Teamvorschau für die Saison 2018/19

Diskussionen über die 5JW der Saison 15/16,
nach deren Ergebnissen in der BL Saison 16/17 die Teilnehmer ausgespielt werden,
welche dann 17/18 in der CL/EL spielen
stefan
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 231
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von stefan » Di 15. Mai 2018, 17:16

Ja, da scheinst du Recht zu haben. Ich habe in Wikipedia die ganze Sache angeschaut und dort ist ersichtlich, dass sowohl die Verlierer der 3. Qualirunde Platzierungsweg in der CL, als auch die Play-off Verlierer des Platzierungsweges der CL in der Gruppenphase der Euro-League fix sind.
Ist zwar ein bisschen kurios, aber wahrscheinlich werden diese Mannschaften als stark genug angesehen, um einen Fixplatz in der Euro-League zu haben. Aber wie gesagt über Ajax, Basel + Co muss man einmal drüber kommen.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von SirHenri » Mi 16. Mai 2018, 00:00

Keine Lizenz für den gerade abgestiegenen Pokalsieger Tosno in Russland.
Nun rückt FC Ufa, der Sechste der Liga, nach. Kransnodar und Zenit upgraden ihre EL-Plätze.

In Kasachstan bekommt der FC Ordabasy Shymkent keine Lizenz, dehalb rückt der FC Tobol Kostanay nach.

5jwuser
Amateur
Amateur
Beiträge: 11
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:29

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von 5jwuser » Mi 16. Mai 2018, 14:44

Meister Ether hat geschrieben:
Hier ist die Acces List: https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... t2018.html
Bert ist eine sehr zuverlässige Quelle mit zuverlässigen Quellen.

Dort steht bei den Teams in der EL-Grupenphase 4xNCQ3. Anscheinend ist dies eine Art Entgegenkommen der UEFA an die... äh... mittelstarken Verbände, da der Ligapfad in der CLQ durch die Beschränkung auf zwei Plätze in der Gruppenphase stark erschwert wurde. Jetzt heißt es 2 von 11 statt 5 von 15, dafür gibt's aber in der dritten Runde einen zusätzlichen Freischuss für's internaltionale Geschäft bis zum Winter.
Durch die Änderungen in der Accesslist haben die Top 10 der 5JW jetzt 44 der 80 Plätze in der Gruppenphase sicher. Die Gruppenphase wird also vermutlich "toplastiger". Bin mal gespannt wiev iele Mannschaften der Nationen auf den Plätzen 15+ in der Gruppenphase vertreten sein werden.

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » Mi 16. Mai 2018, 18:32

Nachtrag vom Wochenede:
APOEL Nikosia ist abermals zypriotischer Meister. Das Pokalfinale entscheidet die Belegung der ELQ-Plätze. Apollon Limassol (2.) gegen AEK Larnaka (4.). Anorthosis Famagusta ist Dritter.

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » Mi 16. Mai 2018, 19:12

Und schon steht auch die Reihung fest:
AEK Larnaka gewinnt den Pokal und startet in Runde 2. Zuvor steigen Vize Apollon Limassol und Anorthosis Famagusta ein.

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » Mi 16. Mai 2018, 19:34

FC Gandzasar Kapan ist armenischer Pokalsieger und Liga-Dritter. Um die Meisterschaft spielen nur noch FC Shirak und FC Alashkert. Die Enscheidung fällt entweder am letzten Spieltag, wenn Shirak punktet, oder in einem Play-Off-Duell bei Punktgleichheit. Den Etscheidungsweg sieht man auch nicht oft. Den letzten EL-Platz hat der FC Banants sicher.

5jwuser
Amateur
Amateur
Beiträge: 11
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:29

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von 5jwuser » Mi 16. Mai 2018, 19:42

Der erste Teilnehmer für die Saison 2019/20 steht auch schon fest: Inter Turku hat sich durch den Sieg im Suomen Cup die Teilnahme an der EL-Quali 2019 gesichert.

https://en.wikipedia.org/wiki/2017-18_Finnish_Cup

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1817
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von ccfcsvw » Mi 16. Mai 2018, 20:03

Dann kannst du ja schon den Thread für die Saison 2019/20 aufmachen :lol:
Diese Umstellung im finnischen Pokal, durch die der Pokalsieger nun mehr als ein Jahr vor Beginn der Quali schon als Teilnehmer feststeht, finde ich irgendwie unlogisch und nicht so ganz nachvollziehbar. Aber wenn die Finnen meinen, das muss so...
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von SirHenri » Mi 16. Mai 2018, 20:14

In Zypern holt AEK Larnaca den Pokal gegen Apollon Limassol und entscheidet über die Reihenfolge der beiden in der EL-Quali. Der Pokalsieger spart sich eine Runde.

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » Mi 16. Mai 2018, 23:27

Olympique Marseille verliert das EL-Finale. Da jetzt allerdings der Dritte der Ligue 1 direkt für die CL-Gruppenphase qualifiziert ist, haben sie immer noch Chancen. Die zu betrachtenden Spiele sind:
Olympique Marseille vs. Amiens SC - Tabellen-Niemandsland
Olympique Lyon vs. OGC Nice - im Kampf um EL-Platz: Sieg reicht sicher; Remis nicht unbedingt
AS Monaco vs. ES Troyes - 1 Punkt hinter dem Relegationsplatz, direkte Rettung nicht mehr möglich
Die wichtigen Zahlen:
AS 82|45|+37|77
OL 84|41|+43|75
OM 78|46|+32|74
Bei gleicher Differenz entscheidet der direkte Vergleich: OM verliert diesen gegen AS und OL.

Die CL-Q2 wird von 6 auf 4 Teams (Graz, Basel, Ajax und PAOK; ich hoffe auf Graz-PAOK) reduziert. Tschechien und die Türkei profitieren: Die Vizemeister beginnen erst in der neuerdings komfortableren Q3 und somit haben beide Verbände 3 Teams in den Gruppenphasen sicher.
Die Auswirkungen auf die EL-Quali:
- Feyennoord hat das Nachsehen und bleibt in Q3.
- Der dänische Vizemeister (Pokalsieger Brøndby IF oder FC Midtylland) steigt in Q3 statt Q2 ein.
- FK Lillestrøm beginnt nun in Q2.
- Connah's Quay und NSÍ Runavík sparen sich die neue Vorrunde.
Die drei letzten Punkte waren aber schon vor dem Finale klar.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste