Kampf um den Verbleib in den Top 4

Diskussionen über die 5JW der Saison 15/16,
nach deren Ergebnissen in der BL Saison 16/17 die Teilnehmer ausgespielt werden,
welche dann 17/18 in der CL/EL spielen
Antworten
Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Tippspiel-Champion 2018/2019: Gold Komplex-Wertung, Silber TOTO-Wertung --- Insgesamt: 5 Gold, 3 Silber, 0 Bronze
Beiträge: 1827
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von ccfcsvw » Do 17. Mär 2016, 12:16

Makkaroni_100 hat geschrieben:Würde ich glatt so unterschreiben Macaroli. ;)
Edit: Musste gerade wieder feststellen, dass unsere Forumsnamen irgendwie ähnlich sind, aber irgendwie halt auch nicht :D .
Wenn ihr beide nun auch noch ähnliche Avatare hättet, wäre die Verwirrung wohl perfekt...
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Benutzeravatar
Xell
Forumstrainer
Forumstrainer
Beiträge: 2007
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 14:52
Lieblingsverein: Bayern München
Wohnort: Minsk / Belarus

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Xell » Do 17. Mär 2016, 12:20

Macaroli hat geschrieben: Bayern - ManCity (dann könnte man auf die Engländer gewinnen)
Wolfsburg - Benfica (hätte Wolfsburg am ehesten noch Chancen auf sogar noch mehr)
dann noch
Barca - Real
Paris - Atletico

Wäre doch ne feine Sache.

Ist schon irre. Ich habe mir im Spieltags-Threrad die absolut gleiche Auslosung gewünscht. ;)
"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt, wie die Intelligenz - jeder meint, er hätte genug davon."

Rene Descartes

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4413
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Sokrates » Do 17. Mär 2016, 12:32

SirHenri hat geschrieben:Ein M-E-I-L-E-N-S-T-E-I-N heute.
:D YEP !!!
SirHenri hat geschrieben: Und das sollte bei einer 4 zu 1 Überzahl mehr als machbar sein.
Naja, noch ist Bayer04 nicht durch - ok, Rom auch nicht...

Aber Spanien mit bis 6 ist schon krass. Hoffe sehr auf :bayer: u-n-d :basel: heut Abend ;-)
Ich weiß, dass ich nichts weiß

Benutzeravatar
Macaroli
Super Star
Beiträge: 3665
Registriert: Do 25. Aug 2011, 19:45
Lieblingsverein: Bayern München, VfB Bad Mergentheim
Wohnort: Neustadt/ Aisch
Kontaktdaten:

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Macaroli » Do 17. Mär 2016, 19:32

Makkaroni_100 hat geschrieben:Edit: Musste gerade wieder feststellen, dass unsere Forumsnamen irgendwie ähnlich sind, aber irgendwie halt auch nicht :D .
Ja, das hab ich mir auch schon ein paar Mal gedacht. ^^
Ich hatte vor der Saison ein Angebot aus England. Wäre ich bloß hingegangen. In England ist Fußball wenigstens noch Männersport - und nichts für Tunten. (Axel Kruse)

Benutzeravatar
predator
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Ehemaliger Tippspiel-Champion --- Insgesamt: 3 Gold, 2 Silber, 4 Bronze
Beiträge: 916
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 09:07
Wohnort: Braunschweig

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von predator » Fr 18. Mär 2016, 08:45

Macaroli hat geschrieben:
Makkaroni_100 hat geschrieben:Edit: Musste gerade wieder feststellen, dass unsere Forumsnamen irgendwie ähnlich sind, aber irgendwie halt auch nicht :D .
Ja, das hab ich mir auch schon ein paar Mal gedacht. ^^
Eigentlich müsstet ihr sogar die Avatare tauschen. :o

PS: Zumindest dachte ich das, bevor ich wusste was Macaroli bedeutet.
"Mal verliert man und mal gewinnen die anderen." O. Rehhagel

Benutzeravatar
julianomm
Profi
Profi
Beiträge: 433
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 07:02
Lieblingsverein: BVB, St. Pauli

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von julianomm » Fr 18. Mär 2016, 20:26

Nachdem die Viertelfinals stehen und wir langsam auf die heiße Schlussphase zukommen, wollte ich einmal die 7 deutschen Teams Revue passieren lassen.
Bei 7/10 Punkten sind meine eigenen, subjektiven Erwartungen erfüllt, alles weitere ist "Übererfüllt".

:gladbach: 3/10
Aufgrund des schlechten Teamkoeffizienten und Pech eine Hammergruppe mit ManCity, Juve und Sevilla, die Top 4 Nationen also unter sich. In diesen wichtigen, direkten Duellen in den ersten Spielen leider nicht überzeugt und als Letzter der Gruppe rausgegangen. Leider hat man auch den TK nicht wirklich aufbessern können. Falls man die CL erneut schafft, droht das gleiche Schicksal.

:Augsburg: 7/10
Mussten als 5. der BuLi nicht in die Quali und konnten direkt in der Gruppenphase angreifen. Dort anfangs eher schwach, dann klare Steigerung und in einem Herzschlagspiel (Wunder von Belgrad) noch in die nächste Runde gerettet. Augsburg hat sich hier voll reingehangen, obwohl ihnen damals in der BuLi das Wasser bis zum Hals stand. Dafür haben sie meinen Respekt verdient. Falls sie es in den kommenden Jahren mal wieder in die EL schaffen, freue ich mich auf sie. Gegen Liverpool dann recht knapp rausgeflogen.

:s04: 4/10
In der Gruppenphase stark und 10 Nationenpunkte geholt, nur um anschließend zuhause gegen Donezk komplett unterzugehen. Dieser Ausrutscher hat uns in der 5JW ordentlich gekostet, da habe ich doch mehr erwartet.

:bayer: 6/10
In der CL-Quali Lazio souverän rausgehauen. Dieses direkte Duell war Gold wert. Leider ging es ab hier abwärts. In Barcelona noch lange geführt, dann in den letzten 10 Minuten den Sieg hergeschenkt. Das direkte Duell gegen AS Rom verloren und zuhause gegen die C-Elf von Barcelona ein unerklärlich schlechtes Spiel abgeliefert. Man hätte endlich mal das Trauma abschütteln können aber wie man es auch nennen möchte - Ladehemmung, Angst vor der eigenen Courage, Luschentum... Immerhin noch glücklich in die EL gegangen und ordentlich gegen Lissabon gespielt. Villareal ist natürlich aktuell gut drauf, aber da muss es halt auch mal der Anspruch von Leverkusen sein, solche Spiele zu gewinnen. Stattdessen erneut zu viel Respekt, zu naiv. Eine Saison mit Licht und Schatten, aber hier war mehr drin.


Die folgenden drei Teams können natürlich noch weitere Punkte sammeln.

:bvb: 6/10
Souveräne Quali gespielt. Ich kann nicht oft genug sagen wie froh ich bin, dass sich Dortmund nach der miserablen Hinrunde letztes Jahr noch in die EL gerettet hat. Sonst wäre dieses Jahr für Deutschland deutlich schlechter gelaufen, siehe Southhampton bei England. In der Gruppe dann sehr leichtfertig den Gruppensieg aus der Hand gegeben. Zur Strafe einen härteten Gegner erhalten, den allerdings deutlich besiegt. Anschließend noch im direkten Duell den aktuell 2. der EPL demontiert. Wenn sie jetzt noch Liverpool ausschalten, bin ich schon zufrieden. Der Gewinn der EL wäre natürlich das Sahnehäubchen.

:wolfsburg: 7/10
In der Gruppe ManU in die EL geschickt und sich den Gruppensieg geholt, solche Erfolge brauchen wir! Zur Belohnung dann den leichtesten Gegner im AF gezogen und den sicher besiegt. Meine Erwartungen sind erfüllt, wenn jetzt noch Punkte gegen Real eingefahren oder sogar die Sensation geschafft wird, umso geiler. Sehr löblich auch der deutliche Sprung im Teamkoeffizienten. Hoffentlich schafft Wolfsburg noch die EL für nächstes Jahr.

