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Katastrophale Woche für die Portugiesen, in den vermeintlich leichtesten Heimspielen gegen Besiktas, Kopenhagen und Gent nur 3x Remis. Das ist zu wenig. Und Sporting zwar stark, aber am Ende eben doch mit einer Niederlage bei Real. In Unterzahl gegen Frankreich und mit schlechterer Aktiven-Quote als Russland wird es schwer, da dran zubleiben. Der Rückstand verdoppelt sich auf beide, nun genau 2,000 und 1,000 Punkte. Nur Platz 17 in der 1JW ist auch noch deutlich verbesserungswürdig. Und mit Auswärtsspielen in Donezk, Leicester und Neapel wird das auch nicht leichter demnächst.

Platz 8 Ukraine 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Kiew unterliegt Neapel, Luhansk lange auf Siegkurs, dann der Schock in der 96. Minute gegen Fener. Donezk müht sich zum 1:0-Sieg bei Konyaspor.
Grundsolide, mehr aber auch nicht. Platz 29 nur nach schwacher Quali in der 1JW,da ist noch dringender Aufholbedarf. Sonst wie immer: Platz 8 in alle Ewigkeit.

Platz 9 Belgien 1 - 2 - 2 - 0 = 0,800 Punkte
Die grünen Belgier nun in komfortabler Position, viele Teams erlauben auch mal einen Ausrutscher und man kann trotzdem noch ordentlich punkten.
Genk und Brügge schwächeln. Anderlecht, Gent und Lüttich holen die Punkte. Platz 10 in der 1JW und das Potential den Ukrainern den lange sicheren Platz 8 mal abzujagen.Zumindest sollten sie in der 1JW zum ersten Mal seit 5 Jahren (deutlich) vor ihnen landen mit doppelter Überzahl und bereits 1,600 Vorsprung. Auch Platz 10 in der 1JW dürfte noch lang nicht das Ende der Fahnenstange sein mit 5 aktiven Teams.

Platz 10 Türkei 1 - 2 - 1 - 1 = 0,800 Punkte
Auch eine gute Woche für die Türken, da bleibt man vorerst dran an den Belgiern. Unerwartete Punkte bei Benfica und gegen Fener, dazu ein wichtiger Sieg gegen Steaua und eine zu erwartende Pleite gegen Donezk. Kann man gut mit Leben, alle 3 folgenden Nationen hat man da klar abgehängt in dieser Woche.

Platz 11 Tschechien 0 - 2 - 1 - 2 = 0,400 Punkte
2 ordentliche Remis in Aserbaidschan und gegen Rom, keine Chance in England. Ganz normale Woche, ein bisschen schlechter als die Türkei,dafür ein bisschen besser als die Schweiz. 0,500 Vorsprung jetzt auf Platz 12. Und da wir gar nicht genau wissen, welcher Platz jetzt wichtig ist, zählt erstmal jeder Platz. Es könnte ja sein, das genau hier die Grenze verläuft zwischen einem und 2 CL-Plätzen. Wobei für die Tschechen ja auch schon einer eine Verbesserung wäre, nachdem beide in der Quali scheiterten.

Platz 12 Schweiz 0 - 1 -2 - 2 = 0,200 Punkte
Bern und Zürich mit knappen Niederlagen gegen die stärksten Gruppengegner, da wiegt das Basel'sche Remis im vermeintlich leichtesten Spiel eigentlich schwerer und ist die größte Enttäuschung. Platz 30 in der 1JW, das muss bald besser werden. Der Abwärtstrend der letzten Jahre (8.375 --->7.200--->6.900--->5.300) sollte mit 4 Team sind der Gruppenphase eigentlich gestoppt werden können. Aber momentan sind erst 1,900 auf dem Konto und es ist noch viel zu tun.

Platz 13 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Etwas kurios die Lage für Kroatien. Da haben sie ein phantastische Quali gespielt und liegen immer noch auf Platz 2 der 1JW, aber nur Zagreb in der Gruppenphase und da hagelt es gleich die erste Pleite mit 0-3 in Lyon. Und die folgenden 3 Nationen punkten da vollkommen anders und setzten allesamt zum Überholmanöver an.

Platz 14 Niederlande 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Gute Woche für Holland, selbst die einzige Niederlage gegen Atletico war eigentlich unnötig, wenn nicht gar unverdient nach katastrophaler Schiedsrichterleitung. Dafür Ajax und Feyernoord mit sehr sehr wichtigen Siegen, zum vollkommenen Glück verspielt Alkmaar noch eine Führung gegen Dundalk, aber es reicht auch so zu Platz 4 der Wochenwertung (sonst wäre es sogar Platz 2 gewesen). Nur noch 0,187 hinter Kroatien, das ist vollkommen klar, das das am Ende ein Riesen-Vorsprung wird. Wichtiger eher der Vergleich mit Griechenland, die jetzt überholt wurden in der 5JW, da jetzt 0,363 Punkte Vorsprung. Und das direkte Duell Ajax-Pana wiegt da natürlich doppelt.

Platz 15 Griechenland 1 - 1 - 1 - 2 - = 0,600 Punkte
Und eben dieses verlorene Heimspiel macht die griechische Woche nur mittelprächtig, denn mit einem Sieg in Bern und einem Remis gegen Florenz sind die andern Ergebnisse sehr gut. Die 0,525 gegenüber Kroatien werden aber sich noch aufgeholt, deshalb sind die Top15 nicht in Gefahr, selbst wenn Österreich weiter Boden gut macht.

Platz 16 Österreich 2 - 0 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Es hätte Platz 1 in der Woche werden können, wenn Salzburg seine Chancen rein gemacht hätte. So bleiben "nur" zwei Wiener Siege und ein glatter Punkt. Das schöne ist, dass dieser eine Menge wert ist, quasi ein Netto-Ertrag, dank fehlender kroatischer und rumänischer Gegenwehr. So wird aus dem Rückstand auf Rumänien nun eine 0,900-Punkte-Führung und der kroatische Vorsprung ist von 3,400 auf 2,400 geschmolzen. Da kann man sich an 5 Fingern abzählen, wie es nach der Gruppenphase aussehen wird/könnte. Auch wenn die Gegner jetzt auch nicht leichter werden als Krasnodar, Astra oder Genk.

Platz 17 Rumänien 0 - 0 - 2 - 3 = 0,000 Punkte
Ganz üble Woche, das direkte Duell mit Österreich zu Hause verloren und keine Punkte bei Osmanlispor. Auch hier werden die Gegner nicht wirklich leichter werden im Verlaufe des Herbstes. Und die Top 15 sind dann in weite Ferne gerückt, da NED, GRE und AUT einfach zu gut aufgestellt sind. Auch hier ist die Formkurve der letzten 4 Jahre ausdrucksstark (6.875--->5.125--->2.250--->0.900) und gipfelt aktuell in Platz 44 ( :!: sic :!: ) der 1JW. Auch Platz 17--->20--->30--->34--->44 im Glaskugelausblick passen da natürlich ins Muster. Aber noch sind ja 2 Teams im Rennen und können das noch ein wenig aufbessern.

Platz 18 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Vllt. das schönste Remis der Woche, denn in Porto kommt man wirklich nicht so leicht an Punkte, normalerweise. Und das sogar in Unterzahl !
Das dänische Märchenjahr geht also weiter, man thront souverän auf Platz 1 der 1JW und ist da kaum zu verdrängen am 2. Spieltag. Und um auch mal einen positiven Trend zu sehen, hier ist ein ganz außerordentlicher: (24--->18--->17--->14--->9--->1). Na wenn das keine rosige Zukunft ist :) Ok, sicher noch etwas verzerrt, da ja nur ein Team aktiv ist, aber als Momentaufnahme ein Bild zum Einrahmen.

Platz 19 Weißrussland - komplett ausgeschieden
Platz 20 Schweden - komplett ausgeschieden

Platz 21 Polen 0 - 0 - 1 - 3 - = 0,000 Punkte
Gut das es keine Minuspunkte zu vergeben gibt, denn Legia wäre leider ein Kandidat dafür. So ist es "nur" eine Niederlage und es gibt noch 5 Spiele um das 0-6-Desaster wett zumachen. Auch wenn die Erfolgsaussichten in dieser mörderischen Gruppe eher rostig als rosig sind.

Platz 22 Norwegen - komplett ausgeschieden

Platz 23 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 0 = 0,000 Punkte
Noch nie konnte man einen Text so gut copy-und-pasten wie bei Polen und Schottland.
Legia=Celtic und 6=7

Platz 24 Israel 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Es hätte die israelische Woche des Jahrhunderts werden können.
3-0 gegen Zenit und 2-0 in Mailand, ja sowas gab es sicher noch nie an einem Tag. Allerdings dauert ein Spiel bekanntermaßen länger als 75 Minuten und so wurde das eine Wunder mit einem anderen ersetzt, das den Israelis nicht so gut schmecken dürfte. Es verbleibt ein völlig überraschender Sieg bei Inter, auch das ist aller Ehren wert.

Platz 25 Aserbaidschan 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Knapp ging es zu, 2-2 in letzter Sekunde gegen Liberec und 2:1 in Anderlecht verloren. Mainz muss hier höllisch aufpassen, Qäbälä/Qabala/Khabala/
oder ganz korrekt Qəbələ (Aussprache etwa Gäbälä; russisch Габала/Gabala oder Габеля/Gabelja, bis 1991 Куткашен/Kutkaschen) ist nicht zu unterschätzen.

Platz 26 Zypern 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Die einzige Nation mit perfekter Quote, also ausschließlich Siegen, ist Zypern ! Wenn auch mit viel Aufwand im sicher leichtesten Spiel zu Hause gegen Astana. 2-1 nach Rückstand.

Platz 27 Serbien - komplett ausgeschieden

Platz 28 Bulgarien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ein Punkt der noch Gold wert sein könnte, wen man zu Hause nicht gegen Basel verliert. Aber auch Punkte gegen Paris oder Arsenal sind nicht völlig utopisch, mal sehen was drin ist für den letzten bulgarischen Vertreter.

Platz 29 Kasachstan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Geführt auf Zypern, am Ende ohne Punkte. Zu Hause im Welten entfernt liegenden Heimatort hat man aber sicher gute Chancen, das ein oder andere Pünktchen mitzunehmen.

Platz 30 Slowenien - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden
Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 37 Albanien - komplett ausgeschieden
Platz 38 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 39 Georgien - komplett ausgeschieden
Platz 40 Lettland - komplett ausgeschieden

Platz 41 Republik Irland 0 - 1 - 0 - 3 - = 0,250 Punkte
Lange muss man scrollen...und dann kommt noch was. Der klarste aller klaren 0-0-6-Kanditaten überhaupt. Wenn ein Team 6-0 oder 7-0 verlieren kann, dann sicher dieses....nix da ! Dundalk punktet auswärts in Alkmaar in Unterzahl und ist weiter der Sympathieträger aller Nationen jenseits der Top 30 ! Super ! Weiter so !

Platz 42 Mazedonien - komplett ausgeschieden
Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

Mit Messi und Aguero gleich mal 6 argentinische Tore an der Spitze der Torjägerliste in der CL. Bester Europäer : bestimmt Lewandowski, Ronaldo oder Konsorten. Noch ein klares ! Der Mann heißt Kimmich ! :bayern: Und mit Arkadiusz Milik ein andere Pole.
In der EL geht es gemächlicher zu, 3 Mann mit 2 Treffern, Charlie Austin ist der heimliche Gewinner (mit Southampton), denn Leon Bailey (Genk) und Haris Medunjanin (Maccabi) haben trotzdem verloren.
In der Mannschaftsrangliste der CL haben sich Ludogorets und Kopenhagen ganz nach vorn geschoben,
In der EL liegen nun Osmanlispor und die Austria ganz vorne.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 30. Sep 2016, 10:19

2. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL


1. Spanien 1,714
2. England 1,428
3. Italien 1,333

RUS, BEL und GER auf den weiteren Plätzen.

Platz 1 Spanien 5 Siege - 2 Unentschieden - 0 Niederlagen - 0 ausgeschiedene Teams = 1,714 Punkte
Superstarke Woche, Siege gegen Bayern, Lyon, Gladbach, Panathinaikos und Rapid. Zwei Remis bei Steaua und beim BVB. Viel besser geht es nicht, und Spanien spült sich auf Platz 2 der 1JW, höchstwahrscheinlich knacken sie dann die Dänen am nächsten Spieltag.

Platz 2 Deutschland 2 - 2 - 2 - 1 = 0,857 Punkte
Die erwartet schwere Woche hatte es in sich. Gladbach und Bayer verspielen ihre Führungen (sehr) spät, dafür glänzen Mainz und Dortmund mit starken Aufholjagden. Schalke in der Liga Letzter und top in der EL, immerhin. Die Bayern mit der Pleite beim schwersten Gegner, aber Platz 1 ist weiter gut möglich. Am meisten zittern müssen wir wohl um Gladbach, die nun wahrscheinlich 4 Punkte gegen Celtic brauchen. Alles in allem eine Woche, mit der man leben kann, ich hatte es etwas schlimmer erwartet. Spanien und England sind etwas voraus jetzt in der 1JW, wir haben aber noch Anschluss, auch wenn es nur der 9. Rang ist, der sollte sich schnell verbessern, sehr knapp geht's dazu. Und immer noch ein kleiner Vorsprung auf Italien.

Platz 3 England 4 - 2 - 0 - 1 = 1,428 Punkte
Auch England mit einer sehr starken Woche, Siege in Moskau, gegen Porto, Basel und Luhansk. Dazu 2 remis bei Celtic und in Israel. Dürfte aber auch der leichteste Spieltag der Engländer gewesen sein. Nun sind sie Dritter in der 1JW mit 0,500 Vorsprung auf Deutschland und 0,800 auf Italien.

Platz 4 Italien 4 - 0 - 2 - 0 = 1,333 Punkte
Juventus, Neapel, Rom und Florenz mit 16 Toren und 4 Siegen ! Aber Sassuolo und vor allem Inter verhindern eine absolute Top-Woche. Rauf auf Platz 11 der 1JW mit eben soviel Luft nach oben wie Deutschland. Wenn sich Inter nicht deutlich steigert, dann ist es bald vorbei mit der perfekten Aktivenquote. Aber alle anderen haben ein sehr gute Ausgangsposition. Mit Italien ist also wieder mehr zu rechnen,nachdem sie letztes Jahr ja deutlich abfielen.

Platz 5 Frankreich 1 - 2 - 2 - 1 = 0,666 Punkte
Hätte ganz übel ausgehen können, aber Monaco und St.Etienne mit echten last-second-Toren und auch Paris drehen ihre Spiele noch und holen ein gutes Päckchen an Punkten. Besser als Portugal, aber hinter Russland, was auch an der herben Pleite von Nizza liegt in Krasnodar. Es bleibt ein Vorsprung von 0,667 in der 5JW auf Platz 6 und 1,667 auf Platz 7.

Platz 6 Russland 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Wieder eine ordentliche Woche, zwei wichtige Siege in der EL, die ersten Punkte für Rostov, nur ZSKA mit schwacher Vorstellung und Heimniederlage.
Im internen Duell nun ein Vorsprung auf Frankreich und vor allem Portugal in der 1JW.

Platz 7 Portugal 1 - 0 - 3 - 2 = 0,333 Punkte
Weiter wenig zu jubeln für Portugal, auch die großen Teams schwächeln. Braga, Porto und Benfica mit Pleiten in zugegebenermaßen schwierigen Auswärtsspielen. Einzig Sporting mit dem Pflichtheimsieg gegen Legia. Der Rückstand in 1JW und 5JW wächst, es wird Zeit in die Gänge zu kommen.Noch ist aber alles drin.

Platz 8 Ukraine 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Selbe Ausbeute wie in Woche 1, nur andere Aufteilung. Kiew mit dem Auswärts-Remis, Donezk besiegt Braga und Luhansk spielt richtig gut bei ManUnited, aber verliert am Ende knapp. Durchaus ehrenwerte Woche also.

Platz 9 Belgien 2 - 1 - 2 - 0 = 1,000 Punkte
Belgien weiter im Vormarsch, Platz 4 in der Wochenwertung, rauf auf die 10 in der 1JW und den Abstand auf die Türkei in der 5JW vergrößert.
Nur Brügge macht Sorgen, die präsentieren sich richtig schlecht. Aber besser so, als gar nicht erst in grün antreten. 4 Spiele sind ja noch garantiert, und irgendwer punktet immer.

Platz 10 Türkei 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Fenerbahce und Besiktas holen die Punkte, die Kleinen in der EL mit einigen Problemen jetzt. Niederlagen in Zürich (Zweitligist) und Gent deuten eher in Richtung KO als KO-Runde. Jetzt 1,000 Rückstand auf Belgien in der 5JW, das wird sehr schwer aufzuholen.

Platz 11 Tschechien 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Ganz solide Woche, herausragender Sieg gegen Inter, ein Remis in Wien und eine Heimpleite gegen PAOK. Im Gleichmarsch mit den umliegenden Nationen, Platz 19 in der 1JW hat noch Potential nach oben.

Platz 12 Schweiz 1 - 1 -1 - 2 = 0,600 Punkte
Basel in der Liga unangefochten, aber die Punkte holen die Young Boys und vor allem Zweitligist Zürich. Nur Platz 27 in der 1JW, aber auch das wird noch steigen.

Platz 13 Niederlande 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Vorbei an Kroatien in der 1JW, wichtige Punkte für Ajax und PSV. Alkmaar und Feyernoord aber mit Rückschlägen. Platz 12 ist weit entfernt,aber auf Platz 13 sind sie jetzt abonniert, Kroatien kann kaum noch kontern und auch gegen die Griechen sind sie favorisiert. Überzahl und Vorsprung machen's möglich.

Platz 14 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Nichts zu holen für Zagreb gegen Juventus und damit bestätigt sich der Abwärtstrend, Holland ist wieder vorbeigezogen, und die Griechen folgen alsbald. Wichtig der Vorsprung auf Österreich, der nur wenig geschmolzen ist und bei 2,150 Punkten liegt.

Platz 15 Griechenland 1 - 0 - 2 - 2 = 0,400 Punkte
Herbe Pleite für Olympiakos im Mittelmeer-Duell gegen APOEL, unnötige Niederlage für Panathinaikos in Spanien, nur PAOK überzeugend mit Sieg in Liberec. Rückstand auf Kroatien auf 0,150 Punkte verkürzt, Vorsprung auf Österreich etwas ausgebaut, sollte am Ende für Platz 14 reichen.

Platz 16 Österreich 0 - 1 - 2 - 1 = 0,250 Punkte
Die schwierigen Spiele in Bilbao und auf Schalke verloren, es bleibt nur ein Remis gegen Pilsen zu Haus. So gestaltet sich die Aufholjagd auf Kroatien zäh, aber es ist ja noch Zeit. Wenigstens spielt Zagreb mit und hat Platz 4 quasi schon sicher in der schweren Gruppe. Vllt. benötigt Österreich nicht mal ein Team in der KO-Runde, mindestens 9 weitere Teampunkte aber auf jeden Fall. 12 Spiele stehen zur Verfügung, ich bin optimistisch, dass das klappt.

Platz 17 Rumänien 0 - 1 - 1 - 3 = 0,200 Punkte
Keine Chance in Rom, aber ein Punkt gegen Villarreal ist aller Ehren Wert. Zum Eingreifen in den Kampf um die Top 15 aber zu wenig. Rückstand auf Österreich leicht gewachsen auf 0,950 Punkte.

Platz 18 Dänemark 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Kopenhagen trumpft groß auf, 4:0 gegen Brügge und das Überwintern ist nun sehr wahrscheinlich !
Bereits 6.250 Punkte gesammelt, weiterhin Platz 1 in der 1JW ! Jetzt 2x gegen Leicester, auch da sind Punkte möglich und sie haben es in der Hand, zumindest England vom Überholmanöver abzuhalten, Spanien wohl eher nicht. In der 5JW nur noch 0.400 hinter Rumänien, auch das könnte noch klappen trotz Unterzahl.

Platz 19 Weißrussland - komplett ausgeschieden
Platz 20 Schweden - komplett ausgeschieden

Platz 21 Polen 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Keine Chance auch in Portugal, auch wenn es etwas glimpflicher ausging. Das 0-0-6 scheint schwer zu verhindern, auf jeden Fall keine Chance die 0,975 auf Schweden gutzumachen in dieser Gruppe.

Platz 22 Schottland 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Das Spiel der Woche gab's im Celtic-Park ! 3-3 gegen die Top-Mannschaft aus England, das erhöht die Chancen auf Platz 3 ungemein. Denn ob Gladbach hier standhält ist ungewiss und 4 Punkte könnten dann schon reichen. Und auch Barca hat ja kürzlich hier verloren. In der 5JW reicht das Remis um an Norwegen vorbeizuziehen.

Platz 23 Norwegen - komplett ausgeschieden

Platz 24 Israel 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Beer Sheva überrascht weiter und punktet auch gegen Southampton ! Allerdings wiegt Maccabi's Pleite in Irland ziemlich schwer, die sind wohl so gut wie raus.

Platz 25 Zypern 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Optimaler Start für APOEL mit 2 Siegen, schon 5 Punkte Vorsprung auf Rang 3 in der Gruppe. Vorbei an Aserbaidschan in der 5JW

Platz 26 Aserbaidschan 0 - 0 - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Diesmal keine Punkte, knapp gegen Mainz und deutlich in Florenz verloren. Raus aus den Top 25, vorerst.

Platz 27 Serbien - komplett ausgeschieden

Platz 28 Bulgarien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Gegen PSG geführt,aber am Ende keine Punkte. Es läuft wohl also wie erwartet auf den Kampf um Platz 3 mit Basel hinaus, wo sie leicht Vorteile haben.

Platz 29 Kasachstan 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Astana unaufgeregt mit einem torlosen Remis gegen Bern. Das sind die ersten Punkte, es fehlt noch ein weiterer um auch in der 1JW in die Top 30 zu kommen.

Platz 30 Slowenien - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden
Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 37 Albanien - komplett ausgeschieden

Platz 38 Irland 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Den größten Satz von 41 auf 38 macht Irland ! Erster Sieg in der Gruppenphase überhaupt ! 1-0 gegen Maccabi und nun haben sie tatsächlich die Chance auf die KO-Runde. Ein Heimsieg gegen Alkmaar könnte schon reichen. Jetzt 2x gegen Zenit.

Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Georgien - komplett ausgeschieden
Platz 41 Lettland - komplett ausgeschieden
Platz 42 Mazedonien - komplett ausgeschieden
Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

- Mit Cavani, Milik, Messi und Aguero an der Spitze der Torjägerliste in der CL mit je 3 Treffern.
- In der EL unbekanntere Namen, aber ebenfalls 3 Tore. Bailey (Genk), Joãozinho (Krasnodar) und Kokorin (Zenit).
- Kopenhagen weiter ganz vorn in der CL-MRL, ein Wahnsinnsjahr für die Dänen bis hierher.
- In der EL ist die Austria ganz oben zu finden ! Glückwunsch !

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 21. Okt 2016, 10:02

3. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Eine erfolgreiche Woche liegt hinter uns, Zeit für ein kleines "Halbzeitfazit", nachdem jeder Gegner nun einmal bespielt werden durfte. Die großen Nationen kommen in Schwung und rücken auch in der 1JW immer weiter nach vorn. Erst recht auf dem Treppchen der Woche :

1. Deutschland + Spanien 1,428
2 ---
3. Italien 1,333

Es folgen Frankreich, England, Portugal.

Platz 1 Spanien 4 Siege - 2 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams = 1,428 Punkte
Ein seltener clean sweep in der CL. 4 Siege für die großen 4, da wird niemand scheitern, das ist klar. In der EL wird dagegen doch ungewohnt geschwächelt, kein Sieg, Bilbao gar mit der 2. Niederlage nur Gruppenletzter. Trotzdem wäre es keine Überraschung, wenn alle 7 in die KO-Phase kämen. Zur Krönung des ganzen nun auch die Übernahme der Spitzenposition in der 1JW, erstmals sind die Dänen abgelöst.

Platz 2 Deutschland 4 - 2 - 0 - 1 = 1,428 Punkte
Schöne Woche, keine einzige Niederlage ! Die NRW-Clubs Schalke, Dortmund und vor allem Gladbach mit vorentscheidenden Auswärtssiegen. Wenn auch mit anderen Voraussetzungen. Platz 1, 2 und 3 sollten damit hochwahrscheinlich werden. Völlig offen sind die Gruppen von Bayer und Mainz, hier ist von Platz 1 bis zum Nicht-Überwintern nur ein Steinchenwurf entfernt. Nach den vielen Remis (0-3-0 und 1-2-0) muss nun mal ein Sieg her. Dazu noch die Bayern wieder in der Spur, falls sie jemals raus waren und mit einem Endspiel um Platz 1 gegen die Könige des 1:0 Sieges. Genau dieser würde reichen.
In der 1JW rücken wir ganz nah heran an Dänemark (die sind ja bald kein Maßstab mehr) und England (nur noch ein halber Teampunkt entfernt) und das Bild der 5JW rückt sich hier langsam zurecht.

Platz 3 England 3 - 1 - 2 - 1 = 1,000 Punkte
England mit durchwachsener Woche, Niederlagen in Barcelona und Mailand, ein Remis in Leverkusen und 3 Heimsiege gegen Kopenhagen, Fener und Ludogorets. Leicester sticht heraus mit 9 Punkten fast schon durch ! Die haben sonst nur Barca und Atletico auf dem Konto. Leichte Einbußen gegen Deutschland und Italien, alle 3 rücken immer näher zusammen in der 1JW, keine 0,5 Punkte trennen die 3 nun. Bleibt also richtig spannend, auch wenn es möglicherweise nur um Prestige geht.

Platz 4 Italien 3 - 2 - 1 - 0 = 1,333 Punkte
Wieder ein Platz auf dem Wochentreppchen und sie pirschen sich heran in der 1JW. Juventus und Florenz sind die Aushängeschilder. Inter startet evtl. eine Aufholjagd, Neapel nach 2 siegen mit einem herben Rückschlag, Sassuolo mit gewonnenem und Roma mit verlorenem Remis. Alle 6 sind noch dick in Geschäft, wenn Inter sich noch streckt könnten alle weiterkommen und das Grün könnte erhalten bleiben. Potentiell also eine gute Chance die wenigen Punkte auf ENG und GER weiter aufzuholen und nach der Gruppenphase auf Platz 2 zu stehen. Sie haben zusammen 9-5-4 gespielt in der "1. Halbzeit", das ist (dank Teiler) besser als Deutschlands 9-6-3 und Englands 10-4-4.

Platz 5 Frankreich 3 - 1 - 1 - 1 = 1,166 Punkte
Wichtige Siege in der EL, Nizza ist wieder im Rennen, St. Etienne sowieso. Monaco tatsächlich zum dritten Mal mit dem späten Tor zum Punktgewinn führt die Gruppe ebenso an wie Paris. Nur Lyon verliert, aber die sollten zumindest die EL sicher haben dank Zagreb, die einmal mehr nur Kanonenfutter sind und nur das fette Startgeld an den Besitzer weiterleiten...
Wenn alle 5 überwintern, dann ist Platz 5 wohl gesichert, zumal der Vorsprung schon jetzt für ein gutes Polster reicht. 1,233 und 2,666 auf RUS und POR sind erstmal beruhigend.

Platz 6 Russland 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Rostov und ZSKA beide nur Letzter nach 3 Spieltagen, aber es besteht noch Hoffnung, zumindest auf die EL. Zenit weiter überragend, 3 Siege, obwohl sie fast in Irland gestolpert wären. So geschehen bei Krasnodar, für die es nun eng werden könnte gegen Nizza um Platz 2. Zumindest 3 Teams sollten schon überwintern, um konkurrenzfähig gegenüber Frankreich und Portugal zu bleiben. Auch hier bleibt es spannend.

Platz 7 Portugal 2 - 1 - 1 - 2 = 0,833 Punkte
Porto und Benfica mit ganz wichtigen Auswärtssiegen wieder im Soll, Sporting mit verkraftbarer Heimpleite solange sie Legia hinter sich lassen. Braga wird wohl das Zünglein an der Waage, sie brauchen eigentlich alle 4 Teams, um FRA und RUS noch zu gefährden. Traditionell sind die ja in der KO-Phase die beste dieser 3 Nationen, mal schauen ob der Rückstand irgendwann schmilzt. In der 1JW hängen sie noch etwas zurück auf Platz 14, das wird sich sicher noch verbessern.

Platz 8 Ukraine 1 - 0 - 2 - 2 = 0,400 Punkte
Schwächste Woche bisher, obwohl Donezk das beste aller EL-Teams ist nach dem souveränen 5:0
Aber Kiew und Luhansk stehen vor dem Aus, vor allem Dynamo mit schwerwiegender Heimniederlage.
Nur Platz 21 momentan, da ist noch einiger Verbesserungsbedarf. Sonst geht es von Platz 8 doch eher mal wieder nach unten als nach oben.
In 2JW und 3JW rückt Belgien immer näher.

Platz 9 Belgien 1 - 2 - 2 - 0 = 0,800 Punkte
Wieder zahlt sich das in-grün-spielen aus und es wird erneut ordentlich gepunktet. Allen voran Genk mit dem Sieg gegen Bilbao, nun führen sie die starke Gruppe F sogar an ! Anderlecht und Lüttich schaffen nach Rückständen noch 2 Remis, Sorgen machen muss man sich nach der 3. Pleite um Brügge. Das sieht stark nach Rang 4 aus. Alles in allem aber ein richtig gutes Jahr, man könnte sogar an das 9,600-Traumjahr 2014/15 rankommen und zweistellig punkten, wenn es richtig gut läuft. Dann ist Platz 9 auf Jahre gesichert und Platz 8 kann demnächst in Angriff genommen werden.

Platz 10 Türkei 1 - 2 - 1 - 1 = 0,600 Punkte
Ausgeglichene Woche, Konyaspor holt den ersten Punkt, Osmanlispor ebenfalls Remis, schnupperte lange am Sieg gegen den Vorjahreshalbfinalisten. Obendrauf Besiktas mit dem Coup in Neapel. Nur Fenerbahce chancenlos in Manchester. 0,600 bleiben das Standardresultat für die Mittelfeld-Nationen, man bleibt im Rennen um die Plätze. Wer mehr holt, holt auf, wer weniger holt fällt zurück.

Platz 11 Tschechien 1 - 1 - 1 - 2 = 0,400 Punkte
Prag nun Gruppenerster in der Inter-Southampton-Gruppe nach Auswärtssieg in Israel ! Dafür muss Pilsen eine bittere Pille schlucken nach der Heimpleite gegen Astra. Und Liberec geht gegen Florenz baden. 2 Überwinterer wären sicherlich gut, aber das wird schwer zu erreichen.

Platz 12 Schweiz 1 - 1 -1 - 2 = 0,600 Punkte
Erneut verliert Basel,wenn auch sehr unglücklich nach 3 Pfostentreffern in Paris, aber die anderen beiden holen die Punkte. Diesmal die Young Boys mit dem wichtigen Sieg zurück im Geschäft und Zürich mit achtbarem Remis in Bukarest. Da sind sie wieder, die 0,600 die einen im Strom mitschwimmen lassen.

Platz 13 Niederlande 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Dort schwimmt auch Holland mit, Feyernoord mit dem Pflicht-Heimsieg gegen Luhansk, Ajax mit schönem Punkt in Spanien. Alkmaar allerdings erneut schwach, Heimpleite gegen Maccabi. Und der PSV überfordert bei den Bayern, trotz guter Zwischen-Viertelstunde. Platz 13 erneut verteidigt,aber die Griechen bleiben dran.

Platz 14 Griechenland 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Wie sollte es anders sein, 0,600 auch für die Griechen dank wiedererstarktem Olympiakos und Auswärtspunkt für Panathinaikos in Lüttich. Nur PAOK verliert etwas überraschend in Qarabak und muss nun wieder zittern. Auch hier sollten 2 Teams weiterkommen, dann bleibt man im Rennen.

Platz 15 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
0,600,davon kann Kroatien in der Gruppenphase nur träumen. Mit gefühlten U-16-Spielern zur dritten Pleite, das wird ein Ding der Unmöglichkeit auch nur Platz 3 zu schaffen. Es freut sich die Konkurrenz, Kroatien wird weiter durchgereicht nun auch von den Griechen überholt, wie erwartet. Spannend nur die Frage, ob Österreich und evtl. sogar Rumänien noch genug Punkte sammeln können.

Platz 16 Österreich 0 - 2 - 1 - 1 = 0,500 Punkte
Salzburg weiter ein Schatten seiner selbst, vom 6-0-0-Team zum 0-0-3-Team. Dafür holt Wien die Kohlen aus dem Feuer, vor allem das 3-3 in Rom ist vllt. noch Gold wert und kommt unerwartet. Rückstand auf Kroatien : 1.650 Punkte oder 7 Teampunkte oder 3 Siege und ein Remis. 1 Sieg und 5 Remis ginge auch. Sollte in sicheren 9 weiteren Spielen irgendwie machbar sein, zumal von Zagreb keine Gegenwehr mehr zu erwarten ist.
Zur Halbzeit steht ein 2-3-4 zu Buche, auch das würde genau reichen. Spannend !

Platz 17 Rumänien 1 - 1 - 0 - 3 = 0,600 Punkte
Kleines Aufbäumen der Rumänen, obwohl Steaua sogar noch einen Punkt verschenkt. Aber Astra dank Auswärtssieg in Tschechien wieder m Rennen und 0,850 auf Österreich und 2,500 auf Kroatien ist noch nicht utopisch. Aber es bräuchte dann wirklich eine richtig gute 2. Halbzeit, die erste mit 1-2-3 und Platz 34 der 1JW reicht bei weitem nicht.

Platz 18 Dänemark 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Kopenhagen verliert zum ersten Mal (keine Schande beim englischen Meister) und mit ihnen verliert Dänemark Platz 1 der 1JW gegen Spanien. England und Deutschland werden beim nächsten Spieltag sicher folgen mit nur einem TP Rückstand. Dennoch steht die Tür offen für's Achtelfinale und evtl. für einen Top-10-Platz, wenn Kopenhagen sich nicht kleinkriegen lässt.

Platz 19 Weißrussland - komplett ausgeschieden
Platz 20 Schweden - komplett ausgeschieden

Platz 21 Polen 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Legia steht in Konkurrenz mit Zagreb und Brügge, die einzigen Teams mit 0-0-3 in der CL. Überhaupt keine Chance auf Platz 3 außer mit einem Wunder.

Platz 22 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Nach dem 3:3-Spektakel nun die Ernüchterung, 0-2 gegen Gladbach, das wird jetzt sehr sehr schwer mit Platz 3. Und als Auswärts-Monster sind sie nicht gerade bekannt.

Platz 23 Norwegen - komplett ausgeschieden

Platz 24 Israel 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Beer Sheva mit dem Rückschlag gegen Prag, aber Maccabi springt in die Bresche und fährt die Punkte ein. Beide sind noch voll dabei, wäre toll wenn sie es in den Frühling schaffen ! Noch ein weiterer Sieg, dann ziehen sie an Norwegen vorbei.

Platz 25 Aserbaidschan 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Nach den Griechen gelingt Aserbaidschan das 2. Überholmanöver der Woche, wieder vorbei an Zypern dank des Qarabak'schen Heimsiegs gegen PAOK. Damit sind sie nun punktgleich auf Platz 3 und haben alle Chancen. Wäre wirklich schön, wenn Qabala dem gleichtut und nun 2 Heimsiege einfährt, dann kann man das letzte Auswärtsspiel locker ausklingen lassen ;)

Platz 26 Zypern 0- 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Rückschlag nach 2 Siegen für APOEL, Pleite bei YBB, aber alles noch offen.

Platz 27 Serbien - komplett ausgeschieden

Platz 28 Bulgarien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Völlig chancenlos bei Arsenal geht es jetzt nur noch um Platz 3 zu Hause gegen Basel.

Platz 29 Kasachstan 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Astana verliert 1:4 in Piräus, kaum noch Chancen auf Platz 1-2, vllt. geht in den 2 Heimspielen noch ein bisschen was.

Platz 30 Slowenien - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden
Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 37 Albanien - komplett ausgeschieden

Platz 38 Irland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Kurze Zeit sogar Gruppenerster, man musste sich schon die Augen reiben nach der Führung gegen Zenit. Dann haben die Come-Back-Könige aber zurückgeschlagen und Dundalk ist "nur" Zweiter. Aber selbst das wäre die größte Sensation in der Gruppenphase, sowie es jeder einzelne Punkt schon vorher war. In Israel und gegen Alkmaar stehen dann die Endspiele um Platz 2 an, viel Erfolg ! Vorher das schwerste Spiel, in Russland, da dürfte wenig zu holen sein.
Und noch ein Wort zur EL im allgemeinen, unglaublich eng geht es zu, in keiner Gruppe ziehen 2 Teams davon so wie in der CL üblich (Real/BVB, Bayern/Atletico, Paris/Arsenal). Nicht mal eine Gruppe, wo es 2 halbwegs klare Favoriten auf die KO-Runde gibt. Diese Ausgeglichenheit macht den Wettbewerb sehr reizvoll ! Wenn dann noch krasse Außenseiter wie Dundalk munter mitmischen, ist die Spannungsbogen perfekt !

Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Georgien - komplett ausgeschieden
Platz 41 Lettland - komplett ausgeschieden
Platz 42 Mazedonien - komplett ausgeschieden
Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

- Messi setzt sich dank dem nächsten 3er-Pack deutlich ab und dürfte nun favorisiert auf die Krone sein !
- In der EL ist es offener denn je, 7 Spieler mit je 3 Treffern vorn. 2x Zenit und 2x Florenz sind mit dabei.
- Kopenhagen weiter ganz vorn in der CL-Mannschaftsrangliste, trotz Niederlage ! Monaco und Leicester die weiteren Überraschungen !
- In der EL ist die Austria immer noch ganz vorn, gleichauf nun mit Donezk. Weiter so !

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 4. Nov 2016, 12:20

4. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Eine weitere starke deutsche Woche wird gekrönt mit der nächsten Goldmedaille, diesmal sogar ganz allein ! Dafür wird der Silberrang geteilt :

1. Deutschland 1,285
2. Italien + Frankreich 1,166
3. ---

Es folgen Spanien, England, Portugal und die Türkei (!) mit 1,000

Platz 1 Spanien 3 Siege - 1 Unentschieden - 3 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams = 1,000 Punkte
Für spanische Verhältnisse eine richtig schlechte Woche mit 3 Niederlagen ! Und einer gefühlten vierten in Polen. Nichtsdestotrotz sollten in der CL alle 4 weiterkommen und in der EL sind die Niederlagen so gut verteilt, dass alle 3 Teams voll im Rennen sind. Aber es gibt auch keinen großen Vorsprung auf Platz 3, maximal einen Punkt. Celta Vigo, Bilbao und auch Villarreal sind also schon bedroht. Würde mich aber nicht wundern, wenn alle 3 es schaffen. Ist ja Spanien. Nur Sevilla wird wohl diesmal keine EL spielen, dazu sind sie einfach zu stark. Mein Geheimfavorit auf den CL-Titel.

Platz 2 Deutschland 4 - 1 - 1 - 1 = 1,285 Punkte
Schalke sicher auf 1, Dortmund und Bayern frühzeitig qualifiziert, Leverkusen mit dem Big Point sollte sich zumindest Platz 3 nicht nehmen lassen. Gladbach mit guten Karten auf Platz 3 nach den 4 Punkten gegen Celtic. Bleibt Mainz, die mit mutiger Leistung und herber Packung einen neuen Anlauf in St. Etienne starten müssen. Letzte Chance. Mind. ein 2-2 muss her, sonst sind sie raus. Bei einem Sieg stünden die Chancen wieder sehr gut.

Platz 3 England 3 - 1 - 2 - 1 = 1,000 Punkte
City, Arsenal und Southampton lagen alle zurück aber gewinnen ihre Spiele ! Alle mit Kurs auf die KO-Runde. Leicester immer noch ohne Gegentor sowieso. Sorgenkinder sind nun Tottenham und Manchester, die sich noch strecken müssen. Tendenz aber eher, dass alle 6 es schaffen zu überwintern.
Dank des Sieges gegen Inter ist das Duell gegen Italien ein bisschen in Richtung England gependelt, obwohl insgesamt etwas verloren wurde (0,166).

Platz 4 Italien 2 - 3 - 1 - 0 = 1,166 Punkte
Florenz und Rom marschieren, Juventus und Neapel überwintern auch ganz sicher. Sassuolo und vor allem Inter müssen noch mächtig nachlegen. Wobei Inter es nicht mehr in der eigenen Hand hat. Damit stehen sie von allen Top-4-Teams am ehesten vor dem Aus. Dadurch kommt der Vorteil der Überzahl aber nicht richtig zum tragen, auf Deutschland wieder etwas verloren, und bald könnte die Überzahl Geschichte sein. In der 1JW immer noch ein leichter Rückstand von 03 bzw. 0,5 Punkten. Immerhin jetzt auch vor Dänemark in der 1JW, knapp hinter Frankreich auf Platz 5.

Platz 5 Frankreich 3 - 1 - 1 - 1 = 1,166 Punkte
In der Liga klar vorne, in der EL jetzt Letzter. Etwas kurios, was Nizza da zeigt. Aber dank sehr guter Leistungen der anderen Clubs steht Frankreich gut da, Platz 2 in der Woche, Platz 4 in der 1JW, Monaco, Paris und Lyon werden alle überwintern, auch St. Etienne mit guten Karten. Nur eben der Ligaprimus nicht, aber 4 Teams im Frühling würden Portugal und Russland sofort nehmen. Mehr haben beide nämlich schon jetzt nicht im Wettbewerb.

Platz 6 Russland 1 - 0 - 3 - 1 = 0,400 Punkte
Rostov und ZSKA mit erneuten Pleiten, beiden droht Platz 4 in der CL. Krasnodar muss auch zittern, darf nun nicht gegen Salzburg verlieren. Einzig Zenit liefert richtig ab, vierter Sieg im vierten Spiel, wenn auch mühsam gegen tapfere Iren. Frankreich scheint langsam aber sicher zu enteilen (2,000), und von hinten nähert sich wieder Portugal (0,833).

Platz 7 Portugal 3 - 0 - 1 - 2 = 1,000 Punkte
Porto und Benfica werden überwintern, egal wo. Sporting mit erneut starker Leistung, aber ohne Ertrag muss nun sogar etwas um Platz 3 bangen, nachdem Real einen Punkt in Polen gelassen hat. Andererseits kann das Sporting auch schaffen, dann sollte es reichen. Nebenher könnte man so Dortmund zu Platz 1 verhelfen. Braga mit Rückstand und in Unterzahl trotzdem gewonnen, sieht jetzt wieder gut aus, alle Chancen auf Platz 2 hinter Donezk. Sie werden wohl auch alle 4 Teams brauchen, um die 0,833 aufzuholen auf die Russen. Da diese aber arg schwächeln, würde ich die Portugiesen aktuell favorisieren auf Platz 6. An Frankreich ist kaum noch zu denken, zumindest nicht in der 5JW. In der 4JW sind sie aber absolut punktgleich aktuell !

Platz 8 Ukraine 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Ähnlich wie bei den Russen performt hier nur ein Team. Donezk, mein Favorit in der EL, auch mit 4 Siegen in Folge, dafür Kiew und Luhansk nun fast sicher raus, trotz Punktes gegen Tabellenführer Feyernoord. Dann wird es ein Solo-Lauf, um Platz 8 zu halten. In der 2JW ist er schon weg, bald droht Belgien auch in der 3JW und 4JW vorbeizuziehen mit ihrer Armada.

Platz 9 Belgien 2 - 0 - 3 - 0 = 0,800 Punkte
Wer 5x spielt kassiert immer was ab. Diesmal Lüttich und Anderlecht mit Kantersiegen. Dazu zwei epische 3:5 Niederlagen für Genk UND Gent. Keine Verwechslungsgefahr diesmal. Gar nicht spektakulär präsentiert sich Brügge. Mit Super-Auslosung trotzdem die 4. Pleite in Serie, das dürfte der letzte Platz werden. Alle anderen noch im Rennen. Mit 3-4 Teams hätte man einen Riesen-Vorteil gegenüber der Ukraine und könnte sich Platz 8 holen in der 4JW. Aktuell nur noch 1,633 Punkte Rückstand, nachdem in der 1JW bereits ein Vorsprung von 2,600 herausgearbeitet wurde.

Platz 10 Türkei 2 - 1 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Schwere Gegner für die Türken, umso bemerkenswerter die Ausbeute ! Siege gegen Manchester und in Villarreal, dazu ein Remis gegen Neapel und damit der gewonnene direkte Vergleich. Fast hätte sogar Konyaspor noch in Braga gepunktet, aber auch so eine starke Woche und die beste Nation im Mittelfeld. Nur noch 0,800 hinter Belgien, in der 3JW und 4JW allerdings weit zurück, Platz 10 gilt es da zu verteidigen, was sehr gut aussieht.

Platz 11 Tschechien 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Prag siegt erneut und hat großartige Chancen eine Top-4-Mannschaft zu eliminieren ! Da sagen wir artig danke :!: Pilsen und Liberec mit deutlich magererer Ausbeute müssen beide restlichen Spiele gewinnen, um noch eine Chance zu haben. Die beiden besten Jahre werden nun sukzessive rausfallen und es könnte wieder etwas nach unten gehen. Die Top 15 dürften aber dauerhaft zu halten sein.

Platz 12 Schweiz 0 - 1 - 2 - 2 = 0,200 Punkte
Basel verliert erneut äußerst unglücklich gegen Paris, in letzter Sekunde. So oder so steht nun das Endspiel um die EL in Bulgarien an, das muss gewonnen werden. Zürich punktet gegen Steaua und ist noch mittendrin im Rennen, Bern dagegen verliert bei APOEL und muss nun Olympiakos schlagen, um noch eine Chance zu haben. Sieht ähnlichen wie bei den Tschechen nach höchstens einem Team im Frühling aus. Da geht der Blick dann wieder nach hinten; was macht die Konkurrenz aus Holland und Griechenland? In der 5JW sind beide aber "safe", der Abstand ist riesig zu Platz 13.

Platz 13 Niederlande 2 - 1 - 1 - 1 = 0,800 Punkte
Holland setzt sich mit gutem Spieltag von Griechenland ab und ist nun klarer Favorit auf Platz 13. Ajax schon durch, Feyernoord, PSV und Alkmaar noch im Geschäft. Deutlich besser als Tschechien und die Schweiz, aber der Rückstand ist zumindest in der 5WJ mit über 4 Punkten zu groß. In allen anderen Wertungen sieht das besser aus, da ist Platz 11 im Bereich des möglichen.

Platz 14 Griechenland 0 - 1 - 2 - 2 = 0,200 Punkte
PAOK und Panathinaikos vor dem Aus, beide erschreckend schwach. Nur Olympiakos sollte es packen. Dann wäre Platz 14 vorerst zementiert. Nach vorn geht's aber nicht mehr.

Platz 15 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Ein Rekord für die Ewigkeit, die 18. ( :!: :!: ) Auswärtspleite in Folge in der CL-Gruppenphase für Zagreb ! Oder auch nur für 2 Wochen, wenn in Lyon die 19. folgt...auf jeden Fall weiter nur Fallobst und keine Punkte mehr für Kroatien. Und schon rückt Österreich wieder dichter heran. Nur noch 0,900 Vorsprung, am nächsten Spieltag könnte es passieren !

Platz 16 Österreich 1 - 1 - 1 - 1 = 0,750 Punkte
Super-Spieltag ! Sieg beim französischen Tabellenführer und plötzlich, auch dank Schalke, wieder alle Chancen. Noch ein Sieg in Krasnodar und Platz 2 ist möglich. Dazu Rapid mit einem späten aber sehr goldenem Punkt bei Sassuolo in der engsten aller Gruppen. Nur 1 Punkt zwischen Platz 1 und 4 :shock: Die Austria verliert zwar gegen Rom, aber wenn sie nun zu Hause gegen Astra gewinnen, dann sind sie durch ! Das wären 3 Fliegen mit einer Klappe ! Rumänien endgültig abgeschüttelt (aktuell 1,200 Vorsprung), 2 weitere Spiele ergattert im 1/16-Finale und den Rückstand auf Kroatien nochmal halbiert (aktuell 0,900). 2 Siege fehlen nämlich nur noch zu Platz 15, das sollte doch jetzt mit dem Teufel zugehen, wenn das nicht klappt. Selbst wenn Zagreb doch noch irgendwie zu Punkten kommt, Platz 4 ist ihnen fast sicher und damit keine weiteren Spiele mehr außer in Lyon und gegen Juventus. Für die es beide um viel geht. Somit kann Österreich in 6+X Spielen das Manöver abschließen. Und auch in der 4JW ist noch mächtig Luft nach oben, nur 1,175 Punkte Rückstand auf Platz 11.

Platz 17 Rumänien 0 - 2 - 0 - 3 = 0,400 Punkte
Noch ist Rumänien nicht eliminiert, nun müssen aber Siege her. In Österreich und gegen Osmanlispor, sonst drohen beide zu scheitern, dann wäre Platz 17 beschlossene Sache.

Platz 18 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Nun sogar gegen den englischen Meister gepunktet hat Kopenhagen Platz 3 fast sicher und ein Endspiel gegen Porto um Platz 2. Dänemark weiter im Aufwind und mit den Bonuspunkten könnte man sogar Platz 15 in der 3JW attackieren. In der 1JW und 2JW ist das mit Platz 6 und 11 ja längst getan.

Platz 19 Weißrussland - komplett ausgeschieden
Platz 20 Schweden - komplett ausgeschieden

Platz 21 Polen 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Legia mit dem Wunder der Woche, wenn nicht ihrer ganzen Geschichte ! Nach 0-2 gegen Real gehst Du normalerweise ohne Punkte vom Platz. Und dieser eine Punkt könnte noch Gold wert sein, so reicht nämlich ein beliebiger Sieg gegen Sporting für Platz 3, ansonsten hätten sie mind. ein 3-0 gebraucht.

Platz 22 Schottland 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Celtic punktet auswärts und ist noch nicht ganz weg vom Fenster. Braucht nun aber mind. 3 Punkte gegen Barcelona und/oder bei City, das wird mehr als schwer. Dennoch bei weitem kein 0-0-6 wie nach Spiel 1 schon befürchtet.

Platz 23 Norwegen - komplett ausgeschieden

Platz 24 Israel 0 - 1 - 1 - 2 = 0,250 Punkte
Beer Sheva und Maccabi punkten immer abwechseln und haben beide noch realistische Chancen mit 2 guten letzten Spielen weiterzukommen. Nur noch ein Remis fehlt, um an Norwegen vorbeizuziehen.

Platz 25 Aserbaidschan 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Qarabak gewinnt nochmal gegen PAOK und hat nun allerbeste Chancen auf's weiterkommen ! Qabala ist in der Mainzer Gruppe mit der zweifelhaften Ehre, das erste und bisher einzige ausgeschiedene Team zu sein. Trotzdem wäre ein Punkt gegen Anderlecht zumindest aus deutscher Sicht noch sehr wichtig, dann hätte Mainz es nämlich in der eigenen Hand weiterzukommen.

Platz 26 Zypern 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Revanche geglückt, APOEL führt nun sogar die Gruppe an und hat allerbeste Chancen auf die KO-Runde.

Platz 27 Serbien - komplett ausgeschieden

Platz 28 Bulgarien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Wieder verloren gegen Arsenal, aber diesmal völlig anders. Statt 0-6 eine schnelle 2-0 Führung, am Ende aber ein 2-3 und nun das Endspiel um Platz 3 gegen Basel, wo ein Remis genügen könnte.

Platz 29 Kasachstan 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Astana punktet erneut zu Hause, aber ganz ohne Sieg wird es schwierig, jetzt nur noch Resthoffnungen auf Platz 2 in der Gruppe.

Platz 30 Slowenien - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden
Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 37 Albanien - komplett ausgeschieden

Platz 38 Irland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Dundalk erneut mit Spitzenleistung, wieder gegen Zenit geführt, am Ende aber doch wieder verloren und nun in einem engen Dreikampf um Platz 2 verwickelt. Immer noch wesentlich bessere Aussichten, als man ihnen im Sommer zugetraut hätte.

Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Georgien - komplett ausgeschieden
Platz 41 Lettland - komplett ausgeschieden
Platz 42 Mazedonien - komplett ausgeschieden
Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

- CL-Torjägerkanone : Messi bleibt vorn, 7 Treffer jetzt.
- EL-Torjägerkanone : Das war ja mal 'ne Ansage. Von Null auf 5 in 90 Minuten. Aduriz übernimmt die Spitzenposition zusammen mit Zenit's Giuliano.
- Kopenhagen weiter ganz vorn in der CL-Mannschaftsrangliste ! Monaco jetzt gleichauf !
- In der EL ist überraschend Osmanlispor ganz vorn zu finden (10,500), Donezk das beste "Mischteam" mit 11,000

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7507
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusammenfassungen der Spieltage 2016/17

Beitrag von SirHenri » Fr 25. Nov 2016, 12:23

5. Gruppenspieltag 16xCL und 24xEL

Vorletzter Spieltag und es spitzt sich zu, die ersten sind weiter, die ersten sind raus. Hier die besten der Woche (CL-Bonuspunkte werden wie gewohnt erst nach dem letzten Spieltag eingerechnet) :

1. Spanien 1,428
2. Russland+Belgien 1,200
3. ---

Blech gibt's für Frankreich und Deutschland mit 1,000

Platz 1 Spanien 4 Siege - 2 Unentschieden - 1 Niederlage - 0 ausgeschiedene Teams = 1,428 Punkte
Barca und Atletico machen Platz1 klar, Real erhält sich die Chance dazu. Sogar Sevilla kann noch 1. Werden, aber mit einer 2-Tore-Pleite können sie doch noch in die EL absteigen. Das würde wohl niemanden verwundern. Bilbao steht dort schon in der KO-Phase, Villarreal und Celta Vigo sind weiter völlig offen, punktgleich mit Platz 2. Celta muss ein Tor besser sein gegen Panathinaikos als Lüttich gegen Ajax. Ein 0:5 könnte also reichen, ein 8:0 könnte aber auch zu wenig sein^^ Kurios. Villarreal braucht mind. ein Remis gegen Steaua, evtl. eines mit Toren, evtl. auch einen Sieg. Sehr spannende Gruppe. Ich denke aber zu Hause werden sie es klar machen. Sieht nach 6 Teams im Frühling aus, mit realistischer Chance auf 7, das ist natürlich so oder so der Topwert und sie bleiben vorn in der 1JW. In allen anderen sowieso. Sie sind auch die einzige Nation mit der Chance auf 4 CL-Starter. 3 haben sie sicher.

Platz 2 Deutschland 2 - 3 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Etwas durchwachsen sie Woche. Schalke am souveränsten, zum ersten mal 5 Siege in Folge. Dortmund mit dem historischen 8:4 (!!), muss aber trotzdem in Madrid punkten für Platz 1. Bayern verspielt Platz1 deutlich, das ist mal was neues. Es droht Barca/Real schon im Achtelfinale. Aber auch deutlich angenehmere Lose sind drin. Z.B. Monaco, die dank Leverkusener Vizigkeit die Gruppe gewonnen haben. Bayer hat aber Platz 2 in der Tasche und muss ebenso wie Bayern die Losfee anbeten. Gladbach holt ein Remis gegen City und sichert sich Platz 3 dank Barca. Höchstwahrscheinlich ungesetzt in der EL, aber das heißt ja bekanntlich noch viel weniger als in der CL. Von APOEL über Gent bis ManUnited oder Sevilla ist alles drin. Na dann. Schalke natürlich gesetzt und Mainz weder das eine noch das andere. Raus mit seichtem Applaus. 0-0 in Frankreich. Noch ein Sieg gegen Qabala, dann haben sie 9 Punkte, mit denen man in manch anderer Gruppe locker weitergekommen wäre. Leverkusen ist jetzt schon weiter mit schlappen 7. In der 1JW vergrößern wir den Vorsprung auf ENG+ITA minimal, werden auch mit 5 Teams im Frühling gleichwertig wahrscheinlich aufgestellt sein. Gut mit den grünen Italienern mitgehalten, bisher ein 15-10-5 in der Gruppenphase, also ein glatter 3-2-1-Schnitt pro Spieltag. England kommt damit 15-7-8 nicht ganz ran, Italien leicht besser, aber nur aufgrund des Teilers (13-9-8). Spanien übrigens auch hier vorn mit 20-9-6

Platz 3 England 2 - 2 - 2 - 1 = 0,857 Punkte
Leicester auf 1 und City auf 2 stehen fest. Arsenal wird sich dazu gesellen. Tottenham nicht, aber im Gegensatz zu Gladbach müssen sie sogar um die EL bangen, dürfen nicht gegen ZSKA verlieren. Southampton und ManUnited müssen ebenso zittern, beide brauchen ein Remis, wobei Southampton gewinnen muss, wenn Tore fallen. Also nur 3 sichere KO-Teams, dafür aber die Chance auf 6. Statistisch dürften es wohl 5 werden und dann wären sie pari mit Deutschland, auch was die 3x5Bonuspunkte angeht. Aufholen können sie nicht, aber sie halten Schritt und bleiben auch vor Italien in der 1JW.

Platz 4 Italien 2 - 1 - 3 - 0 = 0,833 Punkte
Schwächster Spieltag bisher. Inter und Sassuolo verlieren nach Führung je mit 3:2 und sind beide raus. Rom sicher Erster, Juve sicher weiter mit guten Karten auf Platz 1 gegen Zagreb stechen postiv hervor. Florenz fast sicher weiter kann die Pleite verschmerzen, Neapel gefährdet, nur 0:0 gegen Kiew, jetzt müssen sie bei Benfica punkten. Die EL ist aber sicher, dadurch hat Italien 4/6 Teams im Frühjahr und ist damit seine Überlegenheit aus der Gruppenphase los. Deutschland und wohl auch England mit 5/7 leicht besser. Dazu holen sie auch mind. 13 Bonuspunkte weniger (8 schon zu Beginn der Gruppenphase und jetzt nochmal 5-10), das kostet natürlich Punkte. Sie werden also mit Rückstand in die KO-Phase gehen und brauchen dann schon noch einiges, um GER und/oder ENG in der 1JW abzufangen. Spannende Loserei, ob es vllt. direkte Duelle geben wird. Das erste hat Inter gegen Southampton schonmal verloren, obwohl sie es eigentlich ja gewonnen haben :o :D
Ganz futuristisch müssen sie aber auch ein Auge auf Frankreich haben, die sind nämlich in der 1JW und 2JW dicht dran. In der 3JW stehen sie aber vor England auf Platz 3 mit 2,358 Punkten Vorsprung. Ein weiteres Ziel also, diesen Vorsprung zu verteidigen.

Platz 5 Frankreich 2 - 2 - 1 - 1 = 1,000 Punkte
Frankreich liefert richtig ab, auch in der Breite. Den Tabellenführer mal ausgenommen ^^ Aber Monaco auf 1, PSG mit sehr guter Chance dazu, Lyon sicher auf 3 mit Chance auf Platz 2 und St. Etienne sicher weiter. 4/6 also im Frühling, gleichauf mit Italien. Aber besser gepunktet, vllt. sogar 3x5 Bonuspunkte und mehr Teams in der CL. Wenn sie das mal über mehrere Jahre durchziehen, dann wird die Lücke zwischen den Top 4 deutlich kleiner. Aber Konstanz heißt das Zauberwort. Daher dann doch erstmal der Blick auf Platz 6 und 7, wo es jetzt richtig gut aussieht. Portugal und Russland müssen sich noch mächtig strecken, um ebenfalls auf 4 Teams zu kommen.

Platz 6 Russland 2 - 2 - 0 - 1 = 1,200 Punkte
Spitzenwoche für Russland, Rostov schlägt die Bayern, Krasnodar sichert sich das Weiterkommen, ZSKA erhält ein Endspiel um Platz 3 und Zenit thront wie Schalke mit 5 Siegen an der spitze. Viel hängt jetzt an den Auswärtsspielen in Tottenham und Eindhoven. Wenn sie mit Frankreich weiter mithalten wollen, dann reicht Krasnodar's Sieg gegen Nizza nicht aus, sie brauchen mind. 3 Teams in der KO-Phase. Allein Frankreichs Bonuspunkte machen den Rückstand von dann mind. 3,466 Punkten nahezu uneinholbar. Und auch in der 4JW werden sie Platz 5 dann verlieren.

Platz 7 Portugal 0 - 3 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Ähnlich schwierig ist es für Portugal. Sporting und Braga brauchen noch Punkte zum Überwintern, Sporting ein Remis bei Legia, Braga einen Sieg gegen Donezk oder türkische Schützenhilfe. Porto und Benfica haben die EL sicher, können aber beide noch die CL erreichen. Porto muss Leicester schlagen oder auf Brügge hoffen und Benfica muss gegen Neapel punkten oder auf Kiew hoffen. Alles sehr offen, aber wenn alle 4 es schaffen, wann können sie (vor allem in der EL), ihre Stärken ausspielen und vllt. nochmal rankommen an FRA und RUS. Da haben sie alle 4 Halbfinal-Potential. Auch hier wären dann viele direkte Duelle möglich, die die Sache noch interessanter machen würde.

Platz 8 Ukraine 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Luhansk und Kiew endgültig raus, Donezk muss es im Alleingang machen. Und tut das bisher, reiht sich mit Schalke und Zenit mit 5-0-0 in den Kreis der Top-Favoriten. Allerdings müssen sie mit ansehen wie Belgien mit seiner Armada nun auch in der 3JW vorbeigezogen ist und weiter auf dem Vormarsch ist. Noch 1,033 Vorsprung in der 4JW. Könnte eng werden, wenn Donezk frühzeitig stolpert.

Platz 9 Belgien 2 - 2 - 1 - 0 = 1,200 Punkte
Anderlecht und Genk sicher weiter. Lüttich und Gent noch mit Chancen. Nur Brügge weiter unterirdisch, 0-0-5 jetzt. Insgesamt eine Top-Saison. Platz 6 jetzt schon in der 1JW, neben der schwächelnden Ukraine werden auch die starken Türken in Schach gehalten. Der Trend geht weiter nach oben,fast so steil wie die Nationalmannschaft.

Platz 10 Türkei 1 - 1 - 2 - 1 = 0,600 Punkte
Konyaspor raus, wie erwartet. Aber Fenerbahce und Osmanlispor (trotz Niederlage) mit besten Chancen auf die KO-Phase, Besiktas hat diese schon sicher, kann sogar noch Gruppenerster werden. Platz10 ist sicherer denn je, Platz 9 noch nicht ganz weg, zumindest in der 5JW.

Platz 11 Tschechien 2 - 0 - 1 - 2 = 0,800 Punkte
Prag souverän Erster in der englisch-italienischen Gruppe ! Sehr stark. Liberec erhält sich die Minimalchance, muss jetzt auf ein 7-7-7 hoffen, wo sie dann im 3er-Vergleich gewinnen würden. Pilsen ziemlich enttäuschend raus, mit einem Sieg könnten sie noch Platz 4 vermeiden. Wird wohl reichen, um Platz 11 zu verteidigen, die Schweiz ist nicht besser aufgestellt.

Platz 12 Schweiz 0 - 3 - 0 - 2 = 0,600 Punkte
Zwar 3x Remis, aber das war wohl zu wenig. Bern raus, Basel auf Schützenhilfe aus Paris angewiesen, müssen aber auch selbst gegen Arsenal punkten. Und Zweitligist Zürich muss in der Türkei gewinnen. Schwere schwere Aufgaben und es droht die rote Färbung ! Das wäre klar die schwächste Saison der letzten 5 Jahre und ein deutlicher Abwärtstrend. Da werden sie dann wieder in den Kampf um Platz 15 verwickelt werden.

Platz 13 Niederlande 2 - 0 - 2 - 1 = 0,800 Punkte
Ajax nun sicher Erster, alle anderen müssen noch zulegen. Alkmaar muss wahrscheinlich Zenit schlagen, PSV muss Rostov schlagen und Feyernoord muss Fenerbahce 2:0 schlagen. 2 Teams im Frühjahr sollten es schon sein, um mitzuhalten.

Platz 14 Griechenland 1 - 1 - 1 - 2 = 0,600 Punkte
Panathinaikos kläglich raus. Olympiakos mit Minimal-Aufwand weiter. PAOK erhält sich mit einem Überraschungssieg in Florenz die Chance, braucht nun 1-3 Punkte gegen Liberec und entsprechend viel Schützenhilfe der Italiener. Auch hier wären2 Teams natürlich Gold wert, die Griechen stehen in 2JW 3JW und 4JW auf 15 und können jeden Punkt gebrauchen. In der 5JW sind sie aber erstmal sicher, Kroatien kann nicht mehr vorbei und auch Österreich ist nun ungefährlich für die Griechen.

Platz 15 Kroatien 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Zagreb bleibt sich treu, verliert wieder zu Null. Doch Kroatiens Chancen auf Platz 15 haben sich trotzdem auf gut 50/50 gesteigert, Dank Österreich's Katastrophenspieltag.

Platz 16 Österreich 0 - 1 - 1 - 1 = 0,250 Punkte
Ganz bitter ! Salzburg spielt gut, führt in Russland aber scheidet am Ende aus mit Remis. Rapid verliert in Genk und scheidet aus ! Bei einem Remis wäre alles drin gewesen. Und im fast wichtigsten Spiel des Jahres, in dem Rumänien endgültig hätte eliminiert werden können aus dem Kampf um Platz 15 und in dem Kroatien bis auf 1 Punkt hätte nah kommen können und in dem man sich 2 weitere sichere Spiele hätte erspielen können, ja in diesem Spiel, da verliert Austria nach Führung gegen Astra und hat das Weiterkommen nicht mehr in eigener Hand. Nun brauchen sie weiterhin 3 Punkte aus evtl. nur noch 3 Spielen und es ist völlig ungewiss, ob man diese holen kann. Gegen ein unmotiviertes Schalke zu Hause ? Aber für Red Bull selbst geht's auch um nichts mehr. Gegen ein bestenfalls halb-motiviertes Bilbao zu Hause, obwohl es für Rapid selbst auch um nichts mehr geht ? Gegen ein unmotiviertes Pilsen auswärts, obwohl Austria selbst mit einem Sieg ausscheiden würde, wenn gleichzeitig Astra ein sicher sehr unmotiviertes Rom schlägt ? Viel hängt wohl davon ab, ob diese Situation in der 5JW thematisiert wird. Schließlich geht es um einen zusätzlichen Starter, und genau diesen fünften Platz könnten alle 3 Teams ja selbst belegen und könnten sich indirekt also doch alle selbst noch helfen. Ich bin ratlos, deswegen genau 50/50 ob das noch klappt. Und zu allem Überfluss könnte ja, selbst wenn es klappt, plötzlich Rumänien doch noch nachziehen.

Platz 17 Rumänien 2 - 0 - 0 - 3 = 0,800 Punkte
Unglaubliche Aufholjagd der Rumänen, nun seit 7 Spielen ungeschlagen und plötzlich beide Teams mit dem Weiterkommen in eigener Hand. 4 Siege hinter Österreich und 7 Siege hinter Kroatien sind zwar immer noch schwer, aber nicht unmöglich. m Normalfall sollten eigentlich keine Siege gegen Rom und in Villarreal gelingen aber wer weiß. Es bleibt spannend.

Platz 18 Dänemark 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Theoretisch kann sogar noch Dänemark auf Platz 15 schielen. 3,000 hinter Kroatien, ein Sieg für Kopenhagen in Brügge brächte womöglich schonmal 1,750 Punkte. Trotzdem müsste dann mind. das CL-Viertelfinale her, das ist dann schon sehr theoretisch. Oder ein EL-Halbfinale, aber auch das ist ein sehr steiniger Weg. Wäre wohl des Guten auch zu viel verlangt, Dänemark ja jetzt schon mit einer Top-Saison, Platz 8 der 1JW, wieder gepunktet (gegen Porto(!)) und sicher in der KO-Phase.

Platz 19 Weißrussland - komplett ausgeschieden
Platz 20 Schweden - komplett ausgeschieden

Platz 21 Polen 0 - 0 - 0 - 3 = 0,000 Punkte
Legia nach dem 3:3 gegen Real legt noch eine Schippe drauf und ist am torreichsten Spiel der CL-Historie beteiligt. 4 Tore in Dortmund musst Du erst mal machen. Und 8 kassieren kann auch nicht jeder :) Als netter Nebeneffekt des Finals um Platz 1 hat sich dank des Real-Sieges nun auch die Tür zur EL für Legia geöffnet. Ein einfacher Sieg zu Hause gegen Sporting würde genügen. Der direkte Vergleich spielt keine Rolle mehr.

Platz 22 Schottland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Celtic gelingt das Kunststück kein zweites Mal, diesmal auch zu Hause keine Chance gegen Messi & Co. Damit definitiv Platz 4.
Noch ein nettes inner-britisches-Freundschaftsspiel bei City, dann heißt es "Good Bye".

Platz 23 Israel 1 - 0 - 1 - 2 = 0,500 Punkte
Beer Sheva schlägt Inter zum zweiten Mal ! Damit nun die Chance sich mit einem Remis (außer 0:0) in England nahezu unsterblich zu machen. Es wäre neben Dundalk die größte Sensation des Jahres. Und genau gegen dieses Dundalk muss der andere Israeli ran, Maccabi braucht einen Sieg und Schützenhilfe von Zenit. In der 5JW ziehen sie vorbei an Norwegen.

Platz 24 Norwegen - komplett ausgeschieden

Platz 25 Aserbaidschan 0 - 0 - 2 - 2 = 0,000 Punkte
Qabala weiter punktlos, Qarabak verliert auch, hat aber noch eine Chance, braucht aber mind. einen Punkt gegen Florenz. Wird nicht ganz leicht, aber mit einem Remis könnte Florenz sehr gut leben, vllt. einigen sie sich am Ende darauf.

Platz 26 Zypern 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
APOEL verliert zwar in Kasachstan, ist aber trotzdem sicher weiter dank Olympiakos Schützenhilfe. Ein Remis reicht nun sogar zu Platz 1.

Platz 27 Bulgarien 0 - 1 - 0 - 3 = 0,250 Punkte
Ludogorets ermauert sich ein wertvolles 0:0 und gewinnt den direkten Vergleich gegen Basel. Nun brauchen sie genauso viele Punkte in Paris wie Basel gegen Arsenal holt. Könnten also auch mit einem 0:6 in die EL einziehen. Trotzdem würde ich ihnen höchstens 50% geben, da sie in Paris eigentlich verlieren müssten, Basel aber gegen Arsenal's B-Mannschaft zu Hause durchaus punkten kann. Mal schauen. In der 5JW vorbei an Serbien (aufgrund der besseren aktuellen Saison).

Platz 28 Serbien - komplett ausgeschieden

Platz 29 Kasachstan 1 - 0 - 0 - 3 = 0,500 Punkte
Astana punktet erneut zu Hause, diesmal sogar ein Sieg. Reicht aber trotzdem nicht, die sind raus, genau wie Bern. Immerhin 2 Plätze in der 5JW könnten sie noch gutmachen mit einem Sieg in der Schweiz.

Platz 30 Slowenien - komplett ausgeschieden
Platz 31 Slowakei - komplett ausgeschieden
Platz 32 Liechtenstein - komplett ausgeschieden
Platz 33 Ungarn - komplett ausgeschieden
Platz 34 Moldawien - komplett ausgeschieden
Platz 35 Island - komplett ausgeschieden
Platz 36 Finnland - komplett ausgeschieden
Platz 37 Albanien - komplett ausgeschieden

Platz 38 Irland 0 - 0 - 1 - 3 = 0,000 Punkte
Finally Ireland. Wieder knapp verloren, zu Hause gegen Alkmaar. Aber immer noch mit Chancen. Ein Sieg in Israel, evtl. auch ein torreiches Remis würde sie noch weiterbringen. 2:2 oder mehr, wenn Zenit in Alkmaar gewinnt, das wäre dann eine verzwickte 5-5-5-Konstellation. Ich drücke weiter fest die Daumen.

Platz 39 Bosnien u. Herzegowina - komplett ausgeschieden
Platz 40 Georgien - komplett ausgeschieden
Platz 41 Lettland - komplett ausgeschieden
Platz 42 Mazedonien - komplett ausgeschieden
Platz 43 Estland - komplett ausgeschieden
Platz 44 Montenegro - komplett ausgeschieden
Platz 45 Armenien - komplett ausgeschieden
etc.

- CL-Torjägerkanone : Messi trifft weiter wie am Fließband, 9 Treffer jetzt und fast uneinholbar.
- EL-Torjägerkanone : Aduriz trifft auch, diesmal nur einmal, führt knapp vor z.B. Dzeko mit 6 Treffern
- Monaco jetzt ganz vorn in der CL-Mannschaftsrangliste !
- Und Donezk in der EL !

Gesperrt

Zurück zu „Geschlossene / Erledigte Beiträge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste