Seite 237 von 276

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 01:47
von Schori
Macaroli hat geschrieben:Yes, was für ein Abend. Ich war bei Freunden und habe das Spiel geschaut. Ich les gerade das Forum und das trifft auf die Stimmung bei mir zu. Ab der sechzigsten Minute habe ich echt resigniert und hab innerlich geflucht. Ich war mir sicher, da geht nichts mehr. Und dann so zurück zu kommen und das Ding noch zu drehen verdient Respekt. Da war wirklich alles drin: Nervosität, Unsicherheit, man hat sich überrumpeln lassen, schwere Schnitzer gemacht, dann gekämpft, ne gehörige Portion Glück war auch dabei. Hätte Juve das 0:3 gemacht, wäre es zeitweise nicht unverdient gewesen.

Und bei aller zwischenzeitlichen Enttäuschung bei dem Fast-Aus muss man aber auch sagen, Juve war ein verdammt harter Gegner. Also kein Vergleich zur Roma, gegen die Real spielte und auch Arsenal der Barca-Gegner ist nicht so stark wie Turin einzuschätzen. Dennoch hat sich Bayern das Leben selbst mal wieder schwer gemacht. Es gibt ein paar Sachen, die man kritisieren muss: Die Innenverteidigung mit Benatia war zeitweise richtig schwach. Aber immerhin gibt es die Aussicht, dass Martinez bald wieder dabei sein müsste und selbst bei Boateng gibt es wieder Hoffnung. Und die beiden braucht man auch, wenn der Gegner noch eine Idee mehr drauf hat. Und Juve hat die Schwächen teiweise gezeigt. Wenn Bayern sein Spiel machen kann, mit viel Ballbesitz und der Spielkontrolle, dann ist es nicht so wichtig, wer hinten drin steht. Aber mit starkem Pressing früh unter Druck zu stehen, da zeigt sich auch die Qualität der Hintermannschaft. Und wenn nur eine Lücke ist, dann patzen auch Spieler, die sonst zuverlässig sind. So gab es auch ein paar Szenen von Neuer und Alaba, die nicht gut aussahen.

Aber gut, heute hat es gereicht und es war ein immens großer Schritt für die 5-JW, jedenfalls auf Italien kann nun einiges gehen. Ich prognostiziere mal, Italien wird knapp vor oder knapp nach der 12-Punkte-Marke landen. Und bei noch 3 Bundesligisten, welche ich in den Viertelfinals erwarten würde, kann man schon mal 4 Punkte und mehr Vorsprung erhoffen in diesem einen Jahr.
Das kann ich voll und ganz unterschreiben! Ich hab es auch auswärts bei Freunden geschaut und les jetzt grad die Kommentare hier im Forum zum Spiel. Ernüchterung bis zum 1:2 von Lewa und ab dann Hoffnung. Dann Müller und das Wohnzimmer wurde zusammen geschriehen :lol:!

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 12:11
von Xell
Puh, mal wieder sehr viel Spaß gehabt gestern. Natürlich war die erste Halbzeit todtraurig und beim 0:2 habe ich geflucht, wie sonstwas. im Gegensatz zu den anderen hier, habe ich aber nie der Glauben verloren. Es ist einfach zu viel Qualität in der Offensive vorhanden. Ich habe mich vor Beginn der zweiten Halbzeit festgelegt - wenn bis zur 84. Minute das 1:2 fällt, dann drehen sie es noch. Zum Glück brauchte Lewandowski nur 72 Minuten. ;)

Ich wundere mich ein wenig darüber, dass hier alle so enttäuscht von der Turiner führung waren bzw. so überrascht. Noch einmal zur Erinnerung: das ist der letztjährige CL-Finalist, der im Halbfinale den Titelverteidiger rausgeschmissen hat und davor noch so Teams wie Dortmund ausschaltete. Die sind vielleicht nicht ganz auf dem niveau von Barca, Real und Bayern, aber sicherlich dazu fähig, in zwei Spielen diese TEams zu schlagen.

Dass Bayern mit Glück weitergekommen sein soll, sehe ich auch anders. Dass Alaba einen so schlechten Tag erwischt und Neuer gleich beim ersten Turiner Angriff fatal patzt ist sicherlich unglaubliches Pech bzw. großes Glück für Juve. Ansonsten hätte man diese schwere Situation gar nicht gehabt. In meinen Augen hatte der gestrige Sieg nichts mit Glück zu tun, bzw. Juve hatte mit Sicherheit mindestens genauso viel Glück - sowohl gestern, als auch über beide Spiele gesehen - wie Bayern, wenn nicht sogar deutlich mehr. Aber so deutet man eben gern: Wenn Müller frei vor Buffon versemmelt (Hinspiel), ist das schlampige Chancenverwertung und Unvermögen und nicht Pech, wenn Neuer mit einer Weltklasse-Parade die Bayern im Spiel hält, dann ist es halt Glück und nicht einfach eine klasse Leistung...

Ich habe jedenfalls nicht erwartet, dass Bayern juve aus dem Stadion schießt, für mich war die Paarung von Anfang an ein 50-50, na gut... ein 55-45-Spiel. Vor allem, wenn man die Ausfälle von Boateng, Martinez und Badstuber bedenkt - heute auch noch Robben. Damit fehlten der 1., der 2. und der 3. Innenverteidiger UND der gefährlichste Offensivspieler. Klar, dass da ein CL-Finalist Tore machen kann.

Ich bin heilfroh, dass der FCB weiter ist und denke, dass dieses Spiel auf jeden Fall noch einmal einen Ruck durch das Team jagen wird. Ohne Boateng und Martinez oder Badstuber wird das gegen Barcelona nicht reichen. Da brauchen die Bayern alle Leistungsträger und zwei sehr gute Tage und dann steht es 50-50. Mit einem fitten Stamminnenverteidiger und Normalleistung würde ich ihnen auch eine 50-50-Chance gegen Real und PSG einräumen. Gegen die anderen Teams sind sie m.M.n. favorisiert (Atletico 65-35, ManC 70-30, Wolfsburg und Benfica 80-20).

Als Auslosung wünsche ich mir jetzt Real-Barca, Bayern-ManCity, Wolfsburg-Benfica und PSG-Atletico, am besten dann mit den Folge-Halbfinals Bayern-Wolfsburg und Barca-PSG und mit dem Finale FCB-PSG. :D

Was das Bayern-gehate angeht: das ist ja nichts neues. Aber sehen wir es mal positiv: die Bayern sind inzwischen so gut, dass sie den Hatern praktisch gar keine Angriffsfläche mehr bieten. Die müssen sich dann eine Dreivertelsaison gedulden, um dann in einem Spiel gegen den CL-Finalisten über einen Rückstand rumzuhaten, und zwar noch bevor die Bayern das Spiel umgebogen haben. Ich würde mal sagen, diese knapp 41 Minuten einfallslose und traurige Freude pro Saison kann man den Hatern zugestehen. ;)

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 18:00
von Macaroli
Emotional war es auf jeden Fall. Wenn ich sehe, was hier alle so schildern, dann unterscheiden wir uns da wohl auch kaum.
Xell hat geschrieben:Dass Bayern mit Glück weitergekommen sein soll, sehe ich auch anders. Dass Alaba einen so schlechten Tag erwischt und Neuer gleich beim ersten Turiner Angriff fatal patzt ist sicherlich unglaubliches Pech bzw. großes Glück für Juve. Ansonsten hätte man diese schwere Situation gar nicht gehabt. In meinen Augen hatte der gestrige Sieg nichts mit Glück zu tun, bzw. Juve hatte mit Sicherheit mindestens genauso viel Glück - sowohl gestern, als auch über beide Spiele gesehen - wie Bayern, wenn nicht sogar deutlich mehr. Aber so deutet man eben gern: Wenn Müller frei vor Buffon versemmelt (Hinspiel), ist das schlampige Chancenverwertung und Unvermögen und nicht Pech, wenn Neuer mit einer Weltklasse-Parade die Bayern im Spiel hält, dann ist es halt Glück und nicht einfach eine klasse Leistung...
Das ist ein wenig glaube ich interpretiert. Ich habe das Wort Glück auch verwendet und ich denke, dass Bayern kein 0:3 kassiert war glücklich, dass Müller dann in der 91. Minute den Ausgleich macht war auch Glück (das es eben doch noch mit dem wahrscheinlich letztmöglichen Angriff klappte). Aber damit meine ich zumindest nicht, dass Bayern generell glücklich weitergekommen ist. Nimmt man beide Spiele, dann würde ich sogar sagen, das passt schon, dass Bayern und nicht Juve im Viertelfinale steht. Das beginnt in Turin, als Juve eigentlich schon geschlagen war. Noch ein sauberer Angriff und beim Stand von 0:3 in Turin wäre der Käse gegessen gewesen. Dann hätte es in München keine Dramatik mehr gegeben. Aber dafür war es dann am Ende ja auch umso schöner und vielleicht braucht es sowas ab und an auch mal im Fußball.

Ich würde sagen, freuen wir uns doch erstmal über das Weiterkommen und warten wir mal ab, was morgen so gelost wird.

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:11
von SirHenri
Sparta erneut vorne gegen Lazio ! Oha, da haben sie ihr Tor aber schnell gemacht, das sie auf jeden Fall brauchten. Jetzt wird's spannend.

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:13
von SirHenri
Uhhh, jetzt wird's happig ... 0:2 nach 11 Minuten ! Lazio braucht 3 Treffer !
Sonst ist Italien plötzlich ganz weg vom Fenster.

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:28
von Makkaroni_100
wow, scheidet etwa Lazio aus, das wärs ja? Beyer 04 sieht hoch motiviert aus, sie glauben dran.

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:30
von BenSchreck
Hmmm, 0:2 hinten, das würde das Aus bedeuten.... An was erinnert mich das nochmal?

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:37
von Macaroli
Es macht gerade kein Spaß Fan des italienischen Fußballs zu sein. Es könnte also sehr real werden, dass sogar die schlechteste Erwartung noch unterboten wird. Natürlich ist das toll für die Bundesliga, aber England kann sich nun auch sicherer sein.

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:38
von Incubus
Bitter für Lazio, aber sehr gut für Deutschland. Drei Tore sind in einem Heimspiel kein Ding der Unmöglichkeit, aber die erste Halbzeit ist bald gelaufen.

Leverkusen macht bisher einen recht guten Job, bauen Druck auf und kommen zu Chancen. Die Offensivaktionen wirken allerdings oft zu umständlich und Villarreal ist stets gefährlich, auch wenn die nur zu wenigen Angriffen kommen...

Re: Spieltage CL/EL 2015/16

Verfasst: Do 17. Mär 2016, 19:48
von Schori
Sparta Prag führt 3:0 in Rom!! Es sieht sehr, sehr schlecht aus für Italien!
Schaut jemand das Spiel? Mich würde mal interessieren, ob Prag wirklich so viel besser ist oder ob da Glück dabei ist.
Leverkusen sollte langsam das 1:0 machen, sonst sieht es nicht soo gut aus für das Wunder. Daran glauben tue ich nicht wirklich, aber hoffen kann man ja mal ;)