:bayern: 5/10
In der Gruppe 5 Spiele gewonnen, leider das wichtige Auswärtsspiel in London verloren und Arsenal damit aufleben lassen. Im bislang spannendsten Spiel des Jahres dann den Vorjahresfinalisten ausgeschaltet und Italien einen empfindlichen Schlag versetzt. Nur 5/10 Punkten bislang aufgrund noch hoher Erwartungen an das letztes Jahr mit Guardiola. Das VF sollte klar gehen. Falls im HF dann gegen bsp. Barca erneut das Aus kommt, wäre das eine Enttäuschung für mich. Da die Bayern die BuLi in den letzten Jahren sehr, sehr öde gemacht haben, sollen sie wenigstens international liefern :)


Freu mich über andere Meinungen.

Gast

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Gast » Fr 18. Mär 2016, 23:10

Wo sollen wir den nach deinen Erwartungen sein?

von Gladbach (in der Gruppe) habe ich nicht mehr erwartet 7/10
Augsburg ebenfalls 7/10
Leverkusen habe ich mehr erwartet 5-6 /10
Schalke habe ich viel mehr erwartet, waren aber auch noch nicht in Form also 5 /10

Wolfsburg habe ich nicht so im 1/4 Finale erwartet. 9 /10

Dortmund habe ich mindestens im 1/4 Finale erwartet (aber mit mehr Punkten)haben jetzt 5-6 /10
wenn sie gegen Liverpool weiterkommen (wovon ich ausgehe) 6-7 /10
Finale 8-9, Sieger 10/10 (obwohl sie nach der TK Liste die Beste Mannschaft sind)

Bayern habe ich mindestens im 1/4 Finale erwartet (aber mit mehr Punkten). Was würde ich jetzt sagen bei ner 2:1 Niederlage gegen Juve. Größte deutsche Enttäuschung da gegen London verloren ( direkten Vergleich gewonnen) und gegen Juve 1 Punkt. also 4/10.Sie haben es aber geradeso gerettet jetzt 5/10.
Im Halbfinale 6 /10, Finale 8-9 CL Sieger 10/10.



Und wenn ich Jetzt auf die Punkte schaue die wir haben (plus die ich vermute) und die von den Mannschaften bei denen ich enttäuscht bin hinzurechne bin ich erschrocken denn so viele hätte ich nicht erwartet.

Erschrockene Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Sokrates
Super Star
Beiträge: 4413
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:20
Lieblingsverein: Eintr. BS, FC St.Pauli, Dt.Nat-11
Wohnort: Salzgitter

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Sokrates » Sa 19. Mär 2016, 11:32

Gast hat geschrieben:Wo sollen wir den nach deinen Erwartungen sein? [...]
Nun, schau dir beispielsweise zum Einen die Posts zum Saisonbeginn an, was da über das Abschneiden Deutschlands allgemein und die einzelnen Mannschaften geschrieben wurde; zum Anderen, was bisher erreicht wurde u. ggf. noch erreicht werden kann (Runde, TK, 1JW, 5JW):
  • In der Chronologie des Ausscheidens ->
    • Von Gladbach wurde das sehr frühe Aus schon VOR der Grp-Auslosung erwartet (Topf 4), NACH der Auslosung wurden sie von Einigen gar zum 0-Punkte-Team gemacht. Es ist - glücklicherweise - anders gekommen und sie hatten immerhin bis zum letzten Spieltag die Chance auf Platz 3. Diesen dann nicht erreicht zu haben, kann aber angesichts der Anfangserwartung nur eine Mini-Entäuschung sein.
    • Ähnliches wurde Augsburg prophezeit. Eine Punktlandung in wörtlich letzter Sekunde rettete sie in die KO-Runde, wo sie Mit-Favorit Liverpool innerhin ein Remis abtrotzen (mehr hat ManUtd auch nicht fertiggebracht). Erwartungen deutlich übererfüllt.
    • Schalke stark in der Gruppe, unerklärlich schwach gegen Donezk. Sorry, bei dem TK u dem Potential des Kaders musste da wenigstens das EL-HF drin sein. :evil:
    • Tja, was soll ich zu Leverkusen schreiben? Sie probieren's immer wieder u packen's einfach nicht :-( Beide Spiele gegen Rom u das Heimspiel gegen Barcas C-11 nicht gewonnen -> der EL-Abstieg ärgerlich, aber dort musste m.E. mehr kommen. Das Aus gegen Villarreal verdient, obwohl auch sie ein EL-VF-Kandidat sein müssten... Trotz guten TKs weiß ich nicht, ob ich sie nächste Saison wieder international sehen will; soll's doch Hertha mal probieren u Mainz endlich besser machen dürfen.
  • Die noch Verbliebenen ->
    • Bayern und Dortmund kann man - denk ich - so zusammenfassen, dass alles andere (= weniger) als der jeweilige Titel eine Enttäuschung wäre; ich erwarte einen, wobei mit (fast) egal ist, wer ihn holt ;-)
    • Last but not least Wolfsburg, uns're Übermannschaft dieses Jahr. Das Grp-Aus erwartet, stehen sie im VF der CL. Ok, jetzt gegen Real, einen der Top-Favoriten. Wie heißt es so schön "du hast keine Chance, also nutze sie" ;-) und WOB ist (im Gegensatz zu Bayer04) klar, dass der Weg nach Europa 16/17 wohl nur über den Titel führt.
In 1JW u 5JW Zweiter, je klar vor ENG u fast)* schon uneinholbar, außerdem die Verluste gegen ITL aus der Vorsaison fast wettgemacht - und im Gegensatz zu "denen" können "wir" noch punkten.

Ok, durch 7 KO-Runden-Teilnehmenr u/o 4 CL-1/8-Finalisten in den Vorjahren mgl. etwas verwönht, darf man diese eher seltenen Top-Leistungen doch nicht als Minimum definieren :roll:
=> Ist diese Saison wirklich sooo mies, wie sie hier von einigen gemacht wird!?

)* Der Rückstand beträgt 33 Teampunkte, die beiden ENG-Mannschaften können noch je max. 5+5+2 holen -> 2 x 12 = 24 -> bleiben 9 (falls die drei GER mit 0 rausgingen)
Ich weiß, dass ich nichts weiß

holzchinese
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 246
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 13:10
Lieblingsverein: Bayern München, Borussia Dortmund
Wohnort: Würzburg

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von holzchinese » Sa 19. Mär 2016, 16:20

Sokrates hat geschrieben: => Ist diese Saison wirklich sooo mies, wie sie hier von einigen gemacht wird!?
Sehe ich ähnlich. Deutschland steht bei 15,142 Punkten. Im schlimmsten Fall erwarte ich von Bayern noch 5, von Dortmund noch 2 und von Wolfsburg noch 0 Punkte. Damit wären es am Ende 16,142 Punkte.

Es sind aber für Bayern und Dortmund noch je 12 Punkte möglich und wer sagt denn, dass Wolfsburg 2x verlieren muss? Damit liegt das Endergebnis also zwischen 16 und 19 :twisted: Punkten, mMn bei 17,xxx. Damit wird das wohl mindestens die zweitbeste Saison der letzten 5 Jahre. Gerade wenn man die Konkurrenz anschaut muss man zufrieden sein. Spanien ist allerdings keine Konkurrenz. :oops:

Joachim
Auswechselspieler
Auswechselspieler
Beiträge: 55
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:13
Lieblingsverein: Hertha BSC
Wohnort: Montbazin Frankreich

Re: Kampf um die Top 3 zwischen Deutschland - England - Italien

Beitrag von Joachim » Sa 19. Mär 2016, 18:15

Die Saison ist bis zum jetztigen Zeitpunkt ganz gut gelaufen und wenn ein Titel rausspringt kann Sie sogar noch sehr gut werden.
Diesen Titel traue ich :bvb: auf jeden Fall zu, für mich sind die Dortmunder DER Titelanwärter in der Europa League.
Den :bayern: traue ich den Titel zwar auch zu, aber DER Favorit sind Sie nicht, da gibt es noch andere Anwärter.
Der Zweite Platz ist auf jeden Fall erst mal untermauert und wird höchstwahrscheinlich sogar noch ausgebaut, viel mehr konnte man vor Saisonbeginn wohl nicht erwarten, auch wenn das sicherstellen der Schwäche der ach so Finazstarken Liegen geschuldet ist.

Ist vielleicht nicht Thema hier aber trotzdem, die unglaubliche Stärke der Spanier geht mir langsam gegen den Strich, nicht das ich Ihre Leistung nicht anerkennen würde, aber aller vorraussicht Vier Halbfinalisten sind dann doch zuviel. Mir kommt es vor als würden sich die Gegner schon vorher geschlagen geben und wenns mal Glückssache ist, ist das Glück auch noch auf Ihrer Seite :evil:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste