Deutsche Nationalmannschaft

Antworten
Enceladus
Amateur
Amateur
Beiträge: 21
Registriert: Di 30. Aug 2016, 16:43
Lieblingsverein: RB Leipzig

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Enceladus » Sa 28. Jul 2018, 11:55

Bei mir auf der Arbeit meinte einer, die Causa Özil wäre so ein klassisches Sommerloch-Thema, gefühlt jeder Polit-Darsteller meint seinen Senf dazugeben zu müssen.

Ich denke, dass er damit Recht haben könnte - viel Lärm um Nichts bzw. relativ wenig.

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3657
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Macaroli » So 29. Jul 2018, 16:19

@Enceladus:
Das ist wahrscheinlich auch das, was man sich beim DFB wünscht. Zum Teil stimmt es sicherlich auch. Wir haben gerade Sommerloch. Fußballerisch ist auch fast nichts, also nimmt man sich das Thema. Dennoch ist es ein Thema, über das auf lange Sicht noch der DFB-Präsident stürzen könnte.

Es fokussiert sich aktuell auch vieles auf die Person Grindel. Natürlich auch, weil er von Özil direkt angegriffen wurde und einige Seiten ihn nun eine Mitschuld am Rücktritt des 92-fachen Nationalspielers geben. Und wahrscheinlich ist auch was daran, dass ein Özil-Rücktritt vielleicht gar nicht geschehen wäre, wenn Grindel schneller und weniger verfänglich reagiert hätte.
Was nun aber geschieht, hat mit der Debatte um Özil oder Erdogan auch nur am Rande zu tun. Es scheint eine relativ stimmgewaltige Opposition zum DFB-Präsidenten zu geben. Er kam ins Amt, als Vorgänger Niersbach über die Affäre 2006 gestolpert ist. Weil es notwendig war, einen unbelasteten Kandidaten zu küren, kam er in ein Amt, mit dem er vorher wahrscheinlich auch nicht gerechnet hätte. Vorgabe war auch eine Aufklärung der Geschehnisse um 2006. Die Bilanz hier ist aber ebenfalls mager. Wann, wo, wer, wen gekauft hat, ist genauso im Dunkeln wie der Gegenbeweis.
Mehrfach gab es schwubbelige Schlingerkurs-Aussagen, wie zur Regionalliga-Reform (erst gar nicht vorstellbar – dann doch) dann jetzt zu Özil (erst nicht so schlimm – dann doch sehr schlimm) etc.
In ca. 6 Wochen fällt die Entscheidung über die EM-Vergabe. Bis dahin wird sich der Widerstand gegen Grindel noch zurück halten. Sollte dies dann aber entschieden sein, vielleicht gar noch mit einer Entscheidung gegen Deutschland, dann wird Grindel keinen Rückhalt mehr haben.
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Lok
Star
Star
Beiträge: 1050
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lok » Sa 5. Jan 2019, 13:46

12 Torhüter sind auf der kicker-Rangliste der Torhüter, http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... dabei.html, Neuer ist nicht dabei.

Das heißt Neuer ist einer der schlechtesten Torhüter der Bundesliga, zumindest in der abgelaufenen Halbserie.

Trotzdem hält Löw unbeirrt an Neuer fest. Klar hat Neuer eine große Vergangenheit, aber er hat ja auch schon alles geholt, hat die WM gewonnen, er braucht die Nationalmannschaft nicht mehr. Hinzu wäre ein Generationenwechsel im Tor sowieso fällig.

Es zeigt eigentlich nur, dass Löw die Umbrüche nur halbherzig vorantreibt. Nirgendwo liegt er so falsch wie bei Neuer. Gerade wenn die Abwehr etwas wacklig und langsam ist wie im Moment könnte ein überragender Torhüter wie ter Stegen Sicherheit geben. Aber wenn hinter einer wackligen Abwehr auch noch ein Torhüter auf der Suche nach Form steht, dann ist das nicht gut.

Benutzeravatar
kaffeesturm
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 997
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von kaffeesturm » Do 24. Jan 2019, 17:57

Hach der Löw... ;)
Dieses festhalten an verdienten Spielern ist ein Problem, besonders in Deutschland.
Das Müller und Neuer mit zur WM durften war schon grenzwertig, genau wie
Schweinsteiger bei der EM. Da muss man als Trainer härter entscheiden.
Wenn man wirklich nur nach Leistung aufstellen würde, sähe die NM anders aus.

diyx
Profi
Profi
Beiträge: 423
Registriert: Di 27. Mär 2012, 07:53
Lieblingsverein: FC Bayern München
Wohnort: Darmstadt

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von diyx » Di 5. Mär 2019, 16:24

Löw hat heute Müller, Boateng und Hummels aus der Nationalmannschaft geschmissen! Leistungsmäßig vermutlich gerechtfertigt und in Hinblick auf einen Neuanfang nicht schlecht, aber irgendwie überkommen mich auch nostalgische Gefühle. So lange ist es noch gar nicht her, dass diese Spieler als Jungspunde das deutsche Team bei der WM 2010 aufgemischt haben.
Was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1816
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von ccfcsvw » Di 5. Mär 2019, 20:30

diyx hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 16:24
So lange ist es noch gar nicht her, dass diese Spieler als Jungspunde das deutsche Team bei der WM 2010 aufgemischt haben.
Was sagt ihr dazu?
Ich sage, wir werden alt. ;)

Ich kann's sportlich nachvollziehen. Hoffentlich zieht es nicht so ein Theater nach sich wie die Ausbootung von Ballack und Frings damals.

Benutzeravatar
Jeckchen
Auswechselspieler
Auswechselspieler
Beiträge: 61
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:02
Lieblingsverein: Borussia Mönchengladbach
Wohnort: Aachen

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Jeckchen » Mi 6. Mär 2019, 10:40

ccfcsvw hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 20:30
diyx hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 16:24
So lange ist es noch gar nicht her, dass diese Spieler als Jungspunde das deutsche Team bei der WM 2010 aufgemischt haben.
Was sagt ihr dazu?
Ich sage, wir werden alt. ;)

Ich kann's sportlich nachvollziehen. Hoffentlich zieht es nicht so ein Theater nach sich wie die Ausbootung von Ballack und Frings damals.
Das glaube ich eigentlich nicht. Diesmal hat sich Löw klar geäussert und nicht wie bei Ballack anfangs kein klares Statement abgegeben.

Lok
Star
Star
Beiträge: 1050
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lok » Di 19. Mär 2019, 00:20

Ich finde dieses ganze Theater komplett übertrieben. Erst heißt es Löw ist nicht mutig genug und Löw vertraut den jungen Spielern nicht. Jetzt ist Löw endlich mutig und dann ist es auch wieder nicht recht. Wahrscheinlich hat es auch damit zu tun, dass es 3 Bayern-Spieler sind. Wenn das jetzt Spieler aus Bremen, Gladbach und Leverkusen wären, hätte sich wahrscheinlich keiner beschwert. Aber den Bayern pinkelt niemand ungestraft ans Bein.

Was mich aber noch mehr entsetzt, dass jetzt sogar Grindel in den Kritikerchor miteinsteigt. Wie soll das funktionieren, wenn nicht mal der eigene Präsident einen unterstützt? Also Grindel gibt nicht zum ersten Mal eine sehr merkwürdige Figur ab.

Also ich wäre sogar noch weitergegangen und hätte Neuer gleich mitausgebootet. Wie man gegen Liverpool gut gesehen hat, hat Neuer einfach keine internationale Klasse mehr. Für die Bundesliga mag es noch reichen, aber für Topniveau in der CL und für die Nationalmannschaft reicht es bei Neuer nicht mehr. Vor allem wenn man dann noch einen Weltklassemann wie ter Stegen in der Hinterhand hat, müsste die Entscheidung eigentlich wie von selbst fallen. Ich hoffe das gegen die Niederlande ter Stegen zum Einsatz kommt. Er könnte das Spiel zu Gunsten der Deutschen entscheiden.

Lok
Star
Star
Beiträge: 1050
Registriert: Do 15. Okt 2009, 11:24
Lieblingsverein: dt. Fußballnationalmannschaft
Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lok » Mi 20. Mär 2019, 20:48

Neuer steht im Tor....
Ist das also der Aufbruch?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast