Tennis

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7326
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon SirHenri » Mi 16. Aug 2017, 08:22

7 Top-10-Spieler gerade verletzt oder zumindest so angeschlagen, so dass sie das 1000er Masters auslassen müsssen, so was habe ich auch noch nicht gesehen.

Djoker, Murray, Federer, Cilic, Wawrinka, Nishikori und jetzt auch noch Raonic.

Mal sehen, wie viele bei den USO dabei sind.

Somit nur Nadal, Zverev und Thiem dabei in Cincinatti und Zverev könnte erst im Finale auf einen der beiden treffen.

Benutzeravatar
kaffeesturm
Säule des Vereins
Säule des Vereins
Beiträge: 988
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 00:43
Lieblingsverein: KFC Uerd, BVB, FCB, Fortuna Düss, Fohlen
Wohnort: Krefeld

Re: Tennis

Beitragvon kaffeesturm » Mi 16. Aug 2017, 20:35

Das ist tatsächlich neu. Das Federer sich immer mehr zurückzieht, ist normal in dem Alter. Bei Nadal ist man es gewohnt. Aber all die anderen?
Entweder ist das eine Art Boykott, denn es gibt ja immer wieder Kritik an dem strammen Spielplan. Kommt man öfter über das VF hinaus und rechnet die Reisen mit ein, ist das tatsächlich ein stressiger Job.
Dazu kommt dieses miese Punktesystem. Ich emfinde das als sehr ungerecht, zumal das alte System (vor 2009), durchaus gereicht hat und ausgewogener war.
Wahrscheinlich sind die Spieler einfach verletzt oder brauchen eine Pause, aber das sind meine ersten Gedanken dazu.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7326
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon SirHenri » Mi 16. Aug 2017, 22:20

Müde und ausgelaugt verliert Zverev gegen den US-Newcomer Tiafoe. Auch ein Mann für die Top 10 in ein paar Jahren.

NiklasK
Amateur
Amateur
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 07:35
Lieblingsverein: Hoffenheim

Re: Tennis

Beitragvon NiklasK » Do 17. Aug 2017, 06:45

SirHenri hat geschrieben:Müde und ausgelaugt verliert Zverev gegen den US-Newcomer Tiafoe. Auch ein Mann für die Top 10 in ein paar Jahren.

Ich denke das ist normal nach den letzten Wochen. Vielleicht sogar von Vorteil so früh ausgeschieden zu sein. Nun kann er sich in Ruhe zwei Wochen auf die US Open vorbereiten.

Schori
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 1 Silber, 0 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Zweiter --- Insgesamt: 0 Gold, 1 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 305
Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:09
Lieblingsverein: FC Bayern München, Karlsruher SC

Re: Tennis

Beitragvon Schori » Do 17. Aug 2017, 17:08

NiklasK hat geschrieben:
SirHenri hat geschrieben:Müde und ausgelaugt verliert Zverev gegen den US-Newcomer Tiafoe. Auch ein Mann für die Top 10 in ein paar Jahren.

Ich denke das ist normal nach den letzten Wochen. Vielleicht sogar von Vorteil so früh ausgeschieden zu sein. Nun kann er sich in Ruhe zwei Wochen auf die US Open vorbereiten.


Seh ich auch so, lieber das unwichtigere Turnier nicht gewinnen und dann gut ausgeruht im wichtigen Turnier voll durchstarten :DE: :DE: :DE:

Soki@Work

Re: Tennis

Beitragvon Soki@Work » Do 31. Aug 2017, 10:46

Schori hat geschrieben:
NiklasK hat geschrieben:
SirHenri hat geschrieben:Müde und ausgelaugt verliert Zverev gegen den US-Newcomer Tiafoe. Auch ein Mann für die Top 10 in ein paar Jahren.
Ich denke das ist normal nach den letzten Wochen. Vielleicht sogar von Vorteil so früh ausgeschieden zu sein. Nun kann er sich in Ruhe zwei Wochen auf die US Open vorbereiten.
Seh ich auch so, lieber das unwichtigere Turnier nicht gewinnen und dann gut ausgeruht im wichtigen Turnier voll durchstarten :DE: :DE: :DE:
Hat leider nix genutzt... :-(

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7326
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon SirHenri » Do 31. Aug 2017, 12:07

Nach dem 2. Satz bin ich eingenickt, da sah' es aber schon nicht richtig gut aus. Schade, bei Grand-Slams will es noch nicht fluppen. Und die Auslosung wäre absolut genial gewesen. Federer/Nadal erst im Finale und kein Top-10-Spieler bis zum Halbfinale...

Immerhin ist ihm das ATP-Finale fast sicher.
Wenn er mal bei den Slams durchstartet ist er bald unter den Top 3

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7326
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon SirHenri » So 13. Mai 2018, 20:50

Mal wieder ein kleines Tennis-Schmankerl :

Zverev gewinnt das 1000-Punkte-Masters-Turnier in Madrid ! Sein dritter Masters-Titel.

Und wie ! In 5 Spielen ohne Satzverlust, nicht nur das, er wurde nicht mal gebreakt. Und nicht nur das, er hat im gesamten Turnier nur einen einzigen Breakball abwehren müssen. Also so eine Aufschlagstatistik habe ich noch nie gesehen. Rang 3 in der Welt, Rang 2 im Race. Der Junge wird besser und besser. :sekt:

Vorbeck
EM 2016-Tippspiel: Silber Komplex- & Totowertung
EM 2016-Tippspiel: Silber Komplex- & Totowertung
Beiträge: 188
Registriert: So 1. Dez 2013, 19:57
Lieblingsverein: Schalke 04; Lech Poznan
Wohnort: NRW

Re: Tennis

Beitragvon Vorbeck » Mo 14. Mai 2018, 10:42

Das stimmt, 3 verschiedene Masters-Titel mit 21 Jahren ist schon außergewöhnlich. Es gibt nur 4 weitere aktive Spieler, die überhaupt mehr haben - die "Big four" Federer, Nadal, Djokovic und Murray.
In den Medien geht das leider meistens etwas unter, es werden vorrangig die Grand Slams gewürdigt.

Zverev hatte doch ein kleines Tief ab dem Sieg in Montreal (auch ein 1000er) ca. Mitte August. Mit seinem Alter kann man dies sicher entschuldigen. Vor allem USO + Australian Open verliefen enttäuschend.

Jetzt läuft's wieder mit 4 tollen Ergebnissen, davon 3 Masters und ein Heimturnier (2 x Sieg, 1 x Finale, 1 x Halbfinale). Sein Auftreten wirkt sehr routiniert und geradlinig, hier lässt sich eine klare Weiterentwicklung beobachten.
Jetzt gilt es, dass auch endlich mal bei einem Grand Slam zu bestätigen. Bisher war immer spätestens ab Achtelfinale Feierabend.
Die FO beginnen ja bald :) Vorher geht es als Titelverteidiger nach Rom.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7326
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tennis

Beitragvon SirHenri » Mo 14. Mai 2018, 15:48

Genau, jetzt fallen 1000 Punkte für Rom 2017 weg, gut das er die 1000 gerade in Madrid geholt hat. So ist er im Live-Ranking immer noch auf der 3.
Und die Punkte kann er sich ja auch wieder holen. Bin wirklich mal gespannt, wann der erste Grand-Slam-Durchbruch kommt. Denn DAS er kommt, da bin ich mir sicher.


Zurück zu „Treffpunkt zum allgemeinen Quatschen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast