Teamvorschau für die Saison 2018/19

Diskussionen über die 5JW der Saison 15/16,
nach deren Ergebnissen in der BL Saison 16/17 die Teilnehmer ausgespielt werden,
welche dann 17/18 in der CL/EL spielen
Antworten
Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1817
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von ccfcsvw » So 13. Mai 2018, 13:46

Makkaroni_100 hat geschrieben:Ist ja auch die Frate, sehen diese kleinen Vereine das eigentlich als Bereicherung mit ihren klammen mitteln teuer mit dem Flieger zum Auswärtspiel zu fahren, nur um dann in der nächsten runde zu scheitern?
Tun sie. Unterm Strich machen die Vereine aus den kleinen Ligen nämlich oft ein finanzielles Plus durch die Teilnahme an ELQ und CLQ. Hängt natürlich davon ab, wie weit die Reise zum Auswärtsspiel ist - wenn man nach Kasachstan muss, bleibt, wenn überhaupt, nicht viel übrig. Aber in den meisten Fällen sind die Distanzen ja nicht so weit. Pro ELQ-Runde gab es in den letzten Jahren irgendwas zwischen 200000 und 300000 Euro. Einen Flieger für die Mannschaft zu chartern, kostet für durchschnittliche Distanzen in Europa einen mittleren 5-stelligen Betrag, glaube ich. Dazu kommen dann noch Hotelkosten, Spesen, etc., aber wesentlich mehr als 100000 Euro an Reisekosten werden auf den meisten Auswärtstrips nicht anfallen. Im Gegenzug hast du ja auch noch ein Heimspiel und damit zusätzliche Einnahmen aus Kartenverkauf, Fanartikeln, Verpflegung etc. Für einen Verein aus einer kleinen Liga kann da unterm Strich ein niedriger 6-stelliger Betrag pro Runde als Überschuss stehen, was dann ein erheblicher Teil des Jahresetats ist.
Während die Vereine aus den großen Ligen jammern, dass die Qualirunden und selbst die EL-Gruppenphase sich wirtschaftlich nicht lohnen, sind es in den kleinen Ligen eher die nicht-teilnehmenden Vereine, die sich beklagen, dass die ELQ- und CLQ-Teilnehmer so viel Geld bekommen.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von SirHenri » So 13. Mai 2018, 13:53

In Russland gab es einige knappe Entscheidungen auf der Zielgeraden :

Pokalsieger Tosno ist abgestiegen ! Damit der erste Zweitligist nach Vaduz in der Europa-League ! Sogar direkt in die Gruppenphase.

ZSKA Moskau holt sich Platz 2 und damit die CL-Gruppenphase.
Spartak Moskau muss durch die schwere CL-Qualifikation.
FK Krasnodar wird Vierter und startet in ELQ3.
Und Zenit wird Fünfter und muss noch eine Runde eher starten, also ELQ2.

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1817
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von ccfcsvw » So 13. Mai 2018, 16:57

Premier League: Tottemham ist Dritter, Liverpool Vierter, Chelsea Fünfter.
Damit ist auch definitiv der CL-Sieger über die Liga qualifiziert.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

diyx
Profi
Profi
Beiträge: 423
Registriert: Di 27. Mär 2012, 07:53
Lieblingsverein: FC Bayern München
Wohnort: Darmstadt

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von diyx » So 13. Mai 2018, 17:27

Ich weiß, es wird Off-Topic, aber ich möchte noch einmal kurz meinen Senf dazugeben:
ccfcsvw hat geschrieben:
Makkaroni_100 hat geschrieben:Ist ja auch die Frate, sehen diese kleinen Vereine das eigentlich als Bereicherung mit ihren klammen mitteln teuer mit dem Flieger zum Auswärtspiel zu fahren, nur um dann in der nächsten runde zu scheitern?
Tun sie. Unterm Strich machen die Vereine aus den kleinen Ligen nämlich oft ein finanzielles Plus durch die Teilnahme an ELQ und CLQ. Hängt natürlich davon ab, wie weit die Reise zum Auswärtsspiel ist - wenn man nach Kasachstan muss, bleibt, wenn überhaupt, nicht viel übrig. Aber in den meisten Fällen sind die Distanzen ja nicht so weit. Pro ELQ-Runde gab es in den letzten Jahren irgendwas zwischen 200000 und 300000 Euro. Einen Flieger für die Mannschaft zu chartern, kostet für durchschnittliche Distanzen in Europa einen mittleren 5-stelligen Betrag, glaube ich. Dazu kommen dann noch Hotelkosten, Spesen, etc., aber wesentlich mehr als 100000 Euro an Reisekosten werden auf den meisten Auswärtstrips nicht anfallen. Im Gegenzug hast du ja auch noch ein Heimspiel und damit zusätzliche Einnahmen aus Kartenverkauf, Fanartikeln, Verpflegung etc. Für einen Verein aus einer kleinen Liga kann da unterm Strich ein niedriger 6-stelliger Betrag pro Runde als Überschuss stehen, was dann ein erheblicher Teil des Jahresetats ist.
Während die Vereine aus den großen Ligen jammern, dass die Qualirunden und selbst die EL-Gruppenphase sich wirtschaftlich nicht lohnen, sind es in den kleinen Ligen eher die nicht-teilnehmenden Vereine, die sich beklagen, dass die ELQ- und CLQ-Teilnehmer so viel Geld bekommen.
Vielleicht wäre es aber dennoch sinnvoller, weniger Teams aus den kleinen Nationen zuzulassen und stattdessen einen Wettbewerb unter der Europa-League nur für Teams aus den Nationen ab 12 oder 15 durchzuführen. So, dass beispielsweise jede Nation ab ungefähr 20 nur noch ein Team in die CL-Quali und eins in die EL-Quali schickt, dafür aber 2 in den dritten Wettbewerb. Eventuell könnten dann auch die ausgeschiedenen Mannschaften aus dem Meisterpfad der CL in dem Wettbewerb mitspielen und die EL nicht auch noch weiter aufblähen. Wenn man diesen dritten Wettbewerb dann auch anfangs in regionale Gruppen einteilt, halten sich die Reisekosten in Grenzen.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von SirHenri » So 13. Mai 2018, 18:20

In Albanien sichert sich FK Kukësi den zweiten Platz, und steht auch im Pokalfinale.
Vllt. bekommen sie als Zweiter auch noch den CL-Spot, wenn der eigentliche Meister Skenderbeu ausgeschlossen wird.

In Luxemburg ist F91 Düdelingen Meister.

Meisert Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meisert Ether » So 13. Mai 2018, 18:24

ÖFB-Cupsieger Sturm Graz ist definitiv Best of the Rest in Österreich und gesellt sich zur illustren Runde CL-LQ2 FC Basel, PAOK und Ajax sowie - wenn Atletico die EL gewinnt oder Marseille den Titel holt und nicht Vierter in der Ligue1 wird - den Vizemeistern aus Tschechien und der Türkei.
Sollten die Steirer sich dort durchsetzen können, hätten sie die EL-Gruppenphase sicher.

Benutzeravatar
SirHenri
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Dritter --- Insgesamt: 0 Gold, 0 Silber, 2 Bronze
Beiträge: 7536
Registriert: Di 9. Mär 2010, 17:44
Lieblingsverein: Das deutsche Septett, Union&Hertha
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von SirHenri » So 13. Mai 2018, 19:16

Der FC Brügge hat seinen Vorsprung nach der regulären Saison ins Ziel gerettet und ist Meister in Belgien !

Meister in der Ukraine ist mal wieder Shaktar Donezk. Kiew als Zweiter in die CL-Quali und mit dem FC Mariupol ein Neuling in der EL-Quali als Fünfter. Zumindest vom Namen her, denn sie sind der umbenannte Club Illichivets Mariupol, deshalb laufen sie in der Vorschau (noch) unter ihrem alten Namen.

Benfica wird Vizemeister in Portugal und macht das Feld im Nicht-Meister-Quali-Pfad immer stärker.

In Italien reicht Juventus ein Remis zum Meistertitel !
Neapel wird Zweiter und kommt auch in die CL-Gruppenphase.
Da steht auch der AS Rom, egal ob als Dritter oder Vierter.
Interessant wird das "Finale" um den letzten CL-Platz am letzten Spieltag, Inter tritt bei Lazio an und muss gewinnen.
AC Mailand ist zurück, nur noch nicht sicher ob direkt in der EL-Gruppenphase oder in die leidige Quali.

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » So 13. Mai 2018, 21:39

Die weiteren Vertreter aus der luxemburgischen Liga sind Vizemeister und Rangers-Schreckgespenst Progrès Niederkorn und Dritter Fola Esch.

Das Pokalfinale am 27.05. bestreiten überaschend zwei Clubs aus dem Ligmittelfeld: Racing Luxemburg und US Hostert.

stefan
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 231
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von stefan » Mo 14. Mai 2018, 11:34

Meisert Ether hat geschrieben: Sollten die Steirer sich dort durchsetzen können, hätten sie die EL-Gruppenphase sicher.
Das ist angesichts der zu erwartenden Gegner eher unwahrscheinlich! Es wird auch in der Euro-League Quali 3 und Play-off schwer genug. Außerdem glaube ich nicht, dass sie bei einem Sieg in der CL-Quali 2 gleich in der EL-Gruppenphase wären. Denn das wäre erst bei einer Niederlage im CL-Playoff der Fall. Auch bei einer Niederlage im CL-Quali 3 müssten sie noch ins Euro-League Play off. Oder stimmt das nicht?

Meister Ether

Re: Teamvorschau für die Saison 2018/19

Beitrag von Meister Ether » Mo 14. Mai 2018, 21:52

stefan hat geschrieben:Außerdem glaube ich nicht, dass sie bei einem Sieg in der CL-Quali 2 gleich in der EL-Gruppenphase wären. Denn das wäre erst bei einer Niederlage im CL-Playoff der Fall. Auch bei einer Niederlage im CL-Quali 3 müssten sie noch ins Euro-League Play off. Oder stimmt das nicht?
Hier ist die Acces List: https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/ue ... t2018.html
Bert ist eine sehr zuverlässige Quelle mit zuverlässigen Quellen.

Dort steht bei den Teams in der EL-Grupenphase 4xNCQ3. Anscheinend ist dies eine Art Entgegenkommen der UEFA an die... äh... mittelstarken Verbände, da der Ligapfad in der CLQ durch die Beschränkung auf zwei Plätze in der Gruppenphase stark erschwert wurde. Jetzt heißt es 2 von 11 statt 5 von 15, dafür gibt's aber in der dritten Runde einen zusätzlichen Freischuss für's internaltionale Geschäft bis zum Winter.

*Topic: off*
Natürlich haben die Grazer kaum eine Chance, aber wenn sie so weiter machen wie in letzter Zeit, ist ein bisserl mehr drin als das übliche. Ich erinner' mich noch an das Duell gegen Fenerbahçe in der diesjährigen EL-Quali. Da hat nicht so viel gefehlt.
Hinzu kommt, dass sie nicht wie in der letzten Saison punktemäßig groß abgebaut haben. Ich hoffe einfach stetig auf etwas mehr Konstanz bei Sturm. Sie haben derzeit die besten (zwar keine sehr guten, aber :) ) Karten, um die Wals-Siezenheimer herauszufordern. Der Cup-Sieg gegen müde (in Hütteldorf aber wieder muntere) Paarhufer ist hoffentlich erst der Anfang.
*Topic: on"

Kupasi-Sieger Akhisar Belediyespor bleibt in der Süper Lig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